retro-tv
Folge 44: Hörzu 41/1967 - Fernsehprogramm von Oktober 1967

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3

#67 | Thomas (Jahrgang 1972) | 30. Juli 2015 - 17:24 Uhr
Kinder Schokolade Werbung. Das Kind darf wieder ganz viel Svhokolade Essen. Ist ja weiß drin. Das viele Zucker hat damals keinen geschadet. Doch ich habe Plombem.


#66 | Stefan R. (Jahrgang 1967) | 1. Juli 2015 - 22:07 Uhr
Habe vor ein paar Wochen zum erstenmal eine Folge von Förster Horn im TV gesehen. HR 3 wiederholt im moment sehr viele alte Serien im Nachtprogramm. Da sind viele Serien bei die ich noch nicht kenne. Ganz witzig das mal zu sehen.


#65 | H.-Christine (Jahrgang 1950) | 13. Dezember 2012 - 19:59 Uhr
Fury war meine erste amerikanische Serie die ich als Kind im TV geschaut habe.
Das muss aber ende der 50er anfang der 60er schon gewesen sein.

Die Serie Tammy das Mädchen vom Hausboot habe ich geliebt und durfte ja keine Folge verpassen.


#64 | Frank (Jahrgang 1961) | 21. Mai 2012 - 17:59 Uhr
Tammy war erst 16! Die kam mir damals soooo alt vor. ^^


#63 | conny v (Jahrgang 1960) | 7. Januar 2012 - 17:29 Uhr
es ist so schoen dasq ich euch gefunden habe danke conny aus belgien


#62 | Volker (Jahrgang 1960) | 6. September 2011 - 15:05 Uhr
Ein bißchen besser hätte sich der gute "Förster" Horn vielleicht doch vorher schlau machen sollen. Dass man einen jungen Hund nicht dazu zwingen darf, sich auf einem Polter (Holzstapel) hinzusetzen, wissen nicht nur Revierleiter. Diese Serie war zwar um einiges realistischer als die beiden Serien der 90er (Buchholz und Falkenau), sie hat aber teilweise die gleichen kapitalen Klopse drin gehabt. So hat zum Beispiel ein Förster im allgemeinen keinen Geländewagen und schon gar nicht ein Forsthaus wie das hier gezeigte. Viele haben sogar nur eine Mietwohnung irgendwo im Ort und die meisten fahren mit einem selbst angeschafften klapprigen Kadett oder ähnlichem zur Arbeit.


#61 | Michael (Jahrgang 1960) | 12. Juli 2011 - 17:44 Uhr
Hallo retro-tv,

einfach super. Jede eurer Folgen ein Kurzweil, zumal es für mich eine Zeitreise in meine Vergangenheit ist. Ich bin gespannt schon auf eure neue Folge.

Bewunderung pur ...


#60 | Rosi (Jahrgang 1956) | 3. Juli 2011 - 23:31 Uhr
Bin total begeistert über diese zufällig gefundene Seite....die Fernseh-Kindheit ersteht mit den Bildern und Melodien wieder, wie einfach Fernsehen in den 60ern noch war! Echt lustig im Rückblick! Hut ab vor dem profunden Filmwissen von Euch beiden.


#59 | Ingo (Jahrgang 1967) | 29. Januar 2011 - 21:45 Uhr
Hallo ihr beiden,
ich finde das neue Format viel besser! Irgendwie kommen eure Geschichten dazu anders herüber, aufgelockerter und spannender, obwohl sich ja an eurem ungeheurem Wissensfundus den ihr immer so ausschüttet nicht viel geändert hat. Echt interessant, wie sich so eine kleine Änderung auswirken kann.

Ansonsten zum 44 Mal herzlichen Dank.


#58 | Granpapa Bee | 28. Januar 2011 - 16:17 Uhr
Historische Ereignisse:
Am 01.10.1967 erscheint das erste "Lustige Taschenbuch".
Und ein Griff in den Schrank, und was hab ich da in der Hand, die Erstauflage, schade dass die Dinger ständig neu Aufgelegt werden, kann also demnächst mit in die Tonne mit dem blauen Deckel.


#57 | Andreas (Jahrgang 1962) | 11. November 2010 - 23:40 Uhr
Ooooops, sorry :(


#56 | Janina (Jahrgang 1980) | 11. November 2010 - 7:29 Uhr
Zitat von Andreas:
"Zunächst mal möchte ich euch Toi, Toi, Toi zurufen für die Wahl des grimme Online Award...wenn ihr den nicht gewinnt, wer dann?"

Antwort: Fernsehkritik.tv ;-)

Super Sendungen macht ihr 2, vielen Dank dafür :-)


#55 | Andreas (Jahrgang 1962) | 11. November 2010 - 2:12 Uhr
Zunächst mal möchte ich euch Toi, Toi, Toi zurufen für die Wahl des grimme Online Award...wenn ihr den nicht gewinnt, wer dann?
Dann eine Frage: Es gab mal einen Bericht über Outtakes. War eine Englische oder Amerikanische Produktion und lief glaub ich im ZDF und hiess "Verdammt - Nochmal" Wisst ihr was darüber? Würde mir das gerne nochmal anschauen.

Die Preisverleihung war schon - und wir sind leider leer ausgegangen.
Ich müsste die Grimme-Grafik mal langsam von der Seite nehmen...



#54 | Ingo (Jahrgang 1972) | 10. November 2010 - 18:34 Uhr
Ich möchte euch an dieser Stelle zu den Spitzensendungen gratulieren - kann man die Sendungen auch als podcast abbonieren?
Vielleicht findet Ihr auch mal ein paar Ausschnitte aus der italienischen Serie "Der Stein des Marco Polo" und woran ich mich neulich mal erinnert habe war die Weihnachtsstaffel "Patrick Packard"
LG Ingo

Ein Podcast ist in Planung...


#53 | Nina (Jahrgang 1966) | 9. November 2010 - 18:35 Uhr
Vielen Dank!!! Es war tatsächlich "Ein Mann kam im August". Ich bin begeistert, hätte nicht gedacht nochmal an diese Info zu kommen. Leider kann man von dem Film nicht mal mehr einen winzigen Video-Ausschnitt finden. Aber, immerhin gibt es Fotos im Net dazu.


#52 | Michael Ernst (Jahrgang 1962) | 9. November 2010 - 18:22 Uhr
Hallo alle miteinander.

Ich finde eure Sendung echt Stark und habe bis jetzt noch keine verpasst.
Die letzte, also die jetzt noch läuft habe ich an meinem Laptop im Montevideo ( Uruguay ) gesehen. Wenn ich auch im Urlaub war, soviel Zeit muß sein um die Sendung anzusehen.

Ich finde es einfach Klasse an die alten Sendungen/Serien, die fast schon vergessen sind, errinnert zu werden, das errinnert mich immer an meine Kindheit.

Echt Klasse, macht weiter so.


#51 | Nina (Jahrgang 1966) | 8. November 2010 - 19:53 Uhr
Noch 'ne Frage: Weiß jemand wie man an den Film "Ein Haus voll Zeit" mit Martin Semmelrogge von 1973 rankommt? Der Film wurde vom Bayerischen Rundfunk produziert. Es war ein sehr anspruchsvoller Film, so weit ich mich erinnere. Der Semmelrogge hat hier mal nicht den Schurken gespielt.


#50 | Nina (Jahrgang 1966) | 8. November 2010 - 19:46 Uhr
Kennt jemand den Kinderfilm (oder die Serie) in dem ein seltsamer Zauberer auf einem Baum sitzt? Es ist aber nicht Catweazle. Es ist ein Film mit echten Schauspielern, also nicht animiert. Und, der Zauberer wirkt ein bisschen wie ein Schamane. Irgendwie denke ich ein bisschen an Josef Beuys, wenn ich mich zurückerinnere. Er wird es aber kaum gewesen sein :) Der Film ist aus den 70ern, höchstens frühe 80er. Ich glaube, es geht dabei um einige Kinder, die Freunde sind. Ich fand den Film so schön mysteriös. Ich weiß, das sind herzlich wenig Infos, aber vielleicht hat ja doch jemand eine Idee.

Es könnte sich dabei um die Serie "Ein Mann kam im August" handeln.


#49 | Albert (Jahrgang 1968) | 8. November 2010 - 19:27 Uhr
#47 olli:

Genau olli die US- Serie hieß "Lieber Onkel Bill" und wurde in Deutschland 1968 zum ersten mal ausgestrahlt. Allerdings entstand auch ein Remake im Jahre 2002 mit Tim Curry als Butler.
Bill Davis ist ein reicher Junggeselle der nach dem Tod seines Bruders die beiden Waisenkinder
Neffe Jody und Nichte Buffy aufnimmt. Bill und sein Butler Giles French haben so manche heiteren Probleme in der Erziehung der Kinder.


#48 | MOni (Jahrgang 1950) | 8. November 2010 - 19:16 Uhr
Hallo Ihr Lieben,

ich bin zum ersten Mal auf dieser Seite.

Ich suche die Titelmelodie von *Männern mit Mut*

Könnt Ihr mir weiter helfen?

LG MOni


#47 | olli (Jahrgang 1979) | 7. November 2010 - 23:25 Uhr
hiho. ich erinnere mich dunkel an eine fmailienserie, die ich auf rtl sah.
wie hiess sie noch.... mein lieber onkel bill oder so. ein junge und ein mädchen wohnten auf jeden fall bei einem, ich glaube alleinstehenden, mann. könnt ihr mir weiterhelfen?


#46 | Herr Mars (Jahrgang 1969) | 7. November 2010 - 3:18 Uhr
Sehr interessantes, unterhaltsames und informatives Format habt Ihr hier geschaffen. Erstaunlich auch, dass Ihr es schafft immer wieder Ausschnitte aufzutreiben. Vieles ist ja noch nicht auf DVD erschienen und auch nicht mehr unbedingt in den Archiven der Funkhäuser zu finden.
Interessant fänd ich auch das Thema DDR-Fernsehen mit Kultsendungen wie "Schau zu, mach mit, mach's besser", Polizeiruf 110, Sandmännchen etc.
Ich vermute, da wird es aber nahezu unmöglich sein, entsprechendes Material aufzutreiben, oder?


#45 | Andreas (Jahrgang 1962) | 5. November 2010 - 19:51 Uhr
Also ihr beiden macht das wirklich spitzenmässig, das muss man auch mal sagen!
Klar, eure Berichte über das damalige TV-Programm und seine Sendungen sind gut, aber wie ihr beiden das präsentiert ist schon wirklich klasse von euch gemacht.
Das man euch noch nicht ins öffentlich rechte eingebaut hat, wundert mich eigentlich, denn ihr seid doch 100 mal sehenswerter als Kallwass, Holt, Super Nanny und der ganze andere Mist...
Weiter so Jungs, auch wenns ab und zu Kritik gibt, die ist das Salz in der Un terhaltungssuppe!


#44 | Albert (Jahrgang 1968) | 5. November 2010 - 9:31 Uhr
#42 @Christina:
Die Muppet-Babys sind derzeit bei AMAZON nur zu horenten Preisen gebraucht und meist auf englisch als VHS zu haben. Kleiner Tipp: ab heute (5.11.) läuft die Reihe bei JUNIOR (Pay-TV) an.

Gruß
Albert


#43 | Christoph (Jahrgang 1970) | 5. November 2010 - 8:45 Uhr
Christina, dann würde ich mal bei amazon.de vorbeischauen. Die erste Staffel der Muppet Show erscheint am 2.12. auf DVD.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: Code UQYN:




Themen der Folge:

- Fury
- Tammy, das Mädchen vom Hausboot
- Förster Horn

Kaufempfehlungen

Teilen:

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Oktober 1967
Lieder in den Charts:
Whiter Shade Of Pale - Procol Harum
Death Of A Clown - Dave Davies
San Francisco - Scott McKenzie
Gloryland - The Lords
Massachusetts - Bee Gees
All You Need Is Love - The Beatles

Das lief im Kino:
Das dreckige Dutzend
Wie ich den Krieg gewann
Modern Millie - Reicher Mann gesucht
Die Schlangengrube und das Pendel
Nackt unter Wölfen
Chicago-Massaker

Historische Ereignisse:
Am 01.10.1967 erscheint das erste "Lustige Taschenbuch".

Che Guevara wird von einem Feldwebel der bolivianischen Armee ohne Gerichtsverhandlung erschossen.

In Großbritannien tritt eine neue Bestimmung in Kraft, nach der sich Autofahrer strafbar machen, wenn sie mit mehr als 0,8 Promille Alkohol fahren.

Erster Start der Saturn 5-Rakete, mit der später die erste Mondlandung durchgeführt werden wird.

Vor dem Landgericht Berlin (West) beginnt der Prozeß gegen den 39jährigen Kriminalober- meister Karl Heinz Kurras, der am 2. Juni während der Anti-Schah-Demonstrationen den Studenten Benno Ohnesorg erschoß.


Aktuelle Gewinnspiele:
Helden am Herd - Staffel 1

Doc Martin - Staffel 2

Die Garde der Löwen - Volume 2

Versailles - Staffel 2

Partnerseiten: