retro-tv
Folge 37: Hörzu 30/1985 - Fernsehprogramm von Juli 1985

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#79 | carl | 27. März 2014 - 19:24 Uhr
monaco ist der italienische Name von München. (so wie wir Florenz zu Firenze sagen).


#78 | Wheelboy (Jahrgang 1969) | 5. März 2014 - 17:08 Uhr
Also, ich war bisher felsenfest davon überzeugt, dass Mary Roos und Elke Sommer in derselben Muppet-Show aufgetreten sind. So kann man sich irren.


#77 | Conny (Jahrgang 1975) | 18. August 2012 - 18:56 Uhr
Gebe "Klugscheißer2010" recht: Elise ist wirklich ein Erdferkel (englisch/afrikaans: Aardvark) und keine Ameisenbärin. Ameisenbären sind schließlich nicht die einzigen Tiere, die sich von kleinen staatenbildenden Krabblern ernähren. Da gibt es noch Schuppentiere, Numbats (australische Ameisenbeutler), Schnabeligel - und last but not least - Erdferkel! Und das Erdferkel ist (abgesehen davon, dass es nicht blau gefärbt ist) wirklich Elise pur! Känguruschwanz, Körper wie ein dickes Schweinchen, lange Hasenohren und Rüsselnase. Wäre Elise ein Ameisenbär, müsste man sie ganz anders zeichnen und zwar als langnasigen Wischmopp mit Staubwedelschweif und kleinen runden Öhrchen...;-) Aber was solls...


#76 | Benjamin (Jahrgang 1988) | 23. Januar 2012 - 10:31 Uhr
wann kommen denn die 4. & 5. Staffel auf DVD?


#75 | Thomas (Jahrgang 1973) | 13. November 2011 - 18:27 Uhr
@#72 | Markus2301 (Jahrgang 1969) | 19. Januar 2011 - 19:18 Uhr: Du hast Recht die Muppet-Show lief mal samstags und zwar ab 1977 bei den Erstausstrahlungen. Da es hier sich aber um eine Zeitschrift aus den 80er Jahren handelt, wird es sich auch um eine Wiederholung der Muppet-Show handeln.


#74 | Erwin (Jahrgang 1975) | 27. März 2011 - 0:40 Uhr
Heh,
habe gerade Muppet(s) Show Staffel2 Episode 1 geschaut und was müssen meine Augen dort im Abspann sehen?
Die Muppets Show
Mit s ! Also wie hieß die Serie jetzt? Wer hat falsch ihr oder die Hörzu und der Abspann?
Aber weiter so schau euch verdammt gerne :
Max Headroom und
Spaß am Dienstag mit Zimny hätte ich gerne mal gesehen


#73 | Markus2301 (Jahrgang 1969) | 19. Januar 2011 - 19:36 Uhr
Cool der Thommy Gottschalk als Türsteher beim Monaco Franze.. meine da war noch ein Beititel.. Monaco Franze..der ewige Stenz


#72 | Markus2301 (Jahrgang 1969) | 19. Januar 2011 - 19:18 Uhr
Die Muppets kamen wirklich Donnerstags...??? bring die eher mit Samstags in Verbindung...

Donnerstags war doch immer Zeichentricktag. (Wickie, Pinocchio, Sindbad, Biene Maja..)


#71 | Don (Jahrgang 1977) | 28. Dezember 2010 - 0:10 Uhr
Ich habe jetzt zu Weihnachten die erste Staffel geschenkt bekommen und bin einfach nur begeistert. Für mich völlig unverständlich, daß das im deutschen Fernsehen schon so lange nicht mehr wiederholt wurde!

In den Folgen, die ich mir in den letzten Tagen auf der DVD angesehen habe, stand übrigens immer "The Muppet Show". Wurde das dann erst in späteren Staffeln in Deutschland mit einem "Die Muppet Show"-Vorhang ausgestrahlt?


#70 | Toto (Jahrgang 1975) | 2. Oktober 2010 - 22:54 Uhr
Hallo,

möchte mich an dieser Stelle auch mal bedanken für eure klasse Sendung. Letzte Woche habe ich mir nach und nach alle Folgen mit großem Vergnügen angesehen, der Rest folgt gleich!

Die Sache mit der vergessenen DVD fand ich übrigens überhaupt nicht "schlimm", im Gegenteil, habe mir angewöhnt, mir vorm Anschauen der Sendung nur die ergänzenden zeitlichen Fakten durchzulesen und mich danach überraschen zu lassen, was denn da so kommt; die aushängenden DVDs sind dabei natürlich ein wenig hinderlich und es fällt mir auch nicht immer leicht, einem von euch konzentriert in die Augen zu blicken, um die DVDs zu übersehen...

Ansonsten macht weiter so; das ein oder andere Special darf schon gerne noch kommen (Oliver Rohrbeck war natürlich ein Traum!), aber ihr habt hoffentlich ohnehin noch viel vor!

Bis denne ;)


#69 | Bibiana (Jahrgang 1982) | 26. September 2010 - 12:05 Uhr
Hey Paddy und Henning,

coole Sendung und sehr natürliche Moderation (der Fauxpas mit der vergessenen DVD - herrlich! lol ). An die Muppetshow hab ich schon lang nicht mehr gedacht, werd bei Gelegenheit den youtube-channel angucken, aber heut ist retro-tv dran. Muss ein paar Folgen nachholen und was macht man nicht lieber an einem verregneten Sonntag. ;-)
Viele liebe Grüße


#68 | Sabine (Jahrgang 1979) | 22. August 2010 - 13:14 Uhr
Trio mit vier Fäusten, ist mehr eine Sendung aus meiner Teeniezeit und die Mupputs waren Pflichtprogramm in meiner Kindheit.


#67 | Frank (Jahrgang 1961) | 5. August 2010 - 21:32 Uhr
@ Alexander (#65),
ich kenne Yao auch, das kam glaube ich fast sicher immer sonntags gegen mittag. Es waren gar nicht sehr viele Folgen, so 6 bis 8. Ich bezweifele, dass so eine Serie jemals auf DVD erscheint - zu wenig kommerziell! Sehr interessant fand ich als kleiner Junge zu sehen und zu merken, dass die Menschen in anderen Ländern im Grunde auch genauso "ticken" wie bei uns. So ähnlich war das bei einer finnischen Serie über einen Jungen, der in einer Rentierfamilie lebte. Den Titel kriege ich nicht mehr zusammen. Die lief Anfang der 70er, wohl auch im ZDF. Das war noch Bildungsfernsehen :-)... in diesem Sinne auch zu empfehlen: die psychologische Beratung von Lucy bei den Peanuts.
Viele Grüße
Frank


#66 | Simmel (Jahrgang 1981) | 5. August 2010 - 14:07 Uhr
ICH WILL DIE NEUE FOLGE!!!! SOFORT! :-)


#65 | alexander zitzmann (Jahrgang 1961) | 4. August 2010 - 17:32 Uhr
moin,

kennt ihr:

YAO, 1969, zdf

eine serie, vormittags, ca. 20-30 minuten, afrikanischer junge muß sich im busch zurecht finden.

ich würde diese serie gerne auf dvd oder cd kaufen, ist das überhaupt im handel?

danke und gruß aus dem schönen hamburg

alexander zitzmann


#64 | Thomas .B (Jahrgang 1969) | 3. August 2010 - 13:22 Uhr
Hallo Ihr Lieben,
es ist schon toll Euer Retro TV.
Ach was waren das noch für schöne ruige Zeiten,wie Rappelkiste ,Kli-Kla-Klawitter,die fünf Freunde(drüber könnt Ihr auch mal berichten)und nicht den hecktischen Scheiss von heute.
Macht weiter so.

Grüsse

Thomas


#63 | Thomas (Jahrgang 1975) | 2. August 2010 - 18:25 Uhr
Hallo Ihr Zwei,

bin durch Zufall auf Eure Seite gelangt und war sofort begeistert. Wie auch bein vielen meiner "Vorschreiber" wurden bei mir Kindheitserinnernungen wach. Ich denke mal, das war auch Eure Motivation, Erinnerungen lebendig werden lassen. Macht weiter so!!!

Viele Grüsse aus Hannover


#62 | Lars (Jahrgang 1974) | 2. August 2010 - 12:40 Uhr
Hallo Ihr beiden,
Ihr macht einen super Job und wenn es dann und wann mal Probleme mit dem Stream gibt komme ich damit klar. Irgendwann klappt's dann ja. Auf den Podcast freue ich mich umso mehr.
Zu anderen Kommentaren kann ich nur sagen das es absolut nichts bringt, wenn Leute rumprobieren ohne danach eine Rückmeldung zu bekommen ob es denn auch was gebracht hat. Das ist konstruktiv und bringt die Sache voran. Mehr äussere ich mich dazu nicht. Don't feed the trolls.
Daumen hoch Ihr beiden. Das mit dem Podcast ist eine tolle Idee, so wie das ganze Projekt retro-tv es ist.

Gruß
Lars


#61 | Heiko (Jahrgang 1962) | 2. August 2010 - 2:54 Uhr
Achso liebe Retro-Fans,

diese Mühe machte ich mir auch, damit alle die noch nicht mit Monaco Franze Bekanntschaft schließen konnten, dieses nun nachholen, da der Beitrag auf die letzte Position geriet.

Erstaunlich: damals (80er Jahre ) gab es noch Qualitätsfernsehen. Niemals mehr hat eine deutsche Fernsehproduktion der Gesellschaft den Spiegel so vorgehalten wie es Dietl mit Monaco Franze und Kir Royal tat. Was ist los ÖR ( Öffentlichrechtlicher Rundfunk) ? Zuviel Schissinnebüx? Zuviel Obrigkeitsglauben?
Zuviel Politikerpack in euren oberen Etagen die kritisch/satirische Filme nicht mehr dulden?

Heiko


#60 | Heiko (Jahrgang 1962) | 2. August 2010 - 2:13 Uhr
Hallo Henning und Paddy,

zuallererst Glückwünsche zu eurer Silbermedaille - Respekt!

Jetzt mal ein paar Worte zu dem Stream, weil dieses Problem doch sehr häufig in den Kommentaren vorkommt.
Auch ich habe das von vielen/manchen Leuten angesprochene Unglück : der Film bleibt hängen, und was das blöde ist - er springt zurück auf den Anfang. Ein Neustart ist ebenso erfolglos, der Beitrag hört wieder an der selben Stelle auf, an der er beim ersten Mal zurücksprang,

Ich habe auch von Zuschauern gelesen, die ihren Computer jetzt extra für diesen Empfang umprogrammieren, aufpitchen und upgraden, aber...

...ich glaube ein einfacher Kniff könnte helfen.

1) Film starten
2) Pause-Taste (II) drücken - jetzt startet der Stream - noch nicht gucken!
3) Geduld bewahren - jaja ich weiß, auch ich bin im Internet super ungeduldig, aber vielleicht kann ja mal das Haustier gestreichelt oder ein Kaffee gebrüht werden, lasst den Vorgang ruhig mal 10 Minuten dauern...
4) Film beginnen (Play-Taste drücken)

Bei mir funktionuckelt das immer.

Ich hoffe dieser Tipp war hilfreich, Kommentare erwünscht, ansonsten gebe den schwarzen Peter wieder an das retro-tv-team ab.

Grüße, und das nächstemal gibts hoffentlich Gold!!!

Heiko


#59 | Franklieber (Jahrgang 1980) | 1. August 2010 - 15:34 Uhr
Die beiden versuchen alles um es euch Recht zu machen haben den Stream geändert und fleissig rumprobiert und ihr könnt wieder nur sagen es geht nicht! ES LIEGT AN EUCH !

Wir versuchen wirklich alles, damit jeder retro-tv vollständig genießen kann. Bei den allermeisten funktioniert es ja auch zum Glück, nur in einzelnen Ausnahmefällen scheint es noch Probleme zu geben. Deren Ursache zu ergründen (und zu beheben) ist aber leider nicht so einfach - bei uns tritt der Fehlen ja nicht auf. Demnächst wollen wir retro-tv auch als Podcast anbieten, damit sollten dann hoffentlich alle die Folgen ganz sehen können. Wir bitten aber noch um etwas Geduld!


#58 | Ingo (Jahrgang 1972) | 1. August 2010 - 11:18 Uhr
Hallo,

ich fand alle drei vorgestellten Sendungen immer klasse, hab sie gerne gesehen.

Das mit dem dänischen Koch bei den Muppets liegt einfach daran, weil der Ausdruck smörre Bröd -> belegtes Brot dänisch ist und nicht schwedisch.


Ihr macht das hier klasse, weiter so!!!


#57 | Lars (Jahrgang 1947) | 1. August 2010 - 7:42 Uhr
# Franklieber
ich weiß nicht was vorher schon alles war, aber diese Aussage stimmt so nicht. Auch ich habe die Sendung noch nie zu Ende gesehen und denke das wir keine Einzelfälle sind. Ich hoffe darauf das es wie beim letzten Mal auch in Ordnung kommt.


#56 | Franklieber (Jahrgang 1980) | 1. August 2010 - 2:25 Uhr
Was hast du denn noch so für Extrawürste Frank? Merkst du denn nicht dass es bei allen geht? Dann kauf dir am besten einen neuen PC dann wird es gehen.


#55 | Frank W. (Jahrgang 1964) | 31. Juli 2010 - 16:27 Uhr
Es tut mir leid, daß schreiben zu müssen, aber so schlimm wie bei dieser Sendung war es noch nie. Ich habe mittlerweile versucht, mir die Sendung (037) in Firefox und im Internetexplorer anzusehen, ich habe versucht, sie mit Firefox oder dem Free Download Manager herunterzuladen - alles unter WinXP, versuchsweise auch mal mit aktiviertem Proxy. Mehr als maximal 18 Minuten bekomme ich nicht. Danach habe ich es unter OpenSuse-Linux und unter PC-BSD probiert. Auch da bekomme ich diese Folge einfach nicht bis zum Ende zu sehen.

Wieso funktioniert es denn anscheinend bei allen anderen? Gibt es die Datei eventuell auch auf einem richtigen FTP-Server?

_


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: Code 8SSY:




Themen der Folge:

- Die Muppet Show
- Trio mit vier Fäusten
- Monaco Franze

Kaufempfehlungen

Teilen:

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Juli 1985
Lieder in den Charts:
Kayleigh - Marillion
Rock Me Amadeus - Falco
Glory Days - Bruce Springsteen
We don't need another hero - Tina Turner
Verliebte Jungs - Purple Schulz
Into The Groove - Madonna
Maria Magdalena - Sandra

Das lief im Kino:
Otto - Der Film
Der Formel Eins Film
Godzilla - Die Rückkehr des Monsters
Breakfast Club - der Frühstücksclub
Police Academy II

Historische Ereignisse:
Mit Live Aid findet das bis dahin größte Benefizkonzert parallel in London und Philadelphia statt.

Boris Becker siegt als bislang jüngster Tennisspieler und erster Deutscher beim Grand Slam-Turnier von Wimbledon.

Das Greenpeace-Schiff Rainbow Warrior wird von Agenten des französischen Geheimdiensts im Hafen von Auckland versenkt.

Commodore stellt den Amiga in New York vor.

Rose Oehmichen, Schöpferin der meisten Marionetten der Augsburger Puppenkiste, stirbt am 28.07.1985 im Alter von 84 Jahren.


Aktuelle Gewinnspiele:
Star Wars Rebels - Staffel 3

National Treasure

Blackadder - Die komplette Serie

Maximilian - Das Spiel von Macht und Liebe

Chicago Fire - Staffel 5

Der Tatortreiniger 6

Partnerseiten: