retro-tv
Folge 55: Hörzu 14/1988 - Fernsehprogramm von April 1988

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3

#68 | Andrea (Jahrgang 1984) | 23. März 2014 - 20:19 Uhr
"Mord ist ihr Hobby" ist eine tolle Serie.

VhG

Andrea


#67 | Mecid (Jahrgang 1935) | 17. April 2011 - 18:22 Uhr
cool


#66 | Stefan (Jahrgang 1967) | 10. April 2011 - 7:47 Uhr
Hi ihr lieben,

ich liebe es immer wieder, bei Euch reinzuschauen - es ist halt einfach viel zu schön, sich an längst vergangene Fernsehjahre zurückzuerinnern. "Vorsicht - Kinder in der Kiste" war quasi sowas wie "alternatives" Kinderfernsehen, wo Kinder wirklich quatschen konnten, wie ihnen der Schnabel gewachsen war. In vielen Fußballstadien steht sowas ja auch heute noch als "Fanbox", wo die Fans alles loswerden können, was ihnen bei ihrem Verein am Herzen liegt. "Jessica Fletcher" - hachja, ich mag wirklich Angela Lansbury. Vielen dürfte sie auch als "tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett" bekannt sein. Habt ihr eigentlich Kontakt zu Stars wie ihr? Wie geht es ihr eigentlich? Und ja, der "Denver Clan" - R. I. P. John Forsythe! Freue mich schon sehr auf die nächste Folge - euer Stefan!


#65 | Jupp (Jahrgang 1967) | 8. April 2011 - 4:58 Uhr
@Agnes #57
Falcon Crest lief in der ARD, genauer im Vorabend-Programm, gegen 18:50/19:00 h!
Hier im Westen im Rahmen des WWF (Westdeutschen-Werb- Fernsehen)!

@H&P
Ein Aprilscherz macht doch erst richtig Spaß wenn er auch funzt!
Ich hätte gerne am 01.04 hier und da mal als Fliege an der Wand euch beim Kommentare lesen beobachtet!!! ;-))

So "nur" noch 9870 Minuten bis zur nächsten Folge!!! :-)


#64 | Stanley (Jahrgang 1973) | 7. April 2011 - 17:23 Uhr
@Damian:
Gut, dass ich hier bei jeder Ausgabe öfter als nur einmal vorbeischaue, sonst hätte ich deinen Eintrag verpasst. Danke für den Hinweis, hab das Interview zwar nicht gerade auf Anhieb gefunden, schließlich aber dann doch. Und es war recht interessant zu lesen.

@Jens und Griselda:
Euch auch danke für die Erinnerung bzw. den Link. Die Frog-Show hatte ich komplett vergessen, obwohl ich die, wie ich jetzt wieder weiß, ziemlich cool fand. War ein nettes Wiedersehen. Passend zum Thema: Wer auf Slapstick und Nonsens total steht, dem sei übrigens auch die ORF-Produktion "Tohuwabohu" empfohlen. Die ersten 12 Folgen davon sind vor kurzem endlich mal auf DVD erschienen, der Rest folgt evtl. noch.


#63 | Thomas (Jahrgang 1973) | 6. April 2011 - 23:56 Uhr
@Nils
Auch ich erinnere mich an besagte Grosse Preis Ausgabe.Muß aber zwischen 86 und 88 gewesen sein.
Mir fallen sogar noch die Fragen ein:Wie heißt der Schauspieler des Q? Welcher Name verbirgt sich hinter Q?Was ist der einzige Film,in dem Q nicht vorkommt?
Glaube auch,daß jemand in derselben Ausgabe das Spezialgebiet "Otto" hatte mit Otto selbst als Experten


#62 | Damian (Jahrgang 1970) | 6. April 2011 - 22:15 Uhr
http://www.lotek64.com/main/download.php

Unter diesem Link (C64 Retro-Magazin Lotek 64) findet Ihr ein Interview mit Paddy und Henning. Lesenswert!

Verkürzt die Wartezeit bis zur nächsten Retro.TV-Folge ;o)


#61 | Griselda (Jahrgang 1966) | 6. April 2011 - 15:38 Uhr
@Jens,

meist du vielleicht das hier? www.youtube.com/watch?v=-yAtSYRWDQw
Ich lache mich darüber noch heute schlapp. Das waren Zeiten...


#60 | Jens (Jahrgang 1972) | 6. April 2011 - 12:36 Uhr
Mahlzeit,

kennt ihr noch die "Frog Show" aus den Achtzigern?

Ich fande sie (früher) toll. Vielleicht findet Ihr ja mal darüber was, wäre toll.

Grüße,
Jens


#59 | Kurt (Jahrgang 1960) | 6. April 2011 - 10:54 Uhr
Jungs Ihr seid Klasse. Amüsant finde ich wie oft Ihr 'Genau' sagt :-) Das ist kabarettfähig.
Aber Hochachtung für Eure Arbeit, Danke für mittlerweile viele Stunden Spass. Weiter so!


#58 | dj_ddt (Jahrgang 1979) | 5. April 2011 - 23:05 Uhr
meine freundin war von eurem 3D-gag nicht gerade begeistert. sie war echt sauer. aber ansonsten wieder eine schöne sendung! :-)


#57 | Agnes (Jahrgang 1975) | 5. April 2011 - 21:59 Uhr
Hallo , ihr zwei !!! eure sendung finde ich echt klasse !!! ich würde mich sehr darüber freuen wenn ihr mal etwas über Falcon Crest bringen würdet !!! so viel wie ich weiß lief die soap von 1981 bis 1990 !!! entwerder auf ARD oder auf ZDF !!! macht weiter so !!!
schöne Grüße


#56 | Nils (Jahrgang 1961) | 5. April 2011 - 13:36 Uhr
Hallo Ihr Zwei,

erstmal Gratulation zu der wirklich gelungenen Seite, die vollgestopft ist mit Erinnerungen an meine Jugend bzw Kindheit. Respekt.
Ich habe eine große Bitte und hoffe, Ihr könnt mit Euren Fundus an alten HÖR ZU-Ausgaben helfen. Ich suche den genauen Austrahlungstermin einer alten Folge von "Der Große Preis", in der das Wissensgebiet eines Kandidaten 'James Bond' gewesen war. Muss, glaube ich, 1981 oder 82 gewesen sein. ZDF kann leider nicht helfen. Ihr vielleicht? Wäre sowas von Super!!! Vielen Dank im voraus...


#55 | Volker (Jahrgang 1970) | 5. April 2011 - 13:02 Uhr
Hi an alle anwesende.
Ich hab da mal ´ne Frage: Gibte es irgendwo einer Liste aller vom ZDF gezeigten Vorweihnachtsserien wie Silas ? Ich krieg nicht mehr alle aus dem Kopf zusammen.
Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet.
Gruß
Volker


#54 | Erwin (Jahrgang 1975) | 3. April 2011 - 22:36 Uhr
Heh kann mich noch genau daran erinnern wenn Tennis ausfiel wegen schlechtem Wetter lief immer Mord ist ihr Hobby ! Das sogar fast den ganzen Nachmittag habe ich immer geschaut!
Tolle Sendung die Ihr beide macht! Weiter so
Würde gerne mal was von Spaß am Dienstag (oder Mittwoch oder Donnerstag) mit Zimny (oh ja einmal den wurm der in die Kamera wuselt sehen!) und von Fenn Hong Kong Fu zu sehen!


#53 | Stanley (Jahrgang 1973) | 3. April 2011 - 21:52 Uhr
Eine besonders informative Sendung diesmal, finde ich. Vom "Denver Clan" hab ich damals sozusagen "zwangsweise" was mitgekriegt, da meine Mutter Fan war. Sie hat die Serie allerdings nicht bierernst genommen, und ich hätte auch damals schon nicht verstanden, wie man das tun kann. In Erinnerung sind mir v.a. die "grandiosen" Catfights geblieben und Linda Evans als wandelnde Puppe ohne Mimik. Und dafür hat die kassiert ohne Ende ...

"Kinder in der Kiste" hab ich eine Zeitlang ganz gern gesehen. Eben weil so einige Beiträge richtig schön doof (naja, kindisch halt) waren. "Mord ist ihr Hobby " ist hingegen bisher ziemlich an mir vorbeigegangen, bin jetzt auch nicht neugieriger drauf geworden. Ich bleib lieber beim Original Miss Marple.


#52 | Ralf (Jahrgang 1981) | 3. April 2011 - 20:43 Uhr
Mir gefiel "Dallas" auch wesentlich besser als "Der Denver-Clan". Bei "Dallas" ging es wesentlich familiärer zu, auch wenn es viele Machtkämpfe inhaltlich gab. Aber das war alles im erträglichen Rahmen. Beim "Denver-Clan" war mir das alles zu glamourös und zu hoch gestochen. Jedoch gefiel mir die Titelmelodie und habe es nur deswegen ab und zu mal gesehen. "Dallas" hingegen habe ich komplett gesehen und nicht nur einmal.


#51 | Roger (Jahrgang 1979) | 3. April 2011 - 12:16 Uhr
Tag zusammen. "Mord ist ihr Hobby" hat mich zwar nie interessiert. Jedoch mag ich Corssover Folgen! Wäre schön gewesen, wenn ihr die Episodentitel der beiden Serien-Episoden genannt hättet.

Den "Denver-Clan" habe ich nur sporadisch gesehen. Fand "Dallas" wesentlich besser. Retro ist es aber natürlich allemal...


#50 | Draho (Jahrgang 1962) | 3. April 2011 - 9:02 Uhr
Hi Ihr Zwei,
Gut, dass ich diese Folge nicht früher eingeschaltet habe, wegen dem 3D-Effekt am 1.4.11.... wäre gleich nervig gewesen, wie dieses "Stakkato" (der schleppende Ablauf der Folge, d.h. zwei, drei Sätze normal, dann Stopp, dann wieder 3,4 Sätze normal usw.).
Als "Krimi-Verweigerer" gefällt mir "Mord ist ihr Hobby" heute besser (wegen der Gaststars und dem Drehort in CT), als bei der Ausstrahlung; dort habe ich nur sporadisch mitgeguckt, ohne Interesse. Und den "Denver-Clan" habe ich nie geguckt, weil mir eben alles zu mondän war. Daran sieht man, dass ich zur "Dallas"-Fan-Gemeinde gehöre, ohne aber auch dort süchtig danach geworden zu sein. Andererseits sagte mir der "Denver"-Spin-off "Die Colbys" eher zu - vielleicht wegen den Hauptdarstellern, allen voran Charlton Heston, dem "Ben Hur". Tja, so sind die Geschmäcker verschieden.
Ohne das "Stakkato" wäre diese Folge interessant gewesen, so aber hat sich alles unnötig in die Länge gezogen. Schade. Vielleicht könnt Ihr dieses "Problemchen" irgendwann mal beheben. Aber ansonsten immer wieder toll die "Rückreise in die Zukunft".
Gruss
Draho


#49 | Michele (Jahrgang 1993) | 2. April 2011 - 17:15 Uhr
Hey,ihr! Seit dem 4.Dezember 1988 startet immer noch "Siebenstein" im ZDF und wird im Moment im KI.KA ausgestrahlt. Bei YouTube hab ich auch die erste Folge gesehen. War doch klasse!


#48 | Axel (Jahrgang 1984) | 2. April 2011 - 13:51 Uhr
Oh man, schon lächerlich wie einige hier keinen Spaß verstehen! Viellicht war der misslungene 3D Effekt absicht? Seit ihr sooooo ungeduldig mal einen Ta mehr auf eine Folge zu warten????


#47 | Sven (Jahrgang 1977) | 2. April 2011 - 12:17 Uhr
Danke für das ändern :-) Nu kann ich mir ja ihn Ruhe die neue Folge reinziehn ;-)


#46 | tomtom (Jahrgang 1978) | 2. April 2011 - 5:27 Uhr
Hallo,
erstmal ein grosses lob für eure arbeit ich folge eurer serie schon seit einiger zeit (folge 23 oder so) und finds toll das ihr euch so gut haltet jedoch finde ich seitdem ihr nicht mehr direkt nach dem titel der show das video zeigt tut ihr euch mit den dialogen schwer seit folge 50 fällt mr auf dass ihr immer hölzerner wirkt seht es bitte als kritik auf hohem niveau
mfg tomtom


#45 | Maik (Jahrgang 1968) | 2. April 2011 - 4:42 Uhr
Hi,

ich bin einer der drei Nasenflötisten Und habe mich gefreut, auf diese Weise mal wieder alte Kindheitserinnerungen aufzufrischen. ;-))))

Nein, natürlich nicht. Außerdem wäre ich in dem Jahr ja schon 20 gewesen. Obwohl ich mich meine zu erinnern, dass ich das als Kind, bzw. junger Jugendlicher auch schon gesehen habe. Kann es sein, dass die Sendung 1988 schon seit einigen Jahren lief? IMDB schweigt sich sowohl zum Titel wie auch zu den genannten Namen leider aus. Und die genannte Page ( http://www.kinder-in-der-Kiste.de ) liefert ja auch keine Informationen.

Dem Aprilscherz wäre ich wohl auf den Leim gegangen, wenn ich nicht kurz zuvor schon von den TV-Foren erfolgreich in den April geschickt worden wäre. So habe ich dann hier schon etwas mehr aufs Datum geachtet. ;-) Auf jeden Fall bin ich erleichtert, dass es tatsächlich nur ein Aprilscherz war. Im übrigen kann ich mich einigen Vorschreibern nur anschließen: 3D hat das Format nicht nötig, es ist auch in zweidimensionaler Form super.

Den "Denver-Clan" habe ich damals natürlich regelmäßig geschaut (ebenso wie "Dallas"), allerdings fallen mir dazu keine besonderen Anekdoten ein.


#44 | Kuno | 2. April 2011 - 4:08 Uhr
Habe eine Frage/Bitte:

Ich habe die neue Folge eben erst gesehen und daher die 3D-Version verpaßt.
Könntet ihr die 3D-Folge nicht auch ins Archiv stellen? Danke.

Es handelte sich nicht um echtes 3D, sondern war nur ein pseudo-3D-Effekt über dem ganz normalen 2D-Video. Im Archiv möchten wir nur die normale Fassung behalten, aber um Dir zu zeigen, dass es wirklich nicht schön aussieht - und wie wir unsere Zuschauer am 1. April optisch gequält haben, hier ein Screenshot:



In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: Code H3MZ:




Themen der Folge:

- Vorsicht: Kinder in der Kiste
- Mord ist ihr Hobby
- Der Denver-Clan

Kaufempfehlungen

Teilen:

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
April 1988
Lieder in den Charts:
Push It - Salt 'n' Pepa
Was soll das? - Herbert Grönemeyer
Theme From S-Express - S-Express
Stay On These Roads - A-ha
Ship Of Fools - Erasure
Heart - Pet Shop Boys

Das lief im Kino:
Ödipussi
Hellraiser - Das Tor zur Hölle
Superman IV - Die Welt am Abgrund
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
The Big Easy - Der Große Leichtsinn
In der Arche ist der Wurm drin
Nuts - Durchgedreht

Historische Ereignisse:
Das private Fernsehprogramm "RTL plus" ist in Hamburg terrestrisch zu empfangen. Ab Juni/Juli 1988 wird auch "SAT 1" mit der Dachantenne zu empfangen sein.

Der niedersächsische Umweltminister Werner Remmers (CDU) erteilt die Erlaubnis, dass das umstrittene Kohlekraftwerk Buschhaus erheblich mehr Schadstoffe ausstoßen darf als ursprünglich geplant, da die Rauchgas- entschwefelungsanlage trotz aufwendiger Verbesserungsversuche nicht voll funktionstüchtig ist.

Während eines Hafturlaubs verübt Hans-Joachim Bohlmann in der Münchner Alten Pinakothek ein Schwefelsäure-Attentat auf drei Werke Albrecht Dürers, dadurch erlangt er als "Dürer-Attentäter" allgemeine Bekanntheit.

Ein mit Aids infizierter Mann wird wegen Geschlechtsverkehrs ohne Kondom mit einer 22jährigen Frau zu einer einjährigen Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt. Die Frau hatte sich nicht infiziert. Der Mann wurde der versuchten gefährlichen Körperverletzung für schuldig befunden.


Aktuelle Gewinnspiele:
Star Wars Rebels - Staffel 3

National Treasure

Blackadder - Die komplette Serie

Maximilian - Das Spiel von Macht und Liebe

Chicago Fire - Staffel 5

Der Tatortreiniger 6

Partnerseiten: