retro-tv
Folge 134: Hörzu 52/1989 - Fernsehprogramm von Januar 1990

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

#303 | Phanman (Jahrgang 1966) | 4. Februar 2019 - 17:43 Uhr
@#301 Bea

Der Adventskalender ist hier nicht mehr online, weil ja auch kein Advent mehr ist. Er ist aber hier archiviert:

https://bit.ly/2AkMErh


#302 | Nico (Jahrgang 1967) | 4. Februar 2019 - 15:42 Uhr
Verkauft jemand alle Folgen vom unvergessenen "Am laufenden Band" auf DVD ?


#301 | Bea (Jahrgang 1970) | 2. Februar 2019 - 21:06 Uhr
Hallo an alle,
ich bin eher einer der stillen Mitleser und Zuschauer. Beinah hätte ich diese Seite vergessen, bis sie mir jetzt wieder einfiel.
Wie bzw. wo finde ich den Adventskalender denn? Irgendwie bin ich wohl blind....

kleines p.s.:
Bitte, bitte nicht abschalten, wenn das irgendwie möglich ist. Klingt vielleicht kitschig, aber für mich ist diese Seite (auch wenn ich einige Zeit nicht hier war) pure Nostalgie und eintauchen in "gute, alte Zeiten".


#300 | Erni (Jahrgang 1960) | 2. Februar 2019 - 12:36 Uhr
Warum gleich abschalten?
Mit 300 Kommentaren auf 12 Seiten ist doch hier richtig was los.
Solange die Chance auf neue Folgen besteht sollte die Seite erhalten bleiben.


#299 | Bernd Hagen (Jahrgang 1956) | 1. Februar 2019 - 8:27 Uhr
Hatte gerade vergeblich nach einer Rennfahrer-Serie (Start 1968) Michel Vaillant gesucht.


#298 | Bernd Hagen (Jahrgang 1956) | 1. Februar 2019 - 8:25 Uhr
Habe die Seite mir gemarkt und schau immer mal wieder rein, wenn mir eine besondere Serie in den Sinn kommt. Bitte beibehalten.
Dennoch: Kann man nichts Neues mehr machen ?


#297 | Ulf Conrad (Jahrgang 1969) | 1. Februar 2019 - 1:07 Uhr
Nur weil zur Zeit nichts mehr kommt, warum soll die Seite denn abgeschaltet werden, wenn sie als Archiv erhalten werden kann? Ab und zu schau ich mir schon mal alte Folgen an. Es kann ja sein, dass irgendwann wieder was kommt.


#296 | Thomas65s (Jahrgang 1965) | 1. Februar 2019 - 0:48 Uhr
15 Monate nichts neues. Traurig. Schaltet die Seite doch einfach ab.


#295 | Volker (Jahrgang 1969) | 31. Januar 2019 - 18:57 Uhr
Bloss nicht aufgeben! Wir lieben Retro-TV! Eine Start-Seite für neue Folgen wiederspiegelt den ungebrochenen Optimismus der Fans - und kann einfach so bleiben. Wer das anders sieht - kann das Archiv bookmarken. Die Wiedereinführung des Countdowns für eine neue Folge - mit grosszügigem Zeitziel - wäre aus Sicht der Fans schön, aber weil es Druck aufgebaut hatte, ist der Countdown vermutlich seinerzeit entfernt worden...


#294 | Roland (Jahrgang 1971) | 31. Januar 2019 - 15:13 Uhr
...natürlich wäre es zu schade, dieses Projekt aufzugeben, weil es echt toll, aufwendig, arbeitsintensiv und sehenswert ist! Aber machen wir uns nichts vor: die letzte Folge stammt - abgesehen vom wirklich schönen Adventskalender 2018 - aus 2017. Zur Erinnerung: jetzt ist 2019...und somit ist dieses Projekt doch eigentlich schon aufgegeben, oder...?!

Ja, ich weiß...gleich kommen wieder die, die sagen, dass wir keinen Rechtsanspruch auf neue Folgen haben, weil nichts dafür zahlen, nicht immer nörgeln sollen und so weiter.

Einen Anspruch auf irgendwas haben wir Fans nicht, weiß ich auch...! Dennoch würden es bestimmt alle gern sehen, wenn wir mit kurzen und knappen Worten benachrichtigt werden, wenn ihr euch an Ankündigungen neuer Folgen nicht halten könnt. Das Nichteinhalten von Ankündigungen ist ja nicht soooo schlimm - aber lasst uns doch nicht umsonst warten, sondern teilt uns mit, dass es zeitlich, terminlich oder wie auch immer nicht zu machen ist.

Ich schließe mich einem Kommentar an, in dem sinngemäß stand, dass es schön wäre, wenn sich die Betreiber der Seite hin und wieder mal wenigstens in Textform melden würden, um die Fangemeinde nicht völlig im Regen stehen zu lassen - so nach dem Motto:“Hallo Leute, wir sind noch da... schön, dass ihr uns treu bleibt...blabla....“ Das wäre guter Stil und so viel Zeit sollte für die eigene Seite und die treuen Fans da sein.


#293 | Steffen (Jahrgang 1970) | 30. Januar 2019 - 22:20 Uhr
Da stimmen viele Henning zu ;-)


#292 | Sven | 30. Januar 2019 - 11:35 Uhr
@Henning: Wie wäre es, das Projekt aufzugeben?

Wäre doch zu schade...


#291 | Stanley (Jahrgang 1973) | 25. Januar 2019 - 22:35 Uhr
@#289 dura:
Mir ging es einfach darum einen Vorschlag zu machen; und eine Alternative sowohl zum Stillstand hier als auch zu der Idee mit aus dem Archiv geholten Sendungen zu geben. Und ich denke schon dass ein kurzer Clip im Adventskalender-Stil zumindest in Sachen Recherche und Moderation weniger Aufwand macht.

Ob das so ist, und ob der Vorschlag für die Macher überhaupt ansprechend ist, können letztlich natürlich eh nur diese für sich entscheiden.


#290 | Henning (Jahrgang 1970) | 24. Januar 2019 - 12:50 Uhr
Erstmal: Vielen Dank für all Eure konstruktiven Vorschläge - und Ihr habt ja Recht! Bei selten neuen retro-tv Folgen ist die bisherige Startseitenkonzeption wenig sinnvoll. Ich mache mir mal Gedanken zu einer neuen Startseite.
Gruß, Henning



#289 | dura (Jahrgang 1983) | 24. Januar 2019 - 10:05 Uhr
@Stanley #287 leider ist es nicht so, dass ein kürzerer Clip bedeutend weniger Aufwand macht.
Es benötigt ebenso Aufwand einen Clip zu finden, den noch nicht jeder kennt, die Hintergründe zu recherchieren, Rechte zu prüfen, eine Moderation zu produzieren, zu schneiden und zusammen zu fügen, das ganze Online zu stellen und die Reaktionen der User im Auge zu behalten (Spam, Trolle, unangebrachte Inhalte/Links etc.).
Man kann einfach nur immer wieder darauf hinweisen, das Retro TV als Hobby Projekt an den Start ging, was Jahrelang gut gelaufen ist, aber schon immer ohne großartige Werbung und die entsprechenden Einnahmen auskam. Es ist ein Nebenprojekt zu den großen Seiten fernsehserien.de und TV Wunschliste – welche auch stetig gewachsen sind und mit einem hohen Aufwand betrieben werden. Zudem ändern sich die Zeiten einfach – und es sind schon so viele Themen hier behandelt worden. Ja, dem absoluten Retro Fan fallen immer mal wieder Themen ein, die noch keine Beachtung gefunden haben, aber auch da ist es mehr als einfach nur ins Gästebuch zu schreiben: Nehmt mal die und die Serie dran die als 3 Teiler 1978 im dritten Programm lief. Hier kann man als Interessierter ja schon ne super Vorarbeit leisten, mit Recherche und der evtl. von damals vorhanden Videokassette auf der man es wiedergefunden hat.
Allgemein ist es schon gut, dass die Meckerei nach dem Adventskalender sich dieses Jahr in Grenzen hält. Dieser ist ja offensichtlich wieder sehr gut angekommen, wurde sogar archiviert so das man sich an den neuen Clips weiter erfreuen kann. Und die Kritik die derzeit zu lesen ist, ist ja konstruktiv angelegt, das ist schon ein deutlicher Unterschied zu den letzten Jahren – finde ich.


#288 | Maren (Jahrgang 1973) | 24. Januar 2019 - 8:41 Uhr
@#287 | Stanley
Sehr gute Idee!


#287 | Stanley (Jahrgang 1973) | 23. Januar 2019 - 21:43 Uhr
Die Idee mit Sendungen aus dem Archiv würde ich unterstützen, wäre dieses Archiv nicht noch voll zugänglich und/oder könnte dort nicht mehr kommentiert werden. Stattdessen werf ich noch mal einen Vorschlag in die runde den ich schon im Adventskalender gemacht hab: Immer wieder mal - am schönsten wär natürlich regelmäßig - Kleine Häppchen senden, eben nach Art der Clips im Adventskalender. So gäbe es mit wenig(er) Aufwand wieder was Neues zu sehen und kommentieren.


#286 | Matthias (Jahrgang 1968) | 22. Januar 2019 - 21:24 Uhr
Würde mich auch freuen, wenn die Idee tatsächlich umgesetzt würde :)

Ich habe noch mal eine Frage an die Runde. Bezüglich der Sherlock Holmes Serie mit Peter Cushing, die in den 60er Jahren lief... wurden da wirklich die Bänder beim ndr vernichtet? Bei der BBC auf jeden Fall. Wer tut sowas?

Für alle, die nicht wissen was ich meine: https://www.fernsehserien.de/sherlock-holmes-1965


#285 | Erich (Jahrgang 1971) | 22. Januar 2019 - 13:39 Uhr
Dem kann ich mich nur voll und ganz anschliessen!

Lieber Henning, darüber sollte man wirklich nachdenken...

Ein kleines Intro in schwarz-weiss a la "Väter der Klamotte" und los geht es mit der Vergangenheitsschau früherer Ausgaben :-)


#284 | Don (Jahrgang 1977) | 22. Januar 2019 - 11:02 Uhr
Hm, ich finde auch, die Idee hat was für sich. :)


#283 | Lothar (Jahrgang 1971) | 21. Januar 2019 - 18:25 Uhr
@Matthias bzw. Henning

Eigentlich ist die Idee gar nicht schlecht!

Zum Beispiel: Jedes Monat 1 "Folge" - "Aus dem retro-tv Archiv" beliebig ausgewählt von Henning.

Ich denke wir als treue community hätten da wieder einiges zum darunterschreiben - warum nicht?


#282 | Matthias (Jahrgang 1969) | 21. Januar 2019 - 13:37 Uhr
Statt der Mash-Gesichter wären die von Henning und Paddy gut! Oder es gibt ein (altes) Video des Monats (solange es nichts Neues gibt). Oder die Director Cut´s der Interviews von H und P. Oder ein Pausenzeichen von damals.... Aber die Mash-Gesichter ... ne. Ne. :)


#281 | Maren (Jahrgang 1973) | 17. Januar 2019 - 22:24 Uhr
@280 #gummibär
Ja, die Mashgesichter nerven mich auch - mehr als der Umstand, dass so selten etwas Neues kommt...mochte diese Serie noch nie und hoffe nach wie vor, dass das Geheimnis des 7. Weges als nächstes dran ist.


#280 | gummibär (Jahrgang 1994) | 16. Januar 2019 - 11:54 Uhr
oh! oh! oh! wie lange werden wir uns jetzt wieder die 8 mashgesichter hier ansehen müssen..............


#279 | fabian (Jahrgang 1978) | 13. Januar 2019 - 10:50 Uhr
hallo @rolf & @don,

dann war das also doch keine illusion von mir ;)

vielen dank schon mal für eure ideen, werde mich da mal reinknien.

ich weiß nur noch soviel: draußen lag schnee, ich zu besuch bei meiner oma und dann diese bizarre sendung mit dem moderator, der mit den kinder diese burg erstellte. am schluss konnte man diese glaube ich auch im studiohintergrund am bluescreen sehen und alle waren hin und weg darüber :) science fiction total.

die titel würde dazu ja passen.

wie seltsam, sich nach so vielen jahren plötzlich daran zu erinnern.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code 5VBO:

* freiwillige Angabe



Themen der Folge:

- M*A*S*H

Kaufempfehlungen

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Januar 1990
Lieder in den Charts:
Lambada - Kaoma
Listen To Your Heart - Roxette
Pump Up The Jam - Technotronic
We Didn't Start The Fire - Billy Joel
Girl I'm Gonna Miss You - Milli Vanilli
Another Day In Paradise - Phil Collins
All Around The World - Lisa Stansfield

Das lief im Kino:
Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft
Family Business - Ehrbare Ganoven
Der Club der Toten Dichter
Zurück In Die Zukunft II
Ghostbusters 2

Historische Ereignisse:
Bei den Australian Open in Melbourne schlägt der Tschechoslowake Ivan Lendl den Schweden Stefan Edberg. Am Vortag besiegte Steffi Graf die US-Amerikanerin Mary Joe Fernandez. Der US-Amerikaner John McEnroe ist einge Tage vorher wegen 'ungebührlichen Benehmens' disqualifiziert worden - dies geschah zum ersten mal in der fast 100-Jährigen Geschichte der offenen australischen Tennismeisterschaften.

Die Münchener Siemens AG übernimmt den Paderborner Computer-Hersteller Nixdorf AG. 5000 Beschäftigte werden entlassen.

Die SPD erreicht unter Oskar Lafontaine bei den Landtagswahlen an der Saar 54,4% der Stimmen.

DDR-Ministerpräsident Hans Modrow und der sowjetische Staats- und Parteichef Michail Gorbatschow sprechen sich erstmals für ein vereintes Deutschland aus.


Aktuelle Gewinnspiele:
Partnerseiten: