retro-tv
Folge 130: Wolfgang Buresch im Interview mit retro-tv

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9

#187 | tobias (Jahrgang 1981) | 9. September 2016 - 10:36 Uhr
bravo tv or hitchllip


#186 | Jochen (Jahrgang 1968) | 8. September 2016 - 21:48 Uhr
So! Nach langer Zeit bin ich wieder mit dabei. - Wir können weiter machen. Film ab!


#185 | Frank (Jahrgang 1970) | 8. September 2016 - 17:45 Uhr
Hey Leute
...hab hier was gefunden! Kennt ihr noch " Klamottenkiste " ?

https://www.youtube.com/watch?v=gPXWrPXOjCg&list=PLQRlMBL3OM5Xoo_iekT4dMsOcdiuhurJY&index=4

Wie lustig, aber auch waghalsig diese filme anfang der 20er jahren doch noch waren und dann der Sprecher! Einfach saulustig und genial!


#184 | Don (Jahrgang 1977) | 6. September 2016 - 23:38 Uhr
Bis auf "Saber Rider" habe ich alle diese Serien mehr oder weniger gern gesehen und halte sie alle für geeignet für retro-tv.

Bei "Niklaas, ein Junge aus Flandern" habe ich erst viel später in der Wikipedia gelesen, dass er und Patrasch ursprünglich gar nicht gerettet werden, sondern in der Kirche erfrieren. Das hat mich im Nachhinein doch irgendwie noch erschüttert.


#183 | Marcel (Jahrgang 1988) | 6. September 2016 - 10:39 Uhr
@RetroTV
Ich freu mich zu wissen das es mit Retro TV Ende September weitergeht und ich bin schon gespannt um was es in der nächsten Folge gehen wird. Ich würde mich auf jedenfall freuen wenn ihr in einer der nächsten Folgen eine der folgenden Serien durchnehmen würdet:

Heidi
Niklaas, ein Junge aus Flandern
Marco
Rascal, der Waschbär
Perrine
Anne mit den roten Haaren
Saber Rider
Duck Tales
Die Dinos
Golden Girls

Ich würde gerne wissen was Ihr von meinen Vorschlägen haltet und ob wir mit einer dieser Serien rechnen können.

Schöne grüße,
Marcel


#182 | Bad Kid Heul (Jahrgang 1971) | 4. September 2016 - 17:33 Uhr
@#180
Hallo Andreas,
es sind halt die ganz persönlichen Erinnerungen von zwei - zumindest mir - sympathischen Menschen, die die 80er hauptsächlich als Kinder erlebt haben (Jahrgänge 1977 und 1980). Ich teile sicherlich auch nicht alle Sichtweisen, Vorlieben und Erfahrungen - aber das muss ich auch gar nicht. Mir macht es meistens einfach Spaß, den beiden beim Erinnern zuzuhören und mich dabei selbst an "meine achtziger Jahre" zu erinnern.
Beste Grüße,
Bad Kid Heul


#181 | Captain Harlock (Jahrgang 1969) | 4. September 2016 - 14:11 Uhr
@ #179 | Mick (Jahrgang 1970)

Es wurde 2002 ein Nick Knatterton Film gedreht.
Der Film ist leider in Deutschland bislang nicht offiziell veröffentlicht worden.
Echt schade ! :(

https://de.wikipedia.org/wiki/Nick_Knatterton_%E2%80%93_Der_Film


#180 | Andreas (Jahrgang 1965) | 4. September 2016 - 4:57 Uhr
@#171: In den Podcast "Young in the 80s" kann man mal reinhören, aber viel Neues erfährt man nicht. Beiträge wie "Filme der 80er" bestehen zum Großteil aus einer langen Auflistung von Lieblingsfilmen, wobei ich deren Ansichten in vielen Bereichen nicht teile. Und wer "Feuer, Eis und Dynamit", ein Ski-Werbefilm von Willy Bogner, als herausragenden Film der 80er bezeichnet, den kann ich nicht mehr ernst nehmen.


#179 | Mick (Jahrgang 1970) | 4. September 2016 - 0:32 Uhr
Hallo Retro-TV Fans,habe diese Woche die DVD Ausgabe von Nick Knatterton von 1958 in schwarz-weiß mit Karl Lieffen und Gerd Fröbe bei Medimax gesehen.Die DVD Serie heißt Juwelen der Filmgeschichte und man kann vielleicht mit anderen Schätzen rechnen die in der Serie erscheinen.Das Thema Nick Knatterton wäre doch für hier auch mal interessant,auch wenn es noch etwas dauern würde.Aber wie hieß es immer so schön..heut ist nicht alle Tage,es geht schon weiter,keine frage.Schönes Wochenende euch allen...


#178 | Randor (Jahrgang 1963) | 3. September 2016 - 19:48 Uhr
OK, danke für den Link und die Informationen.
Ich kannte diese Foreneinträge von Juni / Juli 2016 zwar bereits,
aber irgendwie ist es mir erst jetzt klar geworden, DASS die DVDs publiziert werden,
wenn auch erst im nächsten Jahr.
Und das sind eigentlich ja gute Neuigkeiten ;-)


#177 | Bernhard (Jahrgang 1967) | 3. September 2016 - 18:15 Uhr
Hier noch der Link aus dem Pidax Forum :

http://www.pidax-film.de/forum/viewtopic.php?t=1274


#176 | Bernhard (Jahrgang 1967) | 3. September 2016 - 18:13 Uhr
Pidax selbst hat in versch. Foren bestätigt dass die verlorenen Inseln veröffentlicht werden und zwar wahrscheinlich noch dieses Jahr. Das Wahrscheinlich bezieht sich also nicht auf ob sondern auf wann. Im schlimmsten Fall erscheint es erst Anfang nächstes Jahr.
Gruß
Bernhard


#175 | Randor (Jahrgang 1963) | 3. September 2016 - 13:45 Uhr
@#174 Bernhard:
Gibt es tatsächlich mittlerweile eine Bestätigung, dass "Die verlorenen Inseln" erscheinen werden, oder sind das noch Spekulationen?
Ich habe mich extra für den Pidax-Newsletter eingetragen und habe diesbezüglich noch nichts weiter gehört.
Wenn es da etwas Handfestes gibt, dann bitte hier einen Link auf die Beweisseite posten - vielen Dank!


#174 | Bernhard (Jahrgang 1967) | 3. September 2016 - 9:03 Uhr
Hallo,

Folgende drei Serien erscheinen noch dieses Jahr :
- Die verlorenen Inseln
- Der Stein des Marco Polo
- Q&Q
Es wäre schön, wenn über diese Serien mal eine Folge aus gegebenen Anlaß gemacht würden.
Gruß
Bernhard


#173 | Captain Harlock (Jahrgang 1969) | 3. September 2016 - 6:49 Uhr
@ #168 | Mieze (Jahrgang 1987)

Stichwort MacGyver

Es kommt eine Neuauflage der Serie heraus, mit Lucas Till als Titelheld.


#172 | Mieze (Jahrgang 1987) | 2. September 2016 - 23:25 Uhr
Ich möchte mich ganz herzlich Bedanken für eure Solidarität, ganz besonders Henning und
@# 164 Bad Kid Heul, vielen Dank für die Unterstützung.

Herzlichst
Mieze


#171 | Bad Kid Heul (Jahrgang 1971) | 2. September 2016 - 22:48 Uhr
@#169
Hallo Mieze,
ich habe zumindest verstanden, dass du ein aufrichtiges Interesse daran hast,
dass es mit RetroTV (bald) weitergeht. Und das wird es ja bald!

@Henning
Vielen Dank für die Info!

Beste Grüße an alle,
Bad Kid Heul

PS: Wer sich die Wartezeit verkürzen will und ein Kind/ Jugendlicher in den achtziger Jahren war und/ oder alte Computerspiele mag, dem empfehle ich die beiden Podcasts "Young in the 80s" und "Stay Forever". Viel Spass!


#170 | Steffen (Jahrgang 1970) | 2. September 2016 - 21:55 Uhr
@Mieze - könntest du bitte bei ARD und ZDF die gleichen Kommentare ablassen. Dafür zahlst du Geld und darfst diese "aufgeblähten Läden" in die Pflicht nehmen. Hier eher fehl am Platze.


#169 | Mieze (Jahrgang 1987) | 2. September 2016 - 21:39 Uhr
Hallo @#165 Bad Kid Heul, ich glaube du hast mich Missverstanden, ich habe klar, offen und deutlich kritisiert, dass dieser Laden Retro-TV nicht mehr läuft, und dass man Ideen bringen muss, aber jetzt hast du es hoffentlich verstanden, ich hoffe dass alles wieder im Lot ist, und es weiter geht.

Herzliche Grüsse
Mieze

Hallo Mieze,
vielen Dank für Deine Vorschläge - an Ideen für weitere retro-tv Themen mangelt es uns allerdings nicht.

Wir finden es selbst auch schade, dass die Pause mal wieder viel länger geworden ist als gedacht. Aber wir freuen uns, dass eine nette Fanbase mit Kommentaren stetig frisches Leben in die Seite bringt. Die nächste Ausgabe von retro-tv ist für Ende September geplant, dann hat das Warten hoffentlich ein Ende. Bis dahin empfehle ich speziell Dir, Mieze, die Folge 125 mit dem Thema Raumschiff Enterpise anzuschauen, die hast Du offenbar noch nicht gesehen. Und passt auch zum anstehenden 50-jährigen Jubiläum der Serie.

Herzliche Grüße,
Henning



#168 | Mieze (Jahrgang 1987) | 2. September 2016 - 21:19 Uhr
vielen herzliche Dank für eure Solidarität, und hier sind meine Vorschläge:

Rudi Carrell Show - Lass dich überraschen
Nase Vorn
Knight Rider
Miami Vice
MacGyver
Die glückliche Familie
Total normal (Hape Kerkeling)
Herzblatt
Raumschiff Enterprise
Tom & Jerry


#167 | Don (Jahrgang 1977) | 2. September 2016 - 20:49 Uhr
"vielleicht ist es dieser aufgeblähte Verwaltungsapparat, in dem sich manche Personen hier verheddert haben"

Ja genau, das wird der Grund sein. :-DDD


#166 | Randor (Jahrgang 1963) | 2. September 2016 - 19:36 Uhr
@163 Michael: Das Vorbeischauen muss Dich nicht wirklich nerven.
Die meisten der scheinbar drängelnden Kommentare sind wohl nich wirklich so gemeint.
Es ist doch schön zu sehen, dass es nach über fünf Monaten Stillstand doch tatsächlich noch einne Kern von hartgesottenen Fans gibt, die dieser Seite und diesem Forum treu bleiben.
Sicherlich gibt es ab und an auch mal Beiträge hier, die man getrost vergessen kann.
Aber das ist wohl eher die Ausnahme.
Das Gros hier sind treue Fans, die sicherlich viel Geduld haben, aber manchmal eben auch mal ein wenig freundlich "piesacken".
Auch ich lästere gerne mal, freue mich aber natürlich auf die nächste Folge, die sicherlich irgendwann auch kommen wird.
Da vertraue ich dem Henning einfach mal.
@Henning: Jetzt wirds aber wirklich mal langsam Zeit... ;-)


#165 | Bad Kid Heul (Jahrgang 1971) | 2. September 2016 - 19:17 Uhr
@#164
Hallo Mieze,
ich finde deine Kritik überhaupt nicht direkt - im Gegenteil,
mir fällt es schwer überhaupt zu verstehen, was genau du
RetroTV und uns anderen mitteilen möchtest...
@#163
Hallo Michael,
kann mich dir nur voll und ganz anschließen!
@RetroTV
Besten Dank für viele tolle Videos
- freu mich schon und immer noch auf das nächste!

Beste Grüße an alle,
Bad Kid Heul


#164 | Mieze (Jahrgang 1987) | 2. September 2016 - 17:02 Uhr
Hallo Michael, ich kann dich gut verstehen, und ich bin ehrlich gesagt ein geduldiger und minimalistischer Mensch, aber wenn seit 5-6 monaten nix mehr kommt, dann musst du auch meine sehr direkte Kritik verstehen, oder hast du damit grosse Mühe, du kannst ruhig deine Meinung dazu äussern.


#163 | Michael (Jahrgang 1963) | 2. September 2016 - 15:42 Uhr
Was ist an "Doch, doch nur Geduld " eigentlich so schwer zu verstehen ? Mich nervt beim regelmäßigen vorbeischauen auf dieser exzellenten Seite mitlerweile mehr das Anspruchsdenken und Einfordern von neuen Beiträgen mehr wie die Tatsache das es diesmal eben was länger dauert . . . . .


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: Code 2AMK:




Kaufempfehlungen

Teilen:

Hintergrundinfos:
Wolfgang Buresch wurde am 4. Februar 1941 in Kiel geboren.

Von 1959 bis 1963 war Buresch Mitglied der Hohnsteiner Puppenspiele; Bühne: Friedrich Arndt, Hamburg.

Von 1971 bis 2002 war Buresch Fernsehredakteur beim NDR, zuletzt als Leiter der Abteilung Kinder und Familie.

Heute ist er freiberuflich tätig als Journalist, Autor, Puppenspieler und Coach in den Bereichen Puppenspiel, Fernsehen und Kommunikation.

Der Hase Cäsar wurde entworfen von Anni Arndt für das Puppenspiel für Erwachsene "Undine".

Aktuelle Gewinnspiele:
Friesland - Irrfeuer & Krabbenkrieg

Jeder stirbt für sich allein

Partnerseiten: