retro-tv
Folge 117: Hörzu 29/1973 - Fernsehprogramm von Juli 1973

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2

#19 | Frank (Jahrgang 1965) | 6. September 2013 - 9:53 Uhr
Bei uns zuhause wurde Klimbim nicht geschaut. Später habe ich mal einen Blick auf die Wiederholungen geworfen und kann nur sagen es ist ganz und gar nicht mein Geschmack. Und das hat nichts damit zu tun, dass es Ulk aus den 70igern ist. Da gab´s auch anderen Quatsch den ich geschaut habe. Ist doch reine Geschmackssache.
Dennoch war eure Sendung richtig gut.


#18 | Stanley (Jahrgang 1973) | 5. September 2013 - 19:33 Uhr
Ich habe Klimbim altersbedingt erst in den Achtzigern kennengelernt. Da fand ich es lustig, erinnern kann ich mich v.a. an den Djangosketch, über den hab ich mich damals Schrott gelacht. Wer nicht weiß was gemeint ist, den Sketch git es im Web ganz leicht zu finden. Wenn ich heute mal was von Klimbim sehe gehen meine Reaktionen eher von "ganz nett" bis "auweia". Da hat die zeit am Witz genagt, wie auch bei den Himmlischen Töchtern (Hallervordens Nonstop Nonsens kann ich mir hingegen allerdings heute noch gut anschauen).

Man muss es aber natürlich im zeitlichen Kontext sehen, wie hier auch schon angemerkt worden ist. In den Siebzigern war Klimbim sicher für damalige Verhältnisse richtig frech und provokant, und ein frischer Wind im deutschen Fernsehen. Außerdem finde ich die meiste heutige deutsche Comedy auch nicht besser. Eher sogar im Gegenteil.

Das Theater-Revival von Klimbim hat sich damals ein Bekannter von mir angeschaut. Danach hat er sich halb nicht mehr eingekriegt, so unsäglich und peinlich hat er es gefunden. Vielleicht müsst ihr also gar nicht so traurig sein dass ihr es nicht gesehen hat.


#17 | Udo (Jahrgang 1969) | 5. September 2013 - 18:51 Uhr
Klimbim fand ich und finde ich gut! Kann mich erinnern es nicht immer sehen zu dürfen...:o)


#16 | Klaus (Jahrgang 1967) | 5. September 2013 - 14:39 Uhr
Hallo zusammen, super Sendung die ihr hier produziert - weiter so!! Habe beim surfen heute auf youtube eine interessante Sendung gefunden, welche sich mit alten Werbespots befasst: hier der google Link: https://www.google.de/#q=Kurbel+tv

lg Klaus


#15 | Ralf (Jahrgang 1981) | 4. September 2013 - 19:47 Uhr
Klimbim lief ja zu einer Zeit, wo ich noch nicht auf der Welt war. Wenn ich die Ausschnitte jedoch sehe, kann ich mir aber nicht vorstellen, dass ich sie mir angeschaut hätte. Insgesamt wirkt die Sendung auf mich ziemlich affig und besonders das Ende sehr wild. Muss ich nicht haben. Was ihr im Anschluss gemacht habt, fand ich sehr interessant. In die Zeitschrift hineinzuschauen, was noch zu jenem Zeitpunkt im Fernsehprogramm lief. Das dürft ihr gerne häufiger machen.


#14 | Alex (Jahrgang 1968) | 4. September 2013 - 17:53 Uhr
Klimbim ist wohl SO SEHR seiner Zeit verhaftet, dass ich mir nicht vorstellen kann, das heute auch nur 10 min lang zu ertragen.


#13 | Maik (Jahrgang 1968) | 2. September 2013 - 19:27 Uhr
Bei der Erstausstrahlung habe ich "Klimbim" m.W. nie gesehen. Da war ich noch zu klein. Ich glaube auch nicht, dass es nach dem Geschmack meiner Eltern war. Aber natürlich kenne ich die Sendung von späteren Wiederolungen im Dritten Programm. Ich muss zugeben, dass der Humor nicht ganz meinen Nerv traf. Das meiste war mir ein wenig zu klamaukig. Aber man muss ja auch nicht alles gut finden.

Allerdings kann ich mich an die Folge erinnern, in der Curd Jürgens als Stargast auftrat. Dort hat er in einem Sketch das Double für einen James-Bond-Darsteller gespielt. Während der Hauptfarsteller allseits hofiert wurde, musste Jürgens in seiner Rolle einiges ausstehen. Jemand vom Ensemble (Jüssen oder Roell) hat sich später in einem Interview bewundernd geäußert, mit welch stoischer Ruhe dfer Weltstar das über sich ergehen ließ.

Als Bieter für die Hörzu-Sammlung komme ich wohl nicht infrage. Weder habe ich das nötige Kleingeld noch wüsste ich, wo ich all die Hefte unterbringen sollte.


#12 | Volker (Jahrgang 1969) | 2. September 2013 - 16:26 Uhr
Klimbim habe ich immer sehr geliebt, und ich schaue mir auch heute noch die Wiederholungen an. Die Serie gehört auf jeden Fall zu den Meilensteinen im Deutschen Fernsehen.
@Ivonne von 1974: Wombats? Du meinst sicherlich die Wombels?!

Was ich mir mal als Thema wünschen würde: Hobbythek mit Jean Pütz. Die Serie hatte auf mich großen Einfluss. Heute gibt es ja nur noch Infotainment für Couchpotatos, nichts zum selber machen.


#11 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 2. September 2013 - 14:10 Uhr
Hallo zusammen!
In meinem Kommentar zur retro-tv-Folge 101 hatte ich "Klimbim" schon für Juli 2012 erwartet, weil ich damit gerechnet hatte, dass eine Serie, die im Juli begann, auch bei retro-tv im Juli an die Reihe kommt. Nun musste ich also 14 Monate darauf warten.
In den 70er Jahren habe ich mir keine Folge von "Klimbim" entgehen lassen, auch wenn mir einige Sketche zu albern vorkamen. Insgesamt gefiel mir die Serie aber sehr gut. Wenn "Klimbim" allerdings heute als neue Serie gezeigt würde, würde ich vermutlich darauf verzichten.
An die Serie "Der Nervtöter", auf die Henning und Paddy hingewiesen haben, kann ich mich auch nicht erinnern, was wohl daran liegt, dass sie nur aus sechs Folgen bestand und wahrscheinlich nie wiederholt wurde. Ich vermute jedoch, dass ich sie damals gesehen habe.

Die Nachricht, dass Axel Schneider seine Hörzu-Sammlung verkaufen will, hat mich sehr überrascht, weil er doch so viel Aufwand betrieben hatte, sie zusammenzubekommen. Ich dagegen versuche, meine Sammlung an TV-Zeitschriften, die größtenteils auch aus Hörzus besteht, weiter zu vergrößern. Mein Ziel ist es, die Fernsehprogramme ab 1962 zu komplettieren.
Insgesamt sind von 1946 bis heute fast 3500 Hörzu-Ausgaben erschienen. Wenn man bedenkt, dass der Durchschnittspreis für eine alte Hörzu bei eBay zwischen 10 und 15 € liegt, dürfte der Gesamtwert von Axel Schneiders Sammlung bei etwa 40000 € liegen. Ich bin schon auf den Preis gespannt, den er erzielen kann.


#10 | Lars (Jahrgang 1968) | 2. September 2013 - 7:35 Uhr
Paddy- wo hast du das Shirt her---cool!!


#9 | Dirk (Jahrgang 1980) | 1. September 2013 - 22:07 Uhr
Ich war auch bei der Theateraufführung dabei, es war ein super Abend, leider war zu diesem Zeitpunkt Peer Augustinski schon erkrankt. Für Augustinski ist Martin Zuhr
(T.V. Kaiser) eingesprungen, der sich da eigentlich sehr gut gemacht hat.


#8 | Ivonne (Jahrgang 1974) | 1. September 2013 - 20:41 Uhr
Ich möchte die Wombats sehen!!! Ich habe letztens gelesen, dass die neu aufgelegt werden.


#7 | Jutta (Jahrgang 1968) | 1. September 2013 - 16:46 Uhr
Hallo zusammen…..
Hui, ja Klimbim… ist heutzutage mit Sicherheit Kult. Ich muss aber gestehen, da dies nicht meine Art von Humor ist, habe ich die Serie auch nicht gesehen.
Super Sendung … und natürlich werden Euch die Themen nicht ausgehen, da habt ihr ja noch uns - die Zuschauer und wir haben ganz bestimmt auch noch viele Ideen, Anregungen und Wünsche.
LG Jutta


#6 | mcange (Jahrgang 1969) | 1. September 2013 - 15:22 Uhr
Endlich Klimbim! :)

Danke ihr beiden.


#5 | Arno Nühm (Jahrgang 1962) | 1. September 2013 - 9:49 Uhr
Hi ihr 2

Leider sind die 14Minuten wie im Fluge vergangen, die letzten 40 Jahre könnte man meinen auch.

Angeschaut wurde Klimbim immer , obwohl ich die meisten Witze als Bub eh nicht verstand.

Danke, hoffentlich ist bald wieder der Erste , nicht nur wegen dem Kleingeld.

Grüßle


#4 | reiner (Jahrgang 1959) | 1. September 2013 - 3:43 Uhr
was will man eigentlich über klimbim gross erzählen.es gab auch noch die himmlischen töchter. ich meine auch iris berben wäre dabei gewesen,die ich sehr schätze als charackter schauspielerien genauso wie in scketch up( habt ihr noch nix drüber gemacht)
es gibt auch leute die finden die plattenküche gut-lol-
anekdote: es gab einmal ein schauspieler auf der bühne der sagte":mit diesem rettich (gemüse)erdolch ich dich" e r meinte aber:"mit diesem dolch erettig dich"......wer nicht lacht ist selber schuld...RALLE


#3 | Thomas Janak (Jahrgang 1967) | 1. September 2013 - 3:03 Uhr
Klimbim war klasse - und Ingrid Steeger sooooooo sexy. Wie immer, klasse Sendung


#2 | Thommy (Jahrgang 1997) | 1. September 2013 - 0:31 Uhr
Hallo Henning und Pady.
Köndet ihr mir sagen ob ihr mal Unsere kleine Farm oder Columbo in euer Programm nemt das würde mich sehr feuen.


#1 | AlexK (Jahrgang 1974) | 1. September 2013 - 0:15 Uhr
Ich fand bisher jede einzelne Folge interessant und kurzweilig. Dieses Mal jedoch, ist etwas anders.... Klimbim hätte man deutlich besser auswalzen können, dann wäre der Leerraum im letzten Drittel erst gar nicht entstanden. Ein leicht gelangweiltes Blättern in der Zeitung, ist nicht sonderlich sendenswert. Schade um diese Folge!

Naja, jeder hat eben so seine schwachen Momente. ;)


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code U999:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Klimbim

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Juli 1973
Lieder in den Charts:
Whisky In The Jar - Thin Lizzy
Mama Loo - Les Humphries Singers
Flying Through The Air - Oliver Onions
Goodbye My Love Goodbye - Demis Roussos
Der Junge mit der Mundharmonika - Bernd Clüver

Das lief im Kino:
Der Große Blonde mit dem schwarzen Schuh
James Bond - Leben und sterben lassen
Ling Fu - Der Karate-Killer des Todes
Die Todesfaust des Cheng Li

Historische Ereignisse:
Die Ministerpräsidenten der Bundesländer beschließen auf ihrer Sitzung in Bonn, die Rundfunkgebühren von 8,50 DM auf 10,50 DM zu erhöhen.

Heinrich Böll, Günter Grass und zahlreiche bundesdeutsche Wissenschaftler protestieren öffentlich gegen Repressionen, denen Schriftsteller und Wissenschaftler in der Sowjetunion ausgesetzt sind.

Die Bundesrepublik und China schließen in Bonn ein Handelsabkommen.

Paul Getty III., Enkel des US-Ölmilliardärs, wird entführt. Die Entführer fordern für seine Freilassung 10 Mrd. Lire (44,5 Mio. DM).

Trotz internationaler Proteste unternimmt Frankreich erneut Kernwaffenversuche über dem Mururoa-Atoll.

Die Sowjetunion startet die Raumsonde "Mars IV" zum roten Planeten.


Aktuelle Gewinnspiele:
Call my Agent! - Staffel 3

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - Staffel 2

Blochin - Das letzte Kapitel

Ray Donovan - Season 6

Partnerseiten: