retro-tv
Folge 125: Hörzu 22/1972 - Fernsehprogramm von Mai 1972

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5

#107 | N. Terpreis (Jahrgang 1966) | 25. Juli 2016 - 8:27 Uhr
Die Enterprise-Originalserie ist nach wie vor einer meiner Favoriten unter den Scifi-Serien. Auch wenn die Spezialeffekte sehr billig waren, die Charaktere fand ich aber klasse. Der scheinbar emotionslose, aber absolut zuverlässige Spock gehört nach wie vor zu den beliebtesten Film/Fernsehfiguren. Keine "next generation" oder "next generation der übernext generation" konnten mich trotz besserer Effekte bisher so unterhalten wie die Urcrew.
Man versucht nicht umsonst, in den neuen Filmen die alten Charaktere mit jungen Schauspielern wieder auferstehen zu lassen.

Ach ja.. McCoy und Spock waren keine Rivalen, sondern standen auf einer Seite. Oft genug haben die beiden sich gegenseitig bei Gefahr geholfen. Die Streitgespräche gingen meist um Spocks fehlende Emotionen und waren kommödiantische Elemente zur Auflockerung.


#106 | FranE (Jahrgang 1961) | 13. Juli 2016 - 19:16 Uhr
Ich war damals auch froh das Enterprise am frühen Abend gesendet wurde, auch wenn es dadurch jedes mal zu Diskussionen mit den Sport begeisterten Mitgliedern meiner Familie kam, die lieber Sportschau schauen wollten.
Nur durch den frühen Sendetermin hatte ich eine Chance die Serie überhaupt zu sehen. Raumpatrouille Orion z.B. durfte ich nicht sehen, weil die erst nach 20 Uhr gesendet wurde.

Interessant dürfte für die Fans auch sein, das z.B. das "Beamen", einer der interessantesten Ideen der Serie, nur deshalb eingeführt wurde, weil sich die Produzenten teure Landeszenen sparen wollten, wie ich aus einem alten Interview mit Gene Rodenbery erfuhr.

Ich bin ja eigentlich kein direkter Treki, eher ein SciFi Fan seit frühester Jugend und habe bestimmt tausende von SciFi Romanen gelesen. Als solcher finde ich zwar die Original Serie interessant und wichtig, aber anschauen kann ich sie mir heute nicht mehr, so abgestaubt sie mit ihrem typisch 60-70'ger Denken heute auf mich wirkt.

Allerdings betrachte ich die letzten neuen Kinofilme eher als Actionfilme und versuch sie so gut es geht zu ignorieren. (In der Filmbranche gilt es als Einfaltlos mittels Zeitreise oder "alles_nur_ein_Traum" Geschichten eine Handlung wieder auf Null zu setzen.)

Ich fand auch die letzte TV-Serie mit Captain Archer nicht schlecht. Zumindest die erste Staffel bevor wieder ein übermächtiger Feind bekämpft werden musste.

Vor kurzen (Stand Juli 2016) habe ich Gerüchte gehört, das in den USA über eine neue Star Trek TV Serie nachgedacht wird und wenn die NICHT in der neuen Zeitlinie spielt bin ich wieder jede Woche mit dabei wenn wieder das All und unendliche Weiten erforscht werden. ;)


#105 | Albert (Jahrgang 1968) | 1. Juli 2016 - 13:53 Uhr
Paddy meint es herrschte Rivalität zwischen Kirk und Spock. Das stimmt nicht! Sondern vielmehr Freundschaft und Respekt. Die Rivalität, die ich lieber Hass-Liebe nenne bestand zwischen Pille und Spock. Ich vermute das weder Paddy noch Henning eingefleischte Star Trek Fans sind.


#104 | Thomas (Jahrgang 1972) | 10. Oktober 2015 - 16:40 Uhr
ZDF hat die Sendung Kindlich Synchronisiert.


#103 | Lars (Jahrgang 1969) | 30. August 2015 - 0:44 Uhr
Hallo,

ich sehe sehr gerne eure Sendung.

Da aktuell die alten und neueren Columbo-Folgen auf zdf_neo ausgestrahlt werden, fände ich es charmant, wenn ihr mal eine Sendung über Columbo machen könntet.

Wäre toll...

Viele Grüße
Lars


#102 | Siggi (Jahrgang 1958) | 24. Juli 2015 - 18:45 Uhr
Bein Wegbeamen hätten die CD`s umfallen müssen, dann wäre der Gag perfekt. :)


#101 | Heini (Jahrgang 1964) | 19. Juni 2015 - 1:33 Uhr
Nachdem Werner Höfer den Internationalen Frühschoppen verließ, wurde nichts wieder wie vorher, leider.
Im Krieg wurden so viele zu Verbrechern und Mördern, um nicht zu verhungern um nicht getötet zu werden um auf der richtigen Seite zu stehen, er hat nichts gemacht und wurde abgesetzt.


#100 | James (Jahrgang 1973) | 8. Juni 2015 - 0:28 Uhr
@Walter
Genauer ist Horatio Hornblower eine Romanfigur des englischen Autors C.S. Forester.
Eine TV Serie gabs Ende der 90er; ist also in ein paar Jahren auch eine RetroTV Folge wert.
Da jetzt der Bogen schon von Raumschiffen zu den normalen Kähnen gespannt wurde, möchte ich wieder mal die "Onedin Linie" vorschlagen.


#99 | Walter (Jahrgang 1969) | 1. Juni 2015 - 13:04 Uhr
Etwas spät aber dennoch ein Bedürfnis von mir. Dieser Name, Captain Horatio Hornblower, den Roddenberry anscheinend ursprünglich für den Kommandanten der Enterprise vorsah, ist die Hauptfigur aus dem Film "Des Königs Admiral" mit Gregory Peck aus dem Jahre 1951. Im Original heisst der Film auch "Captain Horatio Hornblower". Roddenberry muss demnach den Namen aus diesem Film übernommen haben (an einen Zufall glaube ich nicht). Ein Grund also, warum er abgelehnt wurde, dürfte dann die Rechtefrage gewesen sein.


#98 | Maik (Jahrgang 1968) | 23. Mai 2015 - 9:41 Uhr
@Chronoc (#94): Stimmt, das wirkt schon irgendwie verstörend ....
Anscheinend hat man bereits in den 1950er Jahren durchaus Wert auf einen besonders lauten und spektakulären Auftritt gelegt. Ich wüd mir den Film nicht anschauen wollen, obgleich es retro ist.


#97 | Randor (Jahrgang 1963) | 22. Mai 2015 - 22:37 Uhr
Hallo Henning,

hier ist eine kleine Auflistung von "Retros", die mir so spontan einfallen.
Vielleicht gibt sie ja die eine oder andere Anregung für zukünftige Themen?

- Die Eingeweihten von Eleusys (vermisse ich sehr auf DVD!)
- Königlich Bayerisches Amtsgericht (gehört zu meiner Kindheit dazu, genau wie Beppo Brem als Wanninger)
- Weissblaue Geschichten (mit dem unvergessenenen Gustl Bayrhammer)
- Miami Vice (ist mittlerweile sicherlich schon ziemlich "retro")
- Der Mann aus dem Meer (Der Dallas-Bobby auf Abwegen. Nicht mein Fall, aber sicherlich schon ziemlich retro ;-))
- das Ohnsorg-Theater (Heidi Kabel, Werner Riepel, Henry Vahl, etc.)
- Rin Tin Tin (Das war aber vor meiner Zeit)
- Big Valley (Mit Barbara Stanwyck)
- Die Leute von der Shiloh-Ranch (mit Doug McClure als "Trampas")
- Am Fuß der blauen Berge
- Es lebe der Kartoffelkönig (mit Karl-Michael Vogler)
- Alpha Alpha (und nochmal der Herr Vogler)
- Wer dreimal lügt (mit dem von mir hochgeschätzten Wolfgang Spier)
- Es gab in grauer Urzeit mal eine Kindersendung mit dem von mir hoch verehrten Klaus Havenstein.
Das könnte "Sport, Spiel, Spannung" gewesen sein, aber ich erinnere mich nur noch an besagten Klaus Havenstein,
eine Wand mit geschlossenen Fächern und so etwas wie eine Stimmgabel in den Händen von Herrn Havenstein.
Aber das ist so lange her, dass ich da wirklich etwas durcheinander bringen kann.

Und noch ein Wort in eigener Sache:
ich werde Euch beiden (Dich & Paddy) auch in diesem Jahr noch einmal zum DVD-Contest einladen.
Vielleicht habt Ihr ja diesmal Interesse?
Falls nicht, würde ich eine Absage bedeutend besser finden, als Stillschweigen und ignorieren ;-)

LG vom Contest-


#96 | Andreas (Jahrgang 1965) | 20. Mai 2015 - 21:19 Uhr
@Chronoc (#94): Ist sogar ein 3D Ventilator. :-)


#95 | Anny (Jahrgang 1986) | 20. Mai 2015 - 15:31 Uhr
Wiklich eine sehr schöne Seite. Würde mich sehr freuen, wenn ihr einmal über "Ein Duke kommt selten allein" oder "TJ Hoocker" reden könntet. Konnte leider jetzt hier auf euer Seite nichts dazu finden. Bin mit den Serien groß geworden und das Auto der Dukes hat mich Jahre lang verfolgt.

Der Duke steht auch schon auf unserer internen "todo"-Liste, die nächste Folge retro-tv geht aber erstmal über ein anderes Thema...


#94 | Chronoc (Jahrgang 1974) | 17. Mai 2015 - 18:16 Uhr
Wer Janice Rand mal in einer ganz anderen Rolle sehen will, kann sich den Trailer des Musicalfilm TOP BANANA (1954) ansehen. Sie taucht ganz am Schluss auf und hat einen kleinen Ventilator im Brustbereich. ;) Ihr ist die Situation eindeutig sehr unangenehm und ich glaube nicht, dass ihr irritiertes Gesicht zur Rolle gehört. Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=q5RVmWT24bw


#93 | Frank (Jahrgang 1970) | 16. Mai 2015 - 16:49 Uhr
Hallo Retro TV! Habt ihr schon Infos zum nächsten Sendetermin?

Anfang Juni sollte es soweit sein. Auf facebook und im Newsletter von wunschliste.de werden wir es dann wie immer bekannt geben.


#92 | Andreas (Jahrgang 1965) | 12. Mai 2015 - 0:24 Uhr
@Thomas (#91): Stimmt, ich hatte vorher von Majel gelesen (Schwester Chapel). Blondie Grace spielte ein Rothemd, kein Blauhemd.


#91 | Thomas (Jahrgang 1965) | 11. Mai 2015 - 16:58 Uhr
@Andreas
Grace Lee Whitney war nicht "die hübsche Krankenschwester" sondern Yeoman (Bootsmann) Jannice Rand. RIP.


#90 | Andreas (Jahrgang 1965) | 11. Mai 2015 - 0:35 Uhr
Grace Lee Whitney, die hübsche Krankenschwester aus TOS (u.a. "Der Fall Charlie"), ist erst vor ein paar Tagen am 1. Mai gestorben. Sie war 85.


#89 | Oberon (Jahrgang 1960) | 10. Mai 2015 - 14:50 Uhr
@88: In dieser Musikkomödie war Nichelle Nichols Sängerin und Choreographin

http://www.imdb.com/title/tt0783538/?ref_=nm_flmg_msc_1

Vielleicht gibt es ja eine CD zum Film.


#88 | Ivonne (Jahrgang 1974) | 10. Mai 2015 - 11:07 Uhr
Ich habe in einer Doku gehört, dass es von Uhura (Nichelle Nichols) auch Musik-CDs gibt.


#87 | Randor (Jahrgang 1963) | 9. Mai 2015 - 17:49 Uhr
Und ja: Uhura (Nichelle Nichols, Bauhjahr 1932) lebt glücklicherweise auch noch.


#86 | Randor (Jahrgang 1963) | 9. Mai 2015 - 8:27 Uhr
"Von der TOS-Crew leben nur noch Zulu und Kirk, oder?"
Glücklicherweise lebt Chekov (Walter Koenig) auch noch ;-)

Und - wow! - Graf Yoster (Lukas Ammann, Baujahr 1912) lebt tatsächlich noch.
Toll.


#85 | Siegmar (Jahrgang 1963) | 8. Mai 2015 - 23:57 Uhr
Uhura lebt auch noch, nicht wahr?


#84 | Siegmar (Jahrgang 1963) | 8. Mai 2015 - 23:56 Uhr
Tja, ist schon etwas beängstigend, wie viele Ikonen der Jugend nicht mehr leben.
Von der TOS-Crew leben nur noch Zulu und Kirk, oder?
Von Bonanza niemand mehr, oder lebt Pernell Roberts (Adam) noch?

Der Älteste noch lebende Schauspieler meiner Jugend ist - glaube ich - Lukas Amann (Graf Yoster, 100 oder so) oder kennt jemand einen Älteren?


#83 | Wolfgang (Jahrgang 1960) | 7. Mai 2015 - 20:14 Uhr
Hallo zusammen
hatte auch das Problem mit dem abspielen, lag am Flashplayer, habe den aktualisiert, jetzt läuft es wieder. Mit Firefox lief es ohne Update.
Da war doch ein Sicherheitsproblem mit Adobe, hatte deswegen den Player auch gelöscht.
Jetzt ist wieder alles gut.

Gruss Wolfgang


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: Code 8X3O:




Themen der Folge:

- Raumschiff Enterprise

Kaufempfehlungen

Teilen:

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Mai 1972
Lieder in den Charts:
Poppa Joe - Sweet
How Do You Do - Windows
Beautiful Sunday - Daniel Boone
Sacramento - Middle Of The Road
Samson And Delilah - Middle Of The Road
Am Tag als Conny Kramer starb - Juliane Werding
Es fährt ein Zug nach Nirgendwo - Christian Anders

Das lief im Kino:
Gamera gegen Jiggar - Frankensteins Dämon bedroht die Welt
Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes
Vier Fäuste für ein Halleluja
Jungfrauen-Report
Claires Knie

Historische Ereignisse:
Ceylon erhält eine neue Verfassung und wird eine Republik unter dem Namen Sri Lanka.

Richard Nixon und Leonid Breschnew unterzeichnen die SALT I Verträge.

Eine Douglas DC-8 stürzt während des Landeanflugs in Palermo (Italien) gegen einen Berg. Dabei starben alle 115 Personen an Bord.

Der US-amerikanischer Schauspieler Dan Blocker (Hoss aus Bonanza) stirbt am 13. Mai 1972 im Alter von 43 Jahren.


Aktuelle Gewinnspiele:
Marvels Jessica Jones - Die komplette erste Staffel

Marvels Agent Carter - Die komplette Serie

Partnerseiten: