retro-tv
Folge 135: 10 Jahre retro-tv - ein Lebenszeichen!

Kommentare zur Sendung


In den Kommentaren blättern: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

#381 | Jupp (Jahrgang 1967) | 30. Juli 2020 - 22:02 Uhr
...Ist geplant
...soll noch
...evtl.
...im Frühjahr 2020
---
Zu letzterem --> und dann kam Corona!!!

zu den anderen Ankündigungen --> Ich lese da keine Verpflichtung, sondern die Ankündigung einer Möglichkeit!!!
---

Und immer wieder der Hinweis--> es ist freiwillig und kostenlose!!!
---
Was ich nicht verstehe ist, woher du und die vereinzelten Anderen, das Recht her nehmen hier etwas zufordern???
Wie schon unendlich oft und von einer fast kompletten Einigkeit hier festgestellt worden ist, solltet Ihr dankbar sein für das was ist!
---
Aber ich scheine hier zuversuchen mit Windmühlen zureden! :-((

---
Jupp vom Niederrhein :-)
---


#380 | Matthias (Jahrgang 1969) | 29. Juli 2020 - 15:14 Uhr
Hi Leute, ich hatte ja nach den Holmes Filmen 1987 gefragt und kam über das tolle Sherlock Holmes Forum an eine Antwort:

Der Hund von Baskerville (Richardson): 25.09.1987 (23:40 Uhr)

Im Zeichen der Vier (Richardson): 08.10.1987 (23:30 Uhr)

Der Mann, der Sherlock Holmes war: 12.10.1987 (19:30 Uhr)

Das Privatleben des Sherlock Holmes: 30.10.1987 (23:20 Uhr)

Kein Koks für Sherlock Holmes: 13.11.1987 (23:20 Uhr)

Sherlock Holmes‘ cleverer Bruder: 28.11.1987 (23:20 Uhr)

Sherlock Holmes und das Halsband des Todes: 08.12.1987 (20:15 Uhr)

Der Hund von Baskerville (Cushing): 29.12.1987 (20:15 Uhr)

Ich teile gerne, darum teile ich das hier auch mal. Vielleicht interessiert es wen.


#379 | Jörg (Jahrgang 1972) | 28. Juli 2020 - 19:53 Uhr
#378 | Stephan

Endlich mal einer der den Durchblick hat :-))))


#378 | Stephan (Jahrgang 1970) | 28. Juli 2020 - 18:49 Uhr
@Jupp

Das ist leider nicht richtig. Es wurden auch Sendungen mit grober Zeitangabe angekündigt und diese sind nicht gekommen. Habe meine bereits dazu mal gekostet Liste aktualisiert


07.11.2017 MASH Folge geht online
18.03.2018 Aussage eine weitere Folge ist geplant, drehen aber nur noch selten
22.06.2018 Aussage es soll noch eine Folge vor dem Kalender kommen, dauert aber noch 2-3 Monate - kam dann aber im Grunde bis heute nicht
01.12.2018 Adventskalender
24.01.2019 Evtl. ein neues Startseitenkonzept - auch nichts passiert
25.03.2019 Jubiläumssendung geht online
21.11.2019 Ankündigung einer neuen Sendung im Frühjahr 2020 welche nicht gekommen ist


#377 | Matthias (Jahrgang 1969) | 28. Juli 2020 - 12:50 Uhr
@Retrofan: Danke für den Hinweis. Ich werde mich dort auf jeden Fall umsehen. Aber ich muss meine Suche noch etwas präzisieren: Es gab doch im Ersten früher so "Themen - Serien". Z.B. SciFi-Filme, Gruselfilme ("Monster, Mumien, Mutationen....").

Zwar ohne so einen Vorspann (wenn ich mich recht entsinne), aber dennoch thematisch verbunden gab es eine Weile jeden Samstag, irgendwann 1987 je einen Holmes - Film. Ich suche das genaue Datum und den da jeweils gezeigten Film.

Fall jemand zufällig ein Fernsehprogramm - Archiv hat oder so was... ;)


#376 | retrofan (Jahrgang 1963) | 28. Juli 2020 - 12:10 Uhr
@Matthias,
schau mal nach bei fernsehserien.de
Dort sind verschiedene Sherlock-Holmes-Serien gelistet, unter anderem eine britische Serie, die 1987 in den Dritten Programmen lief, und offenbar auch als DVD erschienen ist. Du findest jede Menge Infos und Sendetermine auf der Seite.
Viel Erfolg!


#375 | Matthias (Jahrgang 1969) | 28. Juli 2020 - 11:47 Uhr
Ich habe mal eine Frage: 1987 gab es, im Rahmen von "100 Jahre Sherlock Holmes", diverse Sherlock Holmes Filme in einer Serie (ich glaube immer Samstags) in der (vermutlich) ARD. Kann mir jemand sagen, was, wann genau gezeigt wurde? Bin halt Nostalgiker ;) Wäre nett, denn Google verriet es mir noch nicht....


#374 | Franz (Jahrgang 1967) | 27. Juli 2020 - 21:54 Uhr
#373 | Jupp

Und was sollte dazwischen kommen...........sag es mir......weisst ja sonst alles


#373 | Jupp (Jahrgang 1967) | 27. Juli 2020 - 21:29 Uhr
...das, wenn es die Zeit zuläßt, Sie eine neue Folge produzieren... ...das, es im Dezember (jeden Dezember) einen Weihnachtskalender gibt!!!
Und diese Versprechen haben Sie bis dato immer eingehalten!!! :-)
---

Jupp vom Niederrhein :-)
---


#372 | Franz (Jahrgang 1967) | 27. Juli 2020 - 8:13 Uhr
Seid über 3 jahren verprechen uns die beiden................ :-(


#371 | Stephan (Jahrgang 1970) | 24. Juli 2020 - 8:41 Uhr
Hallo Anon,

Meinst du damit Henning und Paddy oder andere Personen?
Dein Kommentar ist aktuell schwer zuzuordnen.

Falls du die beiden genannten meinst...das Video ist aus März 2019.


#370 | Anon (Jahrgang 1968) | 19. Juli 2020 - 15:47 Uhr
Mundschutz!?


#369 | Alvine | 19. Juli 2020 - 13:41 Uhr
@366 Uwe: Und dann gibt es noch das TV-Programme-Wiki: http://tvprogramme.shoutwiki.com/wiki/Hauptseite. Dort werden Fernsehprogramme von früher gesammelt – sozusagen als Nachfolge von tvprogramme.net (das leider nicht mehr fortgeführt wird).


#368 | Uwe (Jahrgang 1972) | 14. Juli 2020 - 13:29 Uhr
@Stanley: Danke, der Link ist mir noch nie aufgefallen (Peinlich Peinlich).


#367 | Stanley (Jahrgang 1973) | 13. Juli 2020 - 16:39 Uhr
@366 Uwe:
Etwas zumindest sehr ähnliches gibt es: tvprogramme.net. Das ist sogar eine Partnerseite von retro-tv und deshalb hier auch verlinkt - siehe rechts.


#366 | Uwe (Jahrgang 1972) | 13. Juli 2020 - 14:10 Uhr
@Retrofan: Super Idee.
Gibt es eigentlich eine Seite im Netz bei der man in alten Fernsehzeitschriften stöbern kann?

LG Uwe


#365 | Mick70 (Jahrgang 1970) | 11. Juli 2020 - 21:57 Uhr
Hallo liebe Retro Fans
Ich habe passend zum Thema Hörzu in einem Trödelladen bei uns im Ort eine DVD aufgestöbert,die Exklusiv für Hörzuleser gemacht wurde.Die schönsten TV-Höhepunkte aus 60 Jahren ARD mit Themen aus Ein Herz und eine Seele,Loriot,Kir Royal und Expeditionen ins Tierreich.Habt Ihr eine Ahnung wie viele Ausgaben es davon gibt?Meine stamm von 2010 und ich sah noch eine Extra Ausgabe für die Lindenstrasse.Ich habe im Netz sonst nirgends was finden können.Wäre schön,wenn Ihr da weiterhelfen könnt.
Ansonsten allen hier ein schönes Wochenende.


#364 | Susanne (Jahrgang 1970) | 11. Juli 2020 - 20:39 Uhr
#358 | retrofan und #361 | Stanley
Danke für eure Beiträge, ich sehe es ganz genauso.
Super Idee mit der HÖRZU und unsere Beiträge hier halten das Thema am Leben.
So ein Format wie Retro-TV und vor allem die Kommentare dazu sind ja auch für viele durchaus eine "virtuelle Heimat", gerade für langjährige Fans. Es würde mich sehr freuen, wenn Henning das irgendwie umsetzen würde.


#363 | Alba Tros | 8. Juli 2020 - 9:09 Uhr
@Stanley

Danke für den Hinweis.
LG
Alba Tros


#362 | Stanley (Jahrgang 1973) | 8. Juli 2020 - 1:44 Uhr
@360 Alba Tros:
Vergessen bei meinem ersten kommentar dazuzuschreiben: Ich kann dir leider nicht helfen, aber versuch dein Glück mal hier: https://www.ich-suche-einen-film.de/


#361 | Stanley (Jahrgang 1973) | 8. Juli 2020 - 1:38 Uhr
Da muss ich ich mal wieder kurz einblenden: Der Vorschlag von #358 retrofan gefällt mir sehr. Ein solches "Hörzu-Forum" wäre eine gute Möglichkeit hier wieder neues Leben reinzubringen. Zumal für mich die Kommentare und Diskussionen bei retro-tv schon immer wichtig waren - eigentlich so wichtig wie die Sendung selbst.

Ja gut, natürlich wären neue Ausgaben noch schöner, aber das Thema - ich sag's bzw. schreib's wie es für mich nunmal ist - ist durch.

Gruß in die Runde
Stanley


#360 | Alba Tros | 7. Juli 2020 - 15:02 Uhr
Gibt es hier Kenner des französischen Films?

Ich suche nämlich einen kurz zur Handlung: Eine Frau verliert ihre Tochter durch einen Brand im Krankenhaus bei der Geburt oder etwas später, dass weiss ich nicht mehr so genau. Neun Jahre später ungefähr sieht sie ein Mädchen wovon die Mutter überzeugt ist, dass es ihre Tochter ist. Ihr Mann und die Verwandten glauben Ihr nicht und sind der Meinung die Mutter bildet sich das nur ein, weil sie nicht über den Schmerz hinweg kommt.

Die Frau beobachtet das Mädchen und schließlich stellt sich heraus das sie tatsächlich ihrer Tochter ist. Leider waren mir die Schauspieler nicht bekannt dann wäre es leichter gewesen. Vielleicht kennt ja zufällig jemand den Film. Ich denke das müssten die 80er oder 90er Jahre gewesen sein.

LG
Alba Tros


#359 | Jupp (Jahrgang 1967) | 7. Juli 2020 - 0:33 Uhr
Also ich finde die Idee Cool und verführungsfähig hier noch heufiger reinzuschwelgen...! :-)

Danke dafür

slg Jupp vom Niederrhein :-)
*Schön von dir zu lesen Henning, hoffe dir geht's gut in diesen verrückten Zeiten!?*


#358 | retrofan (Jahrgang 1963) | 6. Juli 2020 - 20:53 Uhr
Der Seewolf war damals wirklich ein Ereignis, aber auch Die Schatzinsel und Lederstrumpf gehörten zu meinen Favoriten.
@Henning: Ich hätte, wenn es gestattet ist, vielleicht einen Vorschlag, wie man aktuell wieder etwas interaktives Leben auf die Retro-TV-Seite bringen könnte: wie wäre es mit einer Art Hörzu-Forum? Einfach eine alte HÖRZU aus Eurem reichhaltigen Archiv nehmen, die Fernsehprogrammseiten hier abbilden, und die Retro-Fans könnten im Chat ihre Erinnerungen zu den Sendungen austauschen. Man könnte außerdem Sendungen aus dem Retro-TV-Archiv verlinken, soweit Sendungen aus dem Programm bereits behandelt wurden. Was hältst Du von der Idee?
Danke und Gruß,
Retrofan

Vielen Dank für den Vorschlag! Die Idee hat was - ich lass es mir mal durch den Kopf gehen :)


#357 | Alba Tros | 6. Juli 2020 - 8:58 Uhr
Ach ja, die Vierteiler in der Adventszeit das war wirklich schön. Mein Favorit war der Seewolf mit Raimund Harmstorf wer die Serie kennt, kann sich auch an die Kartoffelszene erinnern. Was haben wir früher darüber diskutiert ob es eine rohe oder gekochte Kartoffel war, nun ja jetzt weiß man es ja. Interssant fand ich auch das man noch Teile von Abenteurer des Schienenstranges mit eingeflochten hat, und das sich Weyden und der Seewolf von früher kannten aber nur Weyden sich daran erinnert, dass war ein toller Schachzug wie ich finde. Eigentlich mag ich es wenn man sich genau am Roman hält aber hier war es einfach passend diese Abweichung.

Meine Güte das heutige Publikum würde wohl diese Verfilmung mit einer Folge von Matlock wohl vergleichen, arm an Action und zum einschlafen. Ich bin ein großer Fan von US Spielfilmen aber diese Version ist für mich immer noch die beste Version wegen Raimund Harmstorf. Ich wusste gar nicht das Harmstorf synchronisiert wurde weil der Regiesseur seine eigene Stimme für zu unmännlich hielt. Aber K.E. Ludwig machte einen tollen Job eine sehr schöne männliche Stimme.

Welche Verfilmung ist den euer Favorit das würde mich mal interessieren.

LG
Alba Tros


In den Kommentaren Blättern: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20


Kommentarfunktion bis 1.12.2020 deaktiviert!


Kauftipps:

Aktuelle Gewinnspiele:
Ein guter Mensch - Staffel 1

Die purpurnen Flüsse - Staffel 2

Missions - Staffel 2

Killing Mike - Staffel 1

The Affair - Die komplette Serie

Poldark - Die komplette Serie

Partnerseiten: