retro-tv
Folge 9: Hörzu 25/1977 - Fernsehprogramm von Juni 1977

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3

#40 | Bürgi (Jahrgang 1968) | 6. Juli 2009 - 11:28 Uhr
Hallo ihr 2,kurz und knapp
Kindheitserinnerungen wurden wieder wahr.
macht weiter so,ich freue mich schon auf die nächste Sendung.
Viele Grüße


#39 | Daniel (Jahrgang 1976) | 5. Juli 2009 - 22:07 Uhr
Hallo!

Ich lese mir immer auch gerne durch, was in den entsprechenden Jahren im Kino lief.
Balduin das Schreckgespenst
Tante Trude aus Buxtehude
usw.

Da frage ich mich, ob es in dreißig Jahren auch wieder so ein Format wie das hier geben wird, wo man sich in Tränen der Romantik an Saw 5, Hostel 2, Martyrs, oder ähnlichen Auswüchsen des Themas "Torture Porn" erinnert.

Wahrscheinlich ist es genau diese widerliche Entwicklung hin zum Effektfernsehen und Effektkino, die der Motor für die mediale Nostalgik ist.

Natürlich gab es auch damals schon Filme, die alle möglichen geschmacklichen Grenzen überschritten (Die 120 Tage von Sodom), aber damals war so etwas wenigstens noch nicht massentauglich.

Na ja, genug der Nörgelei an aktueller Schwerpunktlegung beim Film...

Ich danke Euch beiden für Eure Arbeit! Eure Videos machen mir extrem viel Spaß, und ich freue mich sehr auf weitere Folgen Eures wahnsinnig interessanten Formates! :)


#38 | zwieselhaar (Jahrgang 1973) | 2. Juli 2009 - 17:26 Uhr
Hallo ihr beiden,
habe euch heute zufällig gefunden. Ich finde die Idee eurer Sendung klasse! Ihr habt mich als neuen Fan gewonnen :-)
An die Serien dieser Folge kann ich mich zwar nur noch seeeeehr schemenhaft (das Spielmobil) oder gar nicht (Krempoli) erinnern (war ja auch noch sehr klein damals), aber beim Stöbern in eurem Archiv habe ich auch schon tolle Sachen mit Aha-Effekt (zum Beispiel "Anderland") entdeckt, die ich schon wieder komplett vergessen hatte.
Super, macht weiter so!
Ach ja, falls ihr irgendwann mal "Eine Klasse für sich" (http://de.wikipedia.org/wiki/Eine_Klasse_für_sich_(Fernsehserie)) vorstellen könntet, fände ich das grandios. Versuche nämlich schon seit Ewigkeiten, wieder mal einen Ausschnitt daraus zu sehen und es ist mir nie wieder gelungen.


#37 | Chris (Jahrgang 1965) | 1. Juli 2009 - 15:36 Uhr
Hallo ihr beiden,

wieder mal eine super Sendung.
An Krempoli kann ich mich noch gut erinneren. Wegen ihres eher 'anarchistischen' Charakters war die Serie damals nicht unumstritten. Sogar Aufklärungsunterricht gabs in einer Folge.


#36 | Martin (Jahrgang 1970) | 29. Juni 2009 - 23:46 Uhr
Hallo Jungs,

ihr seid die beiden Größten für mich!
Mußte schon fast ein kleines Nostalgietränchen verdrücken
weil ich endlich mal wieder Emm wie Meikel anschauen durfte,
wenn auch nur ein klitzkleines bißchen :-) Ich finde es traurig,
das solche Sendungen wie auch viele Andere nicht mehr
wiederholt werden, obwohl die Fangemeinde inziwischen so groß
ist, das es genug Einschaltquote hätte.
Es gab mal eine Sendung im ZDF die hieß Babbelgamm oder so ähnlich..
Vielleicht könnt ihr ja mal... na ihr wißt schon....einer von vielen Wünschen...

Macht weiter so, das ist Bambireif
Martin


#35 | Markus Voll (Jahrgang 1972) | 29. Juni 2009 - 20:11 Uhr
Hallo Ihr Beiden,

wieder eine sehr interessante Sendung. Kann mich an die Serien jetzt gar nicht so sehr erinnern, außer an das Feuerrote Spielmobil, aber auch da nicht mehr so. Schaue mir im Moment eine andere alte Kinderserie an "Die Märchenbraut", eine Tschechische Serie, die auch sehr gut gemacht wurde. Während des anschauens erinnerte ich mich auch, daß ich die Serie damals schon im Fernsehen sah. Finde es auch wirklich super, daß jetzt auch solche alte Serien veröffentlicht werden.

Bin schon gespannt auf Eure nächste Folge. Bis bald


#34 | Elias (Jahrgang 1974) | 29. Juni 2009 - 12:06 Uhr
Hallo Henning & Paddy!

Ich schaue mir eure Sendungen gerne an, sie erinnern mich an meine Kindheit, die ich in Deutschland verbrachte. Ende der 80er musste ich zurück in meine Heimat (Griechenland), aber mit euch erlebe ich jedes Mal eine aufregende Zeitreise, besonders wenn es um die 80er oder Ende 70er, wie heute, geht.
Man erfährt tolle Infos, Hintergründe und Unbekanntes.
Ich glaube, die Zeiteinteilung und die Anzahl der gezeigten Beiträge (3) sind genau richtig. Hättet ihr mehr davon, würde man vielleicht Einiges im Schnelllauf sehen. Ferner wird Spannung erzeugt, in dem ihr nicht so oft auf Sendung kommt.

Weiter so!!!

Gruß
Elias


#33 | Peter (Jahrgang 1984) | 29. Juni 2009 - 11:23 Uhr
Charlie Chaplin könntet ihr auch mal erwähnen...


#32 | Peter (Jahrgang 1984) | 29. Juni 2009 - 11:22 Uhr
Eine schöne Sendung!

Könnt ihr mal eine Slapstick Serie unter die Lupe nehmen? Z.B. VÄTER DER KLAMOTTE, DIE KLEINEN STROLCHE oder DICK UND DOOF. Western von gestern fehlt übrigens auch noch! Dallas war echt zu wenig besprochen worden ;-(


#31 | Balthar (Jahrgang 1975) | 29. Juni 2009 - 8:39 Uhr
Pusteblume, genau! Kenn ich auch noch. Ging relativ nahtlos in "Löwenzahn" über. In der 1. Folge von "Löwenzahn" ist Peter dann ja aus seineim Reihenhäuschen, in dem er bei "Pusteblume" noch gelebt hat, ausgezogen.


#30 | Markus (Jahrgang 1966) | 29. Juni 2009 - 3:25 Uhr
Hallo Ihr,
also eure Sendung ist einfach Super. Ich kann es kaum erwarten die Nächste zu sehen.

Ich hätte da eine Bitte. Alle lieben Peter Lustig und seine Löwenzahn-Sendung.
Der hat aber vorher schon eine vergleichbare Sendung mit dem Namen "Pusteblume" gemacht. Wen ich auch frage, keiner kann sich daran erinnern. Vielleicht könnt Ihr ja mal für Aufklährung sorgen. Die Sendung "Pusteblume" spielte nicht in einem Wohnwagen, sondern meistens im Garten eines Hauses.

Ich glaube übrigens das Eure Sendung durchaus auch im TV Erfolg hätte.

Wie auch immer, Ihr seid Super.

Gruß Markus


#29 | Klaus (Jahrgang 1972) | 28. Juni 2009 - 19:44 Uhr
Habe übrigens entdeckt, dass jemand bei youtube 3 komplette Folgen von "Lemmi und die Schmöker" hochgeladen hat. Das wäre eine Sendung, die ihr doch auch mal in den Focus nehmen könntet.


#28 | Zoppo (Jahrgang 1964) | 28. Juni 2009 - 18:32 Uhr
"Krempoli", ich glaube, das war meine absolute Lieblingsserie damals, zur Erstausstrahlung allerdings schon. Wir hatten das Glück, tatsächlich auf einem (wilden) Schrottplatz spielen zu können. War schon geil.

An "Das blaue Licht" (wurde nur angesprochen) kann ich mich übrigens auch noch sehr gut erinnern! Und ich war damals auch völlig baff ob der "Special Effects". ;-)


#27 | Jens S. (Jahrgang 1973) | 28. Juni 2009 - 12:42 Uhr
Hallo Ihr 2...
Wieder einmal eine super Sendung... Danke für die schönen Erinnerungen...

Vielleicht könnt Ihr mal was von "Das Geheimnis des 7. Weges" mit einbringen...
Habe die Sendung als Kind geliebt..

LG Jens


#26 | Inga (Jahrgang 1972) | 28. Juni 2009 - 10:49 Uhr
Hallo Henning und Paddy,

ganz tolle Sendung. Es war für mich mal wieder eine Reise in meine Kindheit! Früher war das Programm doch einfach wensentlich besser. Warum verstehen die Leute vom Fernsehn heute das nur nicht?
Freue mich schon auf die nächste Sendung,

Liebe Grüße,
Inga


#25 | Biggi (Jahrgang 1974) | 28. Juni 2009 - 8:37 Uhr
Ich kannte zwar jede der Serien nur namentlich, find es aber auch mal schön was davon zu sehen.

Recht machen kann mans wohl niemanden, der eine will dies, der andere das. Statt einfach mal nur glücklich zu sein, daß sich überhaupt jemand der Thematik widmet wird einfach genörgelt - Leute, wenn ihr eine Sendung über alte Serien kennt, die ihr besser findet - dann guckt euch doch die an. Das Angebot ist doch riesig :P


#24 | Stephan Imming (Jahrgang 1968) | 28. Juni 2009 - 2:57 Uhr
Oh Mann - danke danke danke:-))... - EMM wie Meikel und Krempoli - wie gern denke ich daran zurück:-)))) - warum werden diese Top-Serien nicht mal auf DVD veröffentlicht? MEHR DAVON!


#23 | Stefan (Jahrgang 1967) | 28. Juni 2009 - 2:30 Uhr
Hi ihr beiden,

auch ich melde mich hier mal wieder zu Wort. Euer Rückblick ist für mich jedes Mal wieder eine wunderschöne Zeitreise zurück in meine Kindheitsjahre. KREMPOLI - wie lange ist das schon her, seitdem diese Sendung lief!!! Ich hoffe doch sehr, dass die baldmöglichst auf DVD erscheint, denn sowas ist einfach für immer sehenswert.

Freu mich schon auf die nächste Ausgabe. Macht weiter so!


#22 | Sven (Jahrgang 1981) | 27. Juni 2009 - 22:31 Uhr
WOW!
Die folge ging um wie nix!
Noch besser als die anderen, klasse Leute!
Ich kann die meckerfritzen gar nicht verstehen, aber in dem Fundus von Henning würd ich gerne mal stöbern. Schon mal an ein Museum gedacht? So wie der Hintergrund aussieht gibts bestimmt einiges bei dir anzusehen :o)


#21 | speedy208 (Jahrgang 1962) | 27. Juni 2009 - 21:50 Uhr
Hi zusammen! Die ersten Sendungen fand ich supertoll - schöne Kindheitserinnerungen -, bei diese aber konnte ich fast das Ende nicht erwarten. Nebenbei erwähnt: ich habe als Kind keine einzige der bisher gezeigten Serien geguckt - ja, auch das gibt's, dabei hatte ich nie TV-Verbot. Auch ich finde, die kurzen Monatsclips sollten ein Mix aus Kinder-, Abendsserien und News sein. Sorry Freunde.


#20 | Orthos (Jahrgang 1979) | 27. Juni 2009 - 21:20 Uhr
Ich schaue seit Anfang an eure Sendung. Habe auch schon mehrere male geschrieben das ihr spitze seid - Und das ist auch nach wie vor meine Meinung!

Ich melde mich jetzt mal zu Wort um auf den Kommentar von
Schorsch aus Bremerhaven einzugehen, da es bisher noch niemand getan hat. Ich finde die Sendung weder "langweilig" noch "peinlich", wunder mich aber immer wieder aufs neue das es immer wieder Leute gibt die an kostenlosen Angeboten teilnehmen, die bis zum Ende ausnutzen und dann nur nörgeln. Wenn einem etwas nicht passt -> Seite nicht aufrufen!

@Opa Schorsch: Bitte drücke beim nächsten schauen von Retro-TV einfach Alt+F4, dann wird die Sendung für Dich angenehmer - versprochen.

PS: Mir ist bewusst das die Sendung nicht perfekt ist, aber das gibt es nirgendwo. Ich finde Retro-TV jedenfalls sehr interessant. Ich persönlich könnte die Sendung auch nicht besser machen.

PPS: Die Sendung ist immer noch zu kurz ;)


#19 | Klaus (Jahrgang 1972) | 27. Juni 2009 - 20:42 Uhr
Geilomat - EMM wie Meikel. Kult!


#18 | svenjus (Jahrgang 1956) | 27. Juni 2009 - 18:46 Uhr
Servus,
ich freue mich immer, wenn ich euch sehe.
Ein Rückblick, der gut tut.


#17 | Olli (Jahrgang 1976) | 27. Juni 2009 - 17:30 Uhr
Ich finde Eure Sendung generell superklasse und freue mich auf jede neue Folge! Diesmal allerdings war ich auch enttäuscht, da es nur um Kinderserien ging. Und von denen kannte ich leider nur eine und die nicht mal besonders gut. Meine Bitte wäre auch mehr über 'Erwachsenen-Sendungen' zu berichten, wie die tollen Shows die es gab (Verstehen Sie Spass mit Paola und Kurt Felix usw.) oder die tollen Serien (Schwarzwaldklinik, Drombuschs usw.). Aber ihr macht das echt symphatisch und echt klasse. Danke dafür.
P.S.: Das Tshirt mit Graf Zahl ist super!


#16 | Christian (Jahrgang 1969) | 27. Juni 2009 - 16:26 Uhr
Tolle Folge, wie immer, eure Sedung weckt immer Erinnerungen. Schön finde ich, dass auch der Zeitgeist der 70 voll gut rüber kommt.

Richtig erinnern kann ich mich aber eigentlich auch nur an das feuerrote Spielmobil. Im Vorspann sieht man übrigens den letzte Woche verstorbenen Jörg Hube am Steuer des Spielmobils.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code 9BBU:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Emm wie Meikel
- Krempoli
- Das feuerrote Spielmobil

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Juni 1977
Lieder in den Charts:
Orzowei - Oliver Onions
Ma Baker - Boney M.
Yes Sir, I Can Boogie - Baccara
It's A Game - Bay City Rollers
Oxygene IV - Jean-Michel Jarre

Das lief im Kino:
Der Stadtneurotiker
Picknick am Valentinstag
Carrie - Des Satans jüngste Tochter
Futureworld - Das Land von Übermorgen
Car Wash

Historische Ereignisse:
Ein 25-stündiger Stromausfall in New York und Umgebung versetzt die Stadt ins Chaos und sorgt im Jahr 1978 für einen Babyboom.

Mit einer feierlichen Grundsteinlegung beginnt in Dresden der Wiederaufbau der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Semperoper.

Manfred Krug, zur damaligen Zeit einer der beliebtesten Schauspieler und Sänger der DDR, siedelt (unter großer Anteilnahme der Presse) mitsamt seiner Familie in die BRD über.

In Spanien finden erstmals seit 41 Jahren wieder freie Wahlen statt.


Aktuelle Gewinnspiele:
Partnerseiten: