retro-tv
Folge 59: Spezialausgabe 'Die Vorstadtkrokodile'

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5

#51 | André (Jahrgang 1969) | 2. Juni 2011 - 21:28 Uhr
Hallo Kroko-Freunde,

ich hatte letzte Woche mal bei Amazon angefragt. Man sagte mir, dass sie noch keine Info über die Vorstadtkrokodile-DVD haben und nicht wissen, wann sie dort zu bekommen ist. Bestellt sie direkt bei ARD-Video. Dort bekommt ihr ja auch einen 10 Euro Gutschein.
P.S.: Ich hätte mir gerne einen Aufnäher statt eines Aufklebers als Bonus gewünscht...Aber ich will ja nicht meckern. Die DVD ist es allemal wert !!!


#50 | Piet (Jahrgang 1973) | 1. Juni 2011 - 23:22 Uhr
Hallo Retros

Bei dem heutigen Arschgeigen TV voller Selbstdarsteller hier eine kleine feine Sendung mit drei sehr sympathischen unverkrampften Mannen, danke. VSK habe ich Anfang der Achziger verschlungen und real war´s bei uns ein altes Wasserwerk, Bauminseln in den Feldern, aufgegebene Katen - umkämpft von der Neubauclique am Stadtrand und den Bauernlümmels vom Weiher. Von Morgens bis zur Dunkelheit raus,raus,raus. Schwelg...


#49 | Sylvia (Jahrgang 1966) | 1. Juni 2011 - 21:19 Uhr
@Jochen: bei den Liedern werden aber mal so richtige Kindererinnerungen wach :-)
@Retro-TV: ihr seid eh super, aber dieses Speizialthema - einfach genial!!! Versuch schon seit Jahren, die Krokodile auf DVD zu bekommen, aber keine Chance. Bis heute - ENDLICH!!!! werde sofort zuschlagen!

Und ansonsten: bitte weiter so mit Retro-TV!!!!


#48 | Sascha G. (Jahrgang 1987) | 31. Mai 2011 - 13:02 Uhr
Klasse gemacht, Heiner!


#47 | Harald (Jahrgang 1956) | 30. Mai 2011 - 20:22 Uhr
Eine sehr gelungene Außnahmesendung !! Auch ich habe damals die Vorstadtkrokodile gerne gesehen, obwohl ich da ja schon 21 J. alt war. Vielleicht schon zu alt dafür ? Egal, mir hat´s damals sehr gefallen. Habe heute auch gleich die DVD bestellt, hauptsächlich wegen dem Bonusmaterial.
Bin schon mächtig gespannt auf die nächste Sendung.


#46 | Frank (Jahrgang 1970) | 30. Mai 2011 - 11:54 Uhr
klasse, toll, bombastig , genial, hammer, spitze, oberaffengeil, wundervoll, top, hinreißend, optimal, überwältigend, daumen hoch, waaaahnsinn, supergummigut oder einfach gesagt "Die Vorstadtkrokodile".
Danke ihr zwei für dieses Spezial, weiter so!
LG. Frank


#45 | Sandro (Jahrgang 1974) | 30. Mai 2011 - 1:32 Uhr
Gibt es die Dvd nicht bei amazon?

Später wird es die DVD sicherlich auch bei amazon geben - momentan ist sie jedoch exklusiv bei ard-video erhältlich.


#44 | Frank (Jahrgang 1974) | 29. Mai 2011 - 22:15 Uhr
Absolut Klasse, mehr davon, ich bin eh ein riesen Fan eurer Seite, aber das ihr nun ausgerechnet auch noch ein "Spezial" von meinem absoluten Lieblingsfilm aus meiner Jugendzeit, der auch noch aus meiner Gegend (komme gebürtig aus Schwalmtal und lebe jetzt in Kaldenkirchen) kommt! Einfach Spitze, die DVD werde ich mir selbstverständlich zulegen, wenngleich ich auch seid kurzem wieder im Besitz des mir noch fehlenden Videos "bleibt knackig Freunde" bin, dafür nochmals danke an den von euch erwähnten Riesenfan Thorsten R.! Macht weiter so!!! Viele grüße aus Kaldenkirchen !

Frank ;-)


#43 | Skinny-Norris (Jahrgang 1971) | 29. Mai 2011 - 21:56 Uhr
Ich muß ganz einfach sagten: "Hennig ist ein so netter, symphatischer Charakter, einfach klasse ihn zu sehen & hören. Ich würde mich wirklich sehr gerne einmal mit dir über die die schönen alten Zeiten unterhalten...

Alles Gute weiterhin!

PS: Paddy ist natürlich auch große Klasse :)


#42 | Jörg (Jahrgang 1969) | 29. Mai 2011 - 19:43 Uhr
Ich liebe die Kindersendungen der 70er. Vorstadtkrokodile ist auch heute noch gut.


#41 | Marcus (Jahrgang 1973) | 29. Mai 2011 - 17:06 Uhr
Klasse anzuschauen!
Bitte öfters solche Spezialausgaben :-)


#40 | Jochen (Jahrgang 1968) | 29. Mai 2011 - 14:29 Uhr
.... und hier noch andere Hits aus dieser Zeit:

Ti amo von Umberto Tozzi sowohl auch von Howie
Don't let me be misunderstood - Santa Esmeralda
Tanze Samba mit mir - Tony Holiday
The name of the game - ABBA
Mull of Kintyre - Wings
Heidi - Gitti und Erika
Love is in the air - John Paul Young
Black is black - Belle Epoque
Queen of China-Town - Amanda Lear
... und und und...- ;-)


#39 | Jochen (Jahrgang 1968) | 29. Mai 2011 - 13:51 Uhr
Ja Wahnsinn, diese Sendung!
Völlig gebannt habe ich zugesehen, wie Ihr mit Heiner Beeker über die Vorstadtkrokodile gesprochen habt. Ich war erstaunt, dass niemand der Darsteller wußte, dass der Hauptdarsteller (Bernd), ein Mädchen (Birgit) war. Als ich es damals im Fernsehen sah, wußten wir Zuschauer von diesem kleinen Geheimnis. Die Vorstadtkrokodile haben den Zeitgeist und das Leben der Kinder in den 70ern mit ihren Ängsten und Vorurteilen autentisch gut getroffen. Bei mir war es fast genau so.
Ähnlich ist diese Thematik schon mit "Nordsee ist Mordsee" 1976 (mit Uwe Bohm) auf den Punkt gebracht worden.
Diese Sendung hier war voll nach meinem Geschmack. Mein Kompliment an Euch Paddy & Henning! - Bitte versucht diesen Stil - wo Gäste aus dem Nähkästchen plaudern - öfter mal aufzugreifen. Das lohnt sich bei solchen prägnanten TV-Sendungen, wie diese.
Bei mir steht heute noch die Single von El Pasador im Plattenregal.
"Amada mia amore mio" - Jochen


#38 | Thomas (Jahrgang 1967) | 29. Mai 2011 - 11:55 Uhr
KLASSE--------Der Brüller aus meiner Jugend


#37 | Draho (Jahrgang 1962) | 29. Mai 2011 - 8:07 Uhr
Hi Ihr Zwei. Wow - so 'ne kurzweilige Folge gab's ja noch nie! Toll, toll, toll. Ich kannte die "Vorstadtkrokos" bisher nur vom Hörensagen, jetzt aber bringt Ihr mich auf den Geschmack...nach fast 40 Jahren.
Ton- und Bildqualität stimmen endlich. Vielen Dank. Macht weiter so. Ich bin auf die nächste Folge gespannt.
LG
Draho

P.S. Jetzt weiss ich endlich, dass Ihr in Kölle zuhause seid!


#36 | Stefan (Jahrgang 1967) | 29. Mai 2011 - 4:13 Uhr
Ihr lieben, eine wirklich tolle Folge mit einem sehr sympathischen Heiner Beeker als Studiogast. Die DVD-Box ist wirklich Pflicht für alle, die wie ich den Film schon 1977 liebten. Klasse! Würde mich sehr freuen, wenn ihr noch öfter solche sympathischen Studiogäste einlädt, die an so schönen damaligen Fernsehsachen mitwirkten und davon erzählen können.


#35 | JUTTA J. (Jahrgang 1957) | 28. Mai 2011 - 23:07 Uhr
Sehr gut gelungene Sendung!!!!!!!!!!!!!!!!!!


#34 | Alexander (Jahrgang 1969) | 28. Mai 2011 - 22:57 Uhr
Das war eine DER Sendungen in meinem jungen Fernsehleben. Ensprechend eine tolle Sendung von Euch retro-tv-Jungs mit Heiner Beeker!
Bei der Sprengung der Ziegelei hatte ich damals Tränen in den Augen...


#33 | Phoebe (Jahrgang 1977) | 28. Mai 2011 - 22:46 Uhr
Diese Folge war der absolute Hammer!Ich hätte jetzt noch ewig weiter zuschauen können,total interessant vor allem die Hintergrundinfos.Der Film war damals immer ein absolutes Highlight wenn er gezeigt wurde,vor allem meine Schwester liebt ihn heiß und innig.Da stimmte alles:toller Soundtrack,tolle Schauspieler und richtig rotzfreche Straßenkinder,das gibts so heute doch gar nicht mehr!Seufz!
Mit dieser Folge habt ihr ganz viele Menschen berührt und sehr glücklich gemacht,vielen Dank dafür!


#32 | Wutzohr (Jahrgang 1965) | 28. Mai 2011 - 21:48 Uhr
Herzlichen Dank für diese tolle Sendung! Warum ist mir diese Website so lange entgangen????? Bin heute zum ersten Mal hier und total begeistert. Vorstadtkrokodile wurde in meiner "Heimat" gedreht und ich bin seit 1977 ununterbrochen Fan des Films und der Darsteller, die ja in meinem Alter sind und teilweise auf meine Schule gingen. Heiner Beeker ist wirklich super nett, wäre schön, auch von den anderen Darstellern mehr aus der jetzigen Zeit zu erfahren. Die DVD hab ich bereits, hatte aber noch keine Zeit, sie anzugucken.
Tolle Sendung, mir ist jetzt ganz warm um's Herz...


#31 | Chris (Jahrgang 1975) | 28. Mai 2011 - 13:00 Uhr
Vielen Dank für diesen Beitrag. Ihr seid leidenschaftliche Detailarbeiter, die das Netz und unsere Gesellschaft bereichern. Ich bin übrigens im Nebendorf von Bracht, in Kaldenkirchen, großgeworden.


#30 | kunohabicht (Jahrgang 1974) | 28. Mai 2011 - 11:25 Uhr
Find ich einfach klasse, eure Sendung. Die Überraschung ist gelungen, einen der Darsteller des alten Films als Studiogast einzuladen, der einige interessante Fakten auf den Tisch legt.
Bin mit diesem Film quasi aufgewachsen, als ich ihn 1981 als Wiederholung zum ersten Mal gesehen hatte.
Ich krieg noch heute eine Gänsehaut bei der Szene, wie die alte Ziegelei gesprengt wurde.
Die Schlußszene der Neuverfilmung hatte meiner Meinung nach nicht soviel Tiefe gehabt.
Das Cover dieser neuen DVD - bestell ich auch bald - ist der Hörspielplatte nachempfunden.


#29 | Maik (Jahrgang 1968) | 28. Mai 2011 - 10:19 Uhr
Ich glaube, es gibt in meiner Altersklasse kaum jemanden, dem "Die Vorstadtkrokodile" kein Begriff sind. Als Sudiogast kam Heiner Beeker nicht nur sehr sympathisch rüber (im Film hatte er ja eine eher undankbare Rolle), sondern er brachte auch jede Menge interessanter Insider-Informationen mit. So wusste ich natürlich, dass die Rolle "Kurt" in Wahrheit von einem Mädchen gespielt und nachträglich von Oliver Rohrbeck synchronisiert wurde. Dass allerdings auch den jugendlichen Darstellern erzählt wurde, dass es sich um einen Jungen handelt, war mir neu. - Heutzutage hätte man für die Rolle vermutlich notfalls einen gesunden Jungen gecastet, den man dann einfach in den Rollstuhl gesetzt hätte. (Vielleicht hat man das beim Remake sogar so gehandhabt.) Aber damals in den 70ern wurde m.W. grundsätzlich besonderer Wert auf Authentizität gelegt. So musste ein Behinderter auch von einem Behinderten dargestellt werden. Ob Männlein oder Weiblein war dann allerdings wieder zweitrangig. ;-))

Ein echter Leckerbissen für jeden Kenner der "Lindenstraße":
Marie-Luise Marjan, die spätere "Mutter Beimer", spielt hier die Ehefrau von Wolfgang Groenebaum , dem späteren Hausmeister "Egon Kling". Beide sind die Filmeltern von "Hannes".

Und Thomas Nauman war wür meinen Geschmack eigentlich immer viel zu lieb für ein Mitglied der Jugendbande um Martin Semmelrogge. Der hat ja dann später auch im Kinderprogram "Spaß am Dienstag" moderiert (zusammen mit "Zini")


#28 | Andreas (Jahrgang 1965) | 28. Mai 2011 - 4:44 Uhr
@Stephan (#23)
Eine Retro-Ecke hat gerade das neue zdf.kultur gestartet, allerdings ist deren Konzept voll nach hinten losgegangen, da die Retro-Sendungen mit einem künstlichen Rahmen ver(un)ziert werden, der einen alten RöhrenTV darstellen soll. Die Folge ist, dass bei Sendungen wie "Dalli, Dalli" oder "Der Bastian" Teile des ursprünglichen Bildes verdeckt werden, Texteinblendungen nicht mehr komplett lesbar sind. RetroTV zum abgewöhnen.


#27 | Jochen (Jahrgang 1967) | 28. Mai 2011 - 1:46 Uhr
Hallo Ihr 2,
endlich ist das TV-Ereignis meiner Jugend (ich war damals quasi voll in der "Zielgruppe") auf DVD erhältlich. Eure Sondersendung ist wie immer genial geworden, nicht zuletzt auf Grund Eures Gastes Heiner! Habe bisher fast alle Wiederholungen im TV gesehen und selbst die Neuverfilmung damals ausgeliehen ... fand sie übrigens auch sehr gelungen - aber natürlich nicht zu vergleichen mit dem Original!!! Freue mich schon jetzt auf die Lieferung der DVD. Man hätte ja schon als Bonus den Aufnäher beilegen können, oder wenigstens einen Aufkleber!
Hier noch eine Frage an Euch: Wisst ihr wie der stand der Dinge bei meiner Lieblingsserie "Wunderbare Jahre" ist? Ist da doch noch mit einer DVD-Veröffentlichung zu rechnen? Es gab, glaube ich, Probeme mit den Rechten bei der Musik. Aber deshalb darf man den Fans solch eine geniale Serie nicht vorenthalten! Über eine Folge Retro TV mit Kevin und Paul würde ich mich sehr freuen!!!
Macht weiter so!
Jochen

Ein Aufkleber ist laut Produktinformation bei ard-video als Bonus enthalten. Bei meinem "Vorabexemplar" war leider noch keiner dabei, deshalb kann ich es nicht mit Gewissheit sagen.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code LCH5:

* freiwillige Angabe



Kaufempfehlungen

Hintergrundinfos:
"Die Vorstadtkrokodile" wurde 1977 von Wolfgang Becker verfilmt.

Die Buchvorlage von Max von der Grün war erst ein Jahr vorher erschienen.

Heiner Beeker spielte im Film damals "Frank Steffenhagen", den kleinen Bruder von "Egon Steffenhagen" (Martin Semmelrogge).

Aktuelle Gewinnspiele:
Vera - Ein ganz spezieller Fall - Staffel 9

Twin Peaks - From Z to A

Neues vom Süderhof - Staffel 4

Partnerseiten: