retro-tv
Folge 53: Hörzu 9/1983 - Fernsehprogramm von März 1983

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4

#7 | Michael (Jahrgang 1971) | 4. März 2011 - 11:16 Uhr
Ein Colt für alle Fälle habe ich regelmäßig geschaut. Zur neuen Synchro auf DVD muß ich sagen, daß sie sehr gut gelungen ist und teilweise um einiges besser als die Orginal Synchro. Schade nur, daß der Sprecher von Colt inzwischen gestorben ist und wohl weiter keine Folgen mehr erscheinen werden.
Alpha 5 hatte ich schon total vergessen, aber ich habe es regelmäßig gesehen und hätte als Kind dort liebend gerne mitgemacht.


#6 | Mr. Magorium | 4. März 2011 - 10:26 Uhr
Wie immer sehr unterhaltsam eure Sendung. Ich hätte mir auch gerne die DVD Boxen gekauft aber die neue Synchro-auch wenn es die selben Stimmen sind-hat mich davon abgehalten. Zum Leidwesen des Cineasten wird es öfters so gemacht das man bei Filme oder einer Serie eine neue Synchro dazu benutzt-oder sollte ich besser mißbraucht schreiben ;)-um der Serie oder dem Film eine Synchro zu verpassen die der jetzigen Zeit entspricht, was meiner Meinung nach echter Humbug ist. Gerade bei dieser Serie wäre mir die alte Synchro lieber gewesen aber sei es drum. Ich denke auch das dass mit ein Grund ist weshalb die Boxen nicht so gut laufen.

LG
Mr. Magorium


#5 | Chefagent Dandore (Jahrgang 1969) | 4. März 2011 - 9:28 Uhr
Kleine Korrektur: "Currywurst" ist eigentlich von Diether Krebs, entstanden am Bochumer Schauspielhaus, als Herbert Grönemeyer und er dort tätig waren und abends zu einer feucht fröhlichen Runde zusammensaßen.

Diether Krebs war zwar beim Text beteiligt, aber die Musik dazu stammt von Jürgen Triebel.


#4 | Jan-Carl (Jahrgang 1979) | 4. März 2011 - 9:18 Uhr
Hallo Henning,
ich will ja nicht klugscheißen, aber die Sex-Ikone der 70er Jahre hieß Farrah Fawcett und nicht Sarah. Aber es sei Dir verziehen, denn damals haben wir uns wahrscheinlich alle eher für die toughen Typen und ihre coolen Autos in den Serien interessiert... ;-)
Ansonsten wünsche ich Euch alles Gute und hoffe, dass es Eure astreine Sendung noch lange geben wird. Ich freue mich immer tierisch auf die nächste Folge, ganz genau so, wie ich mich als Kind immer auf die nächste Folge meiner Lieblingsserien gefreut habe.


#3 | thiesi (Jahrgang 1969) | 4. März 2011 - 0:40 Uhr
Hallo Ihr beiden, dass war mal wieder eine klasse Sendung !
Was habe ich doch in meiner Kindheit die Serie "Ein Colt für alle Fälle" geliebt.
Ich dachte damals in der HÖRZU-Vorschau auf die kommende Woche, dass wäre eine neue Westernserie.
Als die DVD-Boxen erschienen sind, habe ich mir auch voller Vorfreude ( die auch nicht enttäuscht wurde ) beide Boxen zugelegt.
Leider werden wohl keine weiteren Staffeln mehr auf DVD erscheinen, da die Serie leider auch nicht komplett fertig synchronisiert worden ist.
Der Synchronsprecher von Lee Majors, Heinz-Werner Bussinger ist ja vor ca. zwei Jahren verstorben.
Laut Gerüchten im Internet und einer Anfrage bei 20th Century Fox Germany wurde bekannt, dass man auf der Suche nach einem Ersatzsprecher für Bussinger wäre und dann die Serie weiter synchronisieren würde.
Zeitgleich mit der DVD-Veröffentlichung der ersten Staffel, wurde auf das VIERTE ebenfalls diese ungekürzte Neusynchronisation gesendet, allerdings aber mit der zweiten Staffel eingestellt, da man ja keine weiteren ungekürzten Versionen fertiggestellt hatte.
Selbst in den USA gibt es nur die erste Staffel auf DVD, daher glaube ich nicht an eine weitere Veröffentlichung der Serie in Deutschland, auch wenn wir den Amis eine Staffel im voraus sind.
Ich freue mich schon auf Eure nächste Sendung in zwei Wochen und lasse mich wieder positiv überraschen, welche Themen Ihr behandelt werdet.
Liebe Grüsse an Euch beide !


#2 | oswaldo (Jahrgang 1967) | 4. März 2011 - 0:36 Uhr
Hallo ihr beiden,
prima Sendung, ein Colt für alle Fälle habe ich auch sehr gerne gesehen. An Alpha 5 kann ich mich aber nur ganz entfernt erinnern, an WWF Club überhaupt nicht. Lief letzterer überhaupt deutschlandweit?
Euer Beitrag nach WWF Club hat bei mir irgendwie einen Hall im Ton.


#1 | Phoebe (Jahrgang 1977) | 4. März 2011 - 0:33 Uhr
Zuerst wünsch ich Paddy gute Besserung,du siehst richtig mitgenommen aus!
Ich bin von dieser Folge total begeistert,habe ja schon mal geschrieben,daß die frühen 80er meine schönste Fernsehzeit ausgemacht haben.Colt seavers,der Oberhammer,ich liebe die Synchronstimmen der 80er.Die Serie war super und ich muss gestehen,daß ich als Kind die zwei Heathers auch verwechselt habe.
Der WWF Club:vielen Dank für diesen Beitrag!Das war eine Sendung mit viel Witz,tollen Stars und Beiträgen und kam am frühen Abend,perfekt.
Macht weiter so!
Phoebe


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code WYU8:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Alpha 5
- Ein Colt für alle Fälle
- WWF Club

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
März 1983
Lieder in den Charts:
99 Luftballons - Nena
Beat It - Michael Jackson
Sweet Dreams - Eurythmics
Let's Dance - David Bowie
Bruttosozialprodukt - Geier Sturzflug
Sonderzug nach Pankow - Udo Lindenberg
Total Eclipse Of The Heart - Bonnie Tyler

Das lief im Kino:
Louis und seine verrückten Politessen
La Boum 2 - Die Fete geht weiter
Der Dunkle Kristall
Das fliegende Auge
Tootsie
Gandhi

Historische Ereignisse:
Bei vorgezogenen Wahlen ziehen Die Grünen erstmals mit 5,6% der Stimmen und 27 Abgeordneten in den Deutschen Bundestag ein.

Zwei Männern aus Ost-Berlin gelingt an einem über die Grenzsicherungsanlagen hinweggeschossenen Stahlseil die Flucht nach West-Berlin.

Die Uhrenmarke Swatch wird eingeführt.

1 Liter Normalbenzin kostet 131,5 Pfennig.


Aktuelle Gewinnspiele:
Vera - Sammelbox 2 & Commissario Montalbano - Sammelbox 1

Schmidteinander - Gesamtedition

Partnerseiten: