retro-tv
Folge 42: Hörzu 40/1988 - Fernsehprogramm von Oktober 1988

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#83 | Reiner (Jahrgang 1957) | 4. Oktober 2017 - 16:44 Uhr
Grüsse aus Brasilien - bin neu hier! Bin auf der Suche nach den ersten Ausgaben von Ruck Zuck auf euch gestossen. (War dabei - wahrscheinlich heute sehr peinlich- aber ich war dabei hahaha) Falls jemand weis wie man an diese Aufnahmen kommt wäre ich sehr dankbar!


#82 | Andrea (Jahrgang 1984) | 6. März 2017 - 17:45 Uhr
Die Schlümpfe kenn ich noch gut, allerdings mit einem anderen Vorspann.


#81 | Tomy Smith (Jahrgang 1997) | 14. März 2015 - 20:02 Uhr
Ein Engel auf Erden (Highway to Heaven) Die kommplette 2.Staffel Remastered Edition erscheint nicht mehr wie geplant am 13.03 , 27.03 , 17.04 sondern jetzt am 24.04 weil die Material aufbereitung doch länger dauert als geplant.


#80 | Thommy (Jahrgang 1997) | 3. Januar 2015 - 18:50 Uhr
DVD News: Am 12.12.2014 brachte Pidax eine neuerscheinung der kompletten 1.Staffel von Ein Engel auf Erden mit besserer Bild und Ton qualität und mit Bonus auf DVD heraus.
Und am 13.03.2015 erscheind ebenfalls eine neuerscheinung der kompletten 2.Staffel auf DVD.


#79 | Thommy (Jahrgang 1997) | 9. Juli 2013 - 14:26 Uhr
Hallo Henning & Paddy
Danke das ihr Ein Engel auf Erden in euer Programm gennomen habt.
Köntet ihr vieleicht mal Unsere kleine Farm drannemen das wäre sehr Freundlich.


#78 | Thomas (Jahrgang 1977) | 1. Mai 2013 - 17:05 Uhr
Es gibt noch n anderen vorspann mit dem moderator Benny schnier von Ferienprogramm der singt :in einem fernen land ganz nah am Waldesrand......


#77 | Kai (Jahrgang 1972) | 6. Januar 2013 - 14:51 Uhr
Die Blonde im Pferdestall beim Ausschnitt für "Ein Engel auf Erden" ist übrigens Helen Hunt (Jamie in "Verrückt nach Dir", Oscar für "Besser geht's nicht")


#76 | Alex (Jahrgang 1985) | 10. August 2011 - 3:50 Uhr
Echt Cool mit Ruck Zuck das war sehr informationsreich danke, bei den Schlümpfen wollen wir nicht den guten alten Opa Schlumpf vergessen der hatte nen langen Bart und ne gelbe Mütze erinnert mich etwas an den Kollegen links im Bild hey das soll ein Kompliment sein nicht falsch verstehn, du bringst uns doch auch tolle infos von früher


#75 | RobbyLove (Jahrgang 1990) | 26. April 2011 - 14:16 Uhr
Ach ja die Schlümpfe da kommen Erinnerungen hoch...


#74 | Daniel81 (Jahrgang 1981) | 7. Februar 2011 - 12:38 Uhr
Erstmal will ich euch ein dickes Lob aussprechen.Ihr macht das echt toll.Mich würde mal brennend interessieren wie ihr an die alten Hörzuhefte kommt.Macht weiter so


#73 | C64 (Jahrgang 1973) | 27. Oktober 2010 - 23:11 Uhr
Ach ja, der arme Gargamel. Nie hat es seine Schlümpfe bekommen. Hehe....wobei, dank "Robot Chicken" am Ende doch noch:

http://flimmr.passagen.se/movie/robot_chicken_gargamel_gets_the_smurfs.action

Wahre Schlumpffreunde mögen mir verzeihen^^

Wobei mich seinerzeit die wechselnden Namen verwirrt haben. Je nach Comic und Übersetzer hieß Gargamel auch Gurgelhals und sein Kater Azrael hieß Uriel. Inzwischen sind soweit ich weiß nur noch die Originalnamen erlaubt.

C64


#72 | Curtis Newton (Jahrgang 1964) | 18. Oktober 2010 - 18:59 Uhr
Ich bin erst jetzt dazu gekommen, die 42. Sendung anzusehen...
Habt Ihr wirklich gesagt, der Schlumpf-Zeichner Peyo würde "heute noch gut davon leben"?
Da habt Ihr aber nicht gut recherchiert: Peyo ist bereits 1992 gestorben! (http://de.wikipedia.org/wiki/Peyo)

Da hast Du wohl nicht richtig zugehört - es war von Schlumpflied-Sänger Vader Abraham die Rede. Den Todestag von Peyo haben wir sogar in den Texttafeln erwähnt. Also nächstes mal besser aufpassen ;)


#71 | Don (Jahrgang 1977) | 15. Oktober 2010 - 23:35 Uhr
@ Burchi #66 und Dennis #65

Vielen Dank für Eure Vorschläge. :-)
"Das Gold der Wüste" könnte es durchaus gewesen sein. Leider konnte ich das nicht näher überprüfen, da Informationen dazu im Netz eher spärlich sind.


#70 | Fabian (Jahrgang 1983) | 15. Oktober 2010 - 1:25 Uhr
Mal weder tolle Folge!

Die Schlümpfe hab ich ja als Kind immer geguckt bis zum Abwinken - aber mir ist heute erst aufgefallen, dass der Erzähler im Vorspann auch die deutsche Stimme von Alf ist!!! o_0 (Zumindest hört der sich genau so an!)

Und bedrucktes T-Shirt in Kombination mit Jackett? Der zukünftige Sat1-Chef in der Ruck Zuck-Einspielung war ja scheint ja vom modischen her seiner Zeit um 20 Jahre voraus zu sein! ;-)


#69 | Oli (Jahrgang 1969) | 13. Oktober 2010 - 21:02 Uhr
@61Albert: Vielen Dank für diese Info, bei dem Namen hatte ich ein dejavu!!

@Henning und Paddy: Könntet Ihr mal was zu PanTau machen? Beim Gedanken an die Verwandlung und anschliessenden Flug in der antiken Spielzeugrakete bekomme ich glänzende Augen...und die Musik war auch super!

Mehr PanTau und Flipper und weniger Dragonballzz im TV!!! (Um hier mal'n Statement vom Stapel zu lassen!:-)


#68 | Linamuck (Jahrgang 1958) | 13. Oktober 2010 - 13:27 Uhr
Gruess Euch

Schoene "Sendung" mit viel Erinnerungswert, daher besten Dank dafuer.
Es bleibt allerdings eine Frage: WO BLEIBT ORION'S Ruecksturz in Eure Sendung. Das ist doch absolut Kult (wenigstens fuer mich) und ich kann da nix finden. Waere doch schoen, wenn Ihr da mal helfen koenntet.
Das naechstemal in D. werde ich mir die DVD's kaufen, so es die den gibt.
Weiter so mit Eurer "Sendung" und alles Beste !


#67 | Frank W. (Jahrgang 1964) | 13. Oktober 2010 - 11:52 Uhr
Stimmt, Oli, der Rätselflug war immer gut.

_


#66 | burchi (Jahrgang 1962) | 12. Oktober 2010 - 17:02 Uhr
@Don
Die australische Serie mit dem Bergwerk und der Goldsuche könnte "Das Gold der Wüste" sein. Diese Serie ist mir auch erst seit kurzem wieder "in den Kopf geschossen". Lief im Regionalprogramm (ich glaube samstags) und die Titelmelodie (Einsamer Hirte) wurde vom Orchester James Last gespielt. Es spielten auch deutsche Schauspieler mit.


#65 | Dennis (Jahrgang 1971) | 12. Oktober 2010 - 16:56 Uhr
@ Don (Eintrag Nr. 55):

Was der Beschreibung vielleicht am ehesten nahe kommt, ist der Abenteuer-Weihnachtsmehrteiler "Der schwarze Bumerang", den es erstmalig 1982 zu sehen gab.
Gemäß der von Dir genannten Serien "Silas" und "Patrik Pacard" würde es ja durchaus auch zeitlich ungefähr passen. Also zumindest in den Anfang der 80er Jahre.

An ein Bergwerk kann ich mich dabei spontan nicht erinnern, aber zumindest war im ersten Teil schon jemand mal unterirdisch verschüttet worden. Ob das nun aber Vater oder Sohn gewesen sind, kann ich nicht sagen. Und um das Thema Aborigines ging es weiteren Verlauf der Serie tatsächlich.
Vielleicht konnte ich ja helfen. Mehr zu dieser Serie auch hier:
http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=5294

Gruß

Dennis


#64 | Wonko der Verständige (Jahrgang 1969) | 12. Oktober 2010 - 4:24 Uhr
Hallo Henning, Hallo Paddy,

erstmal (wie fast immer) mein Kompliment !!!!
Eure Recherche und Moderation zu der Serie "Ein Engel auf Erden", war exorbitant guuut !!! :-) Hab mich gefreut wie "Bolle" .

Das Ihr nicht näher zu dem Ruck Zuck Moderator Herrn Werner Schulze-Erdel eingegangen seit, rechne ich euch echt hoch an. Ich hätte mir da gewisse "hochprozentige" Seitenhiebe evtl.nicht verkneifen können...

Hier noch, wenn es erlaubt sei, eine Frage an euch.:

Ich weis aus eigener Erfahrung, was so locker leicht aussieht , wie z.b. eure Sendung als Endprodukt, ist sau viel arbeit. Wie lange arbeitet Ihr an einer Folge ?

Habt Ihr eine Redaktion im Background ?

Wonko der Verständige

Wir machen bei retro-tv wirklich alles komplett nur zu zweit - von der Recherche über den Dreh und Schnitt bis zum Hochspielen auf den Server. Pro Sendung ist das durchaus 4 Tage Arbeit. Zu Anderem fragst Du mich aber besser per E-Mail... ;)


#63 | REINER (Jahrgang 1955) | 12. Oktober 2010 - 0:20 Uhr
...Ich vermisse die Serie BRONCO und andere Serien aus den 60er Jahren... welche gibts auf DVD?


#62 | thomas (Jahrgang 1970) | 11. Oktober 2010 - 0:23 Uhr
War der Gewinn bei Ruck/Zuck wirklich fur einen guten Zweck?,ich habe das anders in Erinnerung.

Das galt nur für diese Sondersendung, aus der wir die Ausschnitte gezeigt haben.


#61 | Albert (Jahrgang 1965) | 10. Oktober 2010 - 17:50 Uhr
@ #59 Oli

Die Sendung mit dem Roboter wurde in den 80ern vom bayerischen Rundfunk ausgestrahlt und hieß "Alpha5".
Der Roboter nannte sich übrigens "Alphi"

Gruß
Albert


#60 | Oli (Jahrgang 1969) | 10. Oktober 2010 - 17:06 Uhr
'tschuldigung, ich nochmal: Gibt es eigentlich noch irgendwas zur Sendung "Rätselflug"? Fand ich als Kind immer sehr spannend, war die nicht mit G.Jauch und diesem Eiskunstläufer N.Schramm, inklusive Stunts am Hubschrauber? Wäre interessant ob G.Jauch das heute nochmal machen würde:-)
@47nino: Klar, kenn ich auch noch, fing immer als Marionettenspiel an und schwenkte dann in Realverfilmung über, gelle? Fand ich auch ziemlich klasse und ist irgendwie hängengeblieben.
Das war's jetzt aber wirklich für heut mit Kommentaren.


#59 | Oli (Jahrgang 1969) | 10. Oktober 2010 - 16:53 Uhr
Ich wollte hier an dieser Stelle mal ein dickes Lob loswerden! Ihr 2 macht eine super Sendung und ich fühl mich stets an diese kuschelige Nachmittagszeit vorm Fernseher meiner Kindheit erinnert! Großartig!
Bin ja nach wie vor der Meinung, dass weniger auch Mehr sein kann, auch was die Anzahl von Programmen angeht.
Was waren das noch für harmonische Zeiten: Erstes,Zweites,Drittes, DDR 1,DDR 2 (bei Glück in Farbe), später am Abend höchstens noch Kuli mit den Nachtgedanken und dann noch kurz die Hymne und schliesslich...Feierabend.
Aber ich möchte ja auch, wie #34, die D-Mark wiederhaben und das interessiert ja auch keinen:-)
Also Jungs: Macht weiter so!! Toc Toc Toc eujeujeu (was war das eigentlich für eine Quizsendung? Weiß nur noch:Schulklassen gegeneinander und vor jeder Spielrunde kam kurz ein kleiner Roboter...)


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: Code MTKF:




Themen der Folge:

- Die Schlümpfe
- Ein Engel auf Erden
- Ruck Zuck

Kaufempfehlungen

Teilen:

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Oktober 1988
Lieder in den Charts:
Waiting For A Star To Fall - Boy Meets Girl
Domino Dancing - Pet Shop Boys
Fortsetzung folgt - BAP
Kiss - Tom Jones
Desire - U2

Das lief im Kino:
Red Heat
Das Siebte Zeichen
Die Braut des Prinzen
Der Prinz aus Zamunda
Schmeiß die Mama aus dem Zug

Historische Ereignisse:
Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Franz-Josef Strauß stirbt im Alter von 73 Jahren an einem Herz-Kreislauf-Versagen.

Vor der im Bau befindlichen atomaren Wiederaufbereitungsanlage im bayerischen Wackersdorf demonstrieren mehrere zehn- tausend Menschen gegen die Fertigstellung des Projekts.

Der Staats- und Parteichef der DDR, Erich Honecker, erklärt nach Gesprächen mit dem sowjetischen Parteichef Michail Gorbatschow in Moskau die "Unterstützung für den Kurs der Erneuerung der sowjetischen Gesellschaft".

Ted Turner startet sein "Turner Network Television" (TNT).

Ein Liter Normalbenzin kostet 92,6 Pfennig; der Preis für ein Maß Bier auf dem Oktoberfest beträgt zwischen 6,60 und 6,85 DM.


Aktuelle Gewinnspiele:
Star Wars Rebels - Staffel 3

National Treasure

Blackadder - Die komplette Serie

Maximilian - Das Spiel von Macht und Liebe

Chicago Fire - Staffel 5

Der Tatortreiniger 6

Partnerseiten: