retro-tv
Folge 24: Hörzu 3/1978 - Fernsehprogramm von Januar 1978

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#56 | Andreas (Jahrgang 1974) | 11. September 2010 - 13:54 Uhr
Hallo, tolle Interseite habt ihr

EInen Zusatz zu Starsky & Hutch muss ích noch machen, wer den Film gesehen hat, der wird bemerkt haben das die Schauspieler aus der Serie am Ende noch kurz vor kommen, oder verwechsel ich da was.


#55 | Roland (Jahrgang 1968) | 15. Juni 2010 - 8:58 Uhr
Liebes Retro-TV-Team:

Glückwunsch zur Sendung!

Ein paar Anmerkungen zu Lemmi und die Schmöker:
Barbara Capell spielte nicht, wie in eurer Clip-Einblendung fälschlicherweise zu sehen war, in der von euch vorgestellten Folge ("Das kalte Herz") mit, sondern Agnes Dünneisen.
In den acht Folgen, die 1973 erschienen sind, wurde die weibliche Protagonistin von Uta-Maria Schütze dargestellt, von 1974-1974 hatte die Rolle dann Barbara Capell inne, ihr folgte 1975-1976 Juanita Tock. Erst in den letzten vier Folgen, die 1978 erschienen, konnte man dann Agnes Dünneisen in besagter Rolle sehen.


#54 | Gabrijela (Jahrgang 1977) | 30. Mai 2010 - 12:29 Uhr
Habe gerade den Titel bei YouTube gefunden "Die Geheimnisse von Paris" nach einem Roman von "Eugène Sue". Die Titelmelodie war wunderschön (von Vladimir Cosma). Das Drehbuch war von René Wheeler und Maria Benedicto.
Darsteller:

Sigmar Solbach als Rudolf
Pinkas Braun als Murph
Christine Deschaumes als Fleur de Marie
Jaques Seiler als Schulmeister
Noelle Leiris als Die Eule

Regie führte André Michel. Das sind alle Infos die ich gefunden habe. Wäre toll, wenn es mal 'ne Sendung darüber gäbe.

Tschüssi
Gabrijela


#53 | Gabrijela (Jahrgang 1977) | 30. Mai 2010 - 12:07 Uhr
Es gab' da irgendwann in den 80ern eine richtig spannende Serie, die im Paris des 18. oder 19. Jahrhunderts gespielt hat. Beim Titel bin ich mir nicht mehr sicher - irgendwas mit Paris - "Die Straßen von Paris", "Das Lied von Paris" oder "Das Geheimnis von Paris", irgendwie so in der Art. Die Serie basierte auf einem französischen Roman. Ich weiß nur noch das zwei der Hauptfiguren "Die Eule" und "Der Hausmeister" hießen, zwei ziemlich unheimliche Gestalten die ein junges Mädchen/eine junge Frau als Sklavin hielten.
Hab' schon Ausschau gehalten nach einer DVD o.ä. aber nichts finden können. Vielleicht könnt' Ihr mal darüber eine Sendung bringen?!

Viele Grüße
Gabrijela


#52 | Peter (Jahrgang 1971) | 18. März 2010 - 18:41 Uhr
Hallo Henning , Hallo Paddy ,

vielen , vielen Dank für Eure super Sendung !! Da kommen so schöne Kindheitserinnerungen wieder . Es wäre toll , wenn Ihr die britische Kinder - und Jugendserie " Wir haben Spaß " mit in's Programm nehmen könntet . Würde gerne mal wieder das Intro dazu sehen.

Viele Grüße
Peter


#51 | Dunja (Jahrgang 1967) | 3. Februar 2010 - 18:49 Uhr
Hallo Henning, Hallo Paddy,

ich habe Eure Seite Heute erst entdeckt. Das ist eine super Sendung, die Ihr hier macht. Da kommen Kindheitserinnerungen hoch.
Ich hätte da noch ein paar Vorschläge: Ich würde so gerne mal wieder Ausschnitte von der alten Sesamstrasse sehen mit Bibo, Oscar, Hr. Huber. Hase Cäsar wäre auch nicht schlecht. Eine Sondersendung für Krimifans, wie mich wäre auch nicht schlecht.

Macht weiter so.

Schöne Grüsse aus dem kalten Bayern
Dunja


#50 | Dirk (Jahrgang 1972) | 3. Februar 2010 - 17:48 Uhr
Auch ich habe mich damals bei "1, 2 oder 3" als Kamerakind beworben - leider habe ich BIS HEUTE (!) noch keine Antwort erhalten... 8-))


#49 | Harry (Jahrgang 1968) | 3. Februar 2010 - 13:40 Uhr
Hallo ihr zwei,
wie wäre es mal mit einer Sonersendung über die Werbung von früher?
Wie? In Retro-TV? Sie baden gerade ihre Hände drin!
Da weiss man was man hat. Guten Abend!


#48 | Thomas (Jahrgang 1972) | 3. Februar 2010 - 12:45 Uhr
Hallo Henning , Hallo Paddy
Ihr seid echt super. Danke für die Sendung.
Wo habt Ihr denn die abgefahrenen T-Shirts her.. die sind ja echt kultig..
habt Ihr da ne Adresse, oder habt Ihr die extra anfertigen lassen?
Lg und weiter so.
Thomas

Die meisten unserer T-Shirts gibt es bei www.logoshirt.de zu kaufen.


#47 | Simon (Jahrgang 1981) | 3. Februar 2010 - 12:19 Uhr
manchmal bin ich echt enttäuscht von euch. die meisten infos habt ihr von wikipedia. da kann ich auch selbst nachschauen... :-(


#46 | Romy (Jahrgang 1964) | 2. Februar 2010 - 12:25 Uhr
Eure Sendung macht richtig viel Freude!
Ich erinnere mich gerade an die 70er US-Serien im WDR Vorabendprogramm: meine Favoriten waren "Die Macht des Geldes" mit Lana Turner, Ralph Bellamy und Jan-Michael Vincent; die "Partidge Family" mit David Cassidy, dem damaligen Schwarm aller Mädchen; und "Eine amerikanische Familie" mit dem Teeny-Star Christy McNichol. Vielleicht denkt der ein oder andere gern daran zurück....
Viele Grüße und bitte weiter so!


#45 | Mick (Jahrgang 1970) | 31. Januar 2010 - 9:38 Uhr
Auch diese Folge mit vielen tollen Erinnerungen.
1,2 oder 3 war für mich mit Michael Schanze Pflichtprogramm.Da kommt keine andere
Kindersspielsendung bis heute dran(Montagsmaler mit Frank Elstner Platz 2).
Lemmi und die Schmöker habe ich mit acht Jahren noch nicht ganz verstanden,war aber irgendwie fasziniert von dem Format.Vor allem fand ich den Telelift spannend und hab gewartet was für Geschichten da immer raus kamen.
Mein Bruder(3 Jahre älter) hat sich fast jede Sendung komplett angeschaut.
Habe die Folgen jetzt später auf You Tube angeschaut und bin überrascht wie toll die Sendungen produziert waren und mit welcher Ruhe die Geschichten erzählt wurden.
Hoffentlich kommen alle Folgen bald auf DVD da ich schon jetzt (ein verspäteter)Lemmi Fan geworden bin.


#44 | Zummsel (Jahrgang 1969) | 30. Januar 2010 - 4:06 Uhr
Hallo Henning , Hallo Paddy,

für Henning -> die "Retro" Lemmi Folgen waren schmuuu, keine Frage!
Dazu hab ich nen Link -> http://www.youtube.com/watch?v=1BJ251xCR5A
Gar garstig das Orange Tier! Es Lebe die Stricksocke :-) ! Schwelg , schwärmel ...

Ich freue mich alle 2 Wochen auf die neuen Folgen von euch!
Bleibt wie Ihr seit.
Ich bewundere eure Sendung, weil ich weis wieviel arbeit dahinter steckt.
Und ich beneide euch um die Rechte an den Orginal Takes.
Hätte ich als Retro 80er Radiomoderator auch gerne gehabt, schnüff.
Ich durchlebe wieder meine Kindheit und meine Jugend in euren Sendungen!
Also
Lasst euch bloß nicht von nem TV Sender kaufen!

Euer
Zummsel


#43 | Casi (Jahrgang 1970) | 29. Januar 2010 - 13:14 Uhr
@2 Purk
wie Recht Du hast - mir geht es auch so!
Damals war es noch eine andere Welt...


#42 | Tanja (Jahrgang 1974) | 28. Januar 2010 - 0:38 Uhr
Hu Hu Paddy! Du Schlawiner :) Super Show, gerade zufällig entdeckt!!! Rock on! Tanja Sittich :)


#41 | Kai (Jahrgang 1977) | 27. Januar 2010 - 22:37 Uhr
Hallo Henning und Paddy.

Erst mal einen erneuten Glückwunsch zu Eurem Format! Ich habe bislang alle Folgen gesehen und freu mich auf weitere!

Als Hörspiel-Sammler hatten mich natürlich die Oliver Rohrbeck-Specials gefreut und auch diese Folge hat einen Bezug zu einer alten Europa-LP: Das Titelbild der gezeigten HÖRZU wurde auch - wenn auch gespiegelt - für die Hörspiel-Platte "Hurra, wir haben einen Hund" verwendet, die im selben Jahr (1978) erschienen war.

Kurz und knapp: Weiter so!
Kai


#40 | Sendeschluß (Jahrgang 1970) | 27. Januar 2010 - 10:14 Uhr
Zum Thema Ausstrahlungschaos bei Starsky und Hutch: "[Februar 1980:] ZDF-Programmdirektor Dieter Stolte wehrt sich gegen die durchweg ablehnende Kritik der Fernsehfachdienste an der neuen ZDF-Serie "Starsky und Hutch". Zwar gehöre die Serie in den USA zu den "Schmutzigen Zwölf", also zu den besonders brutalen Serien, aber nach sorgsamer Auswahl (so seien von 44 Folgen nur 26 gekauft worden) und rigoroser Bearbeitung (Kürzung zur Anpassung an das ZDF-Programmschema und zur Vermeidung von Gewaltdarstellungen etc.) durch das ZDF sei die Serie mit der amerikanischen Originalfassung nicht mehr vergleichbar." (zit. n. Bleicher, Chronik zur Programmgeschichte des deutschen Fernsehens, Edition Sigma 1993, S. 225)


#39 | Marc (Jahrgang 1970) | 27. Januar 2010 - 8:47 Uhr
Auch von meiner Seite ein großes Lob an Retro-TV für diese Sendung. Besonders das Wiedersehen mit dem "Ur"- 1, 2 oder 3 hat mir Spaß gemacht.
In diesem Zusammenhang habe ich eine Frage an Macher und Kommentartoren zum Eingangslied der Sendung "1, 2 oder 3". Mir ist bislang kein CD-Sampler bekannt - und es gibt ja mittlerweile eine Menge zum Thema TV-Serien - auf welchem Michael Schanzes Version von "1, 2 oder 3" enthalten ist. Auch auf CDs von Michael Schanze sucht man dieses Lied vergebens! Gibt es da rechtliche Probleme oder haben die Verantwortlichen Lables diese TV-Perle, die wohl jeder kennt, bisher einfach übersehen?
Falls jemand doch einen Sampler oder ein Album kennt, wo besagtes Lied enthalten ist, wäre ich begeistert, wenn man es hier per Kommentar bekanntgeben würde.
Schon mal im voraus vielen Dank.


#38 | Jutta (Jahrgang 1968) | 26. Januar 2010 - 21:38 Uhr
@Armin

Super!! Danke für die Info....ich habe mir schon ein paar Teile angesehen. Einfach schön.

Da ich dalmals keine Folgen mit dem anderen/neuen Lemmi gesehen habe, hab ich das jetzt nachgeholt....gefällt mir gar nicht, sieht aus wie eine Schaumstoff 1.
Kann ich mir gut vorstellen, dass der damals nicht so gut ankam wie unsere
"alte Stricksocke".

LG Jutta


#37 | Jörg (Jahrgang 1969) | 26. Januar 2010 - 18:45 Uhr
Hallo Henning und Paddy

Eins muss ich euch lassen, eure Sendung ist echt klasse. Weckt viele Kindheitserinnerungen. Wo bekommt ihr die ganzen Ausschnitte her und wie viele Hörzu-Hefte habt ihr ungefähr ?


#36 | Armin (Jahrgang 1966) | 26. Januar 2010 - 14:12 Uhr
Für alle die gerne mal wieder was von Lemi und die Schmöcker sehen wollen: Auf YouTube haben einige treue Fans die ein oder andere Folge in kleinen Häppchen eingestellt, unter anderem auch "Das kalte Herz" und "Momo" schaut doch einfach mal rein. Einfach Lemi und die Schmöker als Suchbegriff eingeben. Es ist herrlich nostalgisch...
An Henning und Paddy: Ihr macht einen tollen Job, weiter so.


#35 | Iggy (Jahrgang 1969) | 24. Januar 2010 - 23:32 Uhr
Sehr schön 3 mal Kindheitserinnerungen. Und ja auch ich gehört zu denen die schon nach Lemmi gefragt hat. Dafür noch ein Extra Dank. schade das ihr bei Starsky & Hutch, den Kinofilm nicht drauf aufmerksam gemacht habt das Paul Michael Glaser& DAvid Soul einen Cameoauftritt hatten.. ANsonsten wieder ein klasse Folge aber Lemmi war absolut top..


#34 | Elke (Jahrgang 1973) | 24. Januar 2010 - 13:39 Uhr
Wie immer eine super Sendung, ich kann nur immer wieder sagen macht bitte weiter so !!! Ich habe noch keine Sendung verpasst und freue mich immer wieder auf die nächste Sendung.
Wahnsinn das es bald schon 1 Jahr her ist, dass die erste Sendung lief.

Zur Sendung heute: 1,2 oder 3 habe ich früher auch immer gerne geschaut. Schön noch mal Michael Schanze bei 1,2 oder 3 zusehen.

Freue mich schon auf die nächste Sendung !!!


#33 | Sebastian | 24. Januar 2010 - 11:50 Uhr
Noch ein Detail zu 1,2 oder 3: Die Stimme, die bei den Schanze-Folgen im Vorspann zu hören war (hört man ja ganz am Anfang eures Ausschnitts), war die deutsche Stimme von Homer Simpson, Norbert Gastell, womit dann ja auch der Bogen zu Paddys T-Shirt geschlagen wäre*lach*

lg Seb


#32 | Maggie (Jahrgang 1959) | 24. Januar 2010 - 10:50 Uhr
Habe Eure Sendung leider heute erst entdeckt. Ich bin total begeistert und hab mir natürlich schon die vorhergehenden Sendungen angeschaut. Über die Filme aus den 60ern hab ich mich am meisten gefreut. Ich hätte nicht gedacht, dass es z.B. vom Hohensteiner Kaspar noch Aufzeichnungen gibt. Macht bitte weiter so! Mit Retro TV hattet Ihr eine ganz tolle Idee!

Viele Grüße
Maggie


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code CYR5:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- 1, 2 oder 3
- Starsky & Hutch
- Lemmi und die Schmöker

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Januar 1978
Lieder in den Charts:
Heidi - Gitti & Erica
Das Lied der Schlümpfe - Vader Abraham
Und dabei liebe ich euch beide - Andrea Jürgens
Skateboard UH-AH-AH - Benny
Take A Chance On Me - ABBA
Lovely Day - Bill Withers

Das lief im Kino:
Jabberwocky
Allegro non troppo (von Bruno Buzzetto)
Bernard und Bianca - Die Mäusepolizei

Historische Ereignisse:
"Konspirative Wohnung" ist das Wort des Jahres 1978.

Die "Häschenwitze" sind groß in Mode.

Großbritannien, Irland und Dänemark werden Vollmitglieder der Europäischen Gemeinschaft.

In Bombay explodiert eine Boeing 747 der Air India kurz nach dem Start und stürzt ins Meer. Alle 213 Menschen an Bord sterben.

Der letzte in Deutschland gefertigte VW-"Käfer" läuft in Emden vom Band.

Das Fernsehangebot des Bayerischen Rundfunks wird zum Vollprogramm ausgebaut.

Zwei neue Nachrichtenformate starten am 02.01.1978: "Tagesthemen" (ARD)
und "heute journal" (ZDF).


Aktuelle Gewinnspiele:
Kommissarin Heller: Panik

NCIS - Staffel 17

Dublin Murders - Staffel 1

Partnerseiten: