retro-tv
Folge 118: Hörzu 28/1971 - Fernsehprogramm von Juli 1971

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#38 | Salokin (Jahrgang 1966) | 16. Oktober 2013 - 16:55 Uhr
Schaue die Sendungen von Anfang an...Super Sendungen, tolle Hintergrundinfos...Auf jeden Fall weitermachen ihr ZWEI...:-)


#37 | Matthias (Jahrgang 1969) | 14. Oktober 2013 - 16:49 Uhr
Manche Menschen schreiben einfach nur, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Andere, weil sie was zu sagen haben. Und auch, wenn es beide immer geben wird, picke ich mir Letzere "wie Rosinen" heraus. So das, was diese beiden Herrschaften zu sagen haben. Das macht Spaß, ist informativ und ansprechend. Nichts wird schwächer. Gar nichts!


#36 | Blogger (Jahrgang 1971) | 13. Oktober 2013 - 10:54 Uhr
Zuschauer-Initiative "BITTE SENDEN!"

Wer ist dabei?

http://thomass71.blog.de/2013/10/13/neue-zuschauer-initiative-bitte-senden-16573048/


#35 | Thomas (Jahrgang 1965) | 13. Oktober 2013 - 0:39 Uhr
@34, Alex
Ich frage mich, ob dir nicht bewusst bist, dass dieser kleine Mann eigentlich in Wirklichkeit du bist. Falls es dir nicht bewusst ist, sei versichert, so ziemlich jeder sonst hier weiß es.
Was vergleichbares an Leistung war es nochmal, was du der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hast?


#34 | Alex (Jahrgang 1968) | 12. Oktober 2013 - 18:33 Uhr
@ 31, Daniel.
Ich denk' ja nicht dran! Wer sich per Internet der Öffentlichkeit aussetzt, muss auch mit Kritik leben. Ich werde retro-tv weiterhin gucken, solange es noch halbwegs erträglich ist, mir die Rosinen rauspicken und mich daran erfreuen (das Originalmaterial) und über den grauenvollen Rest (das Gelaber dieses kleinen Mannes) meckern.


#33 | Günni (Jahrgang 1972) | 12. Oktober 2013 - 15:39 Uhr
Kann sich noch jemand an die Abenteuer des Kasper lari erinnern? Ich kann mich nur an eine Szene erinnern, in der er als Vertreter unterwegs ist, und einen lilafrbenen Schuh in die Tür stellt.


#32 | Andreas (Jahrgang 1968) | 12. Oktober 2013 - 9:55 Uhr
Hallo,
hier ein paar Vorschläge von Shows & Serien über die man sicher auch einmal sprechen könnte.

1965 Abel mit der Mundharmonika
1970 Doppelgänger
1975 Musik ist Trumpf
1978 Die Abenteuer des Tom Sawyer & Huckleberry Finn

Vielleicht währe das ja im kommenden Jahr möglich


#31 | Daniel (Jahrgang 1968) | 11. Oktober 2013 - 14:10 Uhr
Antwort zu Kommentar 29.
Teile diese Meinung in keinster Weise. Vielleicht solltest du überlegen, diese Sendung nicht mehr anzuschauen.


#30 | Peter (Jahrgang 1971) | 10. Oktober 2013 - 18:49 Uhr
Toll , mal wieder eine Sendung aus meinem Geburtsjahr . Von "S.R.I." habe ich noch nie gehört , die Ausschnitte fand ich interessant . Es gibt doch noch so viele Sendungen von früher , die ich gar nicht kenne .
@Henning : " Lasst uns Kuli gucken ..." - Wenn " Wetten daß...? " mit Thomas Gottschalk lief , hat meine Mutter immer gesagt : " Am Samstag kommt der Gottschalk " oder " Ich gucke heut' wieder Gottschalk " . Ich kann nicht verstehen , warum ARD oder ZDF dem Thomas Gottschalk keine große Samstagabend - Show anbieten . Gottschalk ist für mich immer noch DER Gigant unter den heutigen Showmastern , mit seinem Können und seinem Charisma steckt er jeden in die Tasche .


#29 | Alex (Jahrgang 1968) | 10. Oktober 2013 - 15:22 Uhr
Eure Sendung wird schwächer und schwächer..........
Ihr solltet überlegen, aufzuhören.


#28 | Toho (Jahrgang 1971) | 8. Oktober 2013 - 23:48 Uhr
Henning, Paddy: Kennt ihr die Originalfassung oder woher wisst ihr sonst, dass die nicht ausgestrahlten Folgen spannender sind ?


#27 | Otto (Jahrgang 1972) | 8. Oktober 2013 - 14:49 Uhr
"Die Grashüpfer" wär mal was.


#26 | Tom (Jahrgang 1979) | 7. Oktober 2013 - 18:41 Uhr
Kannte die Serie - da Baujahr 1979 - auch nicht, hab sie mir aber aufgrund der Vorstellung hier bestellt und bin schwer begeistert. Die Geschichten sind in der Tat etwas trashig, aber die Bildsprache ist echt beeindruckend, fast schon cineastisch. Die erste Folge auf den DVDs ("Ich will Kyoto kaufen") mit den langen Einstellungen, hatte für mich von der Bildsprache her fast etwas von "Lost in Translation" :)

Danke jedenfalls für den Tipp, DVDs hätte mich so sicherlich nicht bestellt...


#25 | Jutta (Jahrgang 1968) | 6. Oktober 2013 - 23:42 Uhr
Die Serie ist auch an mir vorbeigegangen ….. hab noch nie was von ihr gehört, schade eigentlich - ist genau mein Geschmack. Kann ich mir gut vorstellen, dass man als Kind allein schon vom Vorspann Angst und Panik bekam. Das Auge hat selbst heutzutage noch was furchteinflößendes.
LG Jutta


#24 | Markus (Jahrgang 1965) | 6. Oktober 2013 - 12:58 Uhr
Wahnsinn, an die Serie habe ich schon 35 Jahre nicht mehr gedacht. Davor allerdings umso intensiver. Ich kannte allerdings nur eine Folge. Ich war sechs und bei meiner Oma. Nur meine Schwester und ich waren da und da haben wir genau diese Sendung mit diesem Engel wie im Ausschnitt angesehen. Es war der Schock schlechthin. Umgelogen ein Jahr habe ich wohl mindstens gebraucht, bis ich wieder entspannt einschlafen konnte. Und dieser "Engel" hat mich auch im Schlaf desöfteren heimgesucht. War echt krass.

Na und jetzt kommt Ihr! Mist, ich hoffe heute Nacht geht alles klar...


#23 | Frank (Jahrgang 1970) | 5. Oktober 2013 - 16:09 Uhr
Lieber Paddy, man hat manchmal den EIndruck, das Du das Material erst kurz vor Aufzeichnung mal eben überfliegst, und dann recht oberflächliche Kommentare abgiebst. Alter Füllwörterexperte. Aber "...auf jeden Fall" kannst Du gerne mal ersetzen.


#22 | Rolf (Jahrgang 1965) | 4. Oktober 2013 - 22:30 Uhr
SENSATIONELL ! ... ich kann mich gut dran erinnern, da ich mit 6 doch sehr beeindruckt davon war.... Dass Ihr das wieder augegraben habt ist echt der Hammer ! Danke !


#21 | Draho (Jahrgang 1962) | 4. Oktober 2013 - 21:14 Uhr
Zum ersten Mal eine Serie, die an mir vorbeigegangen ist, die ich aber gern - obwohl ein Anti-Sci-Fi-Fan - sehen würde. Damals hatte ich's mit Japan nicht so - ich glaube irgendwie geschädigt durch den Geschichtsunterricht mit Pearl Harbour und so -, heute dagegen sehe ich Japan mit andren Augen. "Akte X" kenne ich, habe ich nie gesehen. Mag sein, weil's irgendwie zu "real" zeitnah ist. Und davor bekäme ich vielleicht Alpträume.... Nein, im Ernst, damals bekam ich von "Aktenzeichen XY ungelöst" Alpträume, worauf mir dann meine Eltern verboten, "XY" zu gucken fortan - verständlich natürlich!
"Mannix" war die Lieblingsserie meiner Mutter. Ich weiss noch, dass sie sich immer darauf "gefreut" hat, dass er wieder mal "eins auf die Nase" kriegt. Na ja, das waren eben andere Zeiten. Zu Mannix muss ich anmerken, dass ich mir eine US-Original-DVD mit den 3 ersten Folgen gekauft habe und wirklich zum ersten Mal Mühe hatte, die Dialoge zu verstehen. Lag's an der Qualität oder nuschelten die Schauspieler so bewusst? Bei "Columbo" hab ich mich an diesen heiseren, Italo-Slang von Peter Falk gewöhnt - da ist alles verständlich im Zweikanalton. Aber bei "Mannix"? Kann aber auch sein, dass sich das US-Original erheblich von der Synchrofassung unterscheidet, was offensichtlich auch bei "Die Zwei" der Fall war...
Auch ich find''s schade, dass diesmal keine typische Werbung aus den 70ern den Abschluss machte. Trotzdem eine gelungene Folge.


#20 | Birgit (Jahrgang 1965) | 4. Oktober 2013 - 20:56 Uhr
Auch ich hab die Serie damals gesehen und war total fasziniert und geschockt zugleich. Natürlich ist es im Vergleich zu heute eher harmlos, aber ich war damals 6 und konnte einfach nicht wegschauen, wenn es wieder im TV lief. Dieses unheimliche war wohl das gruselige daran und eben, dass es für diese Zeit mal was anderes war. Habe lange immer wieder gesucht, weil ich auch nicht wusste, wie diese Serie damals hieß, hab sie dann aber in einem Nostalgie TV Forum gefunden.
Ich wollte sie dann meinen Kindern mal zeigen, aber die haben dann nur gelacht, klar, nach den Horror- und Psychothrillern heute.
Aber S.R.I und auch Aktenzeichen XY waren für mich damals richtige gruselige Erlebnisse, wo ich danach richtig Angst hatte und wahrscheinlich wie viele andere auch ein Trauma.
Aber Retro TV ist echt super und versetzt mich jedesmal wieder in meine Kindheit zurück, wo nach alles schön und unbeschwert war, danke dafür ;-)


#19 | Kuno (Jahrgang 1960) | 3. Oktober 2013 - 3:58 Uhr
Hat sich erledigt, hab's gefunden.
Scrolle normalerweise nicht nach rechts. ;)


#18 | Bond James Bond (Jahrgang 1971) | 3. Oktober 2013 - 0:54 Uhr
Ich fürcht mich. Konnte mir noch nicht mal die Ausschnitte angucken.


#17 | Stefan (Jahrgang 1960) | 2. Oktober 2013 - 14:54 Uhr
Einen kurzen Blick in die Werbeseiten der Hörzu oder einen Werbeklassiker fand ich immer ganz unterhaltsam und passend zur Sendung. Leider diesmal nicht dabei. Schade.


#16 | Kuno (Jahrgang 1960) | 2. Oktober 2013 - 3:38 Uhr
Ich hab' die Serie damals nicht gesehen, abr als Japan-affiner Fan interessiert mich die natürlich.
Ist auf der DVD auch die japanische Tonspur mit deutschen Untertiteln drauf?
Gewinnspiel? Super. Wo ist der Link? Ich seh' nix.

@ Ulrich (#7): Godzilla rules forever! :D


#15 | Volker (Jahrgang 1957) | 1. Oktober 2013 - 21:50 Uhr
@Ulrich (14): Sorry, habe ich übersehen...Ist schon länger her.


#14 | Ulrich (Jahrgang 1956) | 1. Oktober 2013 - 21:29 Uhr
@ Volker (#11): Die Orion gab's doch schon in Folge 69!


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code ZVUW:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- S.R.I. und die unheimlichen Fälle

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Juli 1971
Lieder in den Charts:
Hot Love - T. Rex
Funny Funny - Sweet
Butterfly - Danyel Gérard
Brown Sugar - Rolling Stones
It Don't Come Easy - Ringo Starr
Chirpy Chirpy Cheep Cheep - Middle Of The Road

Das lief im Kino:
Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn
Wo bitte geht es hier zur Front?
Asterix der Gallier
Tod in Venedig
Die Katze

Historische Ereignisse:
Der Streit zwischen Großbritannien und Argentinien um die Falklandinseln wird vorläufig beigelegt.

Walter Scheel trifft als erster Außenminister der Bundesrepublik zu einem offiziellen Besuch in Israel ein.

In Kap Kennedy startet "Apollo 15" zum fünften bemannten Mondlandeunternehmen der US-Raumfahrt.

Der Belgier Eddy Merckx gewinnt zum drittenmal nacheinander die Tour de France.

Die US-Illustrierte "Life" kürt den Amerikaner Clint Eastwood zum beliebtesten Schauspieler der Welt.

In New York stirbt im Alter von 71 Jahren der US-amerikanische Jazzmusiker Louis Armstrong.

Der Fernseh-Delphin Flipper stirbt in Grassy Key im US-Bundesstaat Florida an Herzversagen.


Aktuelle Gewinnspiele:
Poldark - Staffel 5

Fariña - Cocaine Coast

Fear the Walking Dead - Staffel 5

The Expanse - Staffel 3

The Pier - Staffel 1

Schuld nach Ferdinand von Schirach - Staffel 3

Partnerseiten: