retro-tv
Folge 63: Hörzu 29/1969 - Fernsehprogramm von Juli 1969

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3

#8 | Martin (Jahrgang 1975) | 22. Juli 2011 - 14:02 Uhr
@ #2 Stefan:
"Es wäre unvorstellbar schwieriger, eine Mondlandung zu fingieren, als sie tatsächlich durchzuführen." - Gerade auch deshalb, weil die Sowjets ja auch nicht blöd waren und den Fake sofort gemerkt hätten.
Ich finde es schade, dass die Amis heute aus der Raumfahrt aussteigen, besonders aus dem Spaceshuttle-Programm - während beispielsweise die Chinesen voll einsteigen und deren Regierung kaum besser ist als die Sowjets damals. Der erste Mensch auf dem Mars wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Chinese sein.
Ich oute mich hier wohl als Retro-Fan wenn ich behaupte, dass die Zukunft der Menschheit immer noch im Weltall liegt. ;)


#7 | Michael (Jahrgang 1958) | 22. Juli 2011 - 12:50 Uhr
Hallo zusammen! @6 : ich habs am Samstag noch gesungen. Wir haben Musik auf einer Gartenparty gemacht; es gab Spanferkel vom Spieß. Als unser Gitarrist sich eine Portion nahm, sang ich auch: Skippy, Skippy.... ( Kein Witz, so passiert!)

Gruß

Michael


#6 | Volker (Jahrgang 1957) | 22. Juli 2011 - 11:45 Uhr
Skippy, Skippy, Skippy das Buschkänguruh... Skippy, Skippy, kein Freund ist treuer als du....
Kann ich heute noch singen, werde ich wohl nie vergessen!
Stichwort Mondlandung: wer die Landungen und Starts vom Mond nochmal alle sehen will, einfach mal auf meiner Seite schauen: http://www.volkerhoff.de/links/video-links/spacehistory

Freue mich schon auf Invasion von der Wega....

1000 Dank für diese tolle Folge!!


#5 | Zoppo | 22. Juli 2011 - 8:25 Uhr
Danke! Dachte ich doch, dass das nach Winnetou aussah. :-)
Off topic: Werden Aufzeichnungen aus Bad Segeberg eigentlich noch im TV gesendet?


#4 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 22. Juli 2011 - 1:34 Uhr
Hallo Zoppo!
Die Indianersendung war eine Aufzeichnung von den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg mit dem Titel "Die Felsenburg".


#3 | Zoppo (Jahrgang 1964) | 22. Juli 2011 - 0:53 Uhr
Wieder eine schöne Sendung, auch wenn ich 1969 noch kein richtig aktiver Fernsehgucker war. Ich glaube, da hatten wir noch gar keinen eigenen, sondern gingen noch zu den Nachbarn zum Fernsehen. Ja, so war das. :-)
"Skippy" lief aber ja auch noch lange danach, das kenne ich also schon noch aus eigener Anschauung.
Diesmal hätte ich eine Frage: Was war denn das für eine "Indianersendung", die da am selben Tag wie "Der Chef" in der ARD lief, zu sehen auf der dazu eingeblendeten Hörzu-Seite, aber nicht ganz zu erkennen?


#2 | Stefan (Jahrgang 1960) | 22. Juli 2011 - 0:48 Uhr
Es wäre unvorstellbar schwieriger, eine Mondlandung zu fingieren, als sie tatsächlich durchzuführen.


#1 | Jutta (Jahrgang 1968) | 22. Juli 2011 - 0:30 Uhr
Hallo ihr Zwei,

ein „gutes Stück“ alte Hörzu was ihr da habt. Ich habe das Gefühl, dass die Zeitung viel größer ist als wie die Zeitungen heutzutage und sie sieht auch irgendwie stabiler aus.
Die erste bemannte Mondlandung gehört zu den Dingen im Leben, die ich nur allzu gern live gesehen hätte. Na ja, man kann eben nicht alles haben „schnief“. Schöner Beitrag..wirklich.
Skippy kenn ich gar nicht, ist auch absolut nicht meine Welt.
War wie immer super!

LG Jutta


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code KW43:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Skippy, das Buschkänguruh
- Der Chef

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Juli 1969
Lieder in den Charts:
Venus - Shocking Blue
Mendocino - Michael Holm
Feeling Alright - Joe Cocker
Pretty Belinda - Chris Andrews
Honky Tonk Women - Rolling Stones
Heute so, morgen so - Roberto Blanco

Das lief im Kino:
Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe
Die Folterkammer des Dr. Fu Man Chu
Pepe, der Paukerschreck
Schreie in der Nacht
Pippi Langstrumpf
Che!

Historische Ereignisse:
Neil Armstrong betritt am 21.07.1969 um 3 Uhr 56 MEZ als erster Mensch den Mond.

Der britische Thronfolger Charles wird in Caernarvon zum Prince of Wales gekrönt.

Der greise General und Diktator Francisco Franco bestimmt Juan Carlos zu seinem Nachfolger, der auch heute noch König von Spanien ist.

Die Kultusministerkonferenz vereinbart in Zusammenhang mit der Bildungsreform die Durchführung von Schulversuchen mit Ganztags- und Gesamtschulen in Deutschland.

Der frühere Gitarrist und Gründungsmitglied der Rockgruppe "Rolling Stones", Brian Jones, wird tot in seinem Swimmingpool aufgefunden.


Aktuelle Gewinnspiele:
Elementary - Season 6

Follow the Money - Staffel 2

Arthurs Gesetz

Tokyo Ghoul:re Vol.01

Partnerseiten: