retro-tv
Folge 55: Hörzu 14/1988 - Fernsehprogramm von April 1988

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3

#46 | tomtom (Jahrgang 1978) | 2. April 2011 - 5:27 Uhr
Hallo,
erstmal ein grosses lob für eure arbeit ich folge eurer serie schon seit einiger zeit (folge 23 oder so) und finds toll das ihr euch so gut haltet jedoch finde ich seitdem ihr nicht mehr direkt nach dem titel der show das video zeigt tut ihr euch mit den dialogen schwer seit folge 50 fällt mr auf dass ihr immer hölzerner wirkt seht es bitte als kritik auf hohem niveau
mfg tomtom


#45 | Maik (Jahrgang 1968) | 2. April 2011 - 4:42 Uhr
Hi,

ich bin einer der drei Nasenflötisten Und habe mich gefreut, auf diese Weise mal wieder alte Kindheitserinnerungen aufzufrischen. ;-))))

Nein, natürlich nicht. Außerdem wäre ich in dem Jahr ja schon 20 gewesen. Obwohl ich mich meine zu erinnern, dass ich das als Kind, bzw. junger Jugendlicher auch schon gesehen habe. Kann es sein, dass die Sendung 1988 schon seit einigen Jahren lief? IMDB schweigt sich sowohl zum Titel wie auch zu den genannten Namen leider aus. Und die genannte Page ( http://www.kinder-in-der-Kiste.de ) liefert ja auch keine Informationen.

Dem Aprilscherz wäre ich wohl auf den Leim gegangen, wenn ich nicht kurz zuvor schon von den TV-Foren erfolgreich in den April geschickt worden wäre. So habe ich dann hier schon etwas mehr aufs Datum geachtet. ;-) Auf jeden Fall bin ich erleichtert, dass es tatsächlich nur ein Aprilscherz war. Im übrigen kann ich mich einigen Vorschreibern nur anschließen: 3D hat das Format nicht nötig, es ist auch in zweidimensionaler Form super.

Den "Denver-Clan" habe ich damals natürlich regelmäßig geschaut (ebenso wie "Dallas"), allerdings fallen mir dazu keine besonderen Anekdoten ein.


#44 | Kuno | 2. April 2011 - 4:08 Uhr
Habe eine Frage/Bitte:

Ich habe die neue Folge eben erst gesehen und daher die 3D-Version verpaßt.
Könntet ihr die 3D-Folge nicht auch ins Archiv stellen? Danke.

Es handelte sich nicht um echtes 3D, sondern war nur ein pseudo-3D-Effekt über dem ganz normalen 2D-Video. Im Archiv möchten wir nur die normale Fassung behalten, aber um Dir zu zeigen, dass es wirklich nicht schön aussieht - und wie wir unsere Zuschauer am 1. April optisch gequält haben, hier ein Screenshot:



#43 | micha (Jahrgang 1971) | 1. April 2011 - 23:37 Uhr
Aprilscherz hin oder her - Mir gefallen die alten rot/grün 3D-Sachen. Könnte ruhig mal im TV wiederholt werden, letztens kamen ja in Arte sogar zwei Spielfilme in Retro-3D.
Bzgl Eurer Sendung: Na ja - als kleiner Gag mal ganz nett, aber das Sendeformat (zwei Typen sitzen vor einem Regal und reden) gibt nicht viel für 3D her, außerdem sind die Einblendungen nicht in 3D. Viele Leute werden Eure Sendung eher nebenher in einem Browserfenster angehen, mit dem Rest des Bildschirms ohne 3D. Also Retro TV lieber ohne 3D, außer, es gibt mal eine Sondersendung zu 3D oder ein Thema, wo man räumlche Tiefe braucht.


#42 | Henning (Jahrgang 1970) | 1. April 2011 - 23:36 Uhr
Wie die meisten von Euch richtig erkannt haben, war die retro-3D Geschichte nur ein Aprilscherz. Ab jetzt ist die Folge ganz normal und ohne rot/grün-Verschiebung ansehbar. Auch zukünftig wird retro-tv zweidimensional bleiben.


#41 | baboogi (Jahrgang 1977) | 1. April 2011 - 22:23 Uhr
Der Aprilscherz ist das rotgrün, was ja nicht mal mit Brille 3D ist ts ts


#40 | Fritzz (Jahrgang 1966) | 1. April 2011 - 22:07 Uhr
Hübsche Idee! Die Rot-Grün-Verfremdung steht euch aber nicht gleich gut. Während Henning plötzlich ein beeindruckend rosiges Gesicht hat und vor Gesundheit strahlt, sieht Paddy mit riesigen Augenbrauen aus, als wäre er zu Frankensteins Monster mutiert. Na sowas!


#39 | Steffen (Jahrgang 1970) | 1. April 2011 - 21:42 Uhr
Hallo zusammen,

3D ist doch auch voll Retro! Das konnte unser alter Universum-Fernseher 1983 auch schon.

Die nächste Folge wünsche ich mir in schwarz/weiß mit ordentlich Bildfehlern und Untertiteln - bekommt Ihr das hin ;-)

Liebe Grüße

Euer Fan Steffen


#38 | Roland (Jahrgang 1971) | 1. April 2011 - 21:22 Uhr
Hallo Ihr zwei !!!

Was mir trotz verschwommenen Bildes (habe leider keine 3D Brille :-( ) aufgefallen ist, ist Euer Aprilscherz der, daß zwar die HÖRZU Heft 13 / 1988 angekündigt wurde, aber wenn man (und frau) auf das Titelbild der HÖRZU schaut, sieht man da leider Heft Nr. 14 / 1988.

Euer Roland

Danke für den Hinweis, das war ein nicht beabsichtigter Fehler, der jetzt korrigiert ist.


#37 | Volker (Jahrgang 1957) | 1. April 2011 - 21:10 Uhr
Hallo Henning und Paddy,

ein super 3 D-April Gag!
Freue mich auf morgen, um die Folge in 2 D zu sehen, hehe...


#36 | Saksa2000 (Jahrgang 1970) | 1. April 2011 - 20:58 Uhr
Mann, Mann...ganz schön eindimensionaler Haufen, die werte Zuschauerschaft.

Eine Anmerkung, die mir schon länger unter den Nägeln brennt. Es ist in einer Sendung, die sich mit den vergangenen Jahrzehnten beschäftigt, nicht verwunderlich, dass so mancher der Protagonisten von damals mittlerweile verstorben ist. Bei jeder Erwähnung eines Ablebens die Mundwinkel in bester Merkelmanier entgleisen zu lassen und "Schade, schade..." zu säuseln, als wäre gerade im Nachbarzimmer ein Hamster gestorben, ist auf Dauer leicht nervtötend.
(Andererseits muss ich natürlich zugeben, dass ich vierzehntägig geradezu darauf warte. Also bitte doch so weitermachen, lieber Paddy!)


#35 | Wolfgang (Jahrgang 1964) | 1. April 2011 - 17:17 Uhr
Ich hoffe mal auch auf einern Aprilscherz bei dem 3D, und dass es morgen wieder normal zu sehen ist.
Ansonsten wieder eine schöne Sendung.
Wen es interessiert, einer der gemeinsamen Filme von Angela Landsbury und Elizabeth Taylor war 1944 gleich der (lt IMDB) zweite Film von A L, "Kleines Mädchen, großes Herz" und dann auch der schon erwähnte "Mord im Spiegel".
Ihr erster Film war, auch im Jahr 1944, "Das Haus der Lady Alquist"


#34 | Michael (Jahrgang 1960) | 1. April 2011 - 17:13 Uhr
Super Sendung, leider 3D Effekt völlig daneben. April Scherz eben.


#33 | Andreas (Jahrgang 1965) | 1. April 2011 - 16:25 Uhr
@Andy: "kein Sender sendet in 3D"

Das ist falsch. Es gibt bereits 3D-Sendungen, u.a. Fußball-Bundesliga in 3D.


#32 | Lutz (Jahrgang 1962) | 1. April 2011 - 15:58 Uhr
Also wenn ich nicht genau wüsste, dass heute der 01. April ist, dann würde ich euch die ganze 3D Geschichte ja abnehmen.
Ansonsten wie immer eine Klasse Sendung.
Macht weiter so. Aber bitte ohne solche 3C Scherze.
In diesem Sinne
Schöne Grüße


#31 | ceewee (Jahrgang 1971) | 1. April 2011 - 15:48 Uhr
Cooler Aprilscherz Jungs :o)


#30 | Andy (Jahrgang 1962) | 1. April 2011 - 15:16 Uhr
Also ich finde die Idee mit dem 3D nicht gut. Ebenso wie in der Multimediawelt ist es dafür noch ein wenig früh. Niemand hat eine Brille parat liegen, kein Sender sendet in 3D und wer hat schon einen 3D Monitor oder Fernsehgerät? Und wenn: Was will derjenige damit? Also bleibt mal lieber bei eurem alten Konzept. Weniger ist oft mehr! Uns - euren Fans - reicht 2D ;)


#29 | Andreas (Jahrgang 1965) | 1. April 2011 - 15:00 Uhr
Tolle 3D Version, sieht auf meinem 60" Plasma mit Cryo-Spezialbrille richtig gut aus.

Gerüchten zufolge soll ja auch die vorgestellte Serie "Denver Clan" demnächst als 3D-Blu-ray erscheinen, damit man das Hauen und Stechen in seiner ganzen räumlichen Tiefe miterleben kann. "Dallas" folgt dann etwas später...


#28 | Anja79 (Jahrgang 1979) | 1. April 2011 - 14:37 Uhr
Ein Heim für Tiere und Czimek (Das Reich der Tiere), Der kleine Vampir, die Paukerfilme (Hansi Kraus), Peter Frankenfeld, Am laufenden Band etc.


#27 | Anja79 (Jahrgang 1979) | 1. April 2011 - 14:34 Uhr
Hallo, ihr beiden!!! Kann doch nur ein Scherz sein mit der 3D-Nummer. Ansonsten tolle Sendung.
Ich würde mal wieder TKKG, Fünf Freunde, Timm Thaler und Patrick Pacard sehen. Oder die Vorstadtkrokodile. California Clan, Springfield Story, die Schwarzwaldklinik.

So, bis dann
Anja


#26 | Sven (Jahrgang 1977) | 1. April 2011 - 14:34 Uhr
Also ich glaub, das ist die erste Sendung, die ich nich anschauen werden, bzw "kann". Ich hoffe doch (wie schon einige Vor-Schreiber meinten), das diese Aktion einmalig war und das noch eine 2D-Version kommt.


#25 | Dennis | 1. April 2011 - 14:32 Uhr
Da ab morgen ja kein 1. April mehr ist, gehe ich davon das es die Folge ab morgen dann auch wieder "normal" zu sehen gibt. Falls nicht, wäre es im Nachhinein dann leider kein guter April-Scherz gewesen. Hätte in dem Fall ja ne ganze Folge ruiniert.
Also ab morgen bitte, bitte in normaler Ansicht ausstrahlen.
Wäre nämlich sehr gespannt auf die Folge. Ansonsten natürlich weiter so (bloß ohne 3D).


#24 | Oskar | 1. April 2011 - 14:32 Uhr
Kein toller Aprilscherz! Trotz diverser §D Heftbrilen hab ich nichts in 3D gesehen!!!!!!


#23 | TheDia (Jahrgang 1962) | 1. April 2011 - 14:04 Uhr
Endlich 3D - vielleicht solltet ihr beim nächsten Mal noch ein paar Computereffekte mit einsetzen und Kamerafahrten um den Tisch herum machen. Vielleicht auch mal eine Sendung im Hochformat. :)

Nee ernsthaft - toller Aprilscherz - ich hoffe nur die Folge kommt ab morgen nochmal in der normalen Fassung.

Bei der Aufzählung der nachgemachten "Kinder in der Kiste"-Sendungen habt ihr den Laberkasten von "So isses" (Jürgen von der Lippes Mammutshow in den dritten) vergessen, der sozusagen die Erwachsenenvariante darstellte und ebenfalls die Beiträge unkommentiert liess.


#22 | Seventy (Jahrgang 1970) | 1. April 2011 - 13:58 Uhr
Hättet Ihr das 3-D-Verfahren RICHTIG angewendet, vielleicht hätte es geklappt mit dem Aprilscherz. Nur zur Info: Wenn man die Brille falschherum trägt, klappt`s.
Ihr seid schon 2....
Liebe Grüße,
Thorsten.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code 9AD5:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Vorsicht: Kinder in der Kiste
- Mord ist ihr Hobby
- Der Denver-Clan

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
April 1988
Lieder in den Charts:
Push It - Salt 'n' Pepa
Was soll das? - Herbert Grönemeyer
Theme From S-Express - S-Express
Stay On These Roads - A-ha
Ship Of Fools - Erasure
Heart - Pet Shop Boys

Das lief im Kino:
Ödipussi
Hellraiser - Das Tor zur Hölle
Superman IV - Die Welt am Abgrund
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
The Big Easy - Der Große Leichtsinn
In der Arche ist der Wurm drin
Nuts - Durchgedreht

Historische Ereignisse:
Das private Fernsehprogramm "RTL plus" ist in Hamburg terrestrisch zu empfangen. Ab Juni/Juli 1988 wird auch "SAT 1" mit der Dachantenne zu empfangen sein.

Der niedersächsische Umweltminister Werner Remmers (CDU) erteilt die Erlaubnis, dass das umstrittene Kohlekraftwerk Buschhaus erheblich mehr Schadstoffe ausstoßen darf als ursprünglich geplant, da die Rauchgas- entschwefelungsanlage trotz aufwendiger Verbesserungsversuche nicht voll funktionstüchtig ist.

Während eines Hafturlaubs verübt Hans-Joachim Bohlmann in der Münchner Alten Pinakothek ein Schwefelsäure-Attentat auf drei Werke Albrecht Dürers, dadurch erlangt er als "Dürer-Attentäter" allgemeine Bekanntheit.

Ein mit Aids infizierter Mann wird wegen Geschlechtsverkehrs ohne Kondom mit einer 22jährigen Frau zu einer einjährigen Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt. Die Frau hatte sich nicht infiziert. Der Mann wurde der versuchten gefährlichen Körperverletzung für schuldig befunden.


Aktuelle Gewinnspiele:
Hamilton - Undercover in Stockholm - Staffel 1

Feuer & Flamme - Staffel 4

Partnerseiten: