retro-tv
Folge 51: DVD Vorstellung: Die retro-tv Show-Box

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#34 | Denis (Jahrgang 1973) | 6. Februar 2011 - 12:28 Uhr
Hallo Henning,

wenn ich mich nicht irre, bist Du auch der Seiten-admin?!
Könntest Du das "Blättern" der Seiten des Gästebuchs bitte auch oben, etwa unter "Kommentare zur Sendung" einbringen? Lese immer gerne die Beiträge von Anfang bis Ende (in chronologischer Reihenfolge) und bin zu faul erst jede Seite nach unten scrollen zu müssen um zu blättern. ;)

Gratulation zur Box!
...und zur Sendung!

Allerdings unabhängig von dieser Sendung kam mir die Serie "Remingon Steele" in den Sinn. Hättet Ihr dazu nicht einmal ein paar Infos?

Die Blätterfunktion auch oberhalb der Kommentare anzubieten ist eine gute Idee!


#33 | Draho (Jahrgang 1962) | 6. Februar 2011 - 11:00 Uhr
Hi Ihr Zwei.
Trotz Verbindungsschwierigkeiten - Stakkato am Anfang - zwar eine interessante Sendung, aber etwas langweiliger und -wieriger als die früheren - schade. Vielleicht liegt's ja daran, dass mir Eure Infos alle sehr bekannt waren (ich könnte Euch als Infolieferantin dienen).
Aber macht weiter so. War trotzdem gut.
Tschüssi
Draho


#32 | burchi (Jahrgang 1962) | 6. Februar 2011 - 10:22 Uhr
@Andy

Ich meine, dass "Dalli Klick" erst später in die Sendung kam - aber kann mich auch täuschen....


#31 | Andy (Jahrgang 1975) | 6. Februar 2011 - 9:54 Uhr
@ Heiko:
Salvatore tritt ab und zu bei den "Pissnelken" auf !!!!

@Henning und Paddy: Box ist bestellt, ich freu mich besonders auf Dalli-Klick, da gabs für mich immer 50 Pfennig, wenn ich vor den Kandidaten die Lösung wusste. Macht weiter so

Andy


#30 | Dirk (Jahrgang 1972) | 6. Februar 2011 - 8:08 Uhr
Eure Show-Box weckt Erinnerungen daran, wie ich Samstagabends im Schlafanzug vor dem Fernseher gesessen habe... Damals waren solche Shows auch noch wirkliche "Ereignisse", zumal es nur dre Programme gab und die Gefahr, dass meine Freunde etwas anderes geschaut haben, eher klein war.

Ich habe im betriebsinternen Unterricht versucht, unseren Auszubildenden den Unterschied zwischen einer "Kapital-Lebensversicherung" und einer "Risiko-Lebensversicherung" beizubringen und wollte mich einer Eselbrücke bedienen: "Denken Sie doch mal an Wim Thoelke und der 'Der große Preis'..." - Da habe ich gemerkt, dass ich wirklich ALT geworden bin. "RISIKO!" kannte wirklich keiner mehr !


#29 | Heiko (Jahrgang 1962) | 6. Februar 2011 - 1:30 Uhr
Oh, bevor ichs vergesse:

Salvatore war natürlich 1000mal sympathischer und ehrlicher als diese 9live Drecksäcke, Jürgen Milski, Tina Kaiser und das andere Lumpenpack.

Bei unserem Lieblingsitaliener hatte man eine Chance (33,33 Periode) zu gewinnen.
Bei den Pissnelken hat man keine.
Grüß an Holger - du wirst sie kleinkriegen!!!


#28 | Heiko (Jahrgang 1962) | 6. Februar 2011 - 1:12 Uhr
Hey Stanley,

Rosso, Giallo oder Blu?

Danke für die Info...aber was macht unser Lieblingshütchenspieler jetzt?

Wenn du das weißt mail doch nochmal.


#27 | Stanley (Jahrgang 1973) | 5. Februar 2011 - 21:48 Uhr
Da hab ich etwas gepfuscht, hier noch mal die Wikipedia-Links zu Slvatore in der richtigen Version:
http://de.wikipedia.org/wiki/Franco_Campana
http://de.wikipedia.org/wiki/Pronto_Salvatore


#26 | Stanley (Jahrgang 1973) | 5. Februar 2011 - 21:38 Uhr
@Dirk #24 und Heiko #22:
Guckt mal hier: de.wikipedia.org/wiki/Franco_Campana
Hier: de.wikipedia.org/wiki/Pronto_Salvatore
Und hier: www.prontosalvatore.net

@Henning & Paddy:
Euer Zusammenspiel in der Moderation fand ich diesmal besonders gelungen. An die Schlagzeilen zu dem Gottschalk-Spruch kann ich mich noch erinnern, das war schon ein ziemliches Thema damals. Zu der Zeit gab es aber z.B. auch noch echte Kontroversen darüber, ob ein kleines Schrott-Pop-Lied nun tatsächlich "Geil" heißen darf. Na ja, andere Zeiten eben.

Für eure DVD-Verkäufe wünsch ich euch alles Gute, auch wenn mich persönlich das Konzept ehrlich gesagt nicht so sehr anspricht. Wenn es euch aber gelingt, mal "Die Krimistunde" (hab dazu ja früher schon mal was geschrieben) auf DVD zu bringen, dann werde ich definitiv zugreifen. Da würde mir eine Folge dafür schon reichen. Es sei denn, die Serie wird doch noch mal wiederholt oder kommt gar komplett auf DVD raus. Aber Hoffnung hab ich da keine …


#25 | Peter (Jahrgang 1971) | 5. Februar 2011 - 21:20 Uhr
Also diese Show - Box werde ich mir kaufen ! Die erste " Wetten Dass ..." - Sendung mit Frank Elstner , das ist ja toll ! Ich wünschte , es gäbe verschiedene Show - Boxen mit jeweils 10 Sendungen von " Wetten Dass ... " mit Frank Elstner , " Auf los geht's los " mit Blacky Fuchsberger und " Einer wird gewinnen " mit Kulenkampff und und und ... ich vermisse diese alten Samstagabend - shows so sehr ...


#24 | Volker Hoff (Jahrgang 1957) | 5. Februar 2011 - 21:14 Uhr
Hallo Henning und Paddy,
auch diesmal wieder eine tolle Folge von retro-tv!
Ich kann mich an die ersten Folgen von Wetten dass und Dalli Dalli noch sehr gut erinnern.
Als treuer Fan habe ich Euch schon seit einiger Zeit auf meiner Homepage verlinkt (Adresse: siehe meine Email).
Freue mich schon sehr auf die nächste Folge! Meine Wünsche: Raumschiff Enterprise, Raumpatrouille Orion, U.F.O. und Catweazle!!!
Ihr macht einen tollen Job!
Viele Grüße
Volker


#23 | Dirk (Jahrgang 1969) | 5. Februar 2011 - 19:42 Uhr
Korrektur: "kennt (...) KEIN Mensch" wollte ich natürlich schreiben.

Und noch ein Kommentar zu RTL-Hütchenspieler Salvatore: Der hieß so. Ob's ein echter Italiener ist, kann ich nicht sagen; ganz in italienischer Manier hat er den Telefonhörer immer mit "Pronto! Salvatore" abgenommen. Ich habe mich dann immer gekringelt, wenn ein Deutsches Muttchen da angerufen hat und mit "Hallo Pronto!" geantwortet hat. ;)


#22 | Dirk (Jahrgang 1969) | 5. Februar 2011 - 19:36 Uhr
Hallo Henning, Paddy,

kennt ihr Larry's Showtime? Kennt (in meinem heutigen Umfeld) mein Mensch. Doch in jungen Jahren als Jerry Lewis Verehrer für mich ein Muss.
Das würde ich auch gerne nochmal sehen, garniert mit ein paar Hintergrundinfos von Henning. :D

Danke für Retro-TV,
Dirk


#21 | Heiko (Jahrgang 1962) | 5. Februar 2011 - 19:19 Uhr
Hey Axel, der Hütchenspieler hieß Salvatore wenn ich mich recht erinnere. Mann, was für eine schräge Gestalt. War das überhaupt ein Italiener? Was der wohl heute so macht???

Hey Henning und Paddy,
schade das ihr bei den Na Sowas-Höhepunkten nicht mein absolutes Highlight erwähnt habt: den "UFO-Boy"!
Das war ein blonder Jüngling, der live mit Ausserirdischen aus der Andromeda-Galaxie kontaktierte, indem er kurz seinen Körper "abgab" und somit den Aliens Gelegenheit bot durch seine Stimme zu der Menschheit zu sprechen. Mit dem ganzen Programm, erst Fake-in Trance fallen und dann mit sehr schlecht verstellter Stimme Ökobotschaften abseilen (weil da war er ja dieser Andromedaner, dessen Namen wir leider nie erfuhren, weil es auf unserer Erde keine Möglichkeiten gibt seinen Namen korrekt auszusprechen.)
Gott sei Dank konnte er wenigstens Deutsch, hähä.
Selbst der alte Vollprofi Gottschalk war deutlich sichtbar während der "Kontaktaufnahme" kurz vor einem Lachanfall, Respekt das er durchhielt.

Ansonsten natürlich alles Gute
Heiko


#20 | Bernd (Jahrgang 1963) | 5. Februar 2011 - 17:36 Uhr
Also ich find´s ja alle 2 Wochen interessant zu sehen und zu merken wie groß unsere Festplatte zwischen den Ohren. Danke für´s Reaktivieren!


#19 | Manowarning (Jahrgang 1978) | 5. Februar 2011 - 16:48 Uhr
Hallo Henning, hallo Paddy,

super Idee mit der Show-Box. Ist es nicht schwierig, die Lizenzen für das Veröffentlichen der Sendungen auf DVD zu erhalten oder habt Ihr aufgrund Eurer konstanten Leistungen mittlerweile so gute Connections, dass es da keine Probleme gibt?
Was würdet Ihr machen, wenn Ihr ein Angebot erhieltet, Eure Sendung im Fernsehen zu bringen? Wie werdet Ihr denn von der Öffentlichkeit überhaupt wahrgenommen? (Die Geburtstagsgruß-Sendung fand ich jedenfalls erstaunlich...) Mir gefallt Ihr jedenfalls genau dort, wo Ihr jetzt zu finden seid, dann quatscht Euch keiner in das Konzept rein und das begeistert mich in jeder Folge wieder! Weiter so!

Manowarning

Die retro-tv Show-Box entstand in Zusammenarbeit mit dem Label SONY - die haben die Rechteklärung übernommen. Im Fernsehen wären wir abhängig von einem bestimmten Sender - im Internet sind wir unabhängig und z.B. frei in der Themenwahl. So soll es auch bleiben :)


#18 | kappelnmax (Jahrgang 1978) | 5. Februar 2011 - 16:42 Uhr
Vielen Dank, Sven!


#17 | Simon | 5. Februar 2011 - 11:50 Uhr
Leider konnte ich die Sendung nicht ununterbrochen anschauen. Da ich leider eine langsame Internetanbindung besitzte, dauert das Laden des Filmes über einer Stunde.

Leider bicht das Laden nach einer halben Stunde ab und muss dann zwischendurch eine "Zwangspause" einnehmen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie dieses Problem beheben könnten und ich mir eure Sendungen ohne Pause durchschauen kann.

Vielen Dank schon mal im Vorraus.


#16 | Axel (Jahrgang 1981) | 5. Februar 2011 - 11:08 Uhr
Hi ihr beiden,

interessant wäre auch mal eine Sendung, die sich mit den Gameshows der späten 80er / frühen 90ern auf den Privaten Sendern beschäftigt. So Sachen wie Glücksrad, Riskant/Jeopardy, Krypton-Faktor oder dem Hütchenspieler auf RTL (mir fällt sein Name grad nicht ein).

Ansonsten macht ihr eine Super Sendung, da kommen echt Kindheitserinnerungen hoch. Jeden Tag gabs im ZDF ne andere Vorabendserie... Das waren noch Zeiten, als es nicht nur die SoKo gab. :D

LG,
Axel


#15 | Damian (Jahrgang 1970) | 4. Februar 2011 - 22:30 Uhr
@ kappelnmax: After the Fire "1980F" wurde kurz eingeblendet gibt es es bei iTunes auf einem Sampler. Fand den Titel schon damals Klasse, und jetzt auch noch. ;o)


#14 | Iris (Jahrgang 1967) | 4. Februar 2011 - 21:26 Uhr
Hallo Henning,

deine Shirts sind ja immer cool. Schön Dich auch mal in einem nicht-schwarzem Shirt zu sehen.


#13 | Stefan (Jahrgang 1967) | 4. Februar 2011 - 19:51 Uhr
Hallo ihr zwei,

vielen Dank für die tolle Sendung. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Folge von Retro-TV.
Damals als Kind war ich bereits ein Fernseh-Junkie und bin es bis heute geblieben. Es gab kein Vollprogramm, aber täglich um 09.25 Uhr am Morgen die Sesamstraße für Kinder im Vorschulalter. Vorher Testbild, nacher Testbild.
Später gab es das Vormittagsprogramm in der ARD, welches aber nicht von allen Sendeanstalten übernommen wurde, ich wohnte und wohne in NRW und hatte nur die Sesamstraße.

Noch eine Bemerkung zu Wetten dass..?!
In den ersten Sendungen gab es noch Bestandteile einer Sendung aus den 60igern Jahren:
Falls der Wettpate den Ausgang der Wette falsch vorhersagte, konnte er die verloreneWette korrigieren, indem er auf eine virtuelle Wand mit einer Armbrust schoß, Kimme, Korn Ran, dies war dem Goldenen Schuß entliehen, eine damalige Show im ZDF , u. a. mit Lou van Burg.

Im Hörfunk waren in den 60 - Ende der 1980er Jahren die Vier fröhlichen Wellen von Radio Luxemburg sehr beliebt. Wie wäre es mit diesem Thema eine Sendung zu bestreiten, da viele Hörfunkmoderatoren während ihrer Zeit bei Radio Luxemburg bereits im Deutschen Fernsehen mit eigenen Sendungen zu sehen waren (Frank Elstner: "Spiel ohne Grenzen" (zusammen mit Camilo Felgen), "Montagsmaler" . Ab "Wetten dass?!" hörte er mit Radio auf; Jochen Pützenbacher: "Mirco-Makro", "Mit Schraubstock und Geige"; Reiner Holbe: "Starparade"; Helfga Guiton: "Liederzirkus"; Hugo Egon Balder: "Die Rück-Show"; Martin Schulze führte das letzte Interview mit Peter Frankenfeld bevor er starb (gemeinsam mit Hilde Knef); Dieter Thomas Heck war bei Radio Luxemburg schon weg als die "Hitparade" begann). Andere bekannte Persönlichkeiten kamen zu Radio Luxemburg als man sie vom Fernsehen bereits kannte: Elmar Gunsch, Thomas Gottschalk, Max Schautzer. Dies nur als Vorschlag.

Macht weiter so und noch viele schöne Sendungen.


#12 | Sven (Jahrgang 1963) | 4. Februar 2011 - 19:02 Uhr
@kappelnmax

steht in der Bildunterschrift: 80-f von ATF (After the Fire)


#11 | kappelnmax (Jahrgang 1978) | 4. Februar 2011 - 18:01 Uhr
Weiß jemand, wie die Titelmelodie von Na Sowas heißt?
Suche den Song Namen schon länger!
Danke, Max


#10 | Rainer (Jahrgang 1960) | 4. Februar 2011 - 15:31 Uhr
Hallo Ihr beiden!!!!
Eine super Sendung mal wieder von euch.
Dalli,Dalli, Wetten das..., Die Pyramide und na sowas, an alle Sendungen kann ich mich gut erinnern. Mein Geburtsjahr verrät es nun mal ich bin mit Dalli Dalli groß geworden, nicht weil ich sie umbedingt sehen musste, nein es wahr quasie Pflichtprogramm bei unserer Mutter :-). Man sieht aber an Hand dieser Unterhaltungsshow mit welchen simplen Methoden man früher das Publikum begeistern konnte, und alles für einen guten Zweck. Heute geht´s nur noch um Millionen und einmal im Fernsehen sein, die Qualität und leider auch die deutsche TV-Welt hat sich stark verändert, nicht immer zum GUTEN.
Also macht weiter mit euer Retro TV-Show und schenkt uns noch viele Erinnerungen von Früher.
P.S. Freue mich schon auf den Freitag in 14 Tagen :-)
LG Rainer


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code KDW5:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Wetten, dass..?
- Na sowas!
- Die Pyramide
- Dalli Dalli

Kaufempfehlungen

Hintergrundinfos:
Auf der retro-tv Show-Box sind folgende Sendungen enthalten:

Wetten, dass..? - Erste Folge vom 14.02.1981 (133 Minuten)

Na, sowas! - Folge vom 19.09.1984 (44 Minuten)

Die Pyramide - Folge vom 27.06.1987 (43 Minuten)

Dalli Dalli - Erste Folge vom 13.05.1971 (74 Minuten)

Aktuelle Gewinnspiele:
Hamilton - Undercover in Stockholm - Staffel 1

Feuer & Flamme - Staffel 4

Partnerseiten: