retro-tv
Folge 42: Hörzu 40/1988 - Fernsehprogramm von Oktober 1988

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#60 | Oli (Jahrgang 1969) | 10. Oktober 2010 - 17:06 Uhr
'tschuldigung, ich nochmal: Gibt es eigentlich noch irgendwas zur Sendung "Rätselflug"? Fand ich als Kind immer sehr spannend, war die nicht mit G.Jauch und diesem Eiskunstläufer N.Schramm, inklusive Stunts am Hubschrauber? Wäre interessant ob G.Jauch das heute nochmal machen würde:-)
@47nino: Klar, kenn ich auch noch, fing immer als Marionettenspiel an und schwenkte dann in Realverfilmung über, gelle? Fand ich auch ziemlich klasse und ist irgendwie hängengeblieben.
Das war's jetzt aber wirklich für heut mit Kommentaren.


#59 | Oli (Jahrgang 1969) | 10. Oktober 2010 - 16:53 Uhr
Ich wollte hier an dieser Stelle mal ein dickes Lob loswerden! Ihr 2 macht eine super Sendung und ich fühl mich stets an diese kuschelige Nachmittagszeit vorm Fernseher meiner Kindheit erinnert! Großartig!
Bin ja nach wie vor der Meinung, dass weniger auch Mehr sein kann, auch was die Anzahl von Programmen angeht.
Was waren das noch für harmonische Zeiten: Erstes,Zweites,Drittes, DDR 1,DDR 2 (bei Glück in Farbe), später am Abend höchstens noch Kuli mit den Nachtgedanken und dann noch kurz die Hymne und schliesslich...Feierabend.
Aber ich möchte ja auch, wie #34, die D-Mark wiederhaben und das interessiert ja auch keinen:-)
Also Jungs: Macht weiter so!! Toc Toc Toc eujeujeu (was war das eigentlich für eine Quizsendung? Weiß nur noch:Schulklassen gegeneinander und vor jeder Spielrunde kam kurz ein kleiner Roboter...)


#58 | mindsitter (Jahrgang 1981) | 10. Oktober 2010 - 12:28 Uhr
Euer Programm ist der Hammer.
Immer wieder fein anzuschauen :)
Mich würde auch mal freuen wenn Ihr mal einen Beitrag zu der Trickserie Robinson Sucroe bringen könnt.
Habe ich früher immer angeschaut. Nur wird das leider wird es heutzutage, so glaub ich, nicht mehr ausgestrahlt


#57 | Tobias (Jahrgang 1988) | 10. Oktober 2010 - 10:16 Uhr
Heyho!

Ich habe eure Seite vor ein paar Tagen durch zufall im Radio SAW gehört und ich finde das Super, das ihr die alten Sendungen vorstellt. Mach weiter so! =)


#56 | MichiB (Jahrgang 1978) | 9. Oktober 2010 - 23:02 Uhr
Ich würde mich über eine 80er Zeichentrick Sonderfolge freuen:

Ich sage nur:
- Dr. Snuggles
- Danger Nouse
- Sancho und Pancho
- Paulchen Panter
- Speedy Gonzales
- Bugs Bunny
- Tom & Jerry

Ach, es war das geil.


#55 | Don (Jahrgang 1977) | 8. Oktober 2010 - 23:18 Uhr
@ Janine
Anscheinend hat die HÖRZU von Anfang an das Fernsehprogramm abgedruckt (also seit 1946 - ich dachte bisher, es war zunächst eine Radioprogrammzeitschrift, die irgendwann das Fernsehprogramm mit aufnahm). Das heißt also im Prinzip, daß Retro-TV da viele Jahrzehnte zur Verfügung stehen.

@ maxwell
Hast Du die Retro-TV-Folge auch zu Ende gesehen? ;-)

@ Henning und Paddy
Vielleicht könntet Ihr ja auf der Seite hier eine Wunschliste einführen, in der wir Zuschauer hineinschreiben können, welche Sendungen, Serien usw. wir gerne von Euch abgehandelt haben würden.

Mir fallen z.B. auch einige Weihnachtsmehrteiler wie "Silas" oder "Patrick Packard" ein, die man mal thematisieren könnte.
Oder solche australischen Jugend-Fernsehserien wie "Auf und Davon".
Dabei fällt mir ein: Es gab mal eine australische Fernsehserie, da ging es um einen Jungen, dessen Vater in einem Bergwerk nach Gold gegraben hat. Der wurde dann schwer verletzt (oder getötet?), nachdem es eine Dynamit-Explosion im Bergwerk gab, als der Vater sich noch darin befand. Später in der Serie wurden dann noch Aborigines-Mysterien angerissen. Könntet Ihr mir vielleicht weiterhelfen, wie diese Serie wohl hieß?

Zum Thema "Wie bin ich auf Euch gestoßen?"
Ich schaue mir seit einiger Zeit immer mal wieder Fernsehkritik-TV an. Und da gab es dann einen kleinen Beitrag über die Nominierten-Vorstellung für den Grimme Online Award, bei dem auch FK-TV nominiert war. Dort wurdet Ihr beiden dann kurz erwähnt.
Als Ihr dann einige Folgen später auch Jubiläums-Glückwünsche an den Fernsehkritiker sandtet, war meine Neugier endgültig geweckt, denn ich dachte mir: "Wenn der Holger Kreymeier Euch mag, dann könnt Ihr beiden ja eigentlich nicht so schlecht sein!"
Und was soll ich sagen: Seitdem habt Ihr mit mir einen Stammzuschauer mehr gewonnen - FK-TV sei Dank!

Eine eigene Wunschliste brauchen wir hier sicher nicht - immerhin ist wunschliste.de ja sowieso schon zu unsere Partnerseite - da haben wir schon einen guten Einblick, welche Sendungen besonders häufig gewünscht werden. Darüber hinaus kann man ja auch seine Wünsche (solange es keine kilometerlange Liste ist) hier als Kommentar schreiben (wird ja auch viel genutzt).
Deine Sendungsbeschreibung sagt mir leider nichts. Stell Deine Anfrage doch in die Nostalgie-Ecke bei tvforen.de, dort kann einem bei solchen Fragen am ehesten geholfen werden.



#54 | Drei-Sender-reichen-doch (Jahrgang 1972) | 8. Oktober 2010 - 16:07 Uhr
Hallo Ihr 2, ich finde die Idee von Albert super. Es gibt so viele kultige Spots, die wir alle mal wieder sehen wollen. Ich habe auch einen Vorschlag. Wie wäre es mit einer Rubrik, in der Henning jedes Mal eine andere Merchandising-Figur oder anderes Zeug von alten Serien oder Filmen vorstellt. Dein Fundus ist sicherlich immens groß. Gruß, Frank


#53 | Albert (Jahrgang 1968) | 7. Oktober 2010 - 19:01 Uhr
Was haltet ihr von dem Vorschlag mal eine Sondersendung über kultige Werbeclips der letzten 30-40 Jahre zu machen?


#52 | maxwell (Jahrgang 1990) | 7. Oktober 2010 - 16:53 Uhr
Tolle Sendung, leider muss ich sagen das das titellied der schlümpfe das neue ist. Beim Altentitelledgab es einen erzähler am anfang


#51 | Janine (Jahrgang 1977) | 7. Oktober 2010 - 15:13 Uhr
WoW! ich muss sagen, tolle Sache die ihr hier aufgezogen habt...hab euch jetzt erst entdeckt und jetzt noch viele eurer "alten" Sendungen vor mir...und freu mich schon auf "neue".
Wie weit reicht die Sammlung der Fernsehzeitungen zurück?
Mich würde mal interessieren ob auch frühe amerikanische Serien wie "The Dick Van Dyke Show" oder "Leave it to Beaver" (Erwachsen müsste man sein), "Andy Griffith Show", "Green Acres" oder die ersten noch Schwarz-Weißen Folgen von Bewitched ( Verliebt in eine Hexe) auch im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Vielleicht findet die ein oder andre frühe amerikanische Sitcom ja mal den Weg in eure Sendung.
Bei einem längeren Aufenthalt in den USA hab ich mich in diese Sitcoms echt verliebt und hab so manchen Abend Tränen gelacht...

LG Janine


#50 | Volker Hoff (Jahrgang 1957) | 6. Oktober 2010 - 17:26 Uhr
Habe mir gestern aufgrund Eurer Folgen die 3 DVD´s Belphegor gekauft. Ganz toll und spannend, vor allem die alten Stadtaufnahmen von Paris sind faszinierend!
Also, demnächst kaufe ich dann nochmal die TV-Serie Der Bastian.
Freue mich wie immer auf die nächste Folge.
Viele Grüße
Volker
www.volkerhoff.de


#49 | Mig (Jahrgang 1981) | 6. Oktober 2010 - 15:33 Uhr
Ups, hab den Kommentar gar nicht zu Ende geschrieben ;-)
Was ich schreiben wollte. Wäre genial, wenn Ihr auf die Spiele-Shows eingehen würdet. Vielleicht eine Sondersendung???
Oder auch die Cartoons von "damals".


#48 | Mig (Jahrgang 1981) | 6. Oktober 2010 - 14:59 Uhr
Eure Sendungen sind echt genial. Da kommen Erinnerungen hoch...
Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer Show. Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.
Es war eine Spielshow mit entweder Jürgen v. d. Lippe oder Michael Schanze.
Worum es in der Show ging, weiß ich nicht mehr. Ich war zu klein, um mir das zu merken.
ich weiß nur, das ein großer, alter Mann mit eingefallenem Gesicht immer kam, wenn jemand verloren hatte. Als kleiner Junge hatte ich immer Angst vor ihm gehabt. Er hatte einen schwarzen Anzug an und trug einen Zylinder. Wenn ich es nicht durcheinander bringe, dann kam auch in der selben Sendung auch dieser "Bobby Flitter".
Ich weiß, die Angaben sind sehr rar, aber vielleicht weiß es ja doch jemand...
Die Show müsste Mitte oder Ende der 80's gelaufen sein und ich glaube es war auf ARD.
*******
Wäre auch mal genial, wenn Ihr mal auf die Spiele-Shows (Hop oder Top, Ein Tag wie kein anderer, Alles nichts oder, KLACK, oder die "Zwischendurch-Spiele" auf RTL mit Anrufern.

Die Show, die Du suchst ist Donnerlippchen mit Jürgen von der Lippe und dem von Dir angsprochenen "Vollstrecker".
Bobby Flitter gehört allerdings zu Flitterabend (mit Michael Schanze).



#47 | nino (Jahrgang 1971) | 5. Oktober 2010 - 19:03 Uhr
kennt jemand den film mond, mond, mond (oder pimmi und nauka) noch? gab´s auch als buch!?


#46 | Frank (Jahrgang 1961) | 5. Oktober 2010 - 17:03 Uhr
Zuerst einmal möchte ich euch für eure tolle Arbeit beglückwünschen und hoffe auch, das ihr der Verlockung widersteht und euch nie von einem TV Sender aufkaufen lasst.
Zum Thema DRA möchte ich bemerken. Das bei der DRA wahrscheinlich Beamte sitzen, die sich dort häuslich eingerichtet haben und sich nun als Hüter des Grals fühlen. Wenn nun die alten Schätze wieder unters Volk verteilt würden, wären sie ja nur wieder kleine Beamte die in irgendeinem Lager versauern. Das können wir den armen Leuten doch nicht antun. ^^
Es gibt aber doch auch "Ost" Serien die nicht von der DRA behütet werden. Pan Tau habe ich z.B. damals gerne gesehen und es gab noch viele andere gute Serien aus den ehemaligen Sowjet Republiken.


#45 | Luis (Jahrgang 1970) | 4. Oktober 2010 - 20:11 Uhr
Hallo
Es wäre schön wenn man über folgende Jugendfilme berichten könnte:
Moritz lieber Moritz
Was soll bloß aus dir werden
Die letzten Jahre der Kindheit
Nordsee ist Mordsee
Der Drücker
Hass im Kopf
Kahrlschlag


#44 | Christian (Jahrgang 1982) | 4. Oktober 2010 - 9:23 Uhr
Folgende Tatsachen wurden verschiegen:
-Alle Schlümpfe tragen weiße Kapuzen, wie die unteren Mitglieder des KKK.
Papaschlumpf trägt als Anführer eine rote Mütze, wie die Anführer des KKK.
-Alle Schlümpfe sind reinrassig blau und unterscheiden sich lediglich durch ihre Eigenschaften. Blau steht für den Himmel der ‚Götter‘, woher die Arier kamen.
-Es gibt nur eine Quotenschlumpfine, die dem typischen traditionalistischen KKK (Küche, Kinder, Kirche) Verhaltensmuster folgt.
-Die Schlümpfe vollziehen typische KKK Rituale, wie das Feiern um ein Feuer.
-Gargamel ist der übergroße Feind der Schlümpfe, der nach typischem Rassistenklischee ein mit Hakennase ausgestatteter Schwarzmagier ist.
-Gargamel ist ein jüdischer Name.
-Gargamels Katze heißt Azrael (ursprünglich Uriel), benannt nach dem Todesengel.
-Egal welchen von den Namen man nimmt, sie kommen aus der jüdischen Mythologie. Aufällig ist auch, dass nur ein geringer Unterschied zum Wort Israel besteht.
-Zu guter letzt soll ihr Erfinder Peyo, ein Anhänger oder Mitglied des KKK's sein

Ist die Serie etwa unterschwelige Propaganda?

Im Ernst: ich weis gar nicht mehr ob ich die Serie gesehen hab, einige Folgen aber auf jeden Fall und sie gefallen mir heute noch.


#43 | kurz geschockt (Jahrgang 1975) | 3. Oktober 2010 - 23:49 Uhr
@#39 Karl:
Vader Abraham lebt aber natürlich noch, der war vor ein paar Wochen erst im Fernsehgarten !!! lt. wikipedia ist er auch noch unter uns:

Vader Abraham, bürgerlich: Pierre Kartner (Petrus Antonius Laurentius Kartner), (* 11. April 1935 in Elst) ist ein niederländischer Sänger, Komponist, Texter und Produzent. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

Karnter ist der Komponist von Peter Alexanders Erfolgslied Die kleine Kneipe, wurde aber wohl am bekanntesten mit dem Lied der Schlümpfe.


#42 | Gabrijela (Jahrgang 1977) | 3. Oktober 2010 - 19:54 Uhr
Ich hätte noch 'n paar Vorschläge für nächste Sendungen:
Die Gummibärenbande, Das Mädchen aus der Zukunft, Quer durch die Galaxie und dann links, Spuk in der Schule, Alas Smith & Jones (die Comedy-Sendung aus GB, nicht die Western-Serie) mit Mel Smith und Griff Rhys Jones, Die Ewoks (Zeichentrickserie), Nudnik....


#41 | Gabrijela (Jahrgang 1977) | 3. Oktober 2010 - 19:33 Uhr
Ein Engel auf Erden - Die Serie habe ich geliebt. Ich bekomme noch heute eine Gänsehaut und Tränen in den Augen, wenn ich den Vorspann der Serie sehe. In dieser Serie hat mir Michael Landon tausendmal besser gefallen als in "Unsere kleine Farm".


#40 | Angelika (Jahrgang 1955) | 3. Oktober 2010 - 19:23 Uhr
Ein Engel auf Erden - kitschig, da hast Du Recht, aber soooo schön! Danke.


#39 | Karl (Jahrgang 1963) | 3. Oktober 2010 - 18:49 Uhr
Hallo,

Das war wieder ein klasse Sendung.
Ich wollte euch sschreiben,das der Sänger von dem Schlümpfelied nicht mehr lebt wie in der Sendung behauptet.

PS: Macht weiter so!!!!!!!


#38 | Thomas (Jahrgang 1976) | 3. Oktober 2010 - 16:01 Uhr
Hallo Leute,

zum Kommentar DRA will ich nur sagen: wenn man jetzt versäumt, diese Dinge wieder zu "streuen", dann wird es irgendwann zu spät sein. Denn wenn die Generation, die diese Sendungen noch kennt, gestorben ist, ist das Archiv auch gestorben und nur noch ein Archiv - was für ein Bewegtbildsammelsorium ja echt schlecht wäre. So könnten heute jung und alt noch zusammensitzen und die alten Sendungen schauen. Aber man kann die Ausreden schon hören, wenn's zu spät ist: kein Geld, schlechte Quali, kein Interesse. Aber damals wurde alles bezahlt durch TV-Gebühren (aus in der DDR). Wer bestimmt also darüber, was der Allgemeinheit zugänglich sein sollte - ein Zivilangestellter des DRA??? Wohl kaum.

Was sagt eigentlich die HÖRZU dazu, wenn man das Titelbild abbildet?

Macht weiter so und lasst Euch nicht den Mund verbieten. Wie man sieht, ist es 20 Jahre nach der "Kehre" immer noch nicht vorbei!


#37 | Serienfan (Jahrgang 1967) | 3. Oktober 2010 - 15:10 Uhr
Nur kurz zur Info: Victor French hat schon vor "Ein Engel auf Erden" häufig Regie geführt, nicht nur bei "Unsere kleine Farm", auch bei Serien wie "Rauchende Colts". Michael Landon schrieb zahlreiche Drehbucher, bereits zu "Bonanza" hatte er 20 Folgen geschrieben, bei der "Farm" sogar 48 Folgen.


#36 | Maik (Jahrgang 1980) | 3. Oktober 2010 - 13:22 Uhr
Also echt man kann euch nur immer wieder mit einer tiefen Verbeugung danken wie ihr so diese Erinnnerungen ausgrabt...gut in den 70ern kenn ich mich nicht ganz so gut aus aber zu den 80er und 90ern kann ich nur sagen....Eiiiiiiiiii leike it!!!....macht weiter so Jungs..;o))


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code F6EW:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Die Schlümpfe
- Ein Engel auf Erden
- Ruck Zuck

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Oktober 1988
Lieder in den Charts:
Waiting For A Star To Fall - Boy Meets Girl
Domino Dancing - Pet Shop Boys
Fortsetzung folgt - BAP
Kiss - Tom Jones
Desire - U2

Das lief im Kino:
Red Heat
Das Siebte Zeichen
Die Braut des Prinzen
Der Prinz aus Zamunda
Schmeiß die Mama aus dem Zug

Historische Ereignisse:
Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Franz-Josef Strauß stirbt im Alter von 73 Jahren an einem Herz-Kreislauf-Versagen.

Vor der im Bau befindlichen atomaren Wiederaufbereitungsanlage im bayerischen Wackersdorf demonstrieren mehrere zehn- tausend Menschen gegen die Fertigstellung des Projekts.

Der Staats- und Parteichef der DDR, Erich Honecker, erklärt nach Gesprächen mit dem sowjetischen Parteichef Michail Gorbatschow in Moskau die "Unterstützung für den Kurs der Erneuerung der sowjetischen Gesellschaft".

Ted Turner startet sein "Turner Network Television" (TNT).

Ein Liter Normalbenzin kostet 92,6 Pfennig; der Preis für ein Maß Bier auf dem Oktoberfest beträgt zwischen 6,60 und 6,85 DM.


Aktuelle Gewinnspiele:
Hamilton - Undercover in Stockholm - Staffel 1

Feuer & Flamme - Staffel 4

Partnerseiten: