retro-tv
Folge 130: Wolfgang Buresch im Interview mit retro-tv
Kaufempfehlungen

Aktuelle Gewinnspiele:
CSI: Cyber - Season 2.1

Die Rebellen vom Liang Shan Po

Die Kuhflüsterin

Partnerseiten:
























Kommentare zur Sendung
-----------------------------------------------------------------------------------
In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4
-----------------------------------------------------------------------------------
#94 | Stüssi (Jahrgang 1970) | 29. Juni 2016 - 6:23 Uhr
R.I.P. Bud Spencer.
Du warst ein ganz großer für uns!

-----------------------------------------------------------------------------------
#93 | Erich (Jahrgang 1971) | 28. Juni 2016 - 8:24 Uhr
Noch ein Zitat von Bud das er anlässlich der Einweihungsfeier des "Bud-Spencer-Freibades" in Schwäbisch Gmünd 2012 von sich gegeben hat:

"Wenn du in den Spiegel schaust und siehst, dass Du älter geworden bist, dann ahme das Geräusch eines Furzes nach und sage "Scheiß drauf!""

-----------------------------------------------------------------------------------
#92 | tobias (Jahrgang 1981) | 27. Juni 2016 - 23:47 Uhr
zdf fernsegaten

-----------------------------------------------------------------------------------
#91 | Erich (Jahrgang 1971) | 27. Juni 2016 - 22:41 Uhr
Das Nilpferd ist von uns gegangen! Bud Spencer +

-----------------------------------------------------------------------------------
#90 | Max (Jahrgang 1975) | 27. Juni 2016 - 9:39 Uhr
Ich habe es gerade erfahren das Götz George Tod ist davor sind ja 2 Synchronsprecher gestorben
ein mal Wolfgang Hess der Bud Spencer gesprochen hat, Arne Elsholtz Stimme von Tom Hanks ihn konnte man in den 70er, 80er viel hören in Filmen bevor er Tom Hanks gesprochen hat.

-----------------------------------------------------------------------------------
#89 | Maik (Jahrgang 1968) | 27. Juni 2016 - 4:02 Uhr
Armer Götz! :(

-----------------------------------------------------------------------------------
#88 | JUPP (Jahrgang 1967) | 27. Juni 2016 - 0:13 Uhr
Watt! SCHIMMi IST TOT!
GÖTZE GEORGE habe ich daserstemal in Winnetou wahr genommen, Anfang der 70ger!
DOCH DER GROSSE SCHAUSPIELER IST ER ERST IM ALTER GEWORDEN, NACHDEM ER SEINEN GANZ EIGENEN FRIEDEN MIT SCHIRM GEFUNDEN HATTE! Schade ich hatte gehofft er lässt seinen Schimmi vor sich in die ewigen Jagdgründe einfahren! Ruhe in Frieden Götze, du warst, du bist ein ganz Grosser im Film & Fernsehen!

Der Jupp in tiefer Trauer
---

-----------------------------------------------------------------------------------
#87 | Frank (Jahrgang 1970) | 26. Juni 2016 - 22:46 Uhr
R.I.P Götz George!
Trauer um einen unserer größten Schauspieler! Machs gut Schimmi!

-----------------------------------------------------------------------------------
#86 | Artimorty61 (Jahrgang 1961) | 26. Juni 2016 - 7:36 Uhr
Hallo! Für mich ist hier & heute PREMIERE! Nu denk mal einer an: ist der Herr Buresch erst 75! Dann war er in meinen frühen Kinderjahren noch recht jung! Das früheste, was ich mit ihm erinnere ist STOFFEL & WOLFGANG. Hase Cäsar war wohl wenig später. Der ist aber sicher mit daran Schuld, daß ich eine grosse Leidenschaft für Schallplatten bekam. Oder lag das einfach in der Zeit???

-----------------------------------------------------------------------------------
#85 | Christian_NDH | 18. Juni 2016 - 8:51 Uhr
Zugegeben: Parker Lewis war und ist schon ziemlich... bescheuert, gelinde gesagt. ;)

Pro Sieben war bis etwa mitte der 90er Jahre ein recht vernünftiger Unteraltungssender, RTL Nitro bringt bedingt heute noch halbwegs vernünftige Serien.

-----------------------------------------------------------------------------------
#84 | Randor (Jahrgang 1963) | 17. Juni 2016 - 6:18 Uhr
#83: Danke für die Erklärung ;-)
Und: Ja!
Nach kurzer Recherche im Internet kann ich bestätigen, dass ich dafür sehr gerne viel zu alt bin ;-)
Im Ernst: Diese Serie ist vollkommen an mir vorbeigezogen.
Unter anderem mangels "Pro Sieben"- und "RTL Nitro"-Empfang.

-----------------------------------------------------------------------------------
#83 | Christian_NDH | 16. Juni 2016 - 21:40 Uhr
Ich glaube, für den Witz bist du "zu alt". "Coole Sache, Parker" ist ein Zitat aus der Serie "Parker Lewis", läuft glaube ich derzeit Samstag oder Sonntag auf RTL Nitro.

-----------------------------------------------------------------------------------
#82 | Randor (Jahrgang 1963) | 16. Juni 2016 - 8:41 Uhr
#81: Nun ja, es war eine Kinderserie, die sehr mysteriöse Aspekte besaß.
Und sie hob das Miteinander von verschiedenen Kulturen und Herkünften sowie dessen symbiotischen Effekt hervor.
Außerdem sang Bruce Low das Titellied ;-)

Entweder werde ich nach dem Kauf der DVDs sehr enttäuscht sein, das dann aber nicht zugeben,
oder aber genauso gefesselt sein, wie ich es früher war.
Manch alte Kinderserie schafft das durchaus noch.
Zum Beispiel "Das Gold am Krähenberg"...

Eine Frage noch: Wieso "Parker"?
Ich finde den Brückenschlag nicht zwischen "Randor" und "Parker".
Bitte etwas Erleuchtung - danke ;-)

-----------------------------------------------------------------------------------
#81 | Christian_NDH | 16. Juni 2016 - 7:57 Uhr
Coole Sache, Parker ähh Randor. Auch wenn ich die Serie (noch) nicht kenne, freut es mich!

-----------------------------------------------------------------------------------
#80 | Randor (Jahrgang 1963) | 15. Juni 2016 - 19:35 Uhr
So, nach knapp einer Woche habe ich doch tatsächlich eine Antwort erhalten.
Ein Mitarbeiter der Firma Pidax (das soll jetzt hier keine Schleichwerbung werden...) hat mir ein paar Zeilen geschrieben.
Die Essenz lautet wörtlich:
"[...]Die Serie wird vorraussichtlich noch dieses Jahr bei uns erscheinen.[...]"
Somit haben wir es doch offiziell ;-)
Ich habe mich außerdem freiwillig für deren Newsletter angemeldet, so dass ich auch - wenn es denn mal soweit ist - genaueres schreiben kann, wann(!) die Serie "Die verlorenen Inseln" endlich auf DVD herauskommt.

Außerdem habe ich beim Stöbern noch den folgenden Link in deren Forum gefunden:
http://www.pidax-film.de/forum/viewtopic.php?t=1274

So langsam glaube ich dann auch mal an die Veröffentlichung und freue mich jetzt drauf ;-)

-----------------------------------------------------------------------------------
#79 | Randor (Jahrgang 1963) | 9. Juni 2016 - 6:22 Uhr
So, die Anfrage an PIDAX ist raus.
Mal schauen, ob und wann ich Antwort erhalte.

-----------------------------------------------------------------------------------
#78 | Randor (Jahrgang 1963) | 31. Mai 2016 - 22:30 Uhr
Danke für die Information.
Vielleicht sollte ich mal bei Pidax nachhaken.
Der Zeitraum spielt keine Rolle; jetzt habe ich schon so lange gewartet...
Besser spät als nie ;-)

-----------------------------------------------------------------------------------
#77 | Darkstar1970 (Jahrgang 1970) | 31. Mai 2016 - 18:34 Uhr
Ja, das wurde im Nostalgiebereich von tvforen.de vermeldet. Einerseits wurde die Serie der FSK vorgelegt, andererseits meldete dies auch jemand von Pidax Film. Kann aber wohl bis Ende des Jahres dauern.

-----------------------------------------------------------------------------------
#76 | Randor (Jahrgang 1963) | 31. Mai 2016 - 6:15 Uhr
...kleine Korrektur: Es gab zu meiner Jugendzeit natürlich noch keine DVDs!
Aber ich wollte immer mal die tolle Serie zu Ende schauen - das war mir nie vergönnt.
Und als Filmfreak und DVD-Sammler hoffe ich jetzt natürlich auf eine Veröffentlichung auf DVD. So war es von mir eigentlich gemeint ;-)

-----------------------------------------------------------------------------------
#75 | Randor (Jahrgang 1963) | 31. Mai 2016 - 6:11 Uhr
#74
Da muss ich jetzt aber mal unbedingt nachhaken:
Zitat: "[...]zumindest Lost Islands soll -wie ich gehört habe- demnächst veröffentlicht werden[...]".
Da hätte ich doch gerne mal eine Quellenangabe zu: Wo hast Du das gefunden?
Ich hoffe, Du hast das nicht nur "gehört", sondern auch gelesen!
Also wenn das stimmt, dann erfüllt sich doch tatsächlich ein uralter Jugendwunsch ;-)

"Die verlorenen Inseln" auf DVD!
Wow - das wäre wirklich toll...

-----------------------------------------------------------------------------------
#74 | Darkstar1970 (Jahrgang 1970) | 30. Mai 2016 - 18:46 Uhr
Ich warte ab, bis was Neues kommt. So einfach ist das !

Mal was anderes: In meinen Erinnerungsschwelgereien und gelegentlichen Anschauen von You Tube Clips diverser Serien und TV Filme und auch vom Lesen der Posts im Nostalgiebereich von tvforen.de sind mir drei absolute Klassikerserien wieder eingefallen, die in Deutschland ca. Ende der 1970er Jahre erfolgreich im TV liefen.
Leute meiner Altersklasse (selber Jahrgang wie Henning, wie ich vermute ;) ) und einige Jährchen älter werden alle diese Serien sicherlich noch kennen. So wie ich gesehen habe, waren diese Serien auch noch nie Thema in retro-TV.

1) die australische Serie "Die verlorenen Inseln" (Lost Islands), gesendet in Deutschland 1977 mit den 5 gestrandeten Kindern auf einer Inselgruppe die vom bösen "Q" regiert wird.

Hier der Vorspann, gesungen von Bruce Low: https://www.youtube.com/watch?v=acNdk68g08U


2) die niederländische Serie Q+Q von 1974, auch Ende der 70er in Deutschland gesendet

3) die britische Spionagejugendserie "Geheimprojekt Doombolt" auch ca 1979 gesendet.
Hier ein Ausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=CsQ01-w0TjE

Evtl. gibt es die Serien auf Pidax, zumindest Lost Islands soll -wie ich gehört habe- demnächst veröffentlicht werden. Es wäre auf jeden Fall grandios, diese Serien mal als Thema zu haben :)

-----------------------------------------------------------------------------------
#73 | Mieze (Jahrgang 1987) | 28. Mai 2016 - 22:32 Uhr
Ich habe es mir überlegt, und ich muss ganz ehrlich sagen, ich hab`s nicht mehr eilig, da halte ich mich zurück, mit der neuen Folge. Aber, als ich klein und vorallem ziemlich neugierig war und bin, kann ich mich an die grossen Samstag-Abend Shows wie `Wetten dass`, Die Rudi-Carrell-Show`, `Nase Vorn`, `Verstehen sie Spass?` und `Flitterabend` erinnern, oder die Super-Serien wie `Knight Rider`,`Miami Vice`, `Dallas`, `MacGyver`, da war Fernsehen noch Professionell, Organisiert, Emotional, Einfühlsam und Taktvoll, heute ist es das komplettes Gegenteil.

-----------------------------------------------------------------------------------
#72 | Frank (Jahrgang 1970) | 26. Mai 2016 - 21:18 Uhr
Sorry, ich meinte natürlich Uwe #69!

-----------------------------------------------------------------------------------
#71 | Frank (Jahrgang 1970) | 26. Mai 2016 - 21:16 Uhr
#70 Randor Danke für deinen gelungenen Beitrag! Ich denke du sprichst/schreibst hier viele aus dem Herzen! Genau so, sehe ich es auch!!!
Schöne Zeit noch!

Ach so, und #68 Uwe : "Danke für eine anregenden Diskussion! In diesem Sinne " Leben und leben lassen"

-----------------------------------------------------------------------------------
#70 | Randor (Jahrgang 1963) | 26. Mai 2016 - 8:49 Uhr
#69 Uwe
Ich denke mal, dass viele der Forumsbesucher, die hier "drängeln" nicht wirklich drängeln wollen, sondern - sozusagen durch die Blume - nachfragen wollen, wann denn die nächste Folge erscheinen wird.
Das zeugt meiner Meinung nach für Interesse und "Kundenbindung", und das ist allemal besser, als wenn man diese Seiten und auch somit auch das Forum aus Kapitulation meiden und es somit zum langsamen Sterben verurteilen würde.
Also, liebe Forumsbesucher, "drängelt" ruhig ein wenig.
Aber bedenkt abei: Der Ton macht die Musik.
Es gibt natürlich auch Forumsbeiträge, die diesbezüglich einfach dreist und ein bisschen daneben sind, aber die sind eher selten.
Das Publikum hier ist ja glücklicherweise äußerst erwachsen.

Nun zum Thema "Ebenso daneben ist die Anspruchshaltung, die Macher sollten gefälligst auf hier gestellte Fragen antworten.".
Diesen Kommentar beziehe ich mal einzig und allein auf meine Person.
Lieber Uwe, ich bin mir, auch nach mehrmaligem Überprüfen, nicht bewusst, dass ich in irgendeiner Art und Weise hier fordernd meine Frage, die bis heute leider noch nicht beantwortet wurde, gestellt hätte.
Das in Ihrem Kommentar gewählte Wort "gefälligst" ist demnach vollkommen deplaziert!

Ich habe da lediglich - außer der Crew ein frohes Osterfest zu wünschen - offensichtliches Interesse gezeigt, wo und wann dieses Interview aufgezeichnet wurde.
Und da ich aus Erfahrung hier im Forum weiss, dass Henning auch gerne mal Fragen beantwortet, habe ich in meinem Beitrag #60 ehrlich meine Sorge geäußert, dass er ja vielleicht auch mal krank geworden sein könnte. Wir sind ja schließlich alles nur Menschen.
Ich denke, dass ich mich dabei nicht im Ton vergriffen habe, oder?

Für gewöhnlich blähe ich ein Forum nicht mit langen Texten auf, aber das hier ist die Reaktion auf einen für mich leichten verbalen Angriff und da habe ich mir einfach mal die Zeit genommen, darauf zu reagieren.

Und jetzt warten wir alle mal geruhsam auf die nächste Folge, die hier sicherlich in nicht all zu ferner Zukunft auch erscheinen wird.
Wie Sie schon sagten: "Gut Ding will eben Weile haben.".
In diesem Sinne.

-----------------------------------------------------------------------------------
In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4
-----------------------------------------------------------------------------------

Neuen Kommentar schreiben:
Name:    Geburtsjahr:       Code  SKC9 




Teilen:

Hintergrundinfos:
Wolfgang Buresch wurde am 4. Februar 1941 in Kiel geboren.

Von 1959 bis 1963 war Buresch Mitglied der Hohnsteiner Puppenspiele; Bühne: Friedrich Arndt, Hamburg.

Von 1971 bis 2002 war Buresch Fernsehredakteur beim NDR, zuletzt als Leiter der Abteilung Kinder und Familie.

Heute ist er freiberuflich tätig als Journalist, Autor, Puppenspieler und Coach in den Bereichen Puppenspiel, Fernsehen und Kommunikation.

Der Hase Cäsar wurde entworfen von Anni Arndt für das Puppenspiel für Erwachsene "Undine".