retro-tv
Folge 1: Hörzu 9/1974 - Fernsehprogramm von März 1974

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

#51 | Jason King | 7. März 2009 - 17:12 Uhr
Bin durch Zufall auf diese Sendung gestossen.Erster Eindruck: Tolle Moderatoren,interessante Themen und der Humor kommt auch nicht zu kurz.Da der Beitrag auch nicht zu lang ist, freue ich mich jetzt schon auf den nächsten!!! Auf jeden Fall so weitermachen.



#50 | Jammerlappen | 7. März 2009 - 17:01 Uhr
Yeah, gnadenlos geile Sendung - bitte mehr und länger...Danke !!!


#49 | Lotte | 7. März 2009 - 16:28 Uhr
Super Seite!
Zurück in die Kindheit und Jugend.
Fehlt eigentlich nur noch eine Dolomiti oder eine brauner Bär.
Ich bin scvhon gespannt auf die nächste Folge.
UNd stimme mit meinem Vorschreiber überein:
Bitte RSS Feed.



#48 | Frank | 7. März 2009 - 16:06 Uhr
Dieser Rückblick gefällt mir sehr gut. Eure Sendung könnte für mich zur Gewohnheit werden. Noch schöner wäre es allerdings, wenn man die Sendung nicht nur im Browser ansehen, sondern auch als MPG oder AVI downloaden könnte. Aber sonst: Weiter so!


#47 | Dirk | 7. März 2009 - 16:02 Uhr
Hallo Jungs, klasse Sendung. Einen RSS-Feed fände ich auch gut. Ansonsten viel Erfolg für die nächste Folge!


#46 | frau_flora | 7. März 2009 - 15:58 Uhr
Das ist wirklich eine zauberhafte Idee. Ich (Jahrgang 1955) *liebe* Retro-Sendungen! Wird es nur um deutsche Produktionen gehen oder sollen zukünftig auch englische/amerikanische Serien behandelt werden?

Und: Mehr Ausschnitte bitte!


#45 | Andreas - 1972 | 7. März 2009 - 15:53 Uhr
Tolle Idee. Sowas hat noch gefehlt. Am besten auf wöchentliche Sendung gehen - Stoff von so vielen Jahren, da muss man öfter ran. Hier hat mir jetzt nur ein Hinweis gefehlt, was es zur Vermarktung von Plumpaquatsch zu sagen gibt - ihr habt doch sicher Ansprechpartner bei den üblichen Anbietern, die was sagen können... Weiter so - Heute ist nicht alle Tage, Ich komm wieder, keine Frage.


#44 | Andre | 7. März 2009 - 15:39 Uhr
Bin durch den "Wunschliste-Newsletter" auf diese Seite gestoßen und freue mich wie ein kleines Kind, dass es diese Sendung gibt.
Zuerst einmal: Ich finde die Sendung sehr schön gemacht. Man merkt dass da "Liebe" hintersteckt. Henning finde ich total sympatisch und "Paddy's" angesprochenes Overacting stört mich nicht. Ich kenne Paddy seid seiner Zeit bei Nickelodeon und - wie soll ich das sagen: Er ist halt so! Ich habe ihn in den ganzen Jahren, in den ich ihn gesehen habe immer so gewesen, daher stört mich das nicht. Schöne Grüße an dieser Stelle. Was mich auch nicht stört, sind die Hinweise auf vorhandene DVDs. Ich kaufe so was gerne und sammle auch. Ich freue mich besonders auf Ende Mai, wenn die ganzen Tschechischen Klassiker auf DVD kommen (Märchenbraut, Die Besucher etc.).
Vorschläge von meiner Seite:
1. Ich würde mich sehr freuen, wenn es die Sendung auch als Videopodcast auf iTunes geben würde. Das wäre bequemer und ich hätte meine kommende Lieblingssendung immer dabei (Ja, ein wenig Schleimen gehört dazu).
2. Ich würde mir wünschen, wenn die Sendung länger wäre. Ca. 15 Minuten, wäre toll. Besonders wenn die Ausschnitte aus den Sendungen länger wäre um einen besseren Einblick in den Sendungen zu erhalten. Z.B. bietet "Kli-Kla-Klawitter" noch viel mehr, als in diesen kurzen Ausschnitten zu zeigen war.

Ansonsten nochmal: Riesengroßes Lob an das Konzept. Ich bin großer Retro Freund und es gibt wirklich - leider - sehr wenig (außer das Magazin "Retro" für Computer-Freunde), wo man an diese Dinge erinnert wird.

Schöne Grüße
Andre


#43 | Yoda_FDS | 7. März 2009 - 13:46 Uhr
Nachtrag zu meinem Posting (#11):
Es wurde hier mehrfach angesprochen, dass viele die "DVD-Werbung" als störend empfinden.
Ich kann das nicht nachvollziehen. Für mich ist der Hinweis auf eine erhältliche DVD(-Box) eine sehr wertvolle Information. Auch wenn ich, als DVD-Sammler, bereits die beiden Sergeant Berry-Boxen gesehen habe, wissen sicherlich viele Retro-Fans nicht dass diese Boxen erhältlich sind. Deshalb bin ich der Meinung, dass gerade die Hinweise auf DVDs eher ausgebaut werden sollten als sie zu verringern. Denn seien wir doch mal ehrlich, welche dieser Serien wird jemals wieder im TV zu sehen sein? Daher ist die VÖ auf DVD die beste Möglichkeit diese Schätze wieder zu sehen.


#42 | Anja | 7. März 2009 - 12:35 Uhr
Wie schön! :-)
Auf dem Cover des Plumpaquatsch-Heftchens waren auch Minifant und Maxifant zu sehen, die ich sehr gerne hatte. Waren sie ein Teil von Plumpaquatsch oder eine eigenständige Sendung?

Ursprünglich waren 'Maxifant und Minifant' im Rahmen vom 'Feuerroten Spielmobil' geplant, aber stattdessen gab es dann eine eigenständige Sendung. Ob sie auch bei 'Plumpaquatsch' aufgetreten sind, oder nur in den Plumpaquatsch Heften auftauchen, weil sie ja quasi verwandt sind (beides Geschöpfe von Wolfgang Buresch) und zur gleichen Zeit liefen, kann ich leider nicht beantworten.


#41 | Ramon | 7. März 2009 - 11:50 Uhr
Also für jene, die glauben, hier ginge es um DVD-Promotion, ich hab das nicht so gesehen. Was wollen wir denn, wir Nostalgiker. Wir wollen "wiedersehen". Und was ist dabei normaler, wenn man uns sagt, dass es unser Dinger auf DVD gibt. Wie oft wird in Foren gefragt, wo und wie man etwas bekommen kann, hier kriegt man es gesagt. Natürlich kann man das im Internet auch so herausfinden, aber ich finde es schon okay, dass gesagt wird, wenn die vorgestellten Sendungen auf DVD erhältlich sind.


#40 | syberia | 7. März 2009 - 11:07 Uhr
Genial! Mehr davon! Mehr!


#39 | Sabine (Baujahr 1968) | 7. März 2009 - 10:46 Uhr
Ihr habt mir den Tag erhellt :-) Ich habe Kli-Kla-Klawitter und Plumbaquatsch geliebt.



#38 | Thorben | 7. März 2009 - 10:03 Uhr
Es ist schon etwas länger her, daß ich jemanden so liebevoll übers Fernsehen habe erzählen sehen. Um so schöner fand ich es, gestern auf diese Seite gestoßen zu sein ohne wirklich danach gesucht zu haben. Man fühlt sich wieDer direkt in der Zeit zurückversetzt. Ich freue mich schon jetzt auf viele weitere Ausgaben wie diese.


#37 | Johannes | 7. März 2009 - 0:38 Uhr
War schön, hat Spaß gemacht. Freue mich schon auf die nächste Sendung! :-)


#36 | tbshl | 7. März 2009 - 0:24 Uhr
Glückwunsch!
Hat mir sehr gefallen! Und Erinnerungen (sebst Bj. 69)...
Aber:
Warum kein direkter Link zur Folge, sondern nur möglich über Flash etc.?
Ich vermeide aus Sicherheitsgründen die Ausführung von Flash und sonstigen aktiven Inhalten im Browser, und hier wäre auch einfach ein Link auf die Datei ja kein Problem. Also, was spricht dagegen? (Wenn ich einen solchen übersehen habe - sorry)


#35 | Typhon | 7. März 2009 - 0:05 Uhr
Tolle Sendung! Es wäre meines Erachtens nach sinnvoll einen Newsletter anzubieten, der einen erinnert sobald eine neue Folge verfügbar ist. Es wird wohl nicht jeder eine Notiz in sein Kalender machen.


#34 | ArtDent | 6. März 2009 - 23:48 Uhr
Sehr amüsant und kurzweilig gemacht :) Ebenso erstaunlich, dass Henning mittlerweile auf bestem Wege ist, seinen Forennick optisch auf die Zielgerade zu bringen ;) Kommt gut! Und schön auch zu sehen, dass nach und nach die Klassiker, wenn auch teils nur in Fragmenten digital aufbereitet unters dürstende Nostalgievolk gebracht werden! Retro-TV könnte durchaus noch eine Menge mehr Material-Nachschub aus diversen Rechteinhabern herauskitzeln *hoff*... Daumen hoch für diese gelungene Seite und das ebenso gelungene Filmchen. 20.03. ist vorgemerkt!


#33 | Butzel | 6. März 2009 - 23:40 Uhr
Gratulation und super Idee....da kommen schöne erinnerungen auf.
Sagt mal....täusch ich mich oder ist die Stimme vom Plumpaquatsch auch die gleiche vom Hasen Cäsar "Bitteschööööööööön" ??????

Du hast richtig gehört: Cäsar, Plumpaquatsch, Emm wie Meikel sowie auch Minifant (von Maxifant und Minifant) wurden alle von Wolfgang Buresch gespielt und gesprochen.


#32 | tim | 6. März 2009 - 22:22 Uhr
juchu! darauf habe ich gewartet - ohne es zu wissen.. super! ich freue mich auf mehr folgen aus der kollektiven vergangenheit ;-)


#31 | Daniel | 6. März 2009 - 21:30 Uhr
Sehr gute Idee und interessante Sendung :-)

Weiter so!!!


#30 | Justus | 6. März 2009 - 21:21 Uhr
Eine Reise in die eigene Kindheit, klasse! Sgt. Berry kannte ich natürlich nicht, denn 74 war ich 5. Dafür aber natürlich Kli-Kla-Klawitter und Plumpaquatsch, was ich geliebt habe! Weiter so, Jungs!


#29 | Orthos | 6. März 2009 - 20:48 Uhr
Echt tolle Sendung! Leider nur zu kurz. :-( So 15-20 Minuten sollten es Minimum sein. Bitte mehr davon!


#28 | DasFliegendeGehirn | 6. März 2009 - 20:32 Uhr
Na, da habt ihr ja was auf den Schirm gezaubert! Hätte nie gedacht, dass eine meiner potenziellen künftigen Lieblingssendungen nicht in der Glotze, sondern im "Web 2.0" laufen würde ... ;-) Also: super Einstand, schöne gemütliche Häppchen, nettes Ambiente - und ja nicht zu profimäßig werden! Paddy kann sich vielleicht noch ein bisschen in Understatement üben ...


#27 | Thomas Neeland | 6. März 2009 - 19:57 Uhr
Hallo Retro-Freunde,
das ist ja mal eine dolle Sache! Bin begeistert!
Zwar steckt hier auch die Werbung dahinter, aber das ist in der Hinsicht überhaupt nicht störend.
Ein Blick ins Impressum verriet mir dann, daß der bärtige Barde kein geringerer als unser Henning vom TV-Kult ist.
Weiter so, Jungs!


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code OGHZ:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- Kli-Kla-Klawitter
- Sergeant Berry
- Plumpaquatsch

DVD-Tipps

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
März 1974
Lieder in den Charts:
Theo, Wir Fahr'n Nach Lodz - Vicky Leandros
The Air That I Breathe - The Hollies
Radar Love - Golden Earring

Das lief im Kino:
Angst essen Seele auf
Sie nannten ihn Plattfuß
Die Legende von Paul und Paula
Jesus Christ Superstar
Der Clou

Historische Ereignisse:
Auf der Nürnberger Spielwarenmesse wird erstmals "Playmobil" präsentiert.

ABBA gewinnt mit Waterloo den Grand Prix d'Eurovision de la Chanson.

Der VW Golf wird als Nachfolger des VW Käfer vorgestellt.

In China wird bei Brunnenbohrarbeiten das Mausoleum des Kaisers Qín Shihuángdì mit seiner Terrakotta-Armee entdeckt.

Der Bundestag beschließt, das Alter für Volljährigkeit von 21 auf 18 Jahre zu senken.


Aktuelle Gewinnspiele:
Partnerseiten: