retro-tv
Folge 50: Hörzu 22/1957 - Fernsehprogramm von Mai/Juni 1957

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#83 | Don (Jahrgang 1977) | 17. Januar 2016 - 0:03 Uhr
Ich habe die Serie zwar nie gesehen, aber könnte es sich evtl. um "Zwei Jahre Ferien" handeln?

http://www.wunschliste.de/serie/zwei-jahre-ferien


#82 | jürgen (Jahrgang 1967) | 16. Januar 2016 - 22:50 Uhr
HI: Ich suche eine serie die lief in den 70 Jahren. geht da um ne Gruppe Jugendlicher die waren auf einem Schiff. Das Schiff hieß Dioneutedworld so ungefähr. Sie kamen in einem Sturm und mussten auf ner Insel notlanden. Da lebte ein Tyrann den sie Q nannten mehr weiss ich nicht. könnt ihr bitte die serie für mich herausfinden. wäre geil.

L.G. Jürgen


#81 | Thonas (Jahrgang 1972) | 5. August 2015 - 21:59 Uhr
@Rofu ich musste heillos lachen als ich den Moderator in Bayern Anzug sah. Ein Steifer Moderator für Breakdance. Breakdance für Beamte, herrlich.


#80 | Rofu (Jahrgang 1970) | 22. April 2012 - 13:15 Uhr
Breakdance war ja sowas von unglaubwürdig mit den cleanen Sneakern. HipHop für Beamte ;) @ Henning: Wär doch icht nötig sich sich die grauen Strähnen reinzufärben um glaubwürdiger zu sein ;)


#79 | Stefan (Jahrgang 1968) | 27. November 2011 - 17:22 Uhr
Folge 0 war Megahamma! ;) Schön einen noch nicht so "ergrauten" Henning und einen Paddy mit "echt" kurzen Haaren sehen zu können. Auch sehr schön: die Infos in eigener Sache. Hatte bislang a bissi gefehlt, aber wurde ja jetzt nachgereicht und rundete das Bild gekonnt ab. Ich kann mich euren Anmerkungen nur anschließen. Die Mischung macht's. Und die habt ihr gekonnt zusammenbekommen. Bitte weiter so!


#78 | Drei-Sender-reichen-doch (Jahrgang 1972) | 3. Februar 2011 - 22:49 Uhr
Hallo zusammen, nur noch 1 Std. und 12 Min. Ich freu´ mich schon wie ein kleines Kind auf die nächste Folge. Danke für Folge 0 - es hat echt Spass gemacht. Ihr seid wirklich Klasse. Auf bald, Frank aus Bonn


#77 | Bibiana (Jahrgang 1982) | 3. Februar 2011 - 21:36 Uhr
Sehr interessant wie es zu retro-tv kam. Besonders die Folge 0. Und ich bin heilfroh über die Vielzahl an Hintergrundinfos, die machen retro-tv so besonders gut. Es würd echt was fehlen ohne.

Also in diesem Sinne weiter machen!

Viele liebe Grüße
Bibiana


#76 | Fronk (Jahrgang 1968) | 3. Februar 2011 - 0:09 Uhr
schön, dass Ihr so schnell auf Spameinträge reagiert! ;)

noch eine Anmerkung: Wenn ich aus der Sendungsliste einen Beitrag auswähle, wird der auch schön abgespielt - allerdings kann ich in dieser Folge nicht zurückspulen. Das ist doof.

Ansonsten: GRRRROSSSartig was Ihr da macht!

Gruß
Fronk


#75 | Jürgen der genervte nervende | 31. Januar 2011 - 17:59 Uhr
Die Überarbeitete Seite gefällt mir sehr gut, bezüglich:
Sendungsliste (behandelte Themen)
Sehr hilfreich, dass muss man ja mal loben.


#74 | Christoph (Jahrgang 1979) | 31. Januar 2011 - 7:30 Uhr
Ja genau das is es.

Danke für die schnelle hilfe.

Lg Christoph


#73 | Timm (Jahrgang 1975) | 30. Januar 2011 - 21:18 Uhr
zu 72: Du meinst sicher "Das Tanzbärenmärchen", aus dem Jahr 1984. Gibt es, soweit ich weiß, auch auf DVD inzwischen.


#72 | Christoph (Jahrgang 1979) | 30. Januar 2011 - 17:55 Uhr
Moin,

Suche etwas und zwar aus der Augsburger Puppenkiste,

es war etwas mit einer Hexe und einem Tanzbär,die hexe hat immer irgend wie Salbe aus Bären gemacht oder so.

Weiß jemand wie es heisst?????


#71 | Tom (Jahrgang 1967) | 29. Januar 2011 - 12:57 Uhr
@Orthos
Es gibt doch Programme, wie z.B. den Fast Video Download 3.x mit denen du die
Sendungen downloaden kannst.


#70 | Orthos (Jahrgang 1979) | 29. Januar 2011 - 0:35 Uhr
Schade das ich auf meinen Beitrag #65 keine Antwort erhalten habe. Ich vermute mal das ein direkter Download nicht erwünscht/gewollt ist.


#69 | Frank W. (Jahrgang 1964) | 28. Januar 2011 - 22:11 Uhr
Mal eine Bemerkung am Rande: Schon seit ein paar Tagen meldet mein RSS-Reader bei eurem Thread einen "XML-Syntax-Fehler". Ist euch das Problem schon bekannt?

_


#68 | Jürgen (Jahrgang 1966) | 28. Januar 2011 - 10:12 Uhr
Hoppla, 1957 schon 50 Pfenig für die Hörzu, und dass für den Zeitraum vom 26 Mai bis 1 Juni! Und das bei Stundenlöhnen von ca. 2 bis 3 DM
Mag garnicht ausrechen welchem Aussenwidestand das heute entspräche ;-)
Heute bekommt man eine TV Zeitschrift schon für umgerechnet 2 DM, dann aber mit 4 Wochen Programm. Inflationsbereinigt aus dem Bauchgefühl heraus für 5 Pfenige dem damaligen Niveou angepasst.


#67 | Angelika (Jahrgang 1955) | 27. Januar 2011 - 20:26 Uhr
Herzlichen Glückwunsch, ihr Beiden. Wie gut, dass ihr euch gefunden habt, um solche tollen Sendungen zu produzieren. Ich bin jetzt schon länger Fan und werde es auch solange bleiben, wie ihr euch die Zeit für uns nehmt. Ein dickes DANKE!
Liebe Grüße
Angelika aus Hamburg


#66 | Chris (Jahrgang 1979) | 27. Januar 2011 - 10:52 Uhr
Wie immer eine tolle Folge. Besonders schön der Rückblick auf die Entstehung der Sendung und natürlich die Folge 0.

Aaaaaber: die ganzen 50 Folgen hab' ich auf "Spaß am Dienstag" gewartet und jetzt muß ich entdecken, dass ihr das in der Pilotfolge schon (recht kurz) erwähnt habt. Bitte, bitte bringt doch nochmal etwas ausführlichere Infos zu "Spaß am Dienstag", einer meiner absoluten Lieblingssendungen aus der Kindheit.


#65 | Orthos (Jahrgang 1979) | 26. Januar 2011 - 22:40 Uhr
Könnt Ihr vielleicht eine Downloadfunktion für die Videos anbieten? Ich würde gerne alle Folgen archivieren, damit ich mir diese in 10-20 Jahren noch mal ansehen kann. Dann wäre Retro-TV quasi selber retro ;)

Macht weiter so!

PS: Ist die gezeigte "Probeaufnahme" wirklich erst 2 Jahre alt? Mich wundert das Henning´s Haare in so kurzer Zeit so grau geworden sind.


#64 | Rainer (Jahrgang 1962) | 26. Januar 2011 - 19:10 Uhr
...Glückwunsch zur 50. Sendung. Ich freue mich bereits auf die 100.ste Sendung. Habt Ihr geplant, mal Publikum einzuladen (und irgendwie mit einzubeziehen? Wäre dann gerne dabei...
Macht weiter so!
Gruß aus der Eifel


#63 | Michael S. (Jahrgang 1971) | 26. Januar 2011 - 18:46 Uhr
Allem voran:

Herzliche Glückwünsche zum 50. Jubiläum!

Ganz einfach einzigartig was Ihr hier auf die Beine gestellt habt. Die Erinnerungen, die Ihr mit Euren Rückblicken, Sendungsauschnitten und Papiermaterial weckt, sind einfach unbezahlbar. Man fühlt sich in längst vergangene Tage zurückversetzt und hält einen Moment inne im schnellen Leben.

Viele Grüße aus dem Münsterland und
WEITER SO!

Michael


#62 | burchi (Jahrgang 1962) | 26. Januar 2011 - 18:32 Uhr
Als ich mir Eure heutige Jubiläumssendung ansah, und ich dabei an den Tod von Hellmut Lange dachte, kam mir die Idee, ob es nicht vielleicht in Eure Sendung passen würde, in jeder Folge einen Schauspieler besonders hervorzuheben bzw. ihm die Sendung zu widmen. Ich denke da selbstverständlich nicht an aktuelle Schauspieler sondern Leute, die man eben aus Serien oder Filmen der 50ger bis einschliesslich 70ger Jahre kennt, und die man in neuen Serien nicht mehr zu sehen bekommt. Also Leute wie Hellmut Lange, Joachim Hansen, Til Kiewe, Wolfgang Preiss usw. um nur einige wenige zu nennen. Mir ist natürlich klar, dass Ihr nicht zu jeder Person Ausschnitte aus Filmen und Serien auftreiben könnt, aber vielleicht einfach nur ein Foto der betreffenden Person und dann über ihn reden.
Das ist jetzt nur mal so ein Gedanke von mir. In wie weit sich das realisieren lässt und in Euer Konzept passt, ist natürlich Eure Entscheidung.

Ach - und selbstverständlich auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!


#61 | Mike (Jahrgang 1967) | 26. Januar 2011 - 16:02 Uhr
Hallo Ihr beiden,

eine wunderbare Seite habt ihr da aufgezogen. Allein die Hörzu Abbildungen lassen einem, der schon in zartem Kinderalter Bilder aus der Hörzu ausgeschnitten hat, das Herz aufgehen.
Herzlichen Glückwunsch zum 50.! Macht weiter so, Junx!

Wann ist denn mit einer Besprechung von "Arpad der Zigeuner" zu rechnen? Das war die erste TV-Serie an die ich mich erinnern kann.

Best

Mike


#60 | Gosef | 26. Januar 2011 - 2:00 Uhr
Auch ich will hier mal einen Glückwunsch loslassen:
Alles Gute zur 50.Sendung! Tja, das Retro-Gen braucht man wohl, dazu Jäger und Sammler-Gene. Und wenn man dazu noch technisch versiert ist und nicht verzagt, seine Visionen auch in die Tat umzusetzen, dann schafft man sowas hier!
Gruß
Euer Gosef


#59 | Alexander (Jahrgang 1969) | 25. Januar 2011 - 5:14 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zu 50 Folgen retro-tv!
Die Folge 0 ist klasse. Das Wiedersehen mit Eisi Gulp und Judith Jagiello und ihrer Breakdance Sendung hat mich sehr gefreut. Das hat mich dann sofort wieder an eine Aerobic Sendung erinnert die 1983 lief. Und zwar: "Enorm in Form" Tele-Aerobic für die Familie, mit Gaby Just und ebenfalls mit Judith Jagiello. Auch der ärztliche Berater war der selbe wie bei der Breakdance Sendung (Prof. Dr. Bernd Rosemeyer). Lief immer Samstag von 16.45 Uhr bis 17.00 Uhr im ZDF. Habe soeben die Vinyl-Lp zur Sendung im Schrank wieder entdeckt.
Danke auch für den Einblick wie retro-tv entstanden ist. Das hat mich schon seit längerem interessiert.
Auf die nächsten 50 Folgen - ich bleibe ein treuer Fan von euch.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: Code G3YU:




Themen der Folge:

- Clemens Wilmenrod bittet zu Tisch
- retro-tv Folge 0

Kaufempfehlungen

Teilen:

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Mai/Juni 1957
Lieder in den Charts:
It's You I Love - Fats Domino
Tipitipitipso - Caterina Valente
Bye Bye Love - Everly Brothers
Island In The Sun - Harry Belafonte
Love Letters In The Sand - Pat Boone

Das lief im Kino:
Die unglaubliche Geschichte des Mister C.
Lindbergh - Mein Flug über den Ozean
Tante Wanda aus Uganda
Zwei Bayern im Urwald
Rivalen ohne Gnade
Die Dämonischen

Historische Ereignisse:
Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Darin wird die Zugewinngemeinschaft als gesetzlicher Güterstand in der Ehe eingeführt.

In Haiti übernimmt eine Militärjunta unter Brigadegeneral Antonio Krebeau die Regierung, nachdem sie den Präsidenten Daniel Fignole zum Rücktritt gezwungen hat. Die anschließenden blutigen Unruhen fordern mindestens 50 Todesopfer und 200 Verletzte.

Auf der Büromaschinenfachausstellung in Hannover wird die erste transportable elektrische Schreibmaschine vorgestellt.

Mit "TV-Fernseh-Woche" erscheint die erste reine Fernsehzeitschrift.


Aktuelle Gewinnspiele:
The Good Wife - Die finale Season

Doc Martin - Staffel 1

Class - Staffel 1

Hotel Heidelberg

Zoo - Staffel 2

Marvels Daredevil - Staffel 2

Partnerseiten: