retro-tv
Folge 64: Hörzu 31/1990 - Fernsehprogramm von August 1990

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3

#43 | Karle (Jahrgang 1962) | 8. August 2011 - 21:31 Uhr
#26: Raider hieß dann später Twix ;-) Knight Rider war wohl gemeint ;-)

Einen kleinen Grummel habe ich aber doch: Männo, ihr schnackt einen regelrecht heiß auf bestimmte Szenen, und ... dann kommen die nicht :-(( Boy George, die s/w Folge pp., da hätten doch ein paar kleine Ausschnitte kommen müssen, wen ihr einem schon so einen "Appetit" macht ...

Hach - ich hatte einen CPC464 von Schneider (Amstrad), "Popoulus" hab' ich auch gespielt. Da es ja nicht Retro-PC, sondern Retro-TV ist: WDR Computerclub als Kompromiß, ginge da mal was ?


#42 | S.Michel (Jahrgang 1964) | 8. August 2011 - 18:45 Uhr
blöde folge, sorry! laser-paradise runter machen, vor drei wochen und andere labels - ihr habt es wirklich faust dicke hinter den ohren...

Liegt in der Natur der Sache, dass die einzelnen Folgen nicht jedem gleich gut gefallen. Irgendwann wird auch mal wieder was für Dich dabei sein. Aber der Bezug zu Laser Paradise ist mir nicht klar - keine Ahnung, was Du da meinst.


#41 | Hilke (Jahrgang 1975) | 8. August 2011 - 15:06 Uhr
Ihr zwei seid echt putzig. ^^ Ich mag euch! Paddy -


#40 | Wastl (Jahrgang 1978) | 8. August 2011 - 14:38 Uhr
...A-Team fand ich damals super und Tutti Frutti hab ich auf meinen S/W Kinderzimmerfernsehen heimlich geschaut,genau wie Paddy es beschrieb (schnell ausmachen die Eltern kommen)... tolle Folge thx.


#39 | Reinhard (Jahrgang 1956) | 8. August 2011 - 12:55 Uhr
Hallo,Supersendung-Note 1.
Was ist mit " Sprung aus den Wolken"
mit Ken Curties (Festus Hagen) aus der Serie
Rauchende Colts.Wäre schön wenn Ihr was
zur Serie finden würdet.


#38 | weasy (Jahrgang 1960) | 8. August 2011 - 1:21 Uhr
Hallo! Habe heute euren "Kanal" entdeckt. Super, tolle Idee und weiter so, aber für mich nicht unbedingt im TV....Meine Idee für eine Retrospektive wäre "Yancy Derringer", der smarte Glücksspieler vom Mississippidampfer mit dem stummen Indianer "Pahoo". Kennt Ihr die Reihe eigentlich? Darüber würde ich mich echt freuen! Wer noch? Grüße aus dem Sauerland!


#37 | Choplifter (Jahrgang 1970) | 7. August 2011 - 21:11 Uhr
@33: Oh, da hab ich das wohl verwechselt. Danke für den Hinweis :-)


#36 | Alex (Jahrgang 1979) | 7. August 2011 - 20:59 Uhr
Paddys neue Frisur geht garnicht. Die ist zu Emo, und Paddy ist ein fröhlicher Moderator.


#35 | TATORT (Jahrgang 1967) | 7. August 2011 - 19:28 Uhr
Hallo Retros!
Ich finde eure Show immer wieder Klasse! Memories ars golden! Und Paddys Haare rocken. So bleiben, Männers!!


#34 | Gerd (Jahrgang 1968) | 7. August 2011 - 17:47 Uhr
Hallo beiananda,
hab früher die Sendung "Modell und Schnüffler" gemieden, da sie mir nicht ernst genug war. Das A-Team hab ich schon geschaut, da actionreich. Allerdings hab ich mich immer geärgert, dass niemand je verletzt worden ist. Hat die Sendung in den Bereich Kinderfernsehen gerückt. Hab mir vom Remake-Spielfilm A-Team nichts erwartet und war dann positiv überrascht:
Wenn die schießen, dann treffen sie auch und es werden sowohl die Flugangst von B.A. sowie die Animosität zw. B.A. und Murdock beleuchtet. Kann den Film nur empfehlen.
Tutti Frutti hab ich so wie alle nie gesehen *lach*

Weiter so Grüße Gerd


#33 | Olaf A (Jahrgang 1967) | 7. August 2011 - 14:53 Uhr
@#32: Die drei von dir genannten Filme wurden nicht in 3D gedreht; "Der Schrecken vom Amazonas" war in 3D, wurde ja vor kurzem auf arte in dieser Fassung gezeigt.

Dass bereits in den Siebzigern regelmäßig Filme in 3D im Fernsehen gelaufen sind, kann ich kaum glauben. Erst Anfang der 80er gab es im Kino und im Fernsehen einen äußerst erfolglosen Wiederbelebungsversuch.

Olaf A


#32 | Choplifter (Jahrgang 1970) | 7. August 2011 - 1:20 Uhr
Tolle Show, mal wieder! Wusste gar nicht, dass ihr beiden richtige Competition-Pro-Gamer seid :-)
Die Amiga>PC Kopiererei mit seriellem Kabel hab ich auch "durchlebt". Später wurde es viel leichter, Amiga und sogar Atari-Disks direkt am PC einzulesen mit "Disk2FDI" und einem zweiten Diskettenlaufwerk, welches nur als "Taktgeber" gebraucht wurde. Aber was tut man nicht alles, um seine alten Schätze zu retten.
In diesem Sinne noch mal vielen Dank für retro-TV!

Von den Rot-Grün-Brillen und dem entsprechendem 3D-Effekt war ich als Kind total begeistert. Ende der 70er Jahre schaute ich nachts immer heimlich diese Horror-Schinken wie "Formicula", "Tarantula" oder "Die unglaubliche Geschichte des Mr.C". Die kamen eine Zeit lang auch in 3D und waren für mich Siebenjährigen natürlich noch krasser.
Derart abgehärtet, konnte ich mir später dafür einen Laser 210 mit 8KB RAM, und dann sogar einen Atari 800XL kaufen und programmieren. Also bitte nix gegen 3D ;-)


#31 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 6. August 2011 - 20:59 Uhr
Hallo zusammen!
Ich finde die Frisur von Paddy gar nicht so schlimm. Wahrscheinlich geht er demnächst zum Friseur und dann sieht er wieder besser aus. Schlimmer finde ich den Bart von Henning. Mit dem könnte er ja bei den Wildecker Herzbuben auftreten!
In der vorgestellten Hörzu habe ich zufällig gelesen, dass es 1974 ein ähnliches Problem gegeben hat. Karl-Heinz Köpcke, der damalige Chefsprecher der Tagesschau, hatte sich einen Schnäuzer stehen lassen, worauf zahlreiche Zuschauer protestierten.
Aber man sollte sich nicht von Äußerlichkeiten blenden lassen! Von mir aus können Henning und Paddy aussehen wie Vetter Itt von der Addams Family; Hauptsache ist doch, sie bringen die Informationen über die Serien gut rüber. Und das tun sie doch, wie sie jetzt wieder bewiesen haben, obwohl mir die Auswahl diesmal nicht zusagte.
"Das A-Team" und "Das Model und der Schnüffler" habe ich nicht gesehen. Amerikanische Serien interessieren mich irgendwie nicht mehr so wie früher. Die letzte, die ich gesehen habe, war "ALF".
Von "Tutti frutti" habe ich nicht viel mitbekommen; es war unter meinem Niveau.


#30 | Marc (Jahrgang 1971) | 6. August 2011 - 19:50 Uhr
Mann, Mann, Ihr macht echt 'ne super Show. Weiter so und Danke dafür!


#29 | dDraho (Jahrgang 1962) | 6. August 2011 - 19:36 Uhr
Hi Ihr Zwei,
Toll, dass Ihr Euch endlich dem A-Team widmet. Obwohl ich eigentlich keine Action/Krimis mag, mochte ich das A-Team irgendwie, und zwar wegen dem Ambiente (Veteranten auf der Flucht) und dem Auto. Warum eigentlich das Auto? Daran war doch nix Spezielles, nur dass es schwarz mit roten Streifen war und ein Van? Und trotzdem heute Kult, genauso wie Michael Knights Kit. Ich weiss zwar ncihts Genaues, aber mir kommt McGyver fast wie ein Spin-off vom A-Team vor? Beim A-Team hatte ich oft das Gefühl, dass immer wieder die gleichen (Neben)Schauspieler (oder Stuntmen) auftraten... Wie dem auch sei, "A-Team" ist Kult, und gerade deswegen tue ich's mir nicht an, den neuen Film anzusehen.
Das "Model & Schnüffler" habe ich nie geguckt, aber merkwürdigerweise kann ich mich trotzdem vage an eine einzige Folge erinnern, udn gerade die, die Ihr beschrieben habt: die in Schwarzweiss.


#28 | Olli (Jahrgang 1969) | 6. August 2011 - 17:26 Uhr
Ja, Wofgang - das ist mir auch aufgefallen.

Die Brillen habe ich beide noch hier liegen.


#27 | Nic1982 (Jahrgang 1982) | 6. August 2011 - 7:37 Uhr
Wer die DVD's hat, sollte die Serie mal auf Englisch schauen. Die ist im Original noch 100x besser als die Synchro. Vor allem Murdock...sensationell.

Tolle Ausgabe von Retro TV - Danke :-)


#26 | Wanda (Jahrgang 1987) | 6. August 2011 - 2:06 Uhr
Juhhuu das A Team jetzt fehlt nur noch die Sendung meiner Kindheit Knight Raider


#25 | Sabine (Jahrgang 1965) | 5. August 2011 - 23:37 Uhr
Ich bin begeistert, Ihr werdet immer besser........

Vielen Dank für Eure Sendung
Sabine


#24 | Damian (Jahrgang 1970) | 5. August 2011 - 23:33 Uhr
Tolles Commodore T-Shirt!

Da wirkt Tutti Frutti fast schon wie Bildungsfernsehen im Vergleich zum akt. RTL, RTL 2 usw.-Programm ;o)


#23 | Alex (Jahrgang 1978) | 5. August 2011 - 23:08 Uhr
Wir hatten damals für die Schülerzeitung einen Brief an RTL geschrieben, in dem wir darum baten, uns die Regeln von Tutti Frutti zu erklären. Wir hatten eigentlich keine Antwort erwartet, doch RTL hatte sehr sympathisch reagiert und uns die Regeln zugeschickt. Es gab also offenbar tatsächlich ein Regelwerk. ;)


#22 | Steffen (Jahrgang 1970) | 5. August 2011 - 22:57 Uhr
Tutti Frutti, ja, das war mal was damals...das Punktesystem war glaube ich so ausgelegt, dass am Ende einer Sendung alle nackig sein mussten :-)))

Schönes Folge

LG Steffen


#21 | Orthos (Jahrgang 1979) | 5. August 2011 - 22:51 Uhr
Danke! Wieder mal eine schöne Sendung :)


#20 | Andreas (Jahrgang 1960) | 5. August 2011 - 22:41 Uhr
Her noch Anregungen für weitere Sendungen:

Invasion von der Wega
Rinaldo Rinaldini
Der Vagabund
Alpha Alpha
Die Shadoks

Grüße


#19 | Volker (Jahrgang 1971) | 5. August 2011 - 21:44 Uhr
Wieder eine tolle Sendung. Tutti Frutti, ich war damals richtig verknallt in die Kirsche. Angelique war ihr Name :-))
Ich würde mir auf DVD mal die beiden Serien mit Robert Urich wünschen. 1. Spencer, 2. Vegas
Macht weiter so.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code SF7W:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Das A-Team
- Das Model und der Schnüffler
- Tutti Frutti

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
August 1990
Lieder in den Charts:
Megamix - Technotronic
Tonight - New Kids On The Block
Verdammt, ich lieb Dich - Matthias Reim
Samurai - Erste Allgemeine Verunsicherung
I've Been Thinking About You - Londonbeat
The Great Song Of Indifference - Bob Geldof

Das lief im Kino:
Zurück In Die Zukunft III
Jagd auf Roter Oktober
Pretty Woman
Total Recall
Gremlins II

Historische Ereignisse:
Irakische Truppen marschieren in das Nachbarland Kuwait ein und besetzen alle strategisch wichtigen Punkte. Mehrere hundert Menschen fallen der Invasion zum Opfer.

Erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs landet wieder ein Flugzeug der Lufthansa auf dem Ost-Berliner Flughafen Schönefeld.

Die Volkskammer verabschiedet ein Gesetz, das die Vernichtung der etwa sechs Millionen Akten des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit verbietet.

Das Wacken Open Air, später Europas größtes Metal-Festival, findet zum ersten mal statt.

Die Diddl-Maus wird von ihrem Erfinder Thomas Goletz erstmals skizziert, allerdings noch als Känguruh.


Aktuelle Gewinnspiele:
Bull - Staffel 1

Der junge Inspektor Morse - Staffel 4

Neues aus Büttenwarder - Box 12

Call My Agent - Staffel 2

The Good Fight - Staffel 1

Partnerseiten: