retro-tv
Folge 103: Hörzu 52/1981 - Fernsehprogramm von Januar 1982

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#48 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 7. August 2012 - 0:14 Uhr
@ Don: Laut fernsehserien.de gibt es drei "Anna"-Serien. Meinst du die Balletttante?
Und R.I.P. ist auch nicht eindeutig. Raster Image Processor? Routing Information Protocol? Rest in peace? Rock im Park?
I.H.A. (Ich hasse Abkürzungen.)


#47 | Don (Jahrgang 1977) | 6. August 2012 - 23:00 Uhr
Off topic aber aus Gründen:

"Anna" wäre sicher auch ein schönes Thema für retro-tv.

R.I.P. :-(


#46 | Thomas V (Jahrgang 1968) | 6. August 2012 - 22:03 Uhr
@ Olaf A. :La Boum-die Fete 11. Dezember 1981( laut IMDb)


#45 | Mumie | 6. August 2012 - 21:58 Uhr
Bitte macht wieder einen kürzeren Abstand von Folge zu Folge!1 Monat ist einfach zu lang!!!!


#44 | mcange (Jahrgang 1969) | 6. August 2012 - 18:02 Uhr
Hallo,

ich noch'mal. Eine technische Frage: Habt Ihr den RSS feed eingestellt? Ich kann den Link auf der Seite nicht finden.

Zur Zeit gibt es keinen RSS-Hinweis auf der Seite, aber dieser Link sollte weiterhin funktionieren: www.retro-tv.de/feed/.


#43 | mcange (Jahrgang 1969) | 6. August 2012 - 16:54 Uhr
Ich hatte diesen Aha-Effekt. :)

LG


#42 | Stevie (Jahrgang 1975) | 6. August 2012 - 10:23 Uhr
Sehr schöne Folge mit bester Qualität, wie immer!

Ein bisschen schade ist nur, dass ihr bei den Ausschnitten Smokie ausgespart habt.
An den kann ich mich nämlich noch sehr gut erinnern und ich dachte, dass er eine größere Rolle spielte. Im Schatten der Eule habe ich als Kind jedenfalls immer sehr gerne gesehen und im benachbarten Wald konnte man das schön nachspielen. ;) Ich freue mich schon auf die DVD. Ist immer toll, sowas nach all den Jahren doch mal wieder sehen zu können.


#41 | Claudia (Jahrgang 1971) | 6. August 2012 - 9:30 Uhr
Also ich kann mich daran erinnern, Im Schatten der Eule damals geguckt zu haben und freu mich, dass es jetzt auf DVD erhältlich ist :) Ich würde mich auch freuen, wenn wir Euch wieder öfter sehen würden Jungs.... :)


#40 | Gammel (Jahrgang 1971) | 5. August 2012 - 20:46 Uhr
Auch an mir ist diese Serie vorübergegangen.Deshalb kann ich auch nicht großartig hierüber rezensieren.Auch die Ausschnitte haben mich ebenfalls nicht besonders neugierig gemacht.Hat wohl seinen Grund gehabt , warum ich mir als Kind die Serie schon nicht reinzog.Aber das ist auch gut so:es zeigt mir , das ich nicht nur vor der Röhre abgehangen habe ( oje , diese Redewendung ist nun auch Retro ).

Abgesehen davon , das ich null Bezug zur vorgestellten Serie habe fand ich die Retro - Folge qualitativ auch im normalem Bereich.Klar wirds langweilig , wenn man nicht weiß , um was es geht , weil man die Serie nicht kennt.Bei einer vorgestellten Serie pro Monat hat man halt leider keine Alternative.

Nimm 2 ist damals auch durch meinen Umsatz so erfolgreich geworden ;-)


#39 | Olaf A (Jahrgang 1967) | 5. August 2012 - 19:16 Uhr
Halli hallo,

der Film "La Boum-die Fete" lief bereits 1980, 1982 lief "La Boum 2". Mehr gibt es zu dieser Folge nicht zu sagen.

Bis dann!

Olaf A


#38 | Peter (Jahrgang 1971) | 5. August 2012 - 18:22 Uhr
@ Don
Ich hab' mich völlig vertan mit meinem Kommentar zu " Ein Platz an der Sonne " : die Oscar - Verleihung war 1952 und nicht 1951 und Bester Film war " Ein Amerikaner in Paris " , " Ein Platz an der Sonne " gewann u.a. den Oscar für die Beste Regie ( George Stevens ) - Hitchcock's " Der Fremde im Zug " war gar nicht nominiert , was bis heute für viele Kritiker unverständlich ist . Da hab' ich aber ganz schön was durcheinandergebracht ... wollte ich nur noch richtigstellen .


#37 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 5. August 2012 - 16:04 Uhr
@ Don: Dieser Zausel kann eigentlich nur der Köhler Smokie sein, der bei fernsehserien.de erwähnt wird und den die drei Brüder im Wald getroffen haben.
Noch ein Wort zu den Kritiken: Ich finde, auch Geschenke dürfen kritisiert werden. Wenn ich so eine Website hätte, würde mich ja auch interessieren, was die Leute darüber denken. Und ich würde auch die Sachen ändern, die besonders oft negativ kritisiert werden, wenn es mir nicht zu aufwändig wäre.


#36 | Marco (Jahrgang 1963) | 5. August 2012 - 15:49 Uhr
@Don
Natürlich darf und soll man Kritik (negative wie positive) üben. Auch ich hätte sehr gerne eine wöchentliche Sendung, aber ich weiß auch wieviel Engagement und Durchhaltevermögen es braucht, eine regelmäßige Sendung abzuliefern. Daher finde ich es unter die Gürtellinie gezielt, wenn man rumstänkert daß einem nach 30 Tagen Wartezeit nun "sowas hier" präsentiert wird. Das macht bestimmt keine Laune für die Macher. - Der Ton macht halt die Musik.


#35 | Don (Jahrgang 1977) | 5. August 2012 - 14:41 Uhr
Die teilweise Kritik an dieser Folge verstehe ich auch nicht so ganz. Ich jedenfalls finde, daß sie sich weder negativ noch positiv von den bisherigen abhebt. Also quasi alles im grünen Bereich!
Die andere Sache ist halt die, daß mein persönliches Interesse an der mir unbekannten Serie "Im Schatten der Eule" durch die Ausschnitte auch nicht wirklich gesteigert wurde. Aber das gibt's ja nunmal, manches interessiert einen, anderes überhaupt nicht.
Das Einzige, was ich mich so frage, ist, wer wohl dieser Zausel da ist, den man ganz rechts auf dem DVD-Cover sieht.

Ansonsten möchte ich unserer Draho ausdrücklich zustimmen: Auf M*A*S*H hätte ich auch mal Lust hier! :-)

@ Udo
"Das feuerrote Spielmobil" wurde hier schonmal behandelt, in Folge 9 ganz allgemein und in Folge 62 nochmal die Märchen im Speziellen.
Welche Sendungen schon drankamen, kannst Du auf der Seite ganz oben im Tab "Sendungsliste (behandelte Themen)" sehen. ( http://www.retro-tv.de/sendungsliste )

@ Marco
Darf man an Websites/Projekten nur dann Kritik üben, wenn man dafür bezahlt hat?

@ Peter
Interessanter Tipp, von "Ein Platz an der Sonne" hatte ich bisher noch nicht gehört. (Außer über die ARD-Fernsehlotterie :-D )


#34 | Udo (Jahrgang 1969) | 5. August 2012 - 14:14 Uhr
Die Serie kannte ich zwar nicht, ist aber ganz nett.
Ihr macht das schon ganz gut! Weiter so...
Ich wünsche mir mal "Das feuerrote Spielmobil"!?


#33 | Föso (Jahrgang 1965) | 5. August 2012 - 12:34 Uhr
Kannte ich noch gar nicht. Interessante Retro-Serie dies Seite.


#32 | Arno Nühm (Jahrgang 1962) | 5. August 2012 - 11:33 Uhr
Danke, kannte ich zwar nicht bzw. war ich mit 19 schon zu Alt,

aber freue mich schon auf die nächste Sendung.

Chiao


#31 | Marco (Jahrgang 1963) | 5. August 2012 - 0:38 Uhr
Bei aller Kritik über die monatliche Erscheinungsweise der Sendung oder der Länge bzw. Anzahl der Besprechungen möchte ich zu bedenken geben, daß Retro-TV KOSTENLOS ist!
Henning könnte aber gerne einen PayPal-Knopf samt Zähler auf die Seite stellen und erst wenn 1000,- Euro erreicht sind (sollte man davon leben können?), kommt die neue Folge. Ich bin dann mal gespannt, wieviel Ausgaben pro Jahr erscheinen werden.....


#30 | Marc (Jahrgang 1957) | 4. August 2012 - 21:56 Uhr
sollte heißen,, das waren.....


#29 | Marc (Jahrgang 1957) | 4. August 2012 - 21:55 Uhr
Sorry, was waren 10 Minuten Langeweile.
Sehr schlecht und überhaupt nichts zum freuen.
Mein Respekt geht verloren. Schade.


#28 | Gesichtsgünther (Jahrgang 1978) | 4. August 2012 - 19:13 Uhr
Ich denke, das Problem mit den "Qualitätseinbußen" von Retro-TV existiert eigentlicht gar nicht. Qualitativ ist alles wie immer, aber wenn man einen Monat auf die neue Folge warten muss, wiegt es natürlich ungleich schwerer, wenn man mit dem neuen Thema nichts anfangen kann.

Bei wöchentlicher Erscheinungsweise ist das ja kein Problem - die Woche drauf wird's schon was interessantes geben.


#27 | Peter (Jahrgang 1971) | 4. August 2012 - 17:36 Uhr
@ Don #19
Und auch in " Ein Platz an der Sonne " , der 1951 den Oscar als bester Film gewann . Nominiert war damals auch Hitchcock's " Der Fremde im Zug " und ich habe mich immer gefragt , gegen welchen Film sich Hitchcock's Meisterwerk geschlagen geben musste ...
Dein Kommentar zur nimm 2 - Werbung ( " 5 Freunde " - mäßig angelegt ) war sehr passend - für mich waren die Kinder in dem Spot immer meine Freunde aus der Grundschule und ich .


#26 | Stanley | 4. August 2012 - 13:46 Uhr
Die Kritik an der Sendung bzw. Moderation versteh ich nicht so ganz. Ich fand sie okay, zumindest gewohnter retro-tv Standart. Alle vier Wochen 10 Minuten zu einem Thema ist auch mir zuwenig, aber das ist ein anderes Thema.

"Im Schatten der Eule" kannte ich bisher nur vom Namen her, war mir jedenfalls sicher es nie angeschaut zu haben. Bei den Ausschnitten hat es auch nicht Klick gemacht. Aber die Titelmelodie, die kam mir sofort sehr bekannt vor.
Jetzt bin ich echt am rätseln: Hab ich das damals doch gesehen? Aber wenn, muss es mich sehr kalt gelassen haben?

Den Werbespot kenn ich definitiv noch gut. Der ist aber doch ein bisschen jünger als von 1982, oder? Geschwindelt wird von der Nahrungsmittelindustrie in Sachen Gesundheitsgehalt auf jeden auch heute nicht weniger, nicht zuletzt wenn es um Sachen geht für eine junge Zielgruppe.
Wenn ich dabei so drüber nachdenk mit welcher Selbstverständlichkeit ich als Kind zuckriges in mich geradezu reingesogen hab ist es eigentlich ein Wunder, dass aus mir damals kein Dauerkariespatient mit 20 Kilo Übergwicht geworden ist…


#25 | Kurt (Jahrgang 1956) | 4. August 2012 - 11:20 Uhr
Hi Henning, hi Paddy

Leider muss ich Bernd zustimmen.

Nach einem Monat des Wartens war mir das zuwenig. Die Ausschnitte zu kurz - und die Erklärungen zu langatmig. Die Werbung ging so - man wusste aber damals schon, dass die Bonbons geschmacklich nicht der Brüller waren. Mein sohn mochte sie nicht...

Macht doch bitte alle 14 Tage, dann wären die meisten wohl zufrieden.


#24 | Bernd (Jahrgang 1977) | 4. August 2012 - 10:41 Uhr
Lieber Henning, lieber Paddy,

tja, der Monatsrhythmus Eurer Sendung geht tatsächlich mit einem Qualitätsverlust einher. Schade. Ich habe retro-tv immer gerne gesehen und stets weiterempfohlen. Aber die Sendung war einfach langweilig, sowohl vom Thema her als auch von der Moderation. Keine Innovation mehr, das Thema wurde 'abgearbeitet. Aus.

Könnt Ihr nicht - wenn Ihr schon bei diesem Modus alle vier Wochen bleiben wollt - wieder zum Anfangskonzept zurückkehren und drei Sendungen aus der Hörzu in kürzerer Form vorstellen? Wäre für alle interessanter, denn spannend war ja auch der Einblick in eine längst vergangene Zeit in toto...

Viele Grüße
Bernd


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code MWLF:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Im Schatten der Eule
- Werbeklassiker: Nimm 2

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Januar 1982
Lieder in den Charts:
One Of Us - Abba
Tainted Love - Soft Cell
Physical - Olivia Newton-John
Goldener Reiter - Joachim Witt
Sharazan - Al Bano & Romina Power
Polonäse Blankenese - Gottlieb Wendehals
Skandal im Sperrbezirk - Spider Murphy Gang

Das lief im Kino:
Piratensender Power Play
La Boum - Die Fete
Blade Runner
Der Profi

Historische Ereignisse:
Der ägyptische Staats- und Regierungschef Mohammed Hosni Mubarak gibt das Amt des Ministerpräsidenten an seinen Stellvertreter Ahmad Fuad Muhji Ad Din ab.

Ivan Lendl gewinnt in New York das Internationale Masters-Tennisturnier.

Beim Absturz einer Boeing 737 unmittelbar nach dem Start vom Flughafen Washington kommen 78 Menschen ums Leben.

In Frankfurt kommt es bei einer Demonstrationen zu Ausschreitungen von Gegnern der Startbahn-West am Frankfurter Flughafen.


Aktuelle Gewinnspiele:
Die Kinder vom Alstertal - Staffel 1

Suits - Season 9

Partnerseiten: