retro-tv
Folge 103: Hörzu 52/1981 - Fernsehprogramm von Januar 1982

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#73 | Bernhard | 17. August 2012 - 16:27 Uhr
Hallo alle zusammen,
ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. da hier ja viele Experten unterwegs sind, was alte TV Serien angeht. Ich kann mich an eine Serie erinnern, deren Titel ich aber nicht mehr genau weiß. Es war eine Wissenssendung für Kinder, die von einem Jungen und einem Mädchen moderiert wurden. Ich meine, sie hieß so ähnlich wie "Wunderbare Reise durch den menschlichen Körper". Ich weiß genau, dass diese Serie 5 Teile hatte und jede Folge 25 Minuten lang. Es war eine Realserie (Dokumentation für Kinder). Unter diesen Titel finde ich aber nirgends eine Information, auch nicht unter fernsehserien.de. Als hätte es diese Serie nie gegeben. Aber ich weiß genau, sie gab es und würde gerne mehr darüber erfahren. Vielleicht kann mir hier jemand sagen, wie diese Serie tatsächlich hieß?
Gruß
Bernhard


#72 | Mark (Jahrgang 1973) | 14. August 2012 - 14:36 Uhr
Hey,
als ich die Titelmelodie hörte, legte sich gleich ein Schalter im Gehirn um. Da habt ihr wirklich Kindheitserinnerungen bei mir ausgegraben. nen dickes Lob an euch. Wenn jetzt noch eure Folgen wieder länger wären, dann seit ihr wieder nahe an der Retro-perfektion ;)
Nochmal ne Frage: wäre es nicht möglich mehr, mehr Ausschnitte bzw. längere Passagen der behandelten Themen zu zeigenß Oder ist das rechtlich nicht möglich? So könntet ihr ja die Folgen auf ca. 20 min. verlängern.

Lg Mark


#71 | Maren (Jahrgang 1973) | 14. August 2012 - 9:22 Uhr
Danke für die schöne Folge. Auch die Fünf Freunde wurden im New Forest gedreht - der Drehort scheint ein wahrer Erfolgsgarant zu sein.


#70 | daniel (Jahrgang 1972) | 12. August 2012 - 9:47 Uhr
@Martin!
Reich und Arm habe ich auch sehr gerne gesehen. Da war doch so ein blödes offenes Ende der Serie oder? Soweit ich mich erinnere, verblutet der Charakter von Peter Strauss gerade in einer Seitengasse, während man nicht weiß ob sein Niedergeschossener Sohn oder war es sein Neffe? überlebt. Zumindest habe ich es so in Erinnerung.

Und wer ist schuld? Natürlich "Falconetti". Nie wieder habe ich einen Charakter so derart gehaßt wie den von "William Smith" gespielten Bösewicht. Auch heute noch kann ich mir den Schauspieler kaum ansehen, ohne ihn anspucken zu wollen. Ich mag nicht mal den Schauspieler "Jack Palance" weil er "Falconetti" ähnlich sieht. Ist schon ein wenig verrückt oder?
Aber das hat sich so derart in mein damals noch junges unschuldiges Hirn eingebrannt, ich werde "Falconetti" niemals verzeihen, der größte Ar... der Filmgeschichte.
Tolle Serie, aber blödes offenes Ende.


#69 | Martin (Jahrgang 1975) | 12. August 2012 - 2:38 Uhr
Und noch eine Anregung an Henning und Paddy: wie wär´s mit einer Sendung über die amerikanische Serie "Reich und Arm" aus den späten 70er Jahren des US-Fernsehens, die ich irgendwann in den frühen 80ern auf ARD oder ZDF gesehen, aber nie wieder vergessen habe, weil mich die Geschichte der ungleichen Brüder Jordache (gespielt von Peter Strauss und Nick Nolte) bis heute fasziniert.


#68 | Mark (Jahrgang 1978) | 11. August 2012 - 18:54 Uhr
...wieder eine sehr schöne und sehenswürdige nostalgische Sendung.
Danke und auch wenn es zu oft als Kritik kommt, hoffentlich im Herbst oder Winter kann ich Euch beide wieder öfter sehen ;)
Schönes Wochenende Euch beiden!
Mark


#67 | daniel (Jahrgang 1972) | 10. August 2012 - 18:14 Uhr
Ja da wirst du sicherlich Recht haben "Ulrich", ich kenne die Serien allerdings nicht und ich möchte eben nichts aufschreiben daß ich nicht kenne. Bei uns in Österreich wohl nicht so bekannt, "Shit happens"! Mir ging es eher darum den beiden zum Geburtstag zu gratulieren, als um die Filmographie (wollte nur eine "grobe" Auflistung bringen, damit die Leute nicht glauben, der grüßt seine Verwandten ) Aber wie schon gesagt, du wirst schon Recht haben, dennoch die volle Punktzahl hättest du für die einzig richtige Antwort in diesem Zusammenhang erhalten und die wäre............. "ALLES GUTE ZUM GEBURSTAG"!!!!!!!!!!!!!!!!

Übrigens, auch Daniel Hugh Kelly (60 Jahre, "Hardcastle & McCormick")
und Claudia Christian (47 Jahre, "Babylon 5")
haben auch heute Geburtstag (und auch viele Filmrollen gespielt die ich jetzt nicht erwähnt habe, sorry dafür) Trotzdem alles gute zum Geburtstag.

Ja, heute war so glaube ich ein ganz guter Tag. Und wenn mir noch eine kleine persönliche Anmerkung erlaubt ist......... habe gerade frisch erhalten die "Total Recall" BLuRAy, selbstverständlich nicht das Remake, sondern mit unserem "Kernölcyborg" unserer "steirischen Eichel" Arnold Schwarzenegger. Freu mich schon!!!!!!!!!

Wie gesagt heute ist ein guter Tag, Grüße Daniel!!!!!!


#66 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 10. August 2012 - 14:58 Uhr
@ daniel: Was Grit Boettcher angeht, sollte man vor allen Dingen die Serien "Wartesaal zum kleinen Glück" und "Hotel Paradies" erwähnen, wo sie die Hauptrollen gespielt hat.


#65 | daniel (Jahrgang 1972) | 10. August 2012 - 13:40 Uhr
So nach den ganzen traurigen Sachen in den letzten Tagen ein paar Geburtstagswünsche! Heute haben nämlich "Grit Boettcher" (74 Jahre, "Schwarzwaldklinik", "Ich heirate eine Familie", "Edgar Wallace" FilmReihe usw.)
sowie auch die liebliche
"Marie Versini" (72 Jahre, viele Karl May Verfilmungen wie "Winnetou" und "Der Schut", war aber auch mit Christoper Lee in "die 13 Sklavinnen des Dr.Fu Man Chu" vor der Kamera zu sehen),
ihren Ehrentag zu feiern!
Alles Gute Ladys! Danke für viele Stunden tolle, lustige, spannende, teils sogar etwas gruselige (in jeder Form der Definition) Fernseh,- und Kino,- Unterhaltung und wenn wir schon dabei sind, danke für so manchen coolen Filmtitel, gell Fu Man Chu :-)
Ich verneige mich vor euch meine Damen (Handkuss)


#64 | Martin (Jahrgang 1975) | 9. August 2012 - 21:46 Uhr
Der Tod von Silvia Seidel, von dem ich erst in diesem Forum erfahren habe, geht auch mir nahe. Ich habe die Serie "Anna" damals gerne gesehen. Es mag schon sein, dass es sich um eine Mädchenserie handelt, die damals natürlich auch Bestandteil der Tanz- und Ballett-Welle der 80er war - obwohl der überwiegende Teil der Fans dieser ungemein erfolgreichen Reihe fraglos Erwachsene waren. Doch die Serie war gut geschrieben und irgendwie rührend. Dass Jungs nur auf Spannung und Abenteuer wie "Silas", "Jack Holborn" usw. stehen ist ohnehin ein Gerücht. Vielleicht fand ich "Anna" mit meinen damals 12 Jahren ja auch schon hübsch. :)
"Anna" könnten Henning und Paddy doch anlässlich des Todes von Silvia Seidel in einer der nächsten Sendungen zum Thema machen.


#63 | Bernd (Jahrgang 1963) | 8. August 2012 - 19:47 Uhr
Grosses Lob an Henning und Paddy. So viele Kindheitserinnerungen gebündelt auf einer Seite. Dazu noch kompetent und mit Herzblut kommentiert. RESPEKT !!!
Habe allerdings einen kleinen Schönheitsfehler entdeckt: .Meine damalige Lieblings-Serie Q & Q fehlt noch ... :)


#62 | Matthias (Jahrgang 1969) | 8. August 2012 - 7:19 Uhr
Die Bildzeitung war damals Schuld am Tod von Raimund Harmstorf. Zumindest war sie mit beteiligt. Das nebenbei...

Der Tod von Silvia Seidel hat mich auch getroffen, zumal ich die Serie erst letztes Weihnachten zum ersten Mal bewusst sah. Damals dachte ich, das ist eine Mädchenserie. Anders als "Der Seewolf" oder "Jack Holborn" etc. Mir gefiel die Reihe und ich dachte, das so talentierte Leute natürlich ihren Weg finden bzw. gefunden haben. Die Gesellschaft ist manchmal sehr hart und nicht jeder, der arbeiten will, findet Arbeit - wie es in den Köpfen der Menschen kursiert. Nun hatte sie zwar eine Theatertourne vor sich, aber auch Jahre von Arbeitslosigkeit hinter sich. Das kann schon sehr am Selbstbewustsein nagen! Dann der Tod ihrer Mutter! Alles in Allem ist es nicht an mir, zu bewerten, ob das hätte abgewendet werden können und wie. Logisch. Mir tut es nur sehr leid. Mensch, die ist im selben Jahrgang geboren worden wie ich!

Zum "Schatten der Eule". Die Titelmelodie brachte meinen Mund zum Aufklappen. Dann sagte ich zu meinen Kindern: Hey, das kenne ich doch! Krass! Ja, klar...! Schön, dass es die Reihe auf DVD gibt. Sicher bald auch bei mir ;) Danke für die tolle Sendung! :)

Gruß,

Matthias


#61 | Gammel (Jahrgang 1971) | 7. August 2012 - 20:14 Uhr
Für wen es interessant ist -


heute 20 Uhr 15 ZDF NEO : Anna - der Film


#60 | Maik (Jahrgang 1968) | 7. August 2012 - 18:04 Uhr
@ Ulrich: Die Bildzeitung wäre mir nicht mal ein Streichholz wert, um sie zu verbrennen ... geschweige denn, dass ich der Springer-Presse für ihren Schund auch noch Geld in den Rachen schmeißen würde.

Aber lass uns die Diskussion hiermit beenden, bevor es noch ausufert.
Das wäre gewiss nicht im Sinne der Seitenbetreiber.


#59 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 7. August 2012 - 17:56 Uhr
@ Maik: Dass du mit den Methoden der Bild-Zeitung nicht einverstanden bist, kann ich ja verstehen. Das bin ich auch nicht. Aber wenn du das alles so genau wissen willst, wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als dieses Blatt zu kaufen und zu lesen. Nur dann hast du das Recht, das alles zu kritisieren. Du kannst die Zeitung ja danach öffentlich verbrennen.


#58 | Maik (Jahrgang 1968) | 7. August 2012 - 17:14 Uhr
Und was stand da so auf der Titelseite?

Gibt die BILD jetzt heuchlerisch ihrer Trauer um Frau Seidel Ausdruck?
Oder haben die am Ende nochmal nachgetreten?

Zutrauen würde ich denen beides.
In Sachen Silvia Seidel wenigstens jetzt verschämt die Klappe zu halten ... DAS wäre menschlich gewesen. Aber seit wann wird die Bildzeitung von Menschen betrieben.


#57 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 7. August 2012 - 16:23 Uhr
@ Maik: Ich wollte mit meinem Kommentar keinesfalls Werbung für die Bild-Zeitung machen. Ich habe sie auch nicht gekauft, sondern nur die Überschrift gelesen, während ich an der Brottheke warten musste. Es ist nur so, dass ich dadurch von Silvia Seidels Tod erfahren habe.


#56 | Maik (Jahrgang 1968) | 7. August 2012 - 16:16 Uhr
Ich meine, was sind das für Menschen, die einer jungen Frau in einer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation das Leben noch extra zur Hölle machen ...

Aber jetzt ... Seidels Tod als Aufmacher auf der Titelseite.
Schon klar.


#55 | Maik (Jahrgang 1968) | 7. August 2012 - 14:36 Uhr
@ Ulrich. GEH MIR UM HIMMELS WILLEN FORT MIT DER SCH*** BILDZEITUNG!!!

Die haben damals nach dem Freitod ihrer Mutter eine regelrechte Hetzjagd auf S.S. betrieben!!! Das ist in einem Youtube-Video über die Jungstars der 80er und 90er gut dokumentiert Und jetzt vergießen die bittere Krokodilstränen, oder was?!?

Ich könnt gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte.


#54 | Maik (Jahrgang 1968) | 7. August 2012 - 14:31 Uhr
Was, Silvia Seidel ist tot???
Das darf nicht wahr sein!!!
Bin fassungslos ...

Ich habe den Weihnachts-Mehrteiler damals natürlich auch gesehen und mir später als Soldat sogar den Film im Kino angeschaut


#53 | Robert (Jahrgang 1972) | 7. August 2012 - 12:24 Uhr
Hallo, Jungs
ich bin auf euch aufmerksam geworden, durch den Kauf der Retro TV Show Box.
Eure Internetseite ist wirklich genau das Richtige für mich. Ich bin ja ein Fan von alten TV-Serien, und am meisten von alten Film-Klassikern. Was ich gerne von euch noch sehen würde, ist die Behandlung der "Star Trek" Serien. Wobei davon "The next Generation" mein absolutes Highlight ist. So wie ich diese Seite überblicke, bin ich natürlich sehr zuversichtlich, daß ihr das noch drannehmt. Ansonsten find ich eure Arbeit absolut super. Macht weiter so.


#52 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 7. August 2012 - 11:54 Uhr
@ Don: Inzwischen habe ich deine kryptischen Andeutungen auch verstanden, nachdem ich gerade beim Einkaufen die Schlagzeile der Bild-Zeitung gelesen habe.
Das wäre natürlich ein Grund für Henning und Paddy, beim nächsten Mal "Anna" zum Thema zu machen. Aber immer, wenn ich mir so gut wie sicher war, welche Serie drankommt, haben die beiden etwas anderes aus dem Hut gezaubert.
Vielleicht sind sie ja auch im Urlaub und haben die nächste Sendung schon vorproduziert.


#51 | daniel (Jahrgang 1972) | 7. August 2012 - 9:00 Uhr
Patrick Bach (ihr Schauspielkollege bei "Anna") hat sich auch zu Wort gemeldet und erzählt wie sehr "Silvia" unter den tragischen Ereignissen rund um ihre Mutter (1992) gelitten hat. Auch "Silvia" hatte anscheinend starke Depressionen (lt Medienberichten). Eine furchtbare Krankheit, die leider erst dann so richtig Ernst genommen wird, wenn es schon zu spät ist. Wie ich es schon vorher gesagt habe, da hatte "Don" wirklich eine gute Idee, mit der Besprechung zu "Anna" (war auch mein erster Gedanke, "Don" war schneller). Ich hoffe da wird was draus! Also Retro TV Jungs, der Ball liegt jetzt bei euch (ich glaube schon daß das viele interessieren und freuen würde)
"Silvia" wir werden dich vermissen!


#50 | daniel (Jahrgang 1972) | 7. August 2012 - 5:12 Uhr
Mann da ist mir Don gerade zuvorgekommen!
Sitze gerade im Nachtdienst und musste zu meiner Bestürzung gerade vom Tod von Silvia Seidel erfahren.
Wie ich außerdem lesen musste, hatt auch ihre Mutter schon den Freitod gewählt. (Lt jetzigen Wissensstand scheint es auch bei Silvia so zu sein, außer wir erfahren neue Umstände zu diesem tragischen Ereignis) Es tut mir sehr leid für die Angehörigen, es ist einfach soooooo traurig. Mein herzliches Beileid.

Es wäre aus gegebenen Anlass wirklich sehr schön, könnten die Jungs von Retro TV in einer der nächsten Sendungen "Anna" besprechen und sie gebührend würdigen. Bin jetzt einfach nur traurig!


#49 | Don (Jahrgang 1977) | 7. August 2012 - 0:24 Uhr
Offenbar hast Du mich aber trotzdem gut verstanden. ;-)

Beim R.I.P. warst Du nah dran, es heißt "Requiescat In Pace".


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code 3CBT:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Im Schatten der Eule
- Werbeklassiker: Nimm 2

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Januar 1982
Lieder in den Charts:
One Of Us - Abba
Tainted Love - Soft Cell
Physical - Olivia Newton-John
Goldener Reiter - Joachim Witt
Sharazan - Al Bano & Romina Power
Polonäse Blankenese - Gottlieb Wendehals
Skandal im Sperrbezirk - Spider Murphy Gang

Das lief im Kino:
Piratensender Power Play
La Boum - Die Fete
Blade Runner
Der Profi

Historische Ereignisse:
Der ägyptische Staats- und Regierungschef Mohammed Hosni Mubarak gibt das Amt des Ministerpräsidenten an seinen Stellvertreter Ahmad Fuad Muhji Ad Din ab.

Ivan Lendl gewinnt in New York das Internationale Masters-Tennisturnier.

Beim Absturz einer Boeing 737 unmittelbar nach dem Start vom Flughafen Washington kommen 78 Menschen ums Leben.

In Frankfurt kommt es bei einer Demonstrationen zu Ausschreitungen von Gegnern der Startbahn-West am Frankfurter Flughafen.


Aktuelle Gewinnspiele:
Die Kinder vom Alstertal - Staffel 1

Suits - Season 9

Partnerseiten: