retro-tv
Folge 135: 10 Jahre retro-tv - ein Lebenszeichen!

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5 6

#52 | TOM (Jahrgang 1972) | 1. Juni 2019 - 19:53 Uhr
Hallo Paddy, Hallo Henning,
die aktuelle Folge von "Paddy's Microkosmos" ist super genial!!!!!
Die Drei ??? - Sonder-Interview mit Oliver Rohrbeck, ganz großes Kino.
Sagt mal Ihr zwei, wäre das nicht eine gute Idee solche Interviews ab hier auf Retro-TV mit den Stars aus der Kinderzeit zu filmen?
Bitte bleibt weiter AM BALL....
Viele Grüße Tom


#51 | Andre (Jahrgang 1963) | 17. Mai 2019 - 19:36 Uhr
Bin heute das erste mal auf der Seite gelandet.
Ich werde mir wohl alle folgen ansehen.
Einfach genial :-)


#50 | Jupp (Jahrgang 1967) | 17. Mai 2019 - 3:24 Uhr
@ #46 Jochen & Hartmut, DANKE Ihr habt mir jetzt 2 Stunden schlaf gekostet! Da euer Stream nur noch bis Sonntag abrufbar ist musste ich die Gelegenheit nutzen!
Bitte sagt frühzeitig Bescheid wenn Ihr im Sommer eure zweite Folge bringt!!!

Hennig, wenn das rechtlich (GEMA) möglich sein sollte, überlege dochmal den Stream der beiden hier reinzustellen?!?!!!

Und wenn Ihr, Jochen & Hartmud, mehr als eine zweite "Themes" Sendung machen wollen würdet, solltet Ihr drei mal über ein "Crossover" nachdenken...?!?!!!
---
Ach ja und natürlich noch das:

Happy Burzeltach (gehabt zu haben) Retro-TV!!!!
und D A N K E für A L L E S lieber Paddy und lieber Henning!

Bin vor 10 Tagen 52 geworden & zu meinem 62sten hab ich immer noch vor hier reinzuschauen!

SLG euer Jupp - vom Niederrhein - :)
---


#49 | Orthos (Jahrgang 1979) | 15. Mai 2019 - 17:40 Uhr
@#48 | gummibär

Meine Wette habe ich (mal wieder) gewonnen. Ich hatte gewettet das (noch mehr) Leute genug Zeit finden an dem Gratis-Inhalt (!) rumzumeckern. Es gibt immer wieder Leute die dafür Zeit haben.... Dann nutze die Zeit lieber und biete soetwas selber an. Dann kannst Du Inhalte bringen was das Zeug hält (und andere meckern lassen)! ;)


#48 | gummibär (Jahrgang 1994) | 15. Mai 2019 - 13:13 Uhr
Wer wettet den mit mir mit ? ? ?
Ich wette dass sich die Gesichter von Henning und Paddi länger auf der Seite halten wie die Mashgesichter ! ! !


#47 | Matthias (Jahrgang 1969) | 13. Mai 2019 - 13:34 Uhr
Ich bin sehr dafür, dass ihr euch dafür stark macht, dass "Lemmi und die Schmöker", die späteren "Hase Cesar" - Sachen und "M wie Meikel" auf DVD erscheint. Das nur mal so gesagt :)

Aber ich habe noch eine konkrete Frage hier in die Runde. Ich fand den Soundtrack von "Das Geheimnis des siebten Weges" stets super. Der ist doch nie erschienen, oder habe ich was verpasst? Vielleicht in Holland oder so?


#46 | Jochen (Jahrgang 1968) | 11. Mai 2019 - 8:56 Uhr
Hey Jungs,
klasse Euch noch mal zu sehen. Herzlichen Glückwunsch zu Euren 10 Jahren!!!
Ich weiß, dass es nicht einfach ist, dem anfänglichen Enthusiasmus auf Dauer stand zu halten. Kenne ich genau. ;-)
Ihr habt Euch immer tolle Sachen ausgedacht und neben der Routine, seid Ihr Euren Typen treu geblieben. Super symphatisch!

Ich stöbere heute durch Euer Archiv, um mir einige Infos zu verschiedenen Serien anzueignen. -- Denn morgen Abend 12.5. um 18 Uhr werde ich mit einem Freund eine Radio-Sendung über TV-Serien-Soundtracks der 70er & 80er Jahre veranstalten.
https://rdl.de/programmhinweis/tv-serien-soundtracks auf Radio Dreyeckland.
Wer live dabei sein möchte, ist hiermit gerne eingeladen. -

Alles Gute weiterhin wünscht Jochen.


#45 | ArtiMorty61 (Jahrgang 1961) | 11. Mai 2019 - 7:47 Uhr
Nachträglich auch von mir Glückwunsch zum 10jährigen Bestehen. Ich sehe Retro-TV als Fundgrube, die ich noch nicht lange kenne & nutze, seither aber oft & gerne. Gut Ding will Weile haben wird gesagt. Wenn bis zu einer neuen Ausgabe einige Zeit vergeht ist das gut. Um so mehr originelle Details lassen sich finden, die ja gerade das "Archiv" bzw. die Folgen so interessant & unterhaltsam machen. Ich könnte mir vorstellen, daß das Auffinden der alten HÖR ZU-Hefte (in oft erstaunlichem Erhaltungszustand) am meisten Zeit verschlingt. Meine Eltern hatten die gut 30 Jahre, aber nie aufgehoben. Zu den Unkenrufern & Miesepetern, die Retro-TV schon totsagten: So ist das mit dem Internet. Ganz ohne diese geht es nicht. Solange der Tonfall nicht entgleist... A


#44 | Oliver (Jahrgang 1970) | 10. Mai 2019 - 4:04 Uhr
Schön, dass es euch noch gibt, auch wenn seit Monaten kein neuer Beitrag mehr online gegangen ist.
Schön wäre gewesen, wenn ihr jetzt wenigstens einige der Ideen verraten hättet, die euch im Kopf rumschwirren.
Ein Vorschlag: das Hauptproblem scheint ja die Zeit zu sein; ihr kommt einfach nicht mehr dazu, Beiträge zu recherchieren, Filmschnipsel zu sammeln und das Ganze auftzbereiten.
Hier könnte man doch überlegen, ob nicht die Community nicht helfen könnte, derartiges Material und Info zusammenzutragen, sodass ihr "nur" noch die Moderation machen müsst. Man könnte ja dann in jeder Folge einen Aufruf zum geplanten Thema der kommenden Folge starten.


#43 | Peter (Jahrgang 1968) | 8. Mai 2019 - 13:26 Uhr
Lieber Henning, lieber Paddy!

Ich möchte mich auch ganz herzlich bei Euch beiden für 10 Jahre mit herrlichen Informationen und wunderbaren Sendungen bedanken. Ich habe jede einzelne Folge an Euren Lippen geklebt und all die Zusatzinformationen über die Sendungen aus meiner Jugend aufgesogen wie ein Schwamm! Natürlich ist Retro-TV nicht tot - kann und wird es auch nie sein, denn das Archiv ist ja da, und wird allen Interessierten hoffentlich noch lange lange Zeit Informationen liefern, die ja nicht alt werden können, da sie ja (das bringt "Retro" wohl naturgemäß mit sich) schon längst alt sind ;)

Nichtsdestotrotz harre auch ich der Dinge und warte sehnsüchtig auf neue Lebenszeichen von Euch beiden. Bleibt gesund und seid versichert, dass wir als Eure Fans geduldig warten, und alles von Euch mit offenen Armen, Augen und Ohren freudig in Empfang nehmen werden ... egal wann!

Happy Birthday zum 10. Jubiläum,
Euer Peter


#42 | Det (Jahrgang 1968) | 28. April 2019 - 2:41 Uhr
Die große Flatter Teil 3: https://www.youtube.com/watch?v=SgjIPGlHYH8

beim vorherigen Link war auch Teil zwo drauf.


#41 | Det (Jahrgang 1968) | 28. April 2019 - 2:20 Uhr
Die große Flatter: https://www.youtube.com/watch?v=AbbzPy7Wf1E


#40 | Tom | 27. April 2019 - 11:14 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Danke für dieses Lebenszeichen. Das macht ja wieder Hoffnung und diese stirbt ja bekanntlich zuletzt. Viele Grüße aus Regensburg :)


#39 | gummibär (Jahrgang 1994) | 17. April 2019 - 6:25 Uhr
Danke ! ! ! Danke ! ! ! Danke ! ! !


#38 | Alexander (Jahrgang 1971) | 17. April 2019 - 0:55 Uhr
Hallo Ihr beiden,
habe volles Verständnis für Euer "kurzes Jubiläum". Man kann Euch nur dankbar für die vielen Folgen von retro-tv sein. Klasse, dass das Archiv der bisherigen Folgen immer zugänglich ist.
Manche Leutchen sind fast schon unverschämt, wenn sie eine schlechte Kritik hier hinterlassen oder motzen. Ihr habt alles kostenlos zur Verfügung gestellt! Wie man der Fachpresse in der Vorschau entnehmen konnte, werdet Ihr die Bombe in der nächsten Ausgabe zünden und wirklich ein ganz Folge nackt moderieren? (Nee, das ist bloss ein Spässchen ;D) Männer, egal was kommt und wie lange Ihr wieder daran arbeitet, wir freuen uns darauf. Vielen Dank!


#37 | Stanley (Jahrgang 1973) | 8. April 2019 - 9:17 Uhr
Ich hab inzwischen mir mal ein bisschen von Paddys Youtube-Kanal angeschaut. Und ich find das gar nicht so schlecht, auf jeden Fall ist es eine gewisse Alternative für fehlende neue Inhalte hier. Und selbst wenn dem nicht so wäre fände ich es auch okay dass hier drauf aufmerksam gemacht wurde.

Ja, ich hätte mir auch eine längere Sendung gewünscht, wie bereits geschrieben. Aber es wurde ja doch auch in früheren Ausgaben schon so einiges zum Projekt retro-tv gesagt, und die wurden hier ja auch verlinkt.

@Don #35:
Zwischen "Lobhudeleien" und recht anmaßend fordernd sein ist ein gewisser Raum. Der kommentar #22 von Susanne ist für mich ein Beispiel für korrekt geübte Kritik (auch wenn ich dem Inhalt nicht komplett zustimme). Es gab aber halt auch schon einige andere Fälle hier. Und m.E. waren es zumindest v.a. diese die (zurecht) auf Widerspruch gestoßen sind.

@#12 Carsten:
Heute noch ein "normales" Handy benutzen statt ein Smartphone ist mittlerweile verglichen mit vor 10 Jahren retro. Selbst ich hab mittlerweile so ein "schlaues" Teil, und ich hatte schon das Gefühl der letzte auf der Welt zu sein der noch keins hat.


#36 | Susanne (Jahrgang 1970) | 7. April 2019 - 21:30 Uhr
#35, Danke Don.Genau so ist es.


#35 | Don (Jahrgang 1977) | 6. April 2019 - 22:46 Uhr
Dann auch von diesem Platz hier nochmal nachträglich einen herzlichen Glückwunsch zum zehnjährigen Geburtstag. :)

Statt M*A*S*H werden wir jetzt also ein Jahr lang Euch beide im Vorschaubild auf der Startseite sehen. Das ist doch zumindest schon mal was. (Und erinnert an früher, da ward Ihr ja bis zur Folge 76 auch immer im Vorschaubild.)

Trotzdem muss ich Susanne recht geben, dies Video von Euch war jetzt schon arg wenig. Und wirkte auch ein bisschen wie mit der heißen Nadel gestrickt.

Bei "Paddy's Microkosmos" hatte ich vor ein paar Wochen mal reingeschaut. Ist ganz nett, aber natürlich kein adäquater Ersatz für retro-tv. Immerhin bin ich beeindruckt, wie offensiv Paddy mit diesem völlig verkorksten Stefan-Raab-"Interview" umgeht, das zeigt zumindest Größe im Scheitern.

Dass der Bart grauer geworden ist, ist aber nicht die einzige Veränderung, Henning. Du trägst inzwischen auch keine Brille mehr.

@ #12 | Carsten
Henning hat ja mal vorgegeben, alles was jünger als 20 Jahre ist, kann schonmal überhaupt nicht retro sein. Das bedeutet dann damit aber auch, dass mit jedem Jahr auch immer das ein oder andere Thema mit hinzukommt, das man für retro-tv behandeln könnte. Inzwischen sind ja damit also fast die gesamten 90er retro-fähig, das war 2009 noch nicht so. Und wenn man da die Wunschliste ein wenig durchstöbert, findet sich doch so manches. Man könnte nun also z.B. "Unser Lehrer, Doktor Specht", "Schmidteinander", "Gerd Ruge unterwegs in China" oder auch einen meiner Favoriten, die Fernsehserie "Wilkommen im Leben" mit der jungen Claire Danes mal behandeln.
Also an Material mangelt es sicher nicht.

@ #28 | Ben
Falls es Dich ernsthaft interessiert: auch das Thema "Paddys Haare" wird in seinem Microkosmos kurz angesprochen, ich meine, es war in der "King of Queens"-Ausgabe.

Na dann, ein Prosit auf die nächsten zehn Jahre (Folgen)! ^^

btw: Woher kommt eigentlich diese immer mal wieder durchscheinende merkwürdige Ansicht einiger Kommentatoren, man dürfe Seiten/Inhalte, die man ohne Bezahlung konsumiert, nicht kritisch begleiten, sondern sich vielmehr stets und ständig in Lobhudeleien dafür ergehen?


#34 | Guido G. (Jahrgang 1970) | 6. April 2019 - 14:14 Uhr
Eine Dekade "retro-tv", in so einer schnelllebigen Zeit wie der unseren, finde ich ganz beachtlich - ein ganz großes Dankeschön dafür - bitte macht weiter!


#33 | Kurt (Jahrgang 1956) | 6. April 2019 - 11:29 Uhr
zu Carsten: Was ist mittlerweile Retro was es vor 10 Jahren noch nicht war, als Retro TV startete? ...

Ich würde sagen da gibt es nur ein Wort SELTENER...

Aber mal im Ernst: Das Jubiläum hätte zumindest mit einem Filmschnipsel stattfinden können.

Und dass Paddy, nachdem er nun mehr Zeit hat sooo viel Reklame für seinen Kanal machen muss....

Ich hoffe doch sehr, dass es bald wieder ÖFTER kommt und wir alle wieder über Inhalte alter Serien reden können...

Bis dann (ich bleibe Fan)


#32 | Udo (Jahrgang 1969) | 5. April 2019 - 14:30 Uhr
HERZlichen Glückwunsch zum 10.!
Und weiter so.
Bitte.


#31 | Orthos (Jahrgang 1979) | 2. April 2019 - 19:38 Uhr
@#29 | Ralph:
Danke für den RSS-Feed! Bin seit der ersten Stunde dabei und kannte den nicht...


#30 | gummibär (Jahrgang 1994) | 1. April 2019 - 7:37 Uhr
Danke ! ! ! Danke ! ! ! Danke ! ! !


#29 | Ralph (Jahrgang 1959) | 31. März 2019 - 19:01 Uhr
An alle, die sich hier einen Newsletter oder Ähnliches wünschen: Abonniert doch einfach den vorhandenen RSS-Feed

https://www.retro-tv.de/feed/?feed=rss

und schon werdet ihr automatisch informiert, wenn es in ein, zwei, drei, n Jahren eine neue Folge geben sollte! Für das simultane Beobachten von Websites bzw. deren Feeds empfehle ich gerne

https://www.inoreader.com

Beste Grüße,
Ralph


#28 | Ben (Jahrgang 1971) | 31. März 2019 - 1:54 Uhr
Paddys Haare sind in den 10 Jahren unverändert geblieben, kein graues Haar. Er hat den Jungbrunnen gefunden. Er muß Henning auch mal darin baden lassen.


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5 6


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code 7LHI:

* freiwillige Angabe



Kauftipps:

Aktuelle Gewinnspiele:
The Stand - Das letzte Gefecht

Grantchester - Staffel 2

Ottilie von Faber-Castell - Eine mutige Frau

Heldt - Staffel 6

Hassel - Staffel 1

Gigantes - Season 1

Partnerseiten: