retro-tv
Folge 50: Hörzu 22/1957 - Fernsehprogramm von Mai/Juni 1957

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#34 | Maik (Jahrgang 1968) | 22. Januar 2011 - 7:13 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zur 50. Folge auch von mir.
Und natürlich auf weitere 50 tolle Folgen retro-tv. :-)


#33 | Matthias (Jahrgang 1965) | 22. Januar 2011 - 1:53 Uhr
Hallo Henning und Paddy,

das war wirklich eine würdige Jubiläumssendung - klasse. Besonders über die Folge 0 habe ich mich sehr gefreut.

Ich bin seit der ersten Folge treuer Zuschauer und möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für eure tolle und wertvolle Arbeit bedanken. Ihr macht das spannend, abwechslungsreich, pointiert und witzig. Mit retro-tv macht ihr mir alle zwei Wochen eine große Freude. Danke und weiter so!

Liebe Grüße
Matthias


#32 | Don (Jahrgang 1977) | 22. Januar 2011 - 1:46 Uhr
Das war doch echt mal eine super Idee zum "goldenen" Jubiläum:
eine Retro-TV-Retrospektive ;-D

Ihr beiden seid seitdem auch viel schlanker geworden, oder? Hoffentlich bedeutet das nicht, daß Retro-TV so sehr an Euren Reserven zehrt!

Hat Clemens Wilmenrod diese Dinge wie "ich setze mir ein Messer auf die Brust" nicht auch deshalb gemacht, weil man ihm oft vorwarf, er hätte öfter Rezepte von anderen geklaut und als eigene Erfindungen präsentiert?

Zu "Spaß am Dienstag":
Mir ging es da wie Euch - allein dieses Intro weckte in mir sooooooo viele Erinnerungen. Man merkte aber schon, daß das noch eine Art Testfolge war, bei der Ihr z.B. völlig vergessen hattet, Zini auch nur mal zu erwähnen! :-D

Irgendwie ist es auch ein Kuriosum, daß ein Mann, der offenbar Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache hat, sich dann auch noch als Bauchredner betätigt. Da versteht man ja gleich doppelt gar nichts!

In diesem Sinne, auf die nächsten 50 Folgen und: "Tschüüüüüüüüüüüüüüüüssss!"


#31 | Norbert (Jahrgang 1970) | 22. Januar 2011 - 1:42 Uhr
Wie immer eine klasse Sendung! Jetzt hat man auch gesehen, dass sich Henning nicht nur alte Zeitschriften ins Regal stellt, sondern auch T-Shirts - es ist das aus Folge 1. :-)

Schönen Gruß!

Norbert


#30 | AnDo (Jahrgang 1962) | 22. Januar 2011 - 0:47 Uhr
Herzlichen Glückwunsch!
Hoffentlich kommen noch viele Sendungen!
Wie schon jemand anderes sagte: Ihr gehört definitiv ins Fernsehen! Egal ob Öffentlich Rechtlich oder Privat! Eure 20 minuten sind informativer und spannender als 2 Stunden Wetten dass.
Solltet ihr mal Samstagsabends zu Primetime eine 90 minuten Sendung machen, würden sich ARD und ZDF über niedrige Einschaltquoten wundern, davon bin ich überzeugt!
Weiter so!


#29 | Dutch (Jahrgang 1970) | 21. Januar 2011 - 22:16 Uhr
Ihr beiden seid echt klasse! Eure Sendung gehört definitiv ins Öffentlich-Rechtliche vor ein größeres Publikum. Herzlichen Glückwunsch auch von mir und macht bitte weiter so!


#28 | Bob (Jahrgang 1970) | 21. Januar 2011 - 22:12 Uhr
Hallo,

Kurt Ard war übrigens ein Däne. Ich hatte mich früher immer gewundert warum seine Titelbilder einen US- amerikanischen "Touch" hatten. Die Kinder trugen oft Jeans und auch die Eltern und die anderen Erwachsenen auf den Titelbildern wirkten nicht umbedingt, wie eine Deutsche Mittelstandsfamilie der 50iger/ 60iger Jahre. Daher war ich mir immer sicher, das die Illustrationen nicht aus Deutschland sein konnten.

Viele Grüße

Bob


#27 | Steffen (Jahrgang 1970) | 21. Januar 2011 - 21:01 Uhr
Auch von mir Glückwunsch zur 50. Sendung!

Macht weiter so wie ihr seid...es macht einfach Spaß euch zuzusehen. Eine wohltuende Mischung aus Normalität und Nostalgie.

LG

Euer Fan Steffen


#26 | Martin (Jahrgang 1954) | 21. Januar 2011 - 19:06 Uhr
Einen ganz lieben Gruß an Henning und Paddy und viele Glückwünsche zur 50. Sendung. Es war eine großartige Folge mit Witz, Charme, einer Ironie auf sich selbst und ... einer echten Historie.

Ich bin drei Jahre vor der Ausgabe eurer heutigen HörZu geboren, kann mich also leider nicht an die Erstausstrahlungen erinnern. Aber alle anderen Sendungen, die ihr seit Anbeginn von Retro-TV präsentiert habt, sind in mein Gedächtnis gebrannt - oder durch euch wieder hervorgekramt worden. Es macht voll Spaß, eure Sendungen zu sehen, die jetzt schon als Kult zu betrachten sind.

Da ich seit eurer ersten Sendung so begeistert von euch, eurem Wissen, eurer Ausstrahlung, eurer Sendung und eurer vorzüglichen Auswahl bin, habe ich jetzt in meinem bekannten Blog "Muskelkater" Werbung mit einem Link für euch geschaltet (ich denke, bei etwa 3000 Lesern täglich werdet ihr es demnächst merken können!). Übrigens habe ich das Thema Retro auch dort vor einiger Zeit aufgenommen, allerdings in Form von Geschichtswissen. Aber wer weiß - vielleicht kommt ja mal so ein Retro-TV in schriftlicher Form im "Muskelkater" vor - mit vielen Links zu euren Sendungen ;-)

Nochmals herzliche Grüße mit einem artigen Dankeschön für die 50 Sendungen,
euer Martin

PS: Ist das T-Shirt, was Paddy an hat, irgendwo erhältlich?

Danke für's Verlinken - zusätzliche Zuschauer sind immer willkommen. Das T-Shirt haben wir rechts oben bei den Kaufempfehlungen verlinkt.


#25 | JUTTA J. (Jahrgang 1957) | 21. Januar 2011 - 18:54 Uhr
Gratulation zur Sendung 50!
Hätte nie damit gerechnet : eine HÖR ZU aus meinem Gebutsmonat Juni 1957
Vielen Dank

LG JUTTA J.


#24 | Volker Hoff (Jahrgang 1957) | 21. Januar 2011 - 18:12 Uhr
......das war der 23. Eintrag! Bin am 23.06.1957 geboren. Besser kann es nicht passen!


#23 | Volker Hoff (Jahrgang 1957) | 21. Januar 2011 - 18:11 Uhr
Die besten Wünsche zur hervorragenden 50. Folge von retro-tv!
Was für ein Highlight: das Fernsehprogramm aus meinem Geburtsmonat Juni 1957!!!
Henning und Paddy, Ihr macht einen tollen Job und es ist regelmäßig ein Genuss, Eure Sendung zu sehen! Ihr seid jetzt schon Kult!
Wie immer, herzliche Grüße
Euer 1957er Fan, Volker!


#22 | CocoLores (Jahrgang 1961) | 21. Januar 2011 - 17:26 Uhr
Applaus! Applaus! Applaus! (frei nach den Muppets)
Herzlichen Glückwunsch zur 50. und alles Gute für die kommenden Sendungen. Weiter so! Ich bin immer hingerissen von Hennings Hintergrundwissen.
Alles Liebe
die Coco ;-)


#21 | Katja (Jahrgang 1976) | 21. Januar 2011 - 17:23 Uhr
Hallo Henning und Paddy,
herzlichen Glückwunsch zur 50sten Sendung. Das war spitze. Donnerknispel, da habt ihr wirklich ein kleines Juwel erschaffen mit dieser Sendung. Ich schwelge sehr gerne in alter Erinnerung oder bin völlig verblüfft, was im Hirn noch für vergessene Bilder gespeichert sind. Z.B habe ich diesen eigenwilligen Bauchredner völlig verdrängt (da sieht man mal wieder, dass Verdrängung oft auch positiv ist, hihi). Das bringt mich auch zu Eurer nicht ernst gemeinte Frage, ob eine flapsigere Moderation gewünscht ist. Natürlich nicht, denn die Hintergrundinfos sorgen dafür, dass die Art, wie Serien/Sendungen präsentiert werden, überaus wertschätzend rüber kommt. Wertschätzung zieht sich aus meiner Sicht wie ein roter Faden durch die Sendung (Wertschätzung gegenüber der alten Hözu-Zeitschriften, gegenüber Serien/Sendungen, gegenüber den Machern, beteiligten Schauspielern, der Idee/Umsetzung u.s.w). Das, und das eben nicht alles perfekt ist, macht den Charme Eurer Sendung aus. Macht weiter so und vielen Dank für Eure Arbeit.
Katja :-)


#20 | Peter (Jahrgang 1984) | 21. Januar 2011 - 17:10 Uhr
Hallo Ihr Beiden!

wirklich eine gelunge Episode, wenn ich auch immer mal wieder Kritik übe, sry! Die 50. Folge war wirklich ein Genuß der besonderen Art! Und da kam mir doch die Idee, dass ihr mal die Serie "Unsere kleine Farm" sowie "Die Waltons" gegenüberstellen könntet.

Hier mal eine Wunschserienliste von mir: Lachen Sie mit Stan und Ollie, Glücksrad, Denver-Clan (war es schon mal?, weiß es nicht!), Lassie, nochmals "Aktenzeichen xy - ungelöst", Vorsicht Falle, Die kleine Prinzessin Sara (Ztr.), aber es gibt ja noch viele...

Wünsche für die nächsten 10.000 Folgen viel Spaß und ran an die Kamera!
Euer Peter


#19 | Linda (Jahrgang 1979) | 21. Januar 2011 - 16:46 Uhr
Bloß nicht perfekt werden, als flappsig habe ich Euch nie empfunden und außerdem noch....... Beste Glückwünsche zur 50. Sendung.

Ich schaue so gerne Eure Sendungen; das hat schließlich auch was mit Eurer Art der Moderation zu tun. Da fühlt man sich, als ob wir alle irgendwo gemütlich bei jemanden auf der Couch hocken und Ihr plaudert mit uns ein bißchen aus dem Nähkästchen der Fernsehgeschichte und entfaltet dabei interessantes, amüsantes und abwechslungsreiches Hintergrundwissen!

Ganz toll auch diesmal zum Jubiläum Eure persönlichen Geschichten wie es zu Retro TV kam, was Ihr mit Fernsehen verbindet etc. Hat mir echt gut gefallen!

Vielen Dank für Eure Mühen!

Und auf die nächsten 50 Sendungen ---- *Hicks* --------- Prost.


#18 | Damian (Jahrgang 1979) | 21. Januar 2011 - 16:44 Uhr
Gratulation zum 50. ;o)

Schön das Ihr retro.tv 0 gezeigt habt, und liefert mal ein paar Outtakes als "Bonus" nach!

Das Konzept mit vielen Zusatzinfos und die Beschränkung auf maximal 3 Serien reicht vollkommen aus. Warte schon immer und schaue regelmäßig vorbei.

retro.tv ist eine der wenigen Internetseiten die mir wirklich im großem WWW fehlen würden, also auf die nächsten 50 und Gratulation an retro.tv, macht weiter so!

Grüße aus Köln


#17 | Stefan (Jahrgang 1971) | 21. Januar 2011 - 15:44 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zur 50. Sendung. Eure Sendungen sind immer informativ und an manche Sendungen, die Ihr bisher präsentiert habt, konnte ich mich nur noch "dunkel" bis gar nicht erinnern.
Gibt es eigentlich auch Outtakes mit Versprechern o. ä. von Euren Sendungen?
Ich freue mich schon auf die nächste Sendung!
Schöne Grüße bis in zwei Wochen!


#16 | wernienchen (Jahrgang 1972) | 21. Januar 2011 - 14:19 Uhr
Herzlichen Glückwunsch auch von mir zur 50sten Sendung!
War wieder sehr unterhaltsam und hat mich sehr gefreut, daß ihr euch zur Ausstrahlung der Pilotsendung entschlossen habt. Schön auch, den Vorspann zu "Spaß am Dienstag" mal wieder gesehen zu haben - daß es Mickeys Trickshow jemals gab, hatte ich allerdings (aus gutem Grund) verdrängt >;o)=


#15 | Sebbi (Jahrgang 1981) | 21. Januar 2011 - 13:22 Uhr
Prost auf die nächsten 50...ich finde die Mischung aus Klamauk und Seriosität gut gelungen....macht weiter so .Tolle Seite kann mann nur weiter empfelen.


#14 | Christian_NDH (Jahrgang 1982) | 21. Januar 2011 - 13:13 Uhr
Meinen herzlichsten Glückwünsche zur überaus gelungenen 50. Retro-TV!

Und heute wars ja richtig "historisch", denn alle Kommentarschreiber (einschließlich ich selbst) vor mir haben ja diesen TV-Moment nicht "bewußt" erlebt.

Zu euren Moderationen: Ihr seid kein kommerzielles Profi-TV, da find ich euch schon mehr als gut! Auch im kommerziellen TV läuft nicht immer alles so, wie geplant, also, lasst euch nicht kritisieren, sondern macht weiter so! Der ein oder andere Fauxpas macht euch doch nur authentischer, sympathischer!


Schön war auch, das ihr mal eure Pilot-Sendung gezeigt habt und ja, es war sehr spassig!

Meine Verbesserungsvorschläge: Macht doch mal eine Sendung, die sich nicht so auf die "Hörzu" beruft, sondern auf eine ander TV-Zeitung oder ein DDR-Spezial (Da gabs die "FF Dabei") oder ein Special "Fernsehsender Paul Nipkow" (Gut, man muss ja nicht näher auf die braune Propaganda eingehen, aber er ist nunmal der erste öffentliche TV-Sender)

Wo bekommt man denn dieses tolle Retro-TV Shirt, was der Paddy anhat, her?

Bis in 14 Tagen, Christian

Das T-Shirt gibt es bei Spreadshirt - ich habe es mal zu den Kaufempfehlungen rechts oben hinzugefügt, also einfach anklicken :)


#13 | Grobi (Jahrgang 1969) | 21. Januar 2011 - 11:48 Uhr
Geniales T-shirt.. WO bekommt man das Retro TV t-shirt zu erwerben ??


#12 | Roger (Jahrgang 1979) | 21. Januar 2011 - 10:52 Uhr
Hallo zusammen

Einfach klasse eure Sendungen!!! Wusste gar nicht, dass da der Henning hinter all den Portalen steckt. Dachte das wäre ne "grosse Firma".

Das Seiten Update ist auch gut gemacht. Besonders dass sich das Heft oben links vergrössert.

Ich stecke ja nicht allein hinter den anderen Seiten wunschliste.de, fernsehserien.de, tv-kult.de und tvforen.de. Ralf Schönfeldt und Armin Grief stecken ebenso dahinter wie ich. Unterstützt werden wir dabei noch von einigen freien Mitarbeitern - aber eine große Firma sind wir wahrlich nicht. Deshalb haben wir ja auch viel zu tun und ich kann mich um retro-tv gar nicht so viel kümmern, wie ich es gerne möchte... Wegen Deiner anderen Frage kannst Du mich ja mal anmailen.


#11 | liborix (Jahrgang 1973) | 21. Januar 2011 - 10:50 Uhr
Die Sendung war ja diesmal nicht besonders aufwändig - aber zum 50. Geburtstag sei Euch das gegönnt, herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich immer schon zwei Wochen lang auf die nächste Folge.

Schön hätte ich es gefunden, wenn Ihr für das Jahr 1957 kurz erklärt hättet, wie da eigentlich die Programmstruktur der ARD war. Ihr habt ja schon gesagt, dass das Programm um 22 Uhr endete, aber ich hätte es eine gute Gelegenheit gefunden, zu erklären, ob es damals schon die Tagesschau gab, was für Sendungen überhaupt liefen (Nachrichten, Sport, Theater, Show...) usw.

Vielleicht nutzt Ihr die Gelegenheit dafür ja ein anderes Mal, wenn Ihr in den 60er-Jahren seid. Das Pulver für die 50er habt Ihr ja vermutlich mit Clemens Wilmenrod schon verschossen.

Also nochmal: Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die 50 Folgen!


#10 | Zoppo (Jahrgang 1964) | 21. Januar 2011 - 8:01 Uhr
Tolle Sendung! Schöner, interessanter Blick auf Eure Anfänge. Mir gefiel der flapsige Ton des Piloten ganz gut, aber ich bleibe Euch auch treu, wenn Ihr so weitermacht wie bisher. ;-)

Wie lange produziert Ihr eigentlich im Voraus? Immer "nur" die nächste Sendung, oder habt Ihr da einen längeren Vorlauf?

Vielen Dank für Eure Mühen - ich hoffe, es macht Euch noch lange Spaß! :-)


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code 7I9U:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Clemens Wilmenrod bittet zu Tisch
- retro-tv Folge 0

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Mai/Juni 1957
Lieder in den Charts:
It's You I Love - Fats Domino
Tipitipitipso - Caterina Valente
Bye Bye Love - Everly Brothers
Island In The Sun - Harry Belafonte
Love Letters In The Sand - Pat Boone

Das lief im Kino:
Die unglaubliche Geschichte des Mister C.
Lindbergh - Mein Flug über den Ozean
Tante Wanda aus Uganda
Zwei Bayern im Urwald
Rivalen ohne Gnade
Die Dämonischen

Historische Ereignisse:
Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Darin wird die Zugewinngemeinschaft als gesetzlicher Güterstand in der Ehe eingeführt.

In Haiti übernimmt eine Militärjunta unter Brigadegeneral Antonio Krebeau die Regierung, nachdem sie den Präsidenten Daniel Fignole zum Rücktritt gezwungen hat. Die anschließenden blutigen Unruhen fordern mindestens 50 Todesopfer und 200 Verletzte.

Auf der Büromaschinenfachausstellung in Hannover wird die erste transportable elektrische Schreibmaschine vorgestellt.

Mit "TV-Fernseh-Woche" erscheint die erste reine Fernsehzeitschrift.


Aktuelle Gewinnspiele:
NCIS: Los Angeles - Season 9

Mutter Griepsch mischt mit

Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 4

Dark Matter - Staffel 3

Hackerville - Staffel 1

Der Lehrer - Staffel 7

Partnerseiten: