retro-tv
Folge 63: Hörzu 29/1969 - Fernsehprogramm von Juli 1969

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3

#58 | Willi (Jahrgang 1973) | 22. September 2014 - 19:09 Uhr
Chinesische Raumsonde findet keinen
Beweis für die amerikanische Mondlandung:

"Chinese Lunar Rover Finds No Evidence Of American Moon Landings"
- See more at:
http://worldnewsdailyreport.com/chinese-lunar-rover-finds-no-evidence-of-american-moon-landings/#sthash.rpqJbdDP.dpuf


#57 | Stefan Albertsen (Jahrgang 1968) | 4. Dezember 2011 - 16:01 Uhr
Wieder einmal eine ganz tolle Folge. Das Einbinden der Mondlandesendung vermittelte das Gefühl tatsächlich eine Zeitreise durchzuführen. "Skippy" kenne ich leider nicht so - ich hatte es außer bei "Flipper" und "Lassie" nie so mit Tiersendungen - aber "der Chef" war und ist natürlich Klasse. Eine Krimiserie, die auch heute noch im Fernsehen gut kommt. Aber mal was anderes: Wo zeichnet ihr eure Sendung eigentlich auf? Ihr erwähntet mal, dass es im "Studio" so heiss sei. Ich dachte immer, ihr wäret in einem Keller oder Archiv. Auf diesen Schluss ließen mich die Regale hinter euch kommen. Ansonsten bleibt nur noch mein Motto für Euch: Weiter so Jungs!


#56 | walter (Jahrgang 1959) | 25. September 2011 - 11:32 Uhr
hallo-vielen dank an euch.tolles format.lustig informativ und wehmütig nostalgisch.
bitte weiter so und noch viele weitere folgen.
liebe grüsse aus salzburg
walter


#55 | Frank (Jahrgang 1964) | 16. September 2011 - 20:30 Uhr
beim sehen dieser Folge fiel mir eine meiner Lieblingsserien aus den 70igern ein: "Petrocelli"
Wie wäre es wenn ihr die Serie mal behandelt.
Ansonsten großes Lob für euer Format. Diese Zeitreisen machen großen Spaß.

Gruß

Frank


#54 | Andreas (Jahrgang 1986) | 13. August 2011 - 18:02 Uhr
Danke für die tolle Sendung. Wie immer ein Vergnügen!

Aber war dieser Kommentar zur Mondlandung am Anfang wirklich notwendig? Das zieht nur Leute wie Marcus und ihren wirren Ideen an.


#53 | Stefan Böhm (Jahrgang 1959) | 3. August 2011 - 0:18 Uhr
Das noch als "Nachschlag", Ihr seid gut, wirklich gut, bitte weiter so...


#52 | Stefan Böhm (Jahrgang 1959) | 3. August 2011 - 0:03 Uhr
Ich hatte ne Menge TV Highlights meiner Kindheit fast verdrängt und somit einen wichtigen Teil meines Lebens, der mir emotional geholfen hat ein "brauchbarer" "Homo Homo Sapiens zu werden...


#51 | Jörg (Jahrgang 1969) | 2. August 2011 - 17:11 Uhr
Es ist schon interessant zu sehen, was in meinen Geburtsjahr gesendet wurde


#50 | Mediacontainer (Jahrgang 1972) | 1. August 2011 - 22:56 Uhr
Wiedermal sehr schön, finde ich. Sagt mal kennt Ihr noch den ersten Heilpraktiker im deutschen Kinderfernsehn? Naaaa? "Karlson vom Dach" natürlich! Ich wette den findet Ihr auch noch. Ich steh auch heute noch auf Bonbons - Ihr wißt was ich meine- Eukalyptus logisch.
-----------------
Ach, kennt Ihr auch noch die "Galerie der Comics" auf ARD 1983. Manfred Schmidt (Nick Knatterton-Zeichner und intelligenter Humorist mit politischen Anspielungen) moderierte die mehrteilige Sendereihe.


#49 | Tanja (Jahrgang 1970) | 31. Juli 2011 - 9:57 Uhr
Leider öffnet sich bei mir nichts, wird angeblich nicht gefunden...:-(((

Lade die Seite mal neu und versuche es auch eventuell mehrmals (jedes mal die Seite komplett neu laden). Wir verteilen die Videos auf mehrere Server und offenbar hat einer davon momentan Probleme. Durch das wiederholte Seitenladen wird man dann hoffentlich einen funktionierenden Server erwischen.


#48 | Andreas (Jahrgang 1962) | 29. Juli 2011 - 21:00 Uhr
@Robert: Vielen Dank für diesen Hinweis? Jetzt müsste man nur noch herausbekommen, ob diese Serie irgendwann, irgendwo auf DVD veröffentlicht wird/wurde.

Und: Auch das wäre ein Wunsch an Henning und Paddy, ein Beitrag über "Wer ist Tyrant King?".


#47 | Robert (Jahrgang 1962) | 29. Juli 2011 - 19:04 Uhr
@Andreas
Wer ist Tyrant King? (The Tyrant King - GB 1968)

@Henning & Paddy
Tolle Sendung - wie immer!!!


#46 | Andreas (Jahrgang 1962) | 29. Juli 2011 - 16:41 Uhr
Auch die "Mondlandungssendung" gefiel mir gut, wie ich überhaupt Idee und Sendung großartig finde - hier wird das Internet wirklich sinnvoll und "demokratisch" genutzt.
Man merkt euch an, dass ihr wirklich mit Herzblut bei der Sache seid, dass ihr authentisch seid.
Einen Wunsch hätte ich: In den Jahren 1967/1968 lief im ZDF die australische Serie "Der Bumerang". Wenn ihr darüber einmal einen Beitrag bringen würdet, wäre das eine sehr große Freude für mich und wahrscheinlich auch für viele andere.
Und zum Schluss noch eine Frage: Wie heißt die Fernsehserie aus den 60er oder 70er Jahren (?), bei der als Titelmusik, also im Vor- und Nachspann, der Song "The Thoughts Of Emerlist Davjack" von der Band The Nice lief???
Ich würde mich sehr freuen, wenn eventuell die Sendungsmacher oder andere Wissende eine Antwort auf diese Frage hätten.


#45 | tom (Jahrgang 1971) | 28. Juli 2011 - 22:36 Uhr
Wo stammt eigentlich eure Intro Musik her ?
Aus einer Serie oder selbst komponiert?


#44 | Marcus (Jahrgang 1975) | 27. Juli 2011 - 9:04 Uhr
Ja das ZDF Ferienprogramm sollte mal besprochen werden als Themenblock und würde jetzt auch passen. Ich denke das Lied kennen auch noch viele heute Erwachene

Hallo! Leute, es sind Ferien! Alle machen blau

von Flensburg bis nach Oberammergau!

Verschiedene Zeichentrickserien wie vor kurzem stein des marco polo wurden ja schon besprcohen


http://de.wikipedia.org/wiki/ZDF_Ferienprogramm


#43 | Siggi (Jahrgang 1958) | 25. Juli 2011 - 21:17 Uhr
Super Sendung, einfach nur Klasse ....


#42 | Timo (Jahrgang 1980) | 25. Juli 2011 - 20:18 Uhr
Ihr seid super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Macht weiter so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


#41 | liborix (Jahrgang 1973) | 25. Juli 2011 - 18:09 Uhr
Unglaublich, dass retro-tv mit dieser Sendung in die Nähe dümmlichster Verschwörungstheorien gerückt ist... Mannmannmann, das ist wirklich hanebüchen.

Ansonsten: Interessante Sendung. Gerade dieses ganz alte Material ist doch wirklich bemerkenswert. Schön, dass Ihr zumindest gelegentlich da etwas Passendes findet!


#40 | Wastl (Jahrgang 1971) | 25. Juli 2011 - 14:13 Uhr
Schöne Sendung...ab und zu werden die alten Sendungen der Mondlandung auf BR alpha gesendet.


#39 | Evil (Jahrgang 1975) | 25. Juli 2011 - 9:38 Uhr
Hallo,
großes Lob ! Total genial wie Ihr BEIDE das so macht!

Schafft ihr es auch noch mal das Ferienprogramm anzusprechen? Danger Mouse und vor allen Dingen Zimny (dieser Wurm der am Ende immer in die Kamera geflogen ist!) aus Spaß am Montag , Dienstag und ich glaube es gab auch Spaß am Mittwoch!
Thx!
Und weiter so!


#38 | Anz (Jahrgang 1971) | 24. Juli 2011 - 14:18 Uhr
Hallo Ihr beiden,

wieder eine tolle Sendung , ich habe beide Serien gerne gesehen und habe mich gefreut mal wieder etwas davon zu sehen.

Und zur Mondlandung und der Aufreger einiger Leute hier möchte ich mal anmerken, dass Paddy keine Behauptungen aufgestellt hat, sonder nur seine eigene Meinung dazu gesagt hat. Was ja wohl erlaubt sein dürfte ohne das hier gleich einige ausflippen.

Macht weite so ihr seid klasse...
Grüße aus dem Schwarzwald
Anz


#37 | Armin (Jahrgang 1967) | 24. Juli 2011 - 12:40 Uhr
@Marcus: Hier nochmal ein paar genaue Links:
Apollo 11: http://wms.lroc.asu.edu/lroc_browse/view/M104362199R
Apollo 14: http://wms.lroc.asu.edu/lroc_browse/view/M150633128LR
Apollo 15: http://wms.lroc.asu.edu/lroc_browse/view/M111578606LE (mit LRV)

Die Aufnahmen aus den Jahren 2010/11 wurden aus einer Höhe von ca. 50km gemacht und haben eine Auflösung von 50 cm pro Pixel. Bitte die Anmerkungen ("captions") dazu lesen.


@Sven:
A Danke für den Hinweis.
B Es mag sein, daß hier nicht der richtige Platz für eine VT-Diskussion ist. Paddy hat aber Behauptungen aufgestellt und damit diese Diskussion provoziert. Sie verlangen Löschung in beleidigender ("Müll") Tonart.


#36 | Jörg (Jahrgang 1960) | 24. Juli 2011 - 10:46 Uhr
Tolle Sendung, bin regelmässiger Seher!
Dass Känguruhs so blöde sind, wusste ich garnicht.:) ich habe aber mal eine Doku gesehen, in der ein Delphin-Trainer erzählt hat, wie "mässig intelligent" Delphine im Vergleich zu Hunden oder Pferden sind. War recht interessant.
Zum Thema Mondlandung bin ich auch der Meinung, dass die echt war, aber einige Aufnahmen "nachproduziert" wurden.
Übrigens ist die Tatsache, dass sich auf dem Mond Reflektoren befinden, noch lange kein Beweis dafür, dass auch ein Mensch da war. Die Russen haben mit Lunochod 2 und Luna21 auch heute noch funktionierende Laserreflektoren auf den Mond gebracht. Waren die also auch mit Menschen da oben? Nein! Nur weil ich meinen Stuhl in Nachbars Garten werfen kann, habe ich noch lange nicht da gesessen.

LG


#35 | Marcus (Jahrgang 1973) | 23. Juli 2011 - 20:18 Uhr
@Sven: Danke für Ihren wichtigen Hinweis (den ich übrigens NICHT als "Müll" betrachte, genauso wenig wie Armin's, Paddy's oder Henning's Meinung). Wir leben ja noch in einer Demokratie, oder ....?

PS: @Sven: Eine unterschiedliche Meinung zu einem Thema zu vertreten,
bedeutet nicht "Streit". Für was ist ein Forum, sonst da, als zur Diskussion von Meinungen? Zumal das Thema von den Machern der Webseite selbst angesprochen wurde. Ein "Löschen des Mülls" wie Sie sich ausdrücken, würde bei mir einen sehr üblen Nachgeschmack hinterlassen, den ich finde Henning und Paddy ausgesprochen sympathisch.


#34 | Draho (Jahrgang 1962) | 23. Juli 2011 - 18:40 Uhr
Gratulation auch von mir! Sehr kurzweiliger Trip "to the roots". Die anfängs schlechte Bildqualität (Ihr beide als Standbilder, dafür aber normale Gesprächsqualität), habt Ihr diesmal mit der gelungenen Themenauswahl wett gemacht...

"Skippy" hab ich sehr gemocht. Den Vergleich aber mit "Lassie" find ich falsch, denn: schaut man das ganze Paket/Format an, dann ist es die OZ-Version von "Flipper" (Nationalpark, Familienverhältnisse etc.). Klar, Delphine gelten als klug, aber warum sollten Känguruhs nicht auch klug sein, ganuso wie Kamele, denen man auch nciht allzu viel IQ zubilligt? Auf jeden Fall war bei "Skippy" die Natur der eigentliche Star, im Gegensatrz zu den US-Serien (denke ich jetzt im Rückblick).

Als Kind durfte ich selten Krimis sehen. Aber ich weiss noch, dass sich meine Mutter keien Folge vom "Chef" entgehen liess. Und sie blieb auch "Perry Mason" treu. Dafür konnte ich mich erst richtig begeistern, als die alten Folgen Samstagmorgen auf RTL(VOX?) liefen. Kaufe mir vielleciht die DVD vom "Chef", weil ich endlich wissen will, was so toll daran war. Ausserdem: Habt Ihr im Ausschnitt den schwarzen Kollegen (nicht vom 4er-Team) erkannt? Das war doch der 20 Jahre jüngere Captain Dobey von "Starsky & Hutch"! Und gerade deswegen reizen mich die alten Serien: Man sieht die altvertrauten Serienstars in ihren Anfängen... Zu Raymond Burr: Schon komisch, dass der so seriöse Rollen hatte und entsprechend grimmig rüberkam. Aber eine ganz untypische Rolle hat er auch mal gespielt, und zwar bei der Jerry Lewis/Dean Martin-Kömie "You are never too young": als kaltblötiger Juwelendieb!

An die Mondlandung kann ich mich noch erinnern, d.h. dass unser Fernseher die ganze Zeit über lief. Das hat mich schon damals als Kind so genervt, dass mir in der Folge alle Mondlandungen schnuppe waren und ich mich fürs Fernsehen gar nciht begeistern konnte.

Die Werbung war echt der Hammer - die Adresse einblenden! Passt aber auch irgendwie zur "Hitparade", wo die Adresse eingeblendet wurde. Nur jene, die aus dem Ort waren, wussten, ob es sich um die Wohnadresse oder eine Briefkastenfirma handelte. Heute weiss man via Google schnell Bescheid. Auch in punkto Alter: ich habe eine alte franzöische Zeitschrift von 1962, wo auch über Kosmetik und Pflege berichtet bzw. geworben wird. Und dort war man tatsächlich mit 25 schon eine gestandene Frau! So gesehen scheint das alte 25 das heutige 40 zu sein - so ändern sich die Zeiten.

Bin schon auf Eure nächste Sendung gespannt.

LG
Draho


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: Code 57M6:




Themen der Folge:

- Skippy, das Buschkänguruh
- Der Chef

Kaufempfehlungen

Teilen:

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Juli 1969
Lieder in den Charts:
Venus - Shocking Blue
Mendocino - Michael Holm
Feeling Alright - Joe Cocker
Pretty Belinda - Chris Andrews
Honky Tonk Women - Rolling Stones
Heute so, morgen so - Roberto Blanco

Das lief im Kino:
Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe
Die Folterkammer des Dr. Fu Man Chu
Pepe, der Paukerschreck
Schreie in der Nacht
Pippi Langstrumpf
Che!

Historische Ereignisse:
Neil Armstrong betritt am 21.07.1969 um 3 Uhr 56 MEZ als erster Mensch den Mond.

Der britische Thronfolger Charles wird in Caernarvon zum Prince of Wales gekrönt.

Der greise General und Diktator Francisco Franco bestimmt Juan Carlos zu seinem Nachfolger, der auch heute noch König von Spanien ist.

Die Kultusministerkonferenz vereinbart in Zusammenhang mit der Bildungsreform die Durchführung von Schulversuchen mit Ganztags- und Gesamtschulen in Deutschland.

Der frühere Gitarrist und Gründungsmitglied der Rockgruppe "Rolling Stones", Brian Jones, wird tot in seinem Swimmingpool aufgefunden.


Aktuelle Gewinnspiele:
Teen Wolf - Staffel 1

Victoria & Poldark - Staffel 1

Street Hawk - Die komplette Serie

Detektiv Conan - Box 1

Partnerseiten: