retro-tv
Folge 135: 10 Jahre retro-tv - ein Lebenszeichen!

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5 6

#102 | Don (Jahrgang 1977) | 31. Juli 2019 - 22:39 Uhr
@ #101 | Maik
Naja, eigentlich war das mit dem Urgestein auf die Geschichte von "Massengeschmack" bezogen, denn er war ja sogar schon zu alten FK-TV-Zeiten als Beyermacher dabei.


#101 | Maik (Jahrgang 1968) | 31. Juli 2019 - 5:06 Uhr
#100 | Uwe

Stimmt, dass Sergeant Berry hier besprochen wurde, daran kann ich mich noch erinnern. Ich hatte nur nicht gewusst, dass es die 1. Folge war. Ja, vielleicht sind Henning und Paddy einander nach wie vor wohlgesinnt. Es wäre beiden zu wünschen und auch uns als community!

#98 | Don

Naja ... als "Urgestein" würde ich Nis Beckmann nun nicht unbedingt bezeichnen. Urgestein ist für mich jemand,, der seit jahrzehnten in den Medien präsent ist. Peter Scholl-Latour war am Ende seines Lebens ein Urgestein. Beckman kenne ich nur durch seine Mitwirkung bei massengeschmac.ktv . Es wurde mehrmals erwähnt, dass er mit der Schwester des Firmeninhabers verbandelt ist. Ein "uriger Typ" ist er aber auf jeden Fall. Er ist beannt dafür, dass er gern mal einen über den Durst trinkt. Aber das hat auch Harald Juhnke getan und das Publikum hat ihn geliebt! Sogar die TV-Sender wollten nichtsdestotrotz mit ihm arbeiten.

Nichtsdestotrotz wäre Beckmann ein Gesicht, das ich gern wiedersehen würde.
Warum nicht bei retro-tv?
Zumal das ja sein Metier wäre.


#100 | Uwe (Jahrgang 1970) | 30. Juli 2019 - 10:33 Uhr
Die erste Folge von "Paddys Retrokosmos" ist ja mittlerweile bei Massengeschmack-TV online gegangen.

In dem kleinen Ausschnitt, der bei youtube reingestellt wurde, sieht man, dass es u.a. auch um die TV-Serie "Sergeant Berry" geht - die Henning und Paddy damals auch in der allerersten Folge von retro-tv behandelt haben!

Paddy scheint also Unterstützung von Henning für sein neues Format zu bekommen. Das ist prima.

Aber andererseits ist das für mich ein Zeichen, dass es mit retro-tv endgültig vorbei ist.

Gruß an Henning, Paddy und alle Fans!


#99 | Udo (Jahrgang 1969) | 29. Juli 2019 - 15:50 Uhr
JETZT wird es aber langsam mal an der Zeit für ein LEBENSZEICHEN 2.0 ;o))


#98 | Don (Jahrgang 1977) | 28. Juli 2019 - 20:33 Uhr
Neben dem bereits Gesagten möchte ich noch anmerken, dass ich, anders als dura, Massengeschmack für keinen "guten Ort" halte, da an diesem eigentlich jeder, den ich so im Netz gut finde, es nicht sonderlich lange ausgehalten hat (einzige Ausnahme: Julian Schlichting).
Allein dass solch ein Urgestein wie Nils irgendwann die Nase voll hatte, ist schon bezeichnend.

Trotzdem wünsche und erhoffe ich für Paddy viel Erfolg, denn die Zeit nach dem TOGGO-Ende war sicher nicht leicht für ihn.


#97 | Susanne (Jahrgang 1970) | 27. Juli 2019 - 20:35 Uhr
#96 dura "Und Freizeit ist, das wurde auch deutlich, aufgrund der vielen beruflichen und privaten Veränderungen, einfach nicht mehr in dem Umfang verfügbar."

Völlig richtig. Das ist ja auch durchaus in Ordnung. Retro-TV ist zeitlich nicht mehr machbar, aufgrund der vielen beruflichen und privaten Verpflichtungen von Henning. Das ist schade, aber es ist halt so.


#96 | dura (Jahrgang 1983) | 26. Juli 2019 - 23:26 Uhr
@susanne@erich
aber auch bei euren beiden Punkten muss ich auf das eingehen was hier auch seit Jahren Thema ist: Ein Format in diesem Ausmaß als "No Budget"Produktion weiter zu führen ist in Zeiten von YouTube und co (was ja auch Werbefinaziert ist) nicht sehr effizient. Hier wurde oft genug darauf hingewiesen das es sich um eine Freizeitprojekt handelt(e). Und Freizeit ist, das wurde auch deutlich, aufgrund der vielen beruflichen und privaten Veränderungen, einfach nicht mehr in dem Umfang verfügbar.

Also wenn man es jetzt ganz krass ausdrücken will, wird hier darüber gemosert, das jemand nicht mehr seine Freizeit opfern kann, um ohne Gewinn Dinge zu zeigen, die in Zeiten von YouTube und Wikipedia immer noch Speziell sein sollten und nicht schon jeder kennt. Ach ja, und Spass soll es dabei ja auch noch ganz nebenbei machen...


#95 | Susanne (Jahrgang 1970) | 26. Juli 2019 - 21:57 Uhr
#93 Dura
Deine Argumente sind sicher nicht verkehrt. Es ist schön, dass Paddy eine neue Heimat bei Massengeschmack gefunden hat. Ich gebe aber zu bedenken, dass es damit nicht wirklich "richtig weiter geht", sondern Paddy einfach nur ein völlig neues Retro-Format einführen will, von dem man noch nicht weiß, ob es etwas taugt. Das kann ja auch durchaus richtig toll werden.

Wir warten mal ab, ob dieses neue Format einen ähnlich charismatischen altvertrauten Charme entwickeln kann und ebenso Kult wird. Und ganz ehrlich: Der eigentliche "Star" bei Retro-TV war nie Paddy, sondern Henning.


#94 | Erich (Jahrgang 1971) | 26. Juli 2019 - 20:14 Uhr
Zu Dura:
Man muß nicht immer alles neu erfinden damit es wieder einen "kick" gibt, man kann auch Altbewährtes pflegen und fortsetzen... Zudem ist meines Wissens "Massengeschmack" kostenpflichtig und wenig vergleichbar mit der retro-tv Seite. Das war´s jetzt aber zu diesem Thema von meiner Seite...


#93 | dura (Jahrgang 1983) | 26. Juli 2019 - 19:56 Uhr
Also Bitte! Ewig wird hier gejault "wann kommt was neues???" "wie geht es weiter???" "Warum kommt nichts neues mehr???"
Jetzt hat Paddy richtig die Initiative ergriffen - ist seit ein paar Monaten bei Youtube aktiv mit seinem Microkosmos. Hat mit Massengeschmack einen wirklich guten Ort wo es mit einem ähnlichen Themenbereich weitergehen kann, vielleicht sogar noch besser durch größere Reichweite und Themenbereiche im "Retrokosmos" bringen kann. Und zack, wird hier wieder gejault und gemeckert?
Leute Aufwachen! Freut euch doch einfach mal das es endlich richtig weitergeht anstatt immer gleich alles Schlecht zu machen.
*Meckerpost ende*


#92 | Erich (Jahrgang 1971) | 26. Juli 2019 - 19:16 Uhr
zu Nr. 88 und 90 (Susanne & Don):

Ebenfalls "Hmmm, tz tz tz...".
So richtig Euphorie kommt da bei mir nicht auf Paddy!
Das gibt´s bereits und heißt "retro-tv"


#91 | Maik (Jahrgang 1968) | 25. Juli 2019 - 1:51 Uhr
#88 | Susanne

Jetzt fragt sich wahrscheinlich die gesamte community, ob Paddy dem Format retro-tv erhalten bleibt.
Und ob retro-tv überhaupt noch eine Zukunft hat.
(Alles andere wäre bedaherlich.)
Und wenn ja, welche und mit welcher Moderation.


#90 | Don (Jahrgang 1977) | 24. Juli 2019 - 22:22 Uhr
@ #88 | Susanne

Hm...


#89 | Kay Uwe Meyer (Jahrgang 1980) | 24. Juli 2019 - 21:45 Uhr
Ich könnte Wetten, dass Paddys und Hennings Gesicht viel länger hier als Startseite zu sehen sind, als das vorherige MASH-Bild.


#88 | Susanne (Jahrgang 1970) | 24. Juli 2019 - 16:17 Uhr
Paddy hat eine neue Heimat gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=AXoM4q_eG30&feature=push-u-sub&attr_tag=_g95GBYfe3Jmvsj4%3A6


#87 | Matthias (Jahrgang 1968) | 21. Juli 2019 - 22:17 Uhr
Ich habe wieder mal eine Frage in die Runde. Als ich noch ein Kind war oder gerade mal so jugendlich, gab es im Fernsehen gelegentlich Tonfilme mit Harold Lloyd. Schätze Ende der 70er oder Anfang der 80er. Warum kann man die nirgends auf DVD kaufen oder sind die Synchronisationen auch wieder mal verschollen?


#86 | Mick 70 (Jahrgang 1970) | 18. Juli 2019 - 22:14 Uhr
#60 gummibär
Hallo gummibär,da du Jahrgang 94 bist,hast du bestimmt noch einiges nachzuholen...wie wäre es die ganzen Videos aus 10 Jahren Retro TV zu konsumieren bevor neue Folgen kommen.Wenn man alle Folgen durch hat,hast du bestimmt einen längeren Bart als Henning.
Wenn du aber schon alle Folgen kennst ,erhällst du von Paddy bestimmt den Yoda Gummibär in grün am Band...smile.Habe einfach etwas Geduld und schau doch in der Zeit einige alte Klassiker mal durch.Ich habe mir gerade in den Prime Tagen bei Amazon die Captain Future Box geholt und freue mich schon auf die nächsten Fernsehwochen.
Ich wünsche Dir und allen hier ein schönes Wochenende und schöne Ferien.


#85 | gummibär (Jahrgang 1994) | 18. Juli 2019 - 6:41 Uhr
Wer wettet den mit mir mit ? ? ?
Ich wette dass sich die Gesichter von Henning und Paddi länger auf der Seite halten wie die Mashgesichter ! ! ! Es wird zwar gesagt man tut was an der seite aber das wird trotzdem nicht gemacht sag ich ! ! !


#84 | nr6de | 17. Juli 2019 - 15:52 Uhr
10 Jahre Retro-TV!? Wir - Freunde & Förderer der Serie Nummer 6 - gratulieren!

Leider hat es bisher nicht geklappt mit einem eigenen Beitrag über Nummer 6 in diesem Rahmen. Aber es besteht noch Hoffnung. Denn 2019 ist (wie schon 2017, 2018) reich an Jubiläen, nicht nur die Mondlandung, auch

50 JAHRE NUMMER 6 / THE PRISONER.

Aus diesem Anlass würdigen wir Patrick McGoohans bahnbrechende Serie mit einer Veranstaltung am 12.10.2019 im Nordstadtzentrum der Universitätsstadt Gießen. Mehr gibt es hier: https://www.match-cut.de/nr6de/nr6de.htm Unser Tagesprogramm ist jetzt fertig und kann runtergeladen werden. Interessierte sollten uns eine Nachricht schicken, der Platz ist begrenzt. Wir nehmen keinen Eintritt, hoffen aber auf einen Spendenbeitrag.

Wir erwarten drei Gäste: Eric Mival aus England; er war 1967 an der Produktion als assistant editor und music editor beteiligt und mit McGoohan befreundet. Bernd Rumpf, Synchronsprecher und Regisseur; er hat 2010 in vier Episoden die Hauptfigur Nr. 6 gesprochen (die ARTE-Synchronisation). Alan N. Shapiro, USA mit Wohnsitz in Deutschland, ist Mediensoziologie und Philosoph. Er wird über die Aktualität von Nummer 6 sprechen.

Für mehr eine Nachricht schicken. Wir sehen uns!


#83 | harry pawlitschko (Jahrgang 1969) | 16. Juli 2019 - 18:44 Uhr
hallo
vielleicht findet er mal was über die serie? macht weiter und alles gute!

Doktor Dolittle
USA 1970–1972 (The Further Adventures of Doctor Dolittle)


#82 | Gregor (Jahrgang 1966) | 15. Juli 2019 - 1:42 Uhr
besprecht doch mal etwas zum Hasen Cäsar in retro-tv. z.B. Schlager für Schlappohren.


#81 | Carsten (Jahrgang 1970) | 13. Juli 2019 - 19:30 Uhr
@Henning
Wie wäre es, wenn man interessierte und zeitlich etwas entspanntere Köpfe mit ins Boot nimmt und bei den einzelnen Web-Projekten mit einsetzt.
Projekte wie dieses hier zum Beispiel.
Ich finde die Zeitspanne ist für einen interessierten "User" schon sehr "anstrengend", obgleich ich natürlich weiß, wie und was für Dich alles an Arbeit dahintersteckt.
Warum nicht deligieren...


#80 | Guido (Jahrgang 1970) | 8. Juli 2019 - 21:20 Uhr
Und wann kommt denn was neues?
Also eine Vorstellung einer alten Sendung oder Serie mit Hintergrund-Info???
😥😥😥😠😠😠


#79 | Steffen (Jahrgang 1970) | 6. Juli 2019 - 11:53 Uhr
Interessant finde ich, dass man sich an so eine öde Versuchssendung noch so gut erinnern kann. Da würde man heute sofort weiterzappen. Und wir haben uns sowas rauf und runter reingezogen:-) Ich glaube deswegen sind wir auch so retro. Weil wir das wenige zu schätzen und lieben gelernt haben.


#78 | Stanley (Jahrgang 1973) | 5. Juli 2019 - 14:26 Uhr
Weil das Thema grad wieder angesprochen wurde: Was mich bei dieser Mehrkanalton Versuchssendung immer noch beschäftigt ist die Frage, wann - also in welchen Jahren - sie gesendet wurde. Auf die Frage finde ich einfach keine Antwort. Ich meine es müsste so von 1982 bis 1984/85 gewesen sein, aber weiß es jemand genau?


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5 6


Neuen Kommentar schreiben:
Name: Geburtsjahr: * Code PCZI:

* freiwillige Angabe



Kauftipps:

Aktuelle Gewinnspiele:
The Stand - Das letzte Gefecht

Grantchester - Staffel 2

Ottilie von Faber-Castell - Eine mutige Frau

Heldt - Staffel 6

Hassel - Staffel 1

Gigantes - Season 1

Partnerseiten: