retro-tv
Folge 96: Hörzu 13/1963 - Fernsehprogramm von April 1963

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2

#10 | Lutz (Jahrgang 1962) | 6. April 2012 - 13:21 Uhr
@Andreas #7
Falls du ein bisschen mehr über das ehemalige 2. Programm der ARD erfahren möchtest,
dann schau doch hier mal nach:
http://www.tvprogramme.net
In den dort bis jetzt vorhandenen Programmvorschauen der Jahre 1961, 1962 und 1963 (bis zum Start des ZDF), wirst du ganz bestimmt vereinzelt fündig werden.


#9 | Lutz (Jahrgang 1962) | 6. April 2012 - 13:12 Uhr
@ Stefan #4
Zur 100. Ausgabe könnte man ja vielleicht mal etwas über eigentlich schon als verschollen gegoltene Fernsehschätze machen. Zwei Beispiele die mir da spontan einfallen wären zum Beispiel "Am Fuss der blauen Berge" und "Heißer Dreaht ins Jenseits".
Von "Am Fuss der blauen Berge" sind ja drei komplette Folgen aud DVD erhältlich und von "Heißer Draht ins Jenseits" die komplette 13-teilige Serie ebenso.
Die ungarische Zeichentrickserie "Heißer Draht ins Jenseits" dürfte sicher im Ostteil Deutschlands vielen noch ein Begriff sein.
Sie wurde damals aber auch im ARD-Regionalprogramm (z.B. SFB) gezeigt. Sie war übrigens der Vorläufer von "Adolars phantastischen Abenteuern", die im Westen sicher einigen auch als "Archibald der Weltraumtrotter" bekannt sein dürfte.
Während es im zweiten Fall also zwei deutschsprachige Versionen, DEFA (Ost) und Bavaria (West) gibt, existiert im ersten Fall nur eine deutschsprachige Synchronisation, die damals vom DEFA-Synchronstudio im Auftrag des DFF erstellt wurde.


#8 | Peter (Jahrgang 1971) | 6. April 2012 - 11:05 Uhr
Das fand ich ja heute sehr interessant, die beiden Synchronsprecher Horst Niendorf und Reinhard Glemnitz in dem kurzen Filmausschnitt als Schauspieler sehen zu können . Wunderbare Musik von Martin Böttcher , ich freue mich schon auf nächste Woche !


#7 | Andreas (Jahrgang 1965) | 6. April 2012 - 10:58 Uhr
Interessant, von einem 2. Programm der ARD vor dem ZDF wußte ich noch gar nichts.


#6 | Andreas D. (Jahrgang 1962) | 6. April 2012 - 10:43 Uhr
@Ulrich #2: Danke, aber das hatte ich auch schon gegoogelt :) Ich wollte nur wissen von wann der Werbespot ist, weil ich den noch nie gesehen hatte - und das soll schon was heissen, denn ich bin TV-Junkie :))


#5 | Jürgen (Jahrgang 1967) | 6. April 2012 - 10:37 Uhr
Man stelle sich vor, das ZDF wäre nach Düsseldorf...
Dann hätten wir nicht die Mainzelmännchen, sondern die Düsselmännchen...
Wie immer eine sehr informative Sendung! Weiter so.


#4 | Stefan (Jahrgang 1970) | 6. April 2012 - 10:18 Uhr
Hoffentlich gibt es am 04.05.2012 zur 100. Ausgabe wieder ein Special. Meinetwegen sehr gerne auch mit Überlänge.


#3 | Lutz (Jahrgang 1962) | 6. April 2012 - 4:04 Uhr
Der Slogan für den Mars-Werbespot hieß ja später bekanntlich: "Mars macht mobil, bei Arbeit, Sport und Spiel!"
"Das Kriminalmuseum" habe ich erst durch die drei "Straßenfeger"-DVD-Boxen kennengelernt. Eine spannende Reihe die für Krimifans einfach ein absolutes Muss darstellen sollte. Sehr zu empfehlen!


#2 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 6. April 2012 - 1:29 Uhr
@ Andreas D.: Ich habe gerade im Internet geforscht und herausgefunden, dass der Mars-Riegel seit 1961 in Deutschland verkauft wird.


#1 | Andreas D. (Jahrgang 1962) | 6. April 2012 - 1:22 Uhr
Hallo ihr beiden!
Von wann ist denn der Werbespot? Also ich kann mich erinnern das mir mein Vater jeden Freitag einen Riegel "Mars" von der Arbeit mitbrachte, das war so 1965/66.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code OIHI:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Das Kriminalmuseum
- Werbeklassiker: MARS

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
April 1963
Lieder in den Charts:
Pepino - Vico Torriani
Maddalena - Rex Gildo
Bonanza - Ralf Paulsen
Limbo Rock - Chubby Checker
Casanova Baciami - Petula Clark
Junge komm bald wieder - Freddy Quinn
Ich kauf mir lieber einen Tirolerhut - Billy Mo

Das lief im Kino:
Weltraumschiff MR-1 gibt keine Antwort
Lawrence von Arabien
Kapitän Sindbad
Der Prozeß

Historische Ereignisse:
Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) nimmt seinen Sendebetrieb auf. Gleichzeitig werden in der Bundesrepublik erstmals Einschaltquoten gemessen.

Die 963 Meter lange Fehmarnsundbrücke, die die Ostseeinsel Fehmarn mit dem Festland verbindet, wird nach drei Jahren Bauzeit feierlich eröffnet.

In Europa herrscht der ausnehmend lange Winter 1962/63, in seiner Andauer ein "Jahrhundertwinter". Während der langanhaltenden Frostperiode flüchteten 49 DDR-Bewohner über das Eis der Ostsee von Mecklenburg nach Schleswig-Holstein.

Nach zweijähriger Entwicklungsarbeit stellt die US-amerikanische Firma Western Electric Company ein Knopftastentelefon vor, einen Telefonapparat ohne Wählscheibe.

In den USA gelingt die erste Farbfernsehübertragung über einen Satelliten.


Aktuelle Gewinnspiele:
Vera - Sammelbox 2 & Commissario Montalbano - Sammelbox 1

Schmidteinander - Gesamtedition

Partnerseiten: