retro-tv
Folge 124: Hörzu 27/1992 - Fernsehprogramm von Juli 1992
Themen der Folge:

- Beverly Hills 90210

Kaufempfehlungen

Aktuelle Gewinnspiele:
Revolution - Staffel 1

The Originals - Staffel 1

Elemetary - Die zweite Season

A Young Doctors Notebook - Staffel 2

Mario Adorf - Fernsehjuwelen

Utopia - Staffel 1

Ripper Street - Staffel 2

Partnerseiten:
























Kommentare zur Sendung
-----------------------------------------------------------------------------------
In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5 6
-----------------------------------------------------------------------------------
#139 | Peter (Jahrgang 1971) | 28. Februar 2015 - 9:41 Uhr
Lorne Greene als " Ben Cartwright " darf man nicht vergessen . Als ich als kleiner Junge " Kampfstern Galactica " mit Lorne Greene als Commander Adama gesehen habe , dachte ich damals schon , was macht denn Ben Cartwright in dem Raumschiff , der passt doch gar nicht dazu , der gehört doch auf die Ponderosa :)

-----------------------------------------------------------------------------------
#138 | Piefke (Jahrgang 1978) | 28. Februar 2015 - 9:32 Uhr
hier gehts ja echt nicht mehr weiter

-----------------------------------------------------------------------------------
#137 | Peter (Jahrgang 1971) | 28. Februar 2015 - 9:31 Uhr
Ist schon interessant , wie sehr man manche Schauspieler mit einer Rolle , die sie verkörpert haben , identifiziert . Obwohl Christopher Lee unzählige andere Rollen gespielt hat , bleibt er für uns immer " Dracula " , Leonard Nimoy bleibt immer " Mr. Spock " , William Shatner " Captain Kirk " , Horst Tappert " Derrick " und Telly Savalas bleibt immer " Kojak " . Das sind die prägnantesten Beispiele , die mir spontan einfallen .

-----------------------------------------------------------------------------------
#136 | Frank (Jahrgang 1970) | 28. Februar 2015 - 5:47 Uhr
R.I.P Leonard Nimoy!

-----------------------------------------------------------------------------------
#135 | Thorsten (Jahrgang 1973) | 28. Februar 2015 - 0:41 Uhr
Auch für mich ist Raumschiff Enterprise eine wirklich große meiner Kindheitserinnerungen. Ich bin diesem Genre immer treu geblieben. Neues und Unbekanntes entdecken/erforschen, dem Fortschritt grundsätzlich positiv gegenüberstehen...

Ihr alle Lebt lang und in Frieden / Live long and prosper! \//

-----------------------------------------------------------------------------------
#134 | Mick 70 (Jahrgang 1970) | 27. Februar 2015 - 23:02 Uhr
Leonard Nimoy hat seinen Frieden gefunden.Nach einer schweren Lungenkrankheit wurde unser Mr.Spock erlöst.Wieder einmal einer der ganz großen,die unsere Welt verlassen.
In der Erinnerung wirst Du aber immer bei uns sein.Und wenn wir mal an der Reihe sind,heißt es wieder..Auf der Suche nach Mr.Spock.Also,heut ist nicht alle Tage...
Ruhe in Frieden Mr.Spock.

-----------------------------------------------------------------------------------
#133 | Peter (Jahrgang 1971) | 27. Februar 2015 - 22:16 Uhr
R.I.P. " Mr. Spock " Leonard Nimoy - " Raumschiff Enterprise " gehört neben " Bonanza " und " Western von Gestern " zu meinen liebsten Kindheitserinnerungen . Jetzt werde ich gleich mal googeln , wer von der "Stammbesatzung" noch am leben ist .

-----------------------------------------------------------------------------------
#132 | Cosy C. (Jahrgang 1976) | 25. Februar 2015 - 3:21 Uhr
Danke an Andreas! Es gibt ihn sogar auf Deutsch im Netz ... wOW. Hab ihn gleich runtergeladen .. so kann ich endlich den Schluss sehen; damals als Kind bin ich kurz vor dem Schluss "rausgerannt".

-----------------------------------------------------------------------------------
#131 | Don (Jahrgang 1977) | 24. Februar 2015 - 21:15 Uhr
Warum gibt es "retro-tv" eigentlich nicht bei wunschliste.de?
Ich würde nämlich gerne abstimmen, dass das mal wieder gesendet wird. :-D

...

-----------------------------------------------------------------------------------
#130 | Andreas (Jahrgang 1970) | 23. Februar 2015 - 17:59 Uhr
@Cosy C.
Bei YouTube gibt es die englische Originalfassung von "Der eiskalte Tod" (= A Cold Night's Death). Aber das wird Dir vermutlich nicht weiter helfen.

@ #124 Schön zu hören, dass eine neue Folge in Planung ist. Dann kann man sich schon vorfreuen!

-----------------------------------------------------------------------------------
#129 | sasxha (Jahrgang 1976) | 20. Februar 2015 - 14:32 Uhr
@Cosy C.
Hab mich Gestern schon gewundert, da ich nur einen Film von 1973 mit gleichen Titel kenne.

Da der Film seit 1988 wohl nicht mehr gelaufen ist und es auch sonst keine deutsche Veröffentlichung (außer einer Bootleg DVD) gibt, hätte ich einen Tipp für Dich:
Google vllt. mal nach dem Titel, Jahr und dem englischen Wörtchen für "anschauen"...

-----------------------------------------------------------------------------------
#128 | Cosy C. (Jahrgang 1976) | 20. Februar 2015 - 1:20 Uhr
Im Übrigen ist "der Eiskalte Tod" wohl auch aus den 70ern.... hoffen wir mal dass die ARD alte Filme aus der "Asservatenkammer" holt !

-----------------------------------------------------------------------------------
#127 | Peter (Jahrgang 1971) | 15. Februar 2015 - 16:42 Uhr
Oje , hätte ich fast vergessen : Heinz Reincke , der " Nichtraucher " aus " Das fliegende Klassenzimmer " war auch dabei als Captain Brandy :)

-----------------------------------------------------------------------------------
#126 | Peter (Jahrgang 1971) | 15. Februar 2015 - 16:35 Uhr
Vor ein paar Tagen lief im ARD - Nachtprogramm " Die blutigen Geier von Alaska " von 1973.
Für mich ein richtig schönes Nostalgieerlebnis : Regie führte der Winnetou - Regisseur Harald Reinl , in der Hauptrolle ein symphatischer Doug McClure ( der "Trampas" aus " Die Leute von der Shilo Ranch ") , " Ölprinz " Harald Leipnitz war der Schurke , Roberto Blanco war auch mit von der Partie und die deutsche Stimme von Doug McClure war Manfred Seipold , der Erzähler von " Wicki und die starken Männer " . Der Film war schon etwas trashig , aber hat trotzdem Spaß gemacht . Nur die große Prügelszene im Saloon ließ sehr zu wünschen übrig - als wir Jungs damals " Western von Gestern " oder Karl May - Filme nachspielten , hatten wir eine viel bessere Choreographie :)

-----------------------------------------------------------------------------------
#125 | Cosy C. (Jahrgang 1976) | 15. Februar 2015 - 0:28 Uhr
Vielen Dank für die tolle Seite! "Surfe" gerne in guten, alten Erinnerungen *seufz*...
Nun zu meiner speziellen Frage: Weiss jemand, wie man an den Film "Der eiskalte Tod" von 86 rankommt. Ich habe ihn lange verzweifelt gesucht, nun habe ich endlich genauere Informationen.. zumindest: http://forum.cinefacts.de/85223-der-eiskalte-tod.html

-----------------------------------------------------------------------------------
#124 | Thomas (Jahrgang 1967) | 13. Februar 2015 - 14:32 Uhr
Hi, wann geht es denn weiter?

Wir bitten noch um etwas Geduld. Die nächste Folge ist bereits in Planung, wird aber noch etwas dauern, bis sie dann online geht...

-----------------------------------------------------------------------------------
#123 | Mick 70 (Jahrgang 1970) | 11. Februar 2015 - 23:00 Uhr
@ Volker.C
Hallo Volker,ich glaube ich bin Dir ein Essen beim Chinesen schuldig...du bist mein Glückskeks.
Genau das muss die Serie gewesen sein.Es gibt leider kein Video im ganzen Netz zu finden,es kann aber nur diese Serie sein.Ich habe nämlich mal die Fernsehzeitung von September 1979 durchgeschaut.Dort liefen meine Lieblings Serien "Die seltsamen Abenteuer von Herrmann van Veen" und Rauchende Colts.An Theo Lingen habe ich gar nicht mehr gedacht...aber es muss diese Serie gewesen sein.Es war einmal habe ich nämlich auch immer gerne geschaut.
Falls Du aus der Nähe kommst,könnten wir gerne bei einem Chinesen deiner Wahl über die schönen alten Serien plaudern und die Nummern 58 und 61 auf der Karte süß sauer bestellen.
Ich wohne am Niederrhein in der Nähe von Kleve und würde mich freuen.Ansonsten danke ich Dir nochmal schön und werde zur Feier des Tages eine Flasche Chinesischen Pflaumen Wein öffnen.
Liebe Grüße-Mick

-----------------------------------------------------------------------------------
#122 | Matthias (Jahrgang 1969) | 8. Februar 2015 - 19:52 Uhr
Frage: Wie sieht es eigentlich mit updates aus? Viele der alten Serien-Vorstellungen könnten um ein paar Kleinigkeiten ergänzt werden. DVD oder BluRay - Erscheinungen, Biografisches aus dem Leben der Schauspieler u.a.? Auch wäre eine jährliche Sendung schön, in der man sich der gestorbenen Stars erinnert. Z.B. Das könnte man auh ausweiten. Jedenfalls eine Retro-Spektive für das jeweilige Jahr? Und jetzt hoffe ich, diese viel zu moderne Beverly Dings Serie bald nicht mehr sehen zu müssen, wie viele andere auch :o)

-----------------------------------------------------------------------------------
#121 | Volker C. (Jahrgang 1967) | 7. Februar 2015 - 8:42 Uhr
@ Mick70
Könnte es sein, dass es diese Serie war?
http://www.zeichentrickserien.de/eswarein.htm
Es geht hier zwar um japanische statt um chinesische Märchen, aber der Zeitraum und Theo Lingen als Erzähler wirken nicht völlig abwegig.

-----------------------------------------------------------------------------------
#120 | Mick70 (Jahrgang 1970) | 4. Februar 2015 - 11:39 Uhr
@Uwe/Matthias
Danke für eure Antworten...ja ,so ist das mit dem älter werden.Man erinnert sich leider nicht mehr an alles..smile.Aber diesen Vorspann vom Märchen der Völker wiederzusehen fand ich super.Danke Henning und Paddy für diesen Hinweis auf You Tube.Was man als Kind so alles gesehen hat und mit der Zeit aus den Augen verliert...waaahhnsinn.
Gruß-Mick

-----------------------------------------------------------------------------------
#119 | thunder (Jahrgang 1979) | 3. Februar 2015 - 10:56 Uhr
Hallo Zusammen,

ich hätte noch eine Anregung.
Vielleicht könnte man die Musikstücke zusätzlich mit einer Youtube-Suche (kleines zusätzliches Icon neben dem Liednamen) verknüpfen. Dann kann man gleich reinhören und der Erinnerung auf die Sprünge helfen. :-)

Ansonsten würde ich mich auch über eine neue Folge freuen.

-----------------------------------------------------------------------------------
#118 | Stanley (Jahrgang 1973) | 2. Februar 2015 - 20:01 Uhr
@Johannes #113:
Für eine ganze Folge wäre mir das viel zu langweilig. Als Bonus am Ende einer Folge könnte ich mir das schon vorstellen, aber eine reine Bilderschau sollte es dann nicht sein, die kann ich bei bedarf im Web finden. Da müssten dann schon noch ein paar tehnische Details und so dazu. Muss ich aber auch dann nicht unbedingt haben denn so spannend finde ich das Thema nicht.


@Henning + Paddy:
Ich will ja echt nicht hetzen, nerven oder irgendwie undankbar wirken. Aber eine neue Folge wäre langsam schon mal schön. Da geht es mir wie Frank #117.

-----------------------------------------------------------------------------------
#117 | Frank (Jahrgang 1970) | 2. Februar 2015 - 15:53 Uhr
Hallo ihr Zwei!
Wann kommt die neue Folge? Ich kann diese 90210 Fratzen so langsam nicht mehr sehen! L.G. Frank

-----------------------------------------------------------------------------------
#116 | Andrea (Jahrgang 1984) | 1. Februar 2015 - 21:25 Uhr
R.I.P. Philipp Brammer.

-----------------------------------------------------------------------------------
#115 | Andrea (Jahrgang 1984) | 1. Februar 2015 - 21:13 Uhr
Die Serie hat mir früher recht gut gefallen. Inzwischen nicht mehr so.

Herzlichst

Andrea

-----------------------------------------------------------------------------------
In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5 6
-----------------------------------------------------------------------------------

Neuen Kommentar schreiben:
Name:    Geburtsjahr:       Code  5R67 




Teilen:

Was war sonst noch so los zu der Zeit?
Juli 1992
Lieder in den Charts:
Jump - Kris Kross
It's My Life - Dr. Alban
Rhythm Is A Dancer - Snap
Please Don't Go - Double You
Nothing Else Matters - Metallica
Knockin' On Heaven's Door - Guns'n'Roses

Das lief im Kino:
Die Liebenden von Pont-Neuf
Die Hand an der Wiege
Der Rasenmäher-Mann
Otto der Liebesfilm
Batmans Rückkehr
Wayne's World
Braindead

Historische Ereignisse:
Eine Luftbrücke zur Unterstützung der Notleidenden Bevölkerung in der von Serben eingeschlossenen bosnischen Hauptstadt wird eingerichtet - auch Transportflugzeuge der deutschen Luftwaffe beteiligen sich daran.

Yitzhak Rabin wird vom israelischen Parlament zum Ministerpräsidenten gewählt.

Pablo Escobar, Chef des kolumbianischen Kokain-Kartells von Medellin, gelingt die spektakuläre Flucht aus dem Gefängnis.

Die 25. Olympischen Sommerspiele werden in Barcelona vom spanischen König Juan Carlos eröffnet.

Steffi Graf gewinnt zum viertenmal das Damen-Einzel in Wimbledon. Im Herren-Einzel siegt der US-Amerikaner Andre Agassi.