retro-tv
Folge 101: Hörzu 25/1971 - Fernsehprogramm von Juni 1971

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#42 | Sonny (Jahrgang 1986) | 8. Juni 2012 - 10:38 Uhr
Hammer - wie immer..
okay ihr macht das ehrenamtlich aber ich habe gerne im wochenrhytmus reingeschaut..so vergisst man es leicht - da ihr nur einmal im monat mit einer neuen folge kommt..
dann schaut man immer rein und sieht die alte folge - bis man vergisst rein zu schauen
ihr braucht nen sponsor..vielleicht sollte jeder der hier schauen möchte 1€ spenden monatlich :)


#41 | Angelika (Jahrgang 1955) | 7. Juni 2012 - 9:04 Uhr
Hallo Henning und Paddy, ich fände es sehr undankbar, mich auch noch darüber zu beschweren, was ihr für uns Fans an Zeit und Mühe aufbringt. Klar war mir der Zwei- oder gar Ein-Wochen-Rhythmus auch lieber, aber ich freue mich nun umso mehr auf den monatlichen Beitrag. DANKE an euch, dass ihr das für uns macht!

Dass es die Fans schade finden, wenn retro-tv jetzt nur noch monatlich kommt, ist nachvollziehbar - mir geht es dabei ja nicht anders. Der Wunsch nach häufigeren Folgen impliziert ja auch ein Lob, daher freuen mich solche Aussagen grundsätzlich, wenngleich es mich traurig stimmt, dass ich den Wunsch aktuell nicht erfüllen kann. Aber wenn ein User wie dieser Frank (#38) unsachlich und unverschämt wird, habe ich dafür tatsächlich auch wenig Verständnis.


#40 | Peter (Jahrgang 1971) | 6. Juni 2012 - 21:39 Uhr
Hallo zusammen ,
wird es wieder den retro-tv Adventskalender geben ?

Viele Grüße
Ist ja noch ein paar Monate hin, aber mal schauen.
Um es mit Rudi Carrell zu sagen: "Lass Dich überraschen!"...



#39 | Peter (Jahrgang 1984) | 6. Juni 2012 - 9:31 Uhr
Jungs, macht doch wieder mehr. Ich wäre sogar bereit ihr ein Abo für 10,00 Euro monatlich zu bezahlen. Oder Ihr macht eine neue DVD Box mit all den RetroTV Folgen.
Schade, dass eigentlich die Serien "Verliebt in eine Hexe" nie behandelt wurde. Oder habe ich etwas verpasst? Euer, Peter

"Verliebt in eine Hexe" wurde bis jetzt noch nicht bei retro-tv thematisiert - es gibt noch so viele interessante Themen...
retro-tv Folgen auf DVD würde sich höchstwahrscheinlich nicht rentieren. Man kann ja jederzeit alle Folgen komplett online sehen. Ein Abo-Modell finde ich persönlich nicht so gut, aber schön zu wissen, dass Dir retro-tv soviel wert wäre :)



#38 | frank (Jahrgang 1971) | 6. Juni 2012 - 0:19 Uhr
SO DAS WAR ES ALSO;VIER WOCHEN WARTEN UND DANN MIT ZEHN MINUTEN ABGESPEIST WERDEN !DIE SEITE IST ALSO IM JENSEITS DES WEBS VERSCHWUNDEN!SOLL UNS DAS ALS FANS BEFRIEDIGEN DAS "WUNSCHLISTE.DE"MEHR AUFMERKSAMKEIT VON EUCH BEKOMMT,UND FRAGEN DIE AN EUCH GESTELLT WERDEN ÜBERHAUPT NICH MEHR BEACHTET WERDEN??????ICH WAR FAN DER ERSTEN MINUTE UND ...???
DA LOB ICH MIR DOCH SEITEN WIE FERNSEHKRITIK.TV....DIE WISSEN WIE MAN MIT UNS UMGEHT......SCHADE....ABER WENN, VERABSCHIEDET EUCH MIT ANSTAND........UND SO WAS WAR MAL NOMINIERT.........TROTZDREM DANKE FÜR EINE GEILE RETRO ZEIT....ÜBRIGENS SCHÖNE GRÜßE AN DIE "REDAKTION" VON "WUNSCHISTE.DE UND FERNSEHSERIEN.DE NIChT NUR BEI "WIKIPEDIA" 1 zu 1 ABSCHREIBEN.....UND TSCHÜß

Deine Feststelltaste klemmt.
Dass Du und andere Fans nicht glücklich darüber seid, dass retro-tv jetzt nur noch einmal im Monat kommt, war mir natürlich bewusst. Ich kann allerdings nicht nachvollziehen, weshalb es Dir lieber wäre, wir würden stattdessen ganz aufhören. Aber sachlich ist Dein Beitrag ja eh nicht. Hoffentlich geht es Dir jetzt besser, nachdem Du Deinen Frust abgeladen hast.



#37 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 5. Juni 2012 - 19:43 Uhr
@ Frank (#33): Ich glaube, diese Fragen sind in der Serie auch nicht beantwortet worden. Das sind auch genau die Punkte, die ich an dieser Serie kritisiere. Trotzdem habe ich „Time Tunnel“ damals gerne gesehen. Das lag in erster Linie sicher nicht an meinem Alter (15 Jahre), sondern daran, dass es damals nur drei Programme gab. Die Auswahl an guten Serien war damals wesentlich kleiner als heute.
Die Frage nach der Sprache habe ich mir übrigens schon bei mehreren Serien gestellt. Paul Temple zum Beispiel ist mit seiner Frau durch viele Länder gereist und hatte nie Verständigungsschwierigkeiten mit den Einheimischen. Meiner Meinung nach machen es sich die Drehbuchautoren in dieser Hinsicht zu einfach.


#36 | Andreas D. (Jahrgang 1962) | 5. Juni 2012 - 16:49 Uhr
Ohjeh... Time Tunnel... Als Kind habe ich die Serie geliebt, und als das Kabelfernsehn kam und ich in der Fernsehzeitschrift las dass diese Serie wiederholt würde, dem Tag entgegengefiebert... und dann? Nix! Total langweilig. Warscheinlich doch verwöhnt von den modernen SF Serien.
Schade das ihr nur noch monatlich eine Folge Retro-TV bringt!


#35 | Volker (Jahrgang 1957) | 5. Juni 2012 - 16:49 Uhr
Hallo Henning und Paddy,
nach Catweazle nun eine weitere Lieblings-TV-Serie von mir: The Time Tunnel. Als SF-Fan sind die Folgen für mich bis heute ein Highlight, habe alle Folgen auch auf DVD. Ich fand die meisten Folgen auch hinsichtlich der historischen Ereignisse sehr interessant!
Da hätte man bei einer evtl. Neuproduktion genügend Stoff für die nächsten Jahre.
Übrigens: die Time Tunnel-Gruppe in Facebook freut sich über weitere Mitglieder:
https://www.facebook.com/?ref=logo#!/groups/109822999127/
Mal wieder herzlichen Dank für die Zeitreise in die Vergangenheit! Diesmal nicht mit Dr. Anthony Newman und Dr. Doug Philipps, sondern mit Henning und Paddy!


#34 | Zoppo (Jahrgang 1964) | 5. Juni 2012 - 8:22 Uhr
Tja, einmal im Monat und dann auch "nur" pro Folge, das ist natürlich mager und entsprechend schade. Andererseits sind die Beweggründe nachvollziehbar, es ist Eure Zeit, die Ihr opfert, und wir Zuschauer bekommen Euer Programm für lau.
Soll also nicht gemeckert sein meinerseits, und trotzdem vielen Dank!


#33 | Frank (Jahrgang 1971) | 4. Juni 2012 - 22:19 Uhr
Also, von der Serie hatte ich bisher nie etwas gehört. Wirkt auf mich aber auch ein bisschen zu trashig und unlogisch, das Ganze. Allein anhand der gezeigten Ausschnitte tun sich für mich gleich mehrere Fragen auf: Werden die beiden Zeitreiser von einer fliegenden Kamera begleitet, die die Bilder in das Hauptquartier sendet? Wieso sprechen sie die jeweilige Landessprache (z.B. Altgriechisch)?? Wieso verwandelt sich ihre Kleidung???
Fazit: Als Kind hätte mir die Serie bestimmt gefallen, aus heutiger Sicht wirkt es eher unfreiwillig komisch.
Da lobe ich mir doch die gute alte Fa-Werbung! =)
Ach ja, und bitte, bitte: wenn's irgendwie geht, wieder öfter als einmal im Monat!!!


#32 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 4. Juni 2012 - 17:18 Uhr
@ Farbklecks (#30): Auf die Verschiebung der ersten Folge hatte ich ja schon hingewiesen (#10), aber dass diese Folge ein paar Tage später wiederholt wurde, hatte ich nicht mehr in Erinnerung.
@ Arno Nühm (#31): Das mit dem Urlaub ist eine gute Idee. Am Ersten des Monats sieht man sich die neue retro-tv-Folge an, fährt danach in den Urlaub und kommt am Letzten des Monats wieder zurück, gerade rechtzeitig zur nächsten retro-tv-Folge. Langeweile kommt dann garantiert nicht mehr auf! :-)


#31 | Arno Nühm (Jahrgang 1962) | 4. Juni 2012 - 15:06 Uhr
Mir kams jetzt nicht so lange vor, war ja auch im Urlaub.

Danke Euch Beiden für Time Tunnel u. Fa .

Für mich war das wieder mal so eine richtige Kindheitserinnerung.

Klasse


#30 | Farbklecks (Jahrgang 1957) | 3. Juni 2012 - 21:59 Uhr
Also ich meine mich erinnern zu können das die erste Time Tunnel Episode beim nächsten Ausstrahlungs-Termin nochmal gezeigt wurde...
Irgendwas hatte sich bei der Erstaustrahlung damals verschoben, (Sport oder so???) und daher wiederholte die ARD die erste Einstiegsepisode damit Neuzuschauer nicht "mittendrin" beginnen mussten, weil sie die Woche zuvor quasi "zu spät" eingeschaltet hatten.
Die hatten damals noch echten Service für den Zuschauer...
Mann was haben sich die Zeiten geändert, au weia!


#29 | Cael (Jahrgang 1965) | 3. Juni 2012 - 20:11 Uhr
Hallo ihr zwei,
Time Tunnel hat aufgrund des Bezugs zum Dritten (Monster, Mumien, Mutationen ...) gerade eine Erinnerung geöffnet --> Soap! Billy Crystal, die Tates und die Campbells. Kleiner Schwarz-Weiß-Fernseher, Antenne bei Gewittern ausrichten, und keine Tabus im Gegensatz zu Dallas.
Macht weiter Spaß, Gruß aus Bremen!


#28 | Ralli (Jahrgang 1981) | 3. Juni 2012 - 15:46 Uhr
Eine sehe ausführliche Ausgabe mit jede Menge Informationen, die sehr interessant waren, obwohl ich die Serie nie gesehen habe. Wenn das so weitergeht, kann ich drüber hinwegsehen, dass es euch nur noch einmal im Monat gibt ;).


#27 | Heike (Jahrgang 1977) | 3. Juni 2012 - 15:26 Uhr
Hallo Ihr Beiden,

schön, dass Ihr wieder da seid. Ein Monat Wartezeit ist ganz schön heftig. Früher war freitags mit Retro-TV ein schöner Start ins Wochenende garantiert.

Mit Time Tunnel kann ich persönlich nicht viel anfangen. Vielleicht bin ich dafür einfach zu jung. Die Thematik "Zeitsprünge" finde ich aber schon interessant. Paddy ist ein Riesen-Fan von "Zurück in die Vergangenheit"? Guter Geschmack. Diese Serie ist einfach klasse :-)

Viele Grüße,
Heike


#26 | Don (Jahrgang 1977) | 2. Juni 2012 - 21:08 Uhr
@ Olaf A #23

Mit Verlaub, retro-tv ist ja auch keine 90minütige Samstagabendshow.


#25 | Elke (Jahrgang 1964) | 2. Juni 2012 - 17:32 Uhr
Ich habe mal in den 80ger Jahren den Film "Yesterday" ausgeliehen, aber ich finde es merkwürdig dass dieser Film weder auf Video noch auf DVD zu bekommen ist. Der Film hat aber nichts mit den Beatels zu tun, wie viele fälschlicherweise denken. Im Inrternet gibt es Infos über den Film, der auch mal auf RTL ausgestrahlt wurde.

Ebenso wundert es mich das die Serie "Against The Wind" die eine Australische Sierei ist und auch in Irland Spielt nur in Englisch erhältlich ist, wo sie doch auch in den 80gern auf ZDF und ca. 1991 auf Sat 1 lief. Wieso ist sie dann nicht auch in Deutsch erhältlich?


#24 | Kurt (Jahrgang 1956) | 2. Juni 2012 - 12:04 Uhr
Na endlich - 4 Wochen sind rum - ist schon arg lang.....

Ich freue mich, dass eine meiner letzten Anregungen nun ungesetzt wurde und der Time Tunnel dran war. Etwas mehr vom alten Material hätte ich mir bei 12:36 Minuten schon gewünscht. Aber nun ja...

Übrigens ein sehr guter Film zum Thema mit ähnlicher Machart ist Time Bandits.

Henning Paddy:
Ein neues Konzept konnte ich nun aber nicht erkennen. Keine Zeit gehabt? Dann macht doch so weiter -aber im 14 Tage Rhythmus und alle sind zufrieden.

Ich muss aber einigen Vorrednern recht geben. Dadurch, dass ich nur alle 4 Wochen mich an euch erinnern lasse gucke ich weniger auf eure anderen Seiten.

Jede Woche Freitags war für mich immer ein schöner - fester Termin!

Egal wir werden warten....
Wichtig ist, dass ihr weiter macht. Euer Retro-TV ist schon einzigartig!


#23 | Olaf A (Jahrgang 1967) | 2. Juni 2012 - 11:38 Uhr
Halli hallo,

schon lustig, wie sich alle über den monatlichen Rhythmus aufregen. Ich bin der Meinung, dass genau dadurch echtes Retro-Feeling aufkommt.

Dass wir duch die nichtnutzigen Privatkanäle daran gewöhnt wurden, dass nahezu jede Fernsehsendung täglich ausgestrahlt wird, weil man dem geneigten Publikum es nicht mehr zutraut, dass es sich in einer Programmzeitschrift informiert, was gezeigt wird, ist dioch nicht unbedingt eine positive Entwicklung.

Schon klar, dass man die Zeit nicht zurückdrehen kann aber zumindest hier auf der Retro-TV-Seite sollte es erlaubt sein, sich (vielleicht auch in leichter Verklärung) an die Zeiten zurückzuerinnern, wo man oft viele Wochen auf die nächste Ausgabe seines Lieblingsprogramms warten musste und dies auch gerne und mit Geduld getan hat.

Bei weitem nicht alle Fernsehserien liefen wöchentlich, auf Unterhaltungssendungen musste man immer mindestens 4 Wochen warten, oft länger und hat dies gerne getan. Die Vorfreude war die schönste Freude.

Schon klar, dass auch ich wöchentlich schaue, wenn es wöchentlich angeboten wird aber ich bin auch so zufrieden.

Vielen Dank also und weiter so!

Olaf A


#22 | Draho (Jahrgang 1962) | 2. Juni 2012 - 11:29 Uhr
1x im Monat, und dann noch das alte wöchentliche Format beibehalten?! Ups, da habe ich mich zu früh gefreut....auf was Innovatives. Na ja, nix für ungut, Hauptsache, Ihr zeigt Euch mal wieder.
Für "Time Tunnel" konnte ich mich als Geschichtsfreak - wie lobe ich mir da "Star Trek" mit Captain Kirk! - nie erwärmen. Als Kind ist diese Serie an mir vorübergegangen und als sie auf den Privaten lief, Ihr habt SAT1 erwähnt, habe ich immer genervt umgeschaltet. Weiss nicht warum, irgendwie fand ich weder Handlung noch Darsteller sympathisch....Einzig der Vorspann ist mir geblieben: der markante psychedelischen Look und die Musik gefallen mir noch heute. Da ich Stories mit Zeitsprüngen ansonsten liebe - vor allem Western. Eine davon, eine neuere, die auf frühmorgens um 6.00 oder 7.00 h auf den Privaten lief, hatte 5 Cowboys (einer davon der gealterte Rod Taylor) zum Inhalt, die vom Blitz getroffen, ins 20.Jhd gebeamt wurden und dort irgendwo detektivisch agierten. Wie die hiess, weiss ich nciht, weiss nur noch, dass ich zu spät eingeschaltet habe, und so nur die letzten Folgen gesehen habe. Eine dieser wenigen neueren Produktionen, für die ich mich sofort begeistert habe. Das wäre irgendwie auch wert, auf "retro-tv" behandelt zu werden. Zeitsprünge als Thema sind ein Klassiker, aber wirklcih verdammt schwer, in eine interessante Verpackung zu stecken. Da ich ja selbst schreibe (Romane) - und Fantasy hasse -, tue ich mich mit der Umsetzung von Zeitsprüngen schwer. Die Serien machen sich's enfach: wenn's brenzlig wird, dann kommt Rettung aus der Zukunft sorry Gegenwart. Die Handlung endet unlogisch - Spock lässt grüssen.

Schmunzel-di-Schmunzel zur "FA"-Werbung: Die war doch in den 70s das Nonplusultra für Exotic, vielleicht auch Erotik (?). Heute fällt FA irgendwie nciht mehr auf. Wenn man an Seife & Co. denkt, dann bestimmt nicht mehr an FA! Was mich überrascht hat letzthin: ich habe ein Duschmittel gekauft, wo bunte Kleber das Logo verdeckten. Neugierhalber habe ich die weggerubbelt und was passierte? FA kam zum Vorschein. So schliesst sich eben der Kreis. Ncihts Auffälliges, Extravagantes mehr, sondern Standard pur. Schade,dieser Abstieg...

Tschüssi bis zum nächsten Mal


#21 | Stevie (Jahrgang 1975) | 2. Juni 2012 - 11:12 Uhr
Schön, endlich wieder ne neue Folge "Retro TV" zu sehen. Mir hat's gefallen, auch wenn ich mit Time Tunnel nie so richtig viel anfangen konnte. Fand es oft eher unfreiwillig komisch und die beiden Hauptdarsteller waren in meinen Augen immer so steif wie zwei Holzpflöcke. Die Menschen der Zukunkft mit silberner und goldener Hautfarbe waren auch ein echter Brüller!

Aber gut, dass ihr Quantum Leap erwähnt habt! Wenn ihr dazu mal ne Sendung macht, freue ich mich. Diese Serie hab ich wirklich geliebt. Die war echt großartig!

Macht ihr mal auf jeden Fall weiter so .. und besser einmal im Monat als gar nicht! :)


#20 | Alex (Jahrgang 1968) | 2. Juni 2012 - 9:49 Uhr
Leider laaaangweilig! Viel zu großer Moderationsanteil, viel zu wenig TV-Ausschnitte. Ihr solltet weniger schwätze und mehr interessantes Material präsentieren!


#19 | MZar (Jahrgang 1970) | 2. Juni 2012 - 0:21 Uhr
Einmal im Monat ist definitv zu wenig ! Warum nicht gleich einmal im Jahr ?


#18 | Stanley (Jahrgang 1973) | 1. Juni 2012 - 22:39 Uhr
Nachtrag zu meinem ersten Eintrag: Ich finde es nicht nur persönlich schade dass retro-tv jetzt nur noch in so wenigen Häppchen serviert wird, ich kann mir auch vorstellen dass das die Sendung so auch zumindest bei vielen Gelegenheitsguckern in Vergessenheit gerät. Was sich dann natürlich negativ auf die Besucherzahlen hier auswirken würde und damit auf den Lohn für Hennings und Paddys Arbeit.

Wie schon geschriben, ihr beiden: Wenn es derzeit nicht anders geht aus zeit- oder sonstigen Gründen, dann ist das schade aber eben Fakt. Wenn aber mal wieder mehr Luft für retro-tv da ist solltet ihr zumindest ernsthaft darüber nachdenken, die Schlagzahl wieder zu erhöhen oder aber zumindest die einzelnen Sendungen wieder umfangreicher zu machen.

Und noch was Grundsätzliches: hätte ich eine Website am Start, die von so vielen besucht wird und nicht wenigen offenbar sehr ans Herz gewachsen ist, ich würde mir selbst auf die Schulter klopfen. Ganz unbescheiden. Und ich dürfte das auch.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code JRRJ:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Time Tunnel
- Werbeklassiker: Fa

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Juni 1971
Lieder in den Charts:
Schöne Maid - Tony Marshall
Wild Horses - Rolling Stones
Moon Shadow - Cat Stevens
I'm A Believer - Neil Diamond
Der Pariser Tango - Mireille Mathieu
You've Got A Friend - James Taylor
Lucky Man - Emerson, Lake & Palmer
Fremder Mann - Marianne Rosenberg

Das lief im Kino:
Godzilla - Frankenstein jagt Godzillas Sohn
Balduin, der Schrecken von St. Tropez
Tante Trude aus Buxtehude
Pippi außer Rand und Band
Asterix, der Gallier
Der Wolfsjunge

Historische Ereignisse:
Die USA und Japan unterzeichnen in Washington einen Vertrag über die Rückgabe der Insel Okinawa an Japan. Die Insel war 27 Jahre lang von den USA besetzt.

Erich Honecker wird als Nachfolger von Walter Ulbricht zum Vorsitzenden des Nationalen Verteidigungsrates von der Volkskammer gewählt.

Um der zunehmenden Luftverschmutzung entgegenzuwirken, verabschiedet der Bundestag in Bonn ein Gesetz über die Herabsetzung des Bleigehalts im Benzin.

"Wir haben abgetrieben!" verkünden 374 prominente und nicht prominente Frauen in einer Selbstbezichtigungskampagne in der Wochenzeitschrift "stern".

Der Fernseh-Delfin "Flipper" stirbt am 16.07.1971 in Grassy Key im US-Bundesstaat Florida an Herzversagen.


Aktuelle Gewinnspiele:
Hamilton - Undercover in Stockholm - Staffel 1

Feuer & Flamme - Staffel 4

Partnerseiten: