retro-tv
Folge 6: Hörzu 20/1971 - Fernsehprogramm von Mai 1971

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3

#37 | Martin (Jahrgang 1973) | 22. Mai 2009 - 21:58 Uhr
Auch von mir ein herzliches DANKESCHÖN an euch, für dieses Juwel im großen Internet-Sumpf ...... das ist ja quasi wie eine kleine Zeitmaschine! Macht auf jeden Fall weiter so. In den Lesezeichen hab ich euch schon verewigt, und auch ein ständiges Vorbeisurfen ist auf jeden Fall Pflicht für die "Alten" :-)


#36 | Hendry (Jahrgang 1979) | 22. Mai 2009 - 17:38 Uhr
Hallo,

auch ich bin ein Fan der ersten Stunde und finde Euch auch super !!! Es ist immer wieder schön, Ausschnitte aus dem Fernsehprogramm von früher zu sehen. Schade, dass es nur alle 2 Wochen eine neue Sendung gibt, vielleicht könnte man die Sendezeit ja mal verlängern von z.B. 30 Minuten ? Ich finde, es müsste einen eigenen Fernsehsender in Deutschland geben, der den ganzen Tag Sendungen, Filme und Shows von früher ausstrahlt. Oder ist es für die TV-Verantwortlichen soooo schwer, an alte Serien zu kommen ? Ich denke, dass ein solcher Sender in Deutschland bestimmt sehr erfolgreich sein würde. Macht weiter so !!!! Großes Kompliment an Euch !!!!


#35 | Yoda_FDS (Jahrgang 1967) | 22. Mai 2009 - 10:49 Uhr
Die von burkhard schütt (Jahrgang 1963) eingebrachten Anregungen zum Inhalt der Hörzu finde ich sehr gut.

So hätte mich zum Bsp. brennend interessiert was es mit dem Artikel über Heinz Rühman auf sich hatte (Hörzu aus Folge 5) und ob er danach wirklich wieder fürs TV gearbeitet hat. (Das hatte ich übrigens schon zur 5. Folge angemerkt. ;) )

Auch die Idee andere TV-Zeitschriften zu verwenden wäre interessant, da meine Eltern und ich über die Jahre hinweg sowohl "TV Hören und Sehen", "Gong" als auch "Funk Uhr" (aber nie die Hörzu) gekauft haben. Allerdings kann ich es auch durchaus nachvollziehen, wenn Ihr die Hörzu verwendet, weil Ihr Zugang zu einem Hörzu-Archiv habt.

Den Vorschlag von Ernst (Jahrgang 1977), auf die jeweiligen DVD-VÖs noch weiter einzugehen, halte ich nicht für gut. Der Sinn Eurer Sendung ist es ja uns (Euch und die Zuschauer) an die alten Serien und Sendungen zu erinnern und eben nicht irgendwelche DVDs zu bewerben. Hierfür finde ich den Verweis auf die einschlägigen DVD-Seiten weitaus angebrachter als den von Ernst (auf das Buch bzw. wunschliste.de).
Den Hinweis auf die englischen Inhalte bei der Fraggles-DVD-Box fand ich wirklich sehr gut und interessant. So wäre es natürlich auch angebracht dass ihr bei "Mondbasis Alpha 1" oder Dallas auch auf das Vorhandensein der in Deutschland nie ausgestrahlten Episoden, und dass diese bei Alpha 1 diese Folgen neu synchronisiert wurden, hinweist. (Denn das hat mit der Serie, bzw den Ausstrahlungsgepflogenheiten der TV-Sender zu tun und ist eine sehr wichtige Info.) Wenn Ihr aber weiter geht, irgendwelche Bonusinhalte, Bild- und Tonqualität und womöglich noch der Verpackung bewertet werdet Ihr Euch wieder dem Vorwurf der Trailershow ausgesetzt sehen.

Deshalb nochmals mein Hinweis.
Diese 6. Folge war für mich rundum gelungen. Macht genau so weiter!


#34 | burkhard schütt (Jahrgang 1963) | 21. Mai 2009 - 12:59 Uhr
Zwei kleine Anmerkungen:


Ich würde es schön finden, wenn auch mal mit einer anderen
Programmzeitschrift "gearbeitet" würde. Die "Hörzu" ist zwar die bekannteste
deutsche TV-Programmzeitschrift, die Mehrheit der Zuschauer hat aber andere Zeitschriften wie "TV Hören und Sehen", "Funk Uhr", "Gong" usw. gekauft.

Diese Zeitschriften sollten im Rückblick nicht ganz vergessen werden, zumal es ja
mit der "Zuschauerpost" - zum Glück - schon eine Hörzu-lastige TV-Nostalgie-Seite im Internet gibt. Viele retro-tv-Fans würden sich bestimmt freuen, wenn sie auch mal "ihre" Programmzeitschrift von damals hier wiedersehen würden.


Weiterhin würde ich es gut finden, wenn auch mal (in aller kürze) auf das Titelbild
der jeweiligen "Hörzu" eingegangen wird, falls dort Schauspieler abgebildet sind (auch vor dem Hintergrund, daß in der heutigen Zeit die Titelseiten vieler TV-Magazine leider fast nur noch von Themen beherrscht werden, die mit dem Fernsehen überhaupt nicht in Verbindung stehen).

Wenn einem z. B. die Schauspieler Horst Frank und Ulli Phillip von der Titelseite anlächeln, sollten aus meiner Sicht ihre Namen erwähnt werden, vielleicht auch, ob es einen besonderen Anlaß für das Titelbild gab, in diesem Falle z. B. ob Horst Frank und Ulli Philip liiert waren, eine gemeinsame Serie drehten usw.


#33 | Ernst (Jahrgang 1977) | 20. Mai 2009 - 23:29 Uhr
Als erstes möchte ich mich bei Euch für die bisherigen tollen sechs Ausgaben bedanken, sowie bei meiner Frau, die mich auf retro-tv aufmerksam gemacht hat ("Die Sendung musst du dir mal angucken !"). Die letzten Folgen haben wir zwei mit Genuss gesehen und warten schon in Vorfreude auf die nächsten Sendungen.

Weiter so.

Positiv sehe ich, dass die Sendungen insgesamt länger geworden sind, aber dennoch kurz genug bleiben um "zwischendurch" konsumiert werden zu können.
In der 6. Ausgaben waren mir die Ausschnitte aber fast zu lang und Eure Kommentare zu kurz. Ich steh nämlich total auf die kurzen Insiderinformationen (auch hier im Chat) die oft sogar über die Informationen aus dem Fernsehlexikon von Reufsteck/Niggemeier hinausgehen. Die m . E. etwas zu kurzen Moderationen werden aber ja fast durch die ironisch-informativen Untertitel während der Ausschnitte ausgeglichen.

Insgesamt finde ich gut, wie Ihr Euch als die "allwissende (aber stylische !) Müllhalde" (Henning) und ihr naiv-neugieriger Sidekick (paddy) die Bälle zuspielt und das in den letzten Ausgaben (im Vergleich zu den ersten) verbessert habt.

Ob einem die eine oder andere Sendung gut oder weniger gut gefällt, hängt sicherlich individuell davon ab, ob man die vorgestellten Sendungen mag oder nicht. Für die hier oft von anderen Postern vermissten weiteren Infos sei auf das o. g. Lexion (in seiner gedruckten Form) oder die Seiten fernsehserien.de bzw. wunschliste.de (mit den dort weiterführenden Links) hingewiesen.

Auch Eure Deko ist spitze. Erinnert mich so ein bißchen an Lexis Bibliothek bei Hallo Spencer.

Behaltet bitte vor allem bei, dass die Sendungen NICHT chronologisch erscheinen, so bleibt es abwechslungsreich. Auch die (häufigen) Hinweise, dass die eine oder andere Serie auf DVD erhältlich ist, stört mich nicht. Im Gegenteil: Ggf. wäre noch ein Hinweis angebracht ob sich deren Anschaffung (mal abgesehen vom Nostalgiecharakter) aus Eurer Sicht lohnt oder eher nicht (Stichwörter Bildqualität, Bonusmaterial usw.) Quasi so ein ähnlicher Service wie die Kundenrezensionen bei amazo*.

Nochmals danke, dass man hier seine Kindheits-/Jugenderinnerungen zelebrieren kann und sich nicht schämen muss, früher viel ferngesehen zu haben, sondern Gleichgesinnte trifft.

Gruß Ernst


#32 | Berry (Jahrgang 1951) | 20. Mai 2009 - 18:48 Uhr
Gratuliere zu der genialen Idee! Diese Folge habe ich mir wieder mit großem Vergnügen angesehen.
Erschreckend ist für allerdings, dass nicht nur Festus sondern auch Matt Dillon kindisch- alberne Formulierungen wie "Lass uns die Hühner satteln!" benutzt. Daran kann ich mich gar nicht erinnern. Ich dachte immer immer, er wäre originalgetreu synchronisiert worden.
An Department S erinnere ich mich auch noch, diese dümmlichen-albernen Dialoge hatte ich aber so heftig gar nicht mehr in Erinnerung. Es wurde aber mit Al Mundy, I Spy, Starky & Hutch usw. noch schlimmer. Mich schüttelt es!


#31 | Jürgen (Jahrgang 1966) | 20. Mai 2009 - 17:30 Uhr
Wieder super gemacht, danke an euch zwei.
Zurzeit mach ich mir an manchen Abenden mein eigenes RetroTV, ich sehe mir dann manchmal auf Boomerang "Die Partridge Familie" an. das sind Erinnerungen ;-)
Vielleicht ist das ja ein kleiner Tipp für eine der nächsten Sendungen.
Erstausstrahlung war in D glaube ich Anfang 1973.


#30 | Rainer (Jahrgang 1961) | 19. Mai 2009 - 13:06 Uhr
Meine Lieben!Danke,daß Ihr etwas aus dem superstarken Jahr 1971 gebracht habt.
Ferien auf Saltkrokan habe ich vollständig auf DVD aufgenommen.Rauchende Colts habe ich selten gesehen,da ich damals kein Western-Fan war,aber Festus finde ich große Klasse,und an Department S kann ich micht nicht mehr erinnern.Ich werde Eure nächste Sendung mit Spannung und Genuss verfolgen,dann bis zum 29.05.2009.
Euer
Rainer Edwin Potsch


#29 | Joachim (Jahrgang 1960) | 18. Mai 2009 - 21:50 Uhr
Vielen Dank für die wundervolle Ausgabe. Die von Euch vorgestellten Einspielungen waren bei mir mal wieder voll in Vergessenheit geraten. Ihr schafft es Gott sei dank immer wieder alte Erinnerungen wach zu halten.
Ein großes Lob an Euch mit Gruß von mir.


#28 | Yoda_FDS (Jahrgang 1967) | 18. Mai 2009 - 14:31 Uhr
@ Markus Voll:
Das mit Ferien auf Saltkrokan ist eine recht komplizierte Sache. Deshalb hier ein Link zu fernsehserien.de: http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=961

Es ist hier wohl wie bei Pippi und Michel dass es sowohl Spielfilm- als auch Serienversionen des Stoffes gibt. In diesem Fall wurden wohl die Spielfilme zur TV-Serie umgearbeitet.


#27 | Markus Voll (Jahrgang 1972) | 18. Mai 2009 - 11:17 Uhr
War wirklich wieder erste Sahne. Rauchende Colts sind einfach Kult, bisher allerdings soweit ich weiß noch nicht auf DVD erschienen. Habt Ihr eine Ahnung, ob da etwas geplant ist? Meine Lieblingsserie war damals Western von Gestern, die waren immer wirklich klasse.

Department S habe ich bisher nur eine Folge gesehen, will ich mir jetzt aber doch mal ganz anschauen. Werde mir die Staffeln mal holen.

Ferien auf Saltkrokan sind ja als DVD erschienen, habe mir da alle 5 DVDs angeschaut. Vor kurzem sah ich dann noch Ferien auf der Kräheninsel, hört sich an als wenn es dasselbe wäre. Aber da sind mehr Folgen darauf. Die Lindgren-Filme kann man wirklich immer wieder anschauen. Sehenswert sind ja auch Die Brüder Löwenherz und Rasmus und der Vagabund, die gefielen mir sehr gut.

Das wars von mir für heute wieder, freue mich schon auf die nächste Folge. Macht weiter so.

Gruß
Markus

Von einer geplanten "Rauchenden Colts" DVD-Veröffentlichung ist uns leider nichts bekannt. Wurde aber sicherlich schon versucht - scheint also irgendwie problematisch zu sein...


#26 | ArtDent (Jahrgang 1969) | 18. Mai 2009 - 0:48 Uhr
Sehr schön :)
Was mich interressieren würde: Sind die TV-Zeitschriften, die ihr immer parat habt, bzw. nach denen ihr eure Inhalte aussucht aus privater Sammlung oder lasst ihr euch die von den Verlagen für eure Sendungen zuschicken und zur Verfügung stellen? Und falls ersteres zutrifft: Wieviele Programmhefte sind denn noch vorhanden - sprich: auf wieviele Folgen retro-tv dürfen wir uns denn u.U. noch freuen? ;)

Wir verfügen tatsächlich über ein eigenes, recht umfangreiches Archiv an Fernsehzeitschriften, so dass uns die retro-tv Themen in den nächsten Jahrzehnten sicher nicht ausgehen werden :)


#25 | Sunflower (Jahrgang 1973) | 17. Mai 2009 - 23:55 Uhr
Ich bin es nochmal!

Zum Vorschlag von SILVER SURFER wegen der Werbung aus den guten alten Zeiten:
Unterstütze ich voll und ganz! Wäre sicher ne tolle Sache!!! Hatten das Thema gerade heute.

@Thomas (Beitrag Nr. 14): Das Wort " Nostalgie-Schrein" übernehme ich sofort!!! Geniale Wortschöpfung! Beste Grüße!

Sunflower


#24 | Sunflower (Jahrgang 1973) | 17. Mai 2009 - 23:46 Uhr
Hallo Henning und Paddy!

Bin gestern nur durch Zufall auf eurer Seite gelandet- zum Glück! Genau das hab ich wohl mehr oder weniger im Unterbewusstsein gesucht ;-)! Hab mir jetzt alle bisher gesendeten Folgen "reingezogen" und muss euch ein Riesenkompliment machen (wie viele meiner "Vorschreiber"!!!). Ganz großes Kino!

Bin eigentlich ein großer Fan von sämtlichen dt. Serien der 70er und speziell auch der 80er und gar kein Fan von amerikanischen Serien- habe aber auch ein bis zwei kleine bescheidene Wünsche:

Erinnert ihr euch an "Eine amerikanische Familie"? Jahre bzw. jahrzehntelang wusste ich nicht einmal, wie diese Serie hieß- ich hatte nur den Namen "Buddy" im Kopf und dachte schon, ich hätte diesen Namen geträumt- bis sich auch durch 1001 Zufall alles gelöst hat. Habe die DVD von der Serie bisher noch nicht gefunden... wäre aber toll, wenn ihr da iiiiiirgendwie drankommen könntet!

Und: Könntet ihr auch mal einen Ausschnitt aus der legendären Vorabendserie "FALCON CREST" senden? Das gibt es zwar ganz bald auf DVD- aber trotzdem ;-)!

Besten Dank!!!
Herzlich, Sunflower


#23 | wernstedt (Jahrgang 1974) | 17. Mai 2009 - 18:13 Uhr
Also, auch Eure sechste Sendung hat wieder richtig Spaß gemacht - da kann man nur sagen: Weiter so, Ihr werdet immer besser!!!


#22 | Achtundsechziger (Jahrgang 1968) | 17. Mai 2009 - 11:45 Uhr
Tolle Sendung, tolle Themen. Wo kriegt ihr nur immer diese genialen T-Shirts her? Vor allem Hennings gefällt mir ausgesprochen gut!

Das Welthölzer-T-Shirt gib es bei www.logoshirt-shop.com


#21 | Sven (Jahrgang 1981) | 16. Mai 2009 - 22:49 Uhr
Wieder eine feine Folge.
Während den anmoderationen wechseln die DVDs aber mal. Hatte mich anfnags gewundert weil HALLO SPENCER ja schon letztes mal dabei war, daher hab ich drauf geachtet :o)

Gut aufgepasst - wir hatten anfangs vergessen, die DVD-Boxen auszutauschen und haben das dann nachgeholt, als es uns während des Drehens auffiel...


#20 | Wolfe (Jahrgang 1956) | 16. Mai 2009 - 22:46 Uhr
H I L F E

Ich will, Ihr auch?, nämlich als DVD ENDLICH haben:
z.B.
Kriminalmuseum, Cannon, Mannix, Dezernat M, Der Kommissar UND NATÜRLICH
77 Sunset Strip.

Oh, mein Gott, dass wäre superkalischfragelistisch erste Sahne !!!

Vielleicht habt Ihr da mehr Erfolg, als der Bürger Normalo, bzw. mehr Einfluss auf die
Entscheidungsträger.


#19 | Sony1979 (Jahrgang 1979) | 16. Mai 2009 - 20:28 Uhr
Wieder mal eine super gelungene Sendung!

Und besten Dank für das Zeigen der "Rivalen der Rennbahn" LP im Hintergrund. Denke mal ich muss meine auch mal wieder hervorkramen!

Die Vorstellung der Serienboxen war wieder super!! Nur wiedermal LEIDER VIEL ZU KURZ!

MACHT BITTE WEITER SO!! IHR SEIT KLASSE!


#18 | Roxi21 (Jahrgang 1976) | 16. Mai 2009 - 20:09 Uhr
Erstmal großes Lob an euch, einfach spitze. Ich bin seit der ersten Folge Treue Zuschauerin. Und freu mich immer wenn die 14 Tage um sind und eine neue Folge erscheint. Wie bestimmt viele hier denke könnte es länge und in kürzeren inter wallen kommen. Aber denke das macht den reiz aus das man solange warten muss.

Aber was mich interessiert, ob ihr auch Plant das ins Tv zu bringen... würde sicher auch gut laufen. Vor allen bei den Älteren.

Macht bloß weiter so... und hoffe euch geht nie die Themen aus.

retro-tv ist als reine Internet-Sendung geplant - aber wer weiß, wie sich die Dinge noch entwickeln. Bis jetzt hat jedenfalls noch kein Sender Interesse angemeldet... ;)


#17 | Thomas (Jahrgang 1987) | 16. Mai 2009 - 19:55 Uhr
Einfach super eure Sendung, macht weiter so!


Und bringt mal was zu den Cartoons aus den 80ern (He-Man etc.) ;-)


#16 | krambus (Jahrgang 1956) | 16. Mai 2009 - 18:57 Uhr
Bin das 1. Mal hier - gefällt mir sehr! Mehr davon!!!


#15 | Steffen (Jahrgang 1985) | 16. Mai 2009 - 18:48 Uhr
Ich liiiiieeeeeeeebeeeeeee euch und eure tolle Sendung. Eure T-Shirts sind auch immer sehr genial!!! Ich wünsche mir noch mehr Beiträge über Kinderserien der 80er Jahre. Sendungen wie "Hallo, Spencer" wie in der letzten Folge zum Beispiel.

Macht weiter so. Macht doch auch mal längere Sendungen. Die 10-15 Minuten sind immer viel zu schnell vorüber.


#14 | Thomas (Jahrgang 1966) | 16. Mai 2009 - 18:41 Uhr
Neeeeee, ist das geil, was Ihr hier macht!
Ich bin (siehe Geburtsjahr) als "Fernsehkind" der 70er und 80er aufgewachsen und sehne mich angesichts des heutigen TV-Mülls oft nach dieser Zeit zurück, als es "nur" drei Programme gab.
Da ich ja nun mittlerweile Einiges aus dieser Zeit als DVD in meinem "Nostalgie-Schrein" habe, rundet Eure witzige und informative Seite meine kleinen Zeitreisen in eine Ära, in der man ja sogar noch gern die "Reklame" im Vorabendprogramm sah, aufs Schönste ab!

Vielen Dank und macht weiter so!

Liebe Grüße,
Thomas


#13 | Lola (Jahrgang 1959) | 16. Mai 2009 - 13:02 Uhr
Ich muss euch sagen ohne viele Worte einfach super gemacht. Wünsche mir viele beiträge aus der zeit 1963- 1980.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code 6UEM:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Rauchende Colts
- Ferien auf Saltkrokan
- Department S

DVD-Tipps

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Mai 1971
Lieder in den Charts:
Brown Sugar - Rolling Stones
Love Her Madly - The Doors
Take Me Home, Country Roads - John Denver
Lucky Man - Emerson, Lake & Palmer
Tuesday's Dead - Cat Stevens

Das lief im Kino:
Pippi außer Rand und Band
Balduin, der Schrecken von St. Tropez
Tante Trude aus Buxtehude
Der Wolfsjunge

Historische Ereignisse:
Auf dem Testgelände in Ottobrunn bei München präsentiert Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB) die erste Magnetschwebebahn der Welt.

Nach dem Rücktritt von Walter Ulbricht übernimmt Erich Honecker das Amt des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der SED.

Im bundesdeutschen Fernsehen gibt die erste Nachrichtensprecherin ihr Debüt: Im ZDF spricht Wibke Bruhns die Spätnachrichten.

Die Kreditinstitute in der Bundesrepublik Deutschlandund der Benelux-Länder beschließen die Verwendung einheitlicher Eurocheques und Eurocheque-Karten.

Die Mineralölgesellschaften in der BRD erhöhen zum 2. Mal im laufenden Jahr ihre Benzinpreise um einen Pfennig je Liter. Normalbenzin kostet nun zwischen 58 und 64 Pf., der Preis für Super liegt 6 bis 7 Pf. höher.

Matt Stone, einer der beiden "Väter" von South Park wird geboren.


Aktuelle Gewinnspiele:
Hamilton - Undercover in Stockholm - Staffel 1

Feuer & Flamme - Staffel 4

Partnerseiten: